Gurke/Antigurke Monza 2009

Hier sind alle Beiträge zum Grand Prix 2009 archiviert

Moderator: Mods

Benutzeravatar
F1_Alonso
Rookie
Rookie
Beiträge: 1028
Registriert: 07.07.2008, 14:30
Lieblingsfahrer: Fernando Alonso

Re: Gurke/Antigurke Monza 2009

Beitragvon F1_Alonso » 13.09.2009, 18:12

Brawn GP - Eindrucksvolle Leistung von beiden :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up:
Kimi - Nächstes Podium :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up:
Fernando - Gut gefahren , verdient 5. geworden :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up:
Liuzzi - Klasse Rennen , hätte locker Punkte geholt :thumbs_up: :thumbs_up:
Monza - Gute Stimmung , Gutes Rennen :thumbs_up:

Red Bull - Ganz schwach dieses Rennwochenende :thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down:
Toyota - Auch völlig untergetaucht auch am Ende fast selbst eliminiert :thumbs_down: :thumbs_down:
Williams - Konnten nicht überzeugen :thumbs_down:

Benutzeravatar
ferari fan
Simulatorfahrer
Beiträge: 500
Registriert: 18.10.2008, 18:43

Re: Gurke/Antigurke Monza 2009

Beitragvon ferari fan » 13.09.2009, 18:23

:thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: Barichello so wird man Weltmeister.
:thumbs_up: :thumbs_up: Button gutes Rennnen nach sehr schlechten Leistungen.
:thumbs_up: :thumbs_up: Sutil sehr gut gefahren, keine Fehler.
:thumbs_up: Räikkönen ist der konstanteste Fahrer im Feld.
:thumbs_up: Liuzzi besser als Fischella.

:thumbs_up: :thumbs_down: Vettel eigentlich liegst weder am Auto noch an ihm der Motor ist der Schwachpunkt im Auto.
:thumbs_up: :thumbs_down: Heidfeld

:thumbs_down: :thumbs_down: Hamilton irgenwie lernt er es nie wie man sich verhält.
:thumbs_down: :thumbs_down: Fisichella Besser als Badoer.
:thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down: Nakajima es haben heute nicht alle Fahrer viel Platz gegeben, aber irgendwie muss man leben.
:thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down: Rennen toller Strat sonst wär ich fast eingeschlafen.
Massa Weltmeister von 2010.

Benutzeravatar
Playa Stylzzz
Simulatorfahrer
Beiträge: 562
Registriert: 16.04.2007, 19:18

Re: Gurke/Antigurke Monza 2009

Beitragvon Playa Stylzzz » 13.09.2009, 20:04

Bookworm hat geschrieben::thumbs_up: Brawn :arrow: Doppelsieg, aber etwas glanzlos wie ich finde. Vor dem Boxenstopp war ja absolut gar nichts von den beiden zu sehen...
:thumbs_up: Force India :arrow: Unglaublich, was die Inder hier abziehen :eh2:
:thumbs_up: Kimi :arrow: Auch in der WM jetzt Best of the Rest.
:thumbs_up: Sutil :arrow: Beeindruckend, wie er das gesamte Rennen fehlerfrei hinter dem Iceman blieb
:thumbs_up: Die beiden Toyotas :arrow: Na klar war es behämmert, wie die sich gegenseitig fast von der Straße gefahren haben, aber auf jeden Fall unterhaltsam
:thumbs_up: Liuzzi :arrow: Cockpit 2010 auf jeden Fall verdient

:thumbs_up: :thumbs_down: Monza :arrow: Der Klassiker eben, aber wirklich spannend war es diesmal nicht
:thumbs_up: :thumbs_down: Zwei-Stopp-Strategien :arrow: Keine Chance gegen Brawn
:thumbs_up: :thumbs_down: BMW :arrow: Wenigstens ist man jetzt Mittelmaß

:thumbs_down: Vettel :arrow: Den Titel kann er stecken, so viel ist klar
:thumbs_down: Hamilton :arrow: Zu viel gewollt. Ihm fehlt gelegentlich noch die Ruhe eines Kimis, der das Rennen zu Ende fährt und das Maximum rausholt (Spa 2008 ignorieren wir einfach mal :D )
:thumbs_down: Kovalainen :arrow: Der war doch auch auf 1-Stopp und stand vor den Brawns, wieso kam da nichts?!
:thumbs_down: Williams :arrow: Da war nichts zu sehen
:thumbs_down: Nakajima :arrow: Bescheuerte Aktion mit den Toyotas
:thumbs_down: Red Bull :arrow: Ich dachte, die wollen die WM gewinnen?
:thumbs_down: Toro Rosso :arrow: Letztes Jahr gab es hier den Sieg und diesmal? Ein Satz mit X...

Wolf im Schafsplez halt :D
Was sollten sie großartig machen? Die Spitze war leicher, somit auch interessanter.
Bild

Benutzeravatar
Oerrich
F1-Fan
Beiträge: 90
Registriert: 13.09.2007, 16:58
Lieblingsteam: Ferrari, Williams, McLaren
Twitter: https://twitter.com/mastercard_lola
Wohnort: Überall wo es eine Rennstrecke gibt

Re: Gurke/Antigurke Monza 2009

Beitragvon Oerrich » 13.09.2009, 20:17

Antigurke :thumbs_up:
:arrow: Rubens Baricello: Ein verdienter Sieg, warscheinlich der eizige der Button jetzt noch den Titel streitig machen kann
:arrow: Jenson Button. Er meldet sich endlich zurück, ein wichtiger schritt in richtung Weltmeisterschaft. Das Sommerloch liegt jetzt hoffentlich hinter ihm
:arrow: Kimi Räikkönen: Er steht zum vierten mal in Folge auf dem Podest, wer hätte das vor Ungarn gedacht? KLASSE KIMI !
:arrow: Adrian Sutil: Der beste deutsche heute. Eine klasse Leistung

Neutral :thumbs_up: :thumbs_down:
:arrow: Sebastian Vettel: Was war heute los? Das wars dann wohl mit den WM-Träumen, der WM-Titel ist nur noch rechnerisch möglich

Gurke :thumbs_down:
:arrow: Lewis Hamilton: Hat Leichtferitg einen Podiumsplatz weggeworfen
:arrow: Robert Kubica: Er hat Marks Rennen versaut
There's nothing wrong with the car except that it's on fire Murray Walker

Benutzeravatar
KimiR1710
Rookie
Rookie
Beiträge: 1558
Registriert: 02.08.2009, 00:15
Lieblingsfahrer: Kimi, Schumi, Vettel
Lieblingsteam: Ferrari
Wohnort: Ingolstadt / Bayern
Kontaktdaten:

Re: Gurke/Antigurke Monza 2009

Beitragvon KimiR1710 » 13.09.2009, 20:18

:thumbs_up: :thumbs_up:

:arrow: KIMI das nächste Podium --> er holt eben das maximum aus dem Auto heraus klasse Kimi! :heartbeat:
:arrow: Sutil man der war heut echt Stark klebte wie ne Zecke an Kimi :lol: :lol:
:arrow: Force India ey wow wie stark die zurzeit sind auch Liuzzi war gut :shock:
:arrow: die Brawns oder besser Brawns Strategie ;D


:thumbs_down: :thumbs_down:

:arrow: Hamilton ey der lernt auch nicht mehr dazu :lol: :lol: naja mir solls recht sein
:arrow: Vettel man was war denn das? :confused:
:arrow: Heikki hat mich nicht überzeugt heute wie so oft! :( :(
Bild

Benutzeravatar
die roten
Rookie
Rookie
Beiträge: 1548
Registriert: 27.09.2007, 21:30

Re: Gurke/Antigurke Monza 2009

Beitragvon die roten » 13.09.2009, 21:13

Antigurken:
Barrichello: er macht jetzt Button nochmal Dampf
Button: endlich nochmal ein gutes Ergebnis für ihn
Kimi: P3 war heute das Optimum, trotzdem fehlerfreies und gutes Rennen
Sutil: hätte die ganze Zeit schneller als Räikkönen gekonnt, blöd bei ihm der 2. Stopp
Liuzzi: astreines Rennen bis der FI aufgab
Alonso: auch wieder in den vorderen Plätzen zu finden

Gurken:
RBR: das war garnichts
Hamilton: nach starkem Rennen äußerst unnötig so die Punkte wegzuschmeißen
Bild
Bild

Benutzeravatar
kimster07
Rookie
Rookie
Beiträge: 1401
Registriert: 26.10.2007, 18:33

Re: Gurke/Antigurke Monza 2009

Beitragvon kimster07 » 13.09.2009, 21:24

:thumbs_up: rubens, der rennopa läuft zur höchstform auf
:thumbs_up: button, wmspitze verteidigt, knapp geschlagen von rubens
:thumbs_up: brawn, haben gezeigt, dass sie zurecht an der wmspitze stehen
:thumbs_up: kimi, 4tes podium in folge... noch fragen?
:thumbs_up: sutil, endlich mal ein gutes ergebnis ins ziel gebracht
:thumbs_up: liuzzi, nah an sutil dran, für einen, der seit 2 jahren keinen gp gefahren super leistung, pech durch ausfall
:thumbs_up: alonso, beste aus der karre rausgeholt

:thumbs_down: ham, unnötig ein podium weggeschmissen
:thumbs_down: nobby haug, dummes geschwafel nach dem rennen, ganz ganz schlechter verlierer
:thumbs_down: vettel, nicht wmwürdig die leistung
:thumbs_down: redbull, siehe vettel
:thumbs_down: toro rosso, sie machen zurzeit dort weiter, wo minardi aufgehört hat... nämlich hinterher zu gurken
:thumbs_down: toyota, kein speed, keine konstanz

Benutzeravatar
Tr!pleCr0wn
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5321
Registriert: 23.08.2006, 17:55
Wohnort: Gasoline Alley

Re: Gurke/Antigurke Monza 2009

Beitragvon Tr!pleCr0wn » 13.09.2009, 22:20

:thumbs_up: Brawn -> Sensationelle Dominanz dank Strategiefuchs Ross
:thumbs_up: Force India -> Auch im Rennen konstant schnell
:thumbs_up: Heidfeld -> Unauffällig, aber gut gefahren

:thumbs_up: :thumbs_down: Ferrari -> Raikkönen gut, Fisichellas Strategie zu passiv
:thumbs_up: :thumbs_down: Toyota -> Im Grunde schlechte Leistung, aber ein fantastisches Duell Rad-an-Rad, gut für die Show!

:thumbs_down: Red Bull -> So wird man nicht Weltmeister
:thumbs_down: Toro Rosso -> Meiner Meinung nach fixiert man sich zu früh auf 2010
:thumbs_down: Williams -> Was war das den?
Back To Insanity

Benutzeravatar
bolfo
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 28851
Registriert: 28.05.2005, 00:08

Re: Gurke/Antigurke Monza 2009

Beitragvon bolfo » 14.09.2009, 01:48

:thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: Brawn GP. Noch Fragen?!? Den Kritikern, welche meinten, man sei nun nach hinten durchgereicht und deklassiert worden, wurden mit einem souveränen Doppelsieg gleich mal die Mäuler gestopft. Die WM hat man nun praktisch in Monza gewonnen, nur noch ein Wunder kann Vettel zum Weltmeister machen. Brawn hat gezeigt, dass man nach wie vor das Mass der Dinge ist, auch wenn man nicht jedes Rennen dominiert.

:thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: Liuzzi. DAS Comeback des Jahres - wenn wir den Medienrummel um Schumacher mal vergessen. Aber wer hätte wirklich gedacht, dass der Italiener sofort auf diesem Level fahren kann? Heute wäre ein fünfter Platz allemal drin gelegen - nur die Technik machte nicht mit. Dennoch hat sich Liuzzi mit diesem megastarken Auftritt gleich mal in eine sehr gute Position um die zu vergebenden Cockpits fürs Jahr 2010 gebracht!

:thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: Force India. Einfach unglaublich, was diese Truppe abzieht. Als es um eine angedrohte Konkurrenzserie ging meinten noch so manche Fans, dass kleine No-Name Teams wie Force Inida eh nichts in der F1 zu suchen hätten, da sie die Entwicklungsgeschwindigkeit der grossen Herstellerteams nicht mitgehen könnten. Doch nun macht man mit bescheidenen Mitteln die Grossen beinahe lächerlich - und ist trotz verpasstem Podestplatz das Team der Stunde!!

:thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: Sutil. Solide Fahrt auf den vierten Platz, allerdings kann man hier auch ein bisschen die Strategie des Teams in Zweifel ziehen. Es war doch klar, dass man an Räikkönen auf der Strecke nicht vorbeikommen würde, obwohl man einen Tick schneller war. Man hätte beim ersten Stopp besser etwas mehr getankt, und den Ferrari dann bei den zweiten Stopps geschnupft. Nichtsdestotrotz wars eine Bombenleistung von Sutil, welcher völlig verdient erstmals in die Punkte fuhr, auch wenn er sich immer in der Nähe von Räikkönen aufhielt.... :mrgreen:

:thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: Barrichello. Zweiter Saisonsieg für den Brasilianer, welche viele bereits in den Ruhestand geschrieben haben. Doch Barrichello macht hervorragende Eigenwerbung und zeigt, dass er durchaus 300 GPs alt werden könnte....

:thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: Räikkönen. Vierter Podiumsplatz in Folge, seitdem Massa weg ist, läufts dem Iceman. Doch heute war er gegen die Brawns chancenlos.

:thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: Alonso. Ein fünfter Platz ist mehr, als man bei Renault eigentlich erwarten durfte. KERS hat sich ganz offensichtlich ausgezahlt, doch ansonsten kommt man bei Renault nicht an die Spitze ran.

:thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: Button. Heute ist er seinem WM-Titel einen grossen Schritt näher gekommen, auch wenn er gegen seinen Teamkollegen erneut eine Schlappe eingefahren hat. Die WM ist nun zu einer Brawn-internen Angelegenheit geworden - mit Vorteil für Button, denn es reicht für ihn locker, wenn Barrichello nur zwei Punkte pro GP gutmachen kann....

:thumbs_up: :thumbs_up: Heidfeld. Zwei Punkte sind in Anbetracht der BMW-Performance mehr als befriedigend.

:thumbs_up: Der Toyota-Zweikampf. Auch wenn man keine Leistung zeigte, so wusste man immerhin mit einem tollen teaminternen Zweikampf die Aufmerksam auf sich zu ziehen. So hatte man trotz mangelhafter Speed eine gute TV-Präsenzzeit.....



:thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down: Williams. Nach den vielen sehr guten GPs mit tollen Punkterängen gabs die grosse Ernüchterung: Man war schlicht und einfach nicht ansatzweise konkurrenzfähig. Nur noch die STR waren langsamer. Es kann nur aufwärts gehen, doch Monza lag den Briten nicht. So blieb man das erste Mal seit langem punktelos.

:thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down: Red Bull Racing. Sorry, aber wer um die WM fährt, muss mehr zu bieten haben als die Österreicher. Letztenendes bekam man wenigstens einen WM-Punkt geschenkt, doch der Titel ist verloren. Hat man nach England und Deutschland von der grossen RBR-Dominanz gesprochen, so muss man heute eingestehen, dass man schlicht und einfach nicht WM-tauglich ist. Eine Schwalbe macht bekanntlich keinen Sommer, ebenso machen zwei, drei sensationelle Rennen noch keine Weltmeister....

:thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down: Kovalainen. Er ist der grosse Verlierer von Monza. Vor dem Start galt er auf dem Papier als einer der grossen Favoriten, und in Anbetracht dessen, dass er um einen weiteren Vertrag fährt, blieb sein Auftritt mehr als bescheiden. Teilweise hatte man ganz vergessen, dass der Finne überhaupt irgendwo umherkurvt. So wirds nichts mit einem neuen Vertrag. So war das heutige Rennen schon beinahe eine Fahrt aufs Arbeitsamt....

:thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down: Toyota. Nichts ist unmöglich. Auch schlechte Leistungen nicht. Man findet den Rank heuer nicht mehr. Wie jedes Jahr. Glücklicherweise muss man sich heuer nur noch 4 Rennen antun, so wird man vielleicht nicht weiter zurückgereicht in der WM....

:thumbs_down: :thumbs_down: Glücklicherweise laufen die Strassenfahrzeuge in den ersten 200 km sicher auf Garantie des Herstellers, ansonsten würde man sich nach so einem Quali-Auftritt schwer tun, einen BMW zu kaufen. Mit einem sehr guten Heidfeld ist man heute doch noch zu Punkten gekommen, aber nach dem tollen Auftritt von Spa hat man sich da sicher wesentlich mehr erwartet. Man hat ein wesentlich besseres Ergebnis bereits in der Quali liegen gelassen....

:thumbs_down: Vettel. Sicher, das Auto war schlecht, doch auch er patzte heute einige Male. Der WM-Titel ist futsch. Gibts wenigstens als Entschädigung heuer noch einen Sieg?

:thumbs_down: Webber. Wurde der Australier vor wenigen Rennen noch als heisser Titel-Kandidat gehandelt, so blieb er nun zum dritten Mal in Folge punktelos. Und auch im teaminternen Duell kommt Webber immer mehr in Rücklage.


:thumbs_up: :thumbs_down: Hamilton. Ich tue mich hier sehr schwer, ihm eine Gurke zu geben. Hamilton fuhr ein super Rennen, und er attackierte bis zum Schluss, etwas, was man heute viel zu selten sieht. Dennoch gabs einen Fehler, und der endete für sein Rennen fatal. Doch einmal mehr zeigte er, dass er für die Musik bei McLaren zuständig ist, währenddem Kovalainen eigentlich nur ein Mitfahrer ist. Dennoch hat er heute 6 Punkte weggeschmissen - wichtige 6 Punkte, die am Ende in der KWM fehlen dürften.
Never argue with an idiot. They bring you down to their level and beat you with experience.

beteigeuze93

Re: Gurke/Antigurke Monza 2009

Beitragvon beteigeuze93 » 18.09.2009, 12:34

:thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: Brawn GP: Heuer einfach unschlagbar, haben ihre Flaute besiegt
:thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: Barrichello: Jetzt hat er tatsächlich wieder WM-Chancen
:thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: Button: Rückt dem Ziel WM-Titel immer näher
:thumbs_up: :thumbs_up: Liuzzi: Ein wirklich sagenhaftes Comeback
:thumbs_up: :thumbs_up: Force India: Langsam gewöhnt man sich daran, dass Punkte holen
:thumbs_up: :thumbs_up: Raikkönen: Schon wieder auf dem Podest
:thumbs_up: :thumbs_up: Alonso: Hat endlich wieder Punkte mit dem Renault geholt
:thumbs_up: Heidfeld: hat Punkte geholt


:thumbs_up: :thumbs_down: Hamilton: Manchmal muss man auch zurückstecken können :eh2: :roll:


100x :thumbs_down: Red Bull: Und die wollen tatsächlich noch Weltmeister werden? Das war die reinste Lachnummer - erst
große Sprüche klopfen und dann ... - Hochmut kommt vor dem Fall :lol:
:thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down: Williams: Wo ist die Speed vom Jahresbeginn?
:thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down: Toyota: Siehe Williams!
:thumbs_down: Vettel: Einfach zu viele Fehler, auch wenn der Wagen schwer zu fahren war
:thumbs_down: Webber: Das ganze Wochenende über in Vettels Schatten

Benutzeravatar
Niklas McLaren Fan
Kartfahrer
Beiträge: 107
Registriert: 05.03.2010, 20:30
Wohnort: Zuhause

Re: Gurke/Antigurke Monza 2009

Beitragvon Niklas McLaren Fan » 06.03.2010, 09:56

Gurke:

Kovalainen - Sag ich nichts zu
Kimi - Konnte den Speed der Führenden nicht mitgehen

Antigurke

Sutil - Kimi's Schatten
Hamilton - Bis zum Schluss alles riskiert
Brawn - Tolle Strategie
McLaren und Lotus ftw!


Zurück zu „2009“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast