Großer Preis von Japan (Suzuka)

Hier sind alle Beiträge zum Grand Prix 2009 archiviert

Moderator: Mods

Benutzeravatar
edelwinger
Rookie
Rookie
Beiträge: 1474
Registriert: 06.04.2007, 16:14
Wohnort: Durbach

Re: Großer Preis von Japan (Suzuka)

Beitragvon edelwinger » 04.10.2009, 10:18

tizo74 hat geschrieben:Nick ist souverän gefahren. Die Safty Car Phase zum Schluss, als er gerade ans Überholen gehen wollte hat ihm eben ein Strich durch die Rechnung gemacht. Aber "was wäre wenn" zählt nun mal nicht.
Vettel' Sieg hat mich gefreut, zumal die Brawnies abgeschifft sind. Lieber gönne ich Vettel den Titel wie den Brawnies. Vettel lernte schließlich das Fahren bei BMW und von Nick Heidfeld. :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up:

tizo74


Entschuldigung Tizo, aber was hast Du heute Morgen schon zu Dir genommen?

B.t.T. War ein schöner Sieg von Sebastian Vettel. Aber auch Jarno Trulli überzeugte gut.
Lewis Hamilton, jüngster F1 Weltmeister 2008.

Benutzeravatar
die roten
Rookie
Rookie
Beiträge: 1548
Registriert: 27.09.2007, 21:30

Re: Großer Preis von Japan (Suzuka)

Beitragvon die roten » 04.10.2009, 10:19

Vettel hat das WE ziemlich dominiert und hochverdient gewonnen, Trulli hat auch eine Bombenleistung gezeigt vor allem der Mittelstint war klasse, Hamilton muss sich wohl mit p3 zufrieden geben, kimi hat mit p4 auch das absolute maximum im ferrari rausgeholt
Bild
Bild

Benutzeravatar
schumike
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2593
Registriert: 01.11.2006, 15:05
Wohnort: Händelstadt

Re: Großer Preis von Japan (Suzuka)

Beitragvon schumike » 04.10.2009, 10:20

@ McLaren_Fan83:

Das ändert sich wieder, wenn er nach dem letzten Rennen WM geworden ist! :wink:


Na das sowieso. Abwarten und tee trinken würde mal Jenson Button raten. XP
„Jetzt geht der Wahnsinn wieder los. Ich bin völlig fertig…“
(ehem. Manager W. Weber, Juli 2009)

beteigeuze93

Re: Großer Preis von Japan (Suzuka)

Beitragvon beteigeuze93 » 04.10.2009, 10:21

Nelsinho hat geschrieben:Wo hat Vettel bitte zu viele Fehler gemacht? Ich kann mich nur 2 Fehler erinnern, die er selbst verschuldet hat.


Ich kann mich an weitaus mehr erinnern (Australien, Malaysia, Monaco, Türkei, Monza, evtl. auch Singapur)
Da kommt aber einiges zusammen :roll:

Stiffmaster
Simulatorfahrer
Beiträge: 528
Registriert: 22.08.2009, 19:42

Re: Großer Preis von Japan (Suzuka)

Beitragvon Stiffmaster » 04.10.2009, 10:22

Es ist eine schwierige Frage, wer denn nun den WM-Titel verdient hat.
Heute wars ein sehr eintöniges Rennen, vermutlich aber deshalb, weil Vettel in einer ganz eigenen Liga gefahren ist. Selbst wenn Ham am Start überholt hätte, wäre das nix schlimmes gewesen. Top Leistung! :thumbs_up:

Ich weiß ja nicht wie ihr das seht, aber als ich heute morgen schlaftrunken bemerkt habe, dass Barichello von Startplatz 6 ins Rennen geht (nach der Strafe!) ises mir leicht übel geworden.
Das ist so eine Sauerei und die Fairness in der Formel 1 geht aufgrund eines absurden Reglements verloren. Alle Fahrer, die Bestraft wurden, sind vorbei gefahren, als wären dort keine gelben Flaggen gewesen (besonders bar + but), kommen ins Q3 und starten dann 1 bzw 3 Startplätze statt der eigentlichen 5 Plätzen weiter hinten, wegen eines Reglements, welches die Idi*ten der FIA nicht mal selber verstehen...sry aber da hörts auf...

Die Brawns hätten heute sonst keine Punkte gemacht! Naja, vermutlich wird Button WM, verdient ises nich wirklich, weil es eigentlich dem Team anzurechnen ist.

Benutzeravatar
tuner911991
Rookie
Rookie
Beiträge: 1108
Registriert: 01.05.2009, 02:27

Re: Großer Preis von Japan (Suzuka)

Beitragvon tuner911991 » 04.10.2009, 10:31

Die WM hätten Hamilton, Räikkönen oder Alonso verdient, die haben immer alles ausm Auto rausgeholt, was man von den WM-Anwärtern nicht gerade behaupten kann.... :stare:

Benutzeravatar
Anspaugh
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4622
Registriert: 08.06.2008, 21:54

Re: Großer Preis von Japan (Suzuka)

Beitragvon Anspaugh » 04.10.2009, 10:35

tuner911991 hat geschrieben:Die WM hätten Hamilton, Räikkönen oder Alonso verdient, die haben immer alles ausm Auto rausgeholt, was man von den WM-Anwärtern nicht gerade behaupten kann.... :stare:


Na, unter der Prämisse, wer hätte denn dann letztes Jahr den Titel verdient?

Nelsinho
Simulatorfahrer
Beiträge: 718
Registriert: 31.07.2009, 22:04

Re: Großer Preis von Japan (Suzuka)

Beitragvon Nelsinho » 04.10.2009, 10:36

Jeder von denen hat den Titel verdient. Gönnen würde ich es allerdings nur Vettel & Barrichello.

Wer´s am Ende macht, werden wir in Abu Dabhi erfahren :)

dejavu
Kartfahrer
Beiträge: 171
Registriert: 05.09.2009, 09:50
Lieblingsfahrer: Lewis Hamilton, Nico Rosberg
Lieblingsteam: McLaren
Wohnort: Hessen

Re: Großer Preis von Japan (Suzuka)

Beitragvon dejavu » 04.10.2009, 10:37

tuner911991 hat geschrieben:Die WM hätten Hamilton, Räikkönen oder Alonso verdient, die haben immer alles ausm Auto rausgeholt, was man von den WM-Anwärtern nicht gerade behaupten kann.... :stare:


Wie wahr! Ich plädiere defür, dass man die Fahrer nicht bei den Teams anstellt sondern bei der FIa. Dann müsste JEDER Fahrer mit jedem Auto fahren. Dann würde der wirklich Beste die WM gewinnen und die Teams würden den Konstrukteur-WM stellen!

Benutzeravatar
schumike
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2593
Registriert: 01.11.2006, 15:05
Wohnort: Händelstadt

Re: Großer Preis von Japan (Suzuka)

Beitragvon schumike » 04.10.2009, 10:39

Anspaugh hat geschrieben:
tuner911991 hat geschrieben:Die WM hätten Hamilton, Räikkönen oder Alonso verdient, die haben immer alles ausm Auto rausgeholt, was man von den WM-Anwärtern nicht gerade behaupten kann.... :stare:


Na, unter der Prämisse, wer hätte denn dann letztes Jahr den Titel verdient?


Beziehungsweise wer hat denn in der Saison 2007, als Spitzenkanditat auf den WM Titel, sagenhafte 17 Punkte in allein zwei Rennen verloren?
Insofern können wir alle doch nur glücklich sein, dass die WM Entscheidungen sich in den letzten Jahren so hinauszieht. Schade, dass erst in zwei Wochen das Rennen in Brasilien steigt. :wink:
„Jetzt geht der Wahnsinn wieder los. Ich bin völlig fertig…“
(ehem. Manager W. Weber, Juli 2009)

Benutzeravatar
Felipe_Massa
Rookie
Rookie
Beiträge: 1085
Registriert: 01.04.2009, 12:56
Wohnort: Minden

Re: Großer Preis von Japan (Suzuka)

Beitragvon Felipe_Massa » 04.10.2009, 11:51

rosberg bekommt keine strafe!!!
Bild

Benutzeravatar
Black555
Simulatorfahrer
Beiträge: 526
Registriert: 07.10.2008, 17:14
Lieblingsfahrer: Fernando Alonso
Lieblingsteam: Renault

Re: Großer Preis von Japan (Suzuka)

Beitragvon Black555 » 04.10.2009, 11:56

Stiffmaster hat geschrieben:Es ist eine schwierige Frage, wer denn nun den WM-Titel verdient hat.
Heute wars ein sehr eintöniges Rennen, vermutlich aber deshalb, weil Vettel in einer ganz eigenen Liga gefahren ist. Selbst wenn Ham am Start überholt hätte, wäre das nix schlimmes gewesen. Top Leistung! :thumbs_up:

Ich weiß ja nicht wie ihr das seht, aber als ich heute morgen schlaftrunken bemerkt habe, dass Barichello von Startplatz 6 ins Rennen geht (nach der Strafe!) ises mir leicht übel geworden.
Das ist so eine Sauerei und die Fairness in der Formel 1 geht aufgrund eines absurden Reglements verloren. Alle Fahrer, die Bestraft wurden, sind vorbei gefahren, als wären dort keine gelben Flaggen gewesen (besonders bar + but), kommen ins Q3 und starten dann 1 bzw 3 Startplätze statt der eigentlichen 5 Plätzen weiter hinten, wegen eines Reglements, welches die Idi*ten der FIA nicht mal selber verstehen...sry aber da hörts auf...

Die Brawns hätten heute sonst keine Punkte gemacht! Naja, vermutlich wird Button WM, verdient ises nich wirklich, weil es eigentlich dem Team anzurechnen ist.


genau so sehe ich das auch, endlich mal einer der auch so denkt wie ich!!!! But und bar. missachten regeln, kommen dadurch ins Q3, und bekommen für das was sie taten 1 platz bzw. 3 plätze strafe!!!!


Alonso zB. hat die vollen 5 Plätze bekommen obwohl er aus seinem bock den er baute keinen vortelgezogen hat, was er aber hätte tun können! aber nich tat weil er wusste das er nicht darf.....


Also jungs von der FIA das ist nicht fair und total verwirend und unverständlich....
Alonso, the best racer ever!!!

Bild

Benutzeravatar
eXcaliber
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 7431
Registriert: 25.09.2007, 00:46
Lieblingsteam: Drive In.

Re: Großer Preis von Japan (Suzuka)

Beitragvon eXcaliber » 04.10.2009, 12:32

Black555 hat geschrieben:
Stiffmaster hat geschrieben:Es ist eine schwierige Frage, wer denn nun den WM-Titel verdient hat.
Heute wars ein sehr eintöniges Rennen, vermutlich aber deshalb, weil Vettel in einer ganz eigenen Liga gefahren ist. Selbst wenn Ham am Start überholt hätte, wäre das nix schlimmes gewesen. Top Leistung! :thumbs_up:

Ich weiß ja nicht wie ihr das seht, aber als ich heute morgen schlaftrunken bemerkt habe, dass Barichello von Startplatz 6 ins Rennen geht (nach der Strafe!) ises mir leicht übel geworden.
Das ist so eine Sauerei und die Fairness in der Formel 1 geht aufgrund eines absurden Reglements verloren. Alle Fahrer, die Bestraft wurden, sind vorbei gefahren, als wären dort keine gelben Flaggen gewesen (besonders bar + but), kommen ins Q3 und starten dann 1 bzw 3 Startplätze statt der eigentlichen 5 Plätzen weiter hinten, wegen eines Reglements, welches die Idi*ten der FIA nicht mal selber verstehen...sry aber da hörts auf...

Die Brawns hätten heute sonst keine Punkte gemacht! Naja, vermutlich wird Button WM, verdient ises nich wirklich, weil es eigentlich dem Team anzurechnen ist.


genau so sehe ich das auch, endlich mal einer der auch so denkt wie ich!!!! But und bar. missachten regeln, kommen dadurch ins Q3, und bekommen für das was sie taten 1 platz bzw. 3 plätze strafe!!!!


Alonso zB. hat die vollen 5 Plätze bekommen obwohl er aus seinem bock den er baute keinen vortelgezogen hat, was er aber hätte tun können! aber nich tat weil er wusste das er nicht darf.....


Also jungs von der FIA das ist nicht fair und total verwirend und unverständlich....


Was für ein Unsinn. Sie mußten eine Zeit fahren und das war eben diese eine Runde. Jeder hätte genau so gehandelt. Deswegen wurden 5 insgesamt Strafversetzt.
Interessant wäre auch mal zu hinterfragen, wieso ausgerechnet Buemi der 100% auf den Top10 geflogen wäre durch die Brawns plötzlich im der Mauer landet, so gaaaanz zufällig während diese ihre einzige Runde fahren, und das praktischerweise als Tochterteam von RBR...... :wink:

Vettel hat den Titel, so gut sein Rennen war auch nicht verdient. Er hat zu oft Punkte verschenkt, eigenverschuldet nicht wegen Pech. Ein einziger Defekt in 15 Rennen spricht dabei auch Bände. (der in Sepang wäre ja ohne Dreher nie passiert)

Apropos Regeln missachten. Wer fuhr nochmal in Australien mit drei Rädern weiter? Bzw. wer überschritt nachweislich das Tempolimit und behauptete hinterher, die FIA misst falsch? :lol:

Benutzeravatar
Black555
Simulatorfahrer
Beiträge: 526
Registriert: 07.10.2008, 17:14
Lieblingsfahrer: Fernando Alonso
Lieblingsteam: Renault

Re: Großer Preis von Japan (Suzuka)

Beitragvon Black555 » 04.10.2009, 13:13

genau, unsinn!!! :stare:

warum bitte gibt es denn da die regel, wenn man sich ja eh nicht daran halten muß???? die 5 plätze strafe sind zwar ok, aber die runde die zu unrecht zustande kam gehört gestrichen!!!! und sie wussten das es riskant ist bis zum schluss des Q2 zu warten......

Demnächst missachten einfach alle die regeln und da kommt am ende das gleiche raus wie wenn ich mich daran halte!!!!

einfach 5 plätze zurück für alle!!!
verstehst du worauf ich hinaus will????


wenn nicht dann tuts mir leid!!! :wink:
Alonso, the best racer ever!!!

Bild

Benutzeravatar
Formel_Pilot
Kartfahrer
Beiträge: 160
Registriert: 02.05.2009, 14:15

Re: Großer Preis von Japan (Suzuka)

Beitragvon Formel_Pilot » 04.10.2009, 13:32

super job von vettel, stark fahrender Trulli und ein Lewis der mal wieder gezeigt hat, dass man auch mit techn. Problemen vorne bleiben kann.. Ansonsten muss ich sagen sehr unspektakuläres Rennen und für die morgenliche Uhrzeit :rotate: zu ruhig um munter zu bleiben! Aber ich will Kimi nicht vergessen er hat echt nen tollen Job gemacht!! Aber das beste war vor dem Rennen als Alonso und Hamilton im einen Auto die Fahrerparade gefahren sind ... ich freu mich jetzt schon auf 2010...


Zurück zu „2009“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast