Seite 29 von 29

Re: Großer Preis von Belgien (Spa)

Verfasst: 22.09.2009, 13:05
von Argestes
Reykjavik hat geschrieben:Deine Worte. Auch ich bin des Lesens mächtig.
Sogar so sehr, dass Du Worte dazu ergänzt, die ich gar nicht schreibe. :lol:
Reykjavik hat geschrieben:Darauf hast du mir bis jetzt noch nicht geantwortet...
Klar hab ich. Es gibt kein Problem.
Reykjavik hat geschrieben:da wir uns ja wohl beide einig sind, dass kein Fahrer in so einer Situation brav Bremsen würde, um Positionen zu verlieren.
Natürlich würde das keiner machen. Aber er könnte. Er tut es nicht, um nicht zurück zu fallen. Das edle Ziel der Vermeidung einer Kollision, das einem dann immer auch gleich von den treuen Fans um die Ohren gehauen wird, ist eine schöne Erklärung für die Medien, aber nicht der Grund dafür, dass man diese Möglichkeit gewählt hat.

Re: Großer Preis von Belgien (Spa)

Verfasst: 22.09.2009, 15:12
von Reykjavik
also halten wir fest: Räikkönen ist auch nur ein Rennfahrer, der sich in bruchteilen von sekunden für den längeren weg entschied, der ihm am ende einen vorteil erbrachte? what ever...
Hmm, das wussten wir auch schon vor 5 posts.... :roll:
Ich warte übringes noch auf eine entschuldigung. :wink:

p.s. in deiner beitrags-unterschrift fehlen 2 kommas. :wink:

Re: Großer Preis von Belgien (Spa)

Verfasst: 22.09.2009, 15:32
von Argestes
Reykjavik hat geschrieben:Ich warte übringes noch auf eine entschuldigung. :wink:
Na dann, viel Geduld.
Reykjavik hat geschrieben:p.s. in deiner beitrags-unterschrift fehlen 2 kommas.
Ist mir bewußt (glaube aber, es fehlt nur eines). Der Grund liegt in der Limitierung der Signatur auf 100 Zeichen (kannst nachzählen). Sonst wäre sie korrekt, grammatikalisch sauber ausgeführt und mit Anführungszeichen als Zitat gekennzeichnet.
Ich hab mich nie darum gekümmert, ob dieses Limit noch aufrecht ist.

Re: Großer Preis von Belgien (Spa)

Verfasst: 11.10.2009, 22:07
von fatale
Amüsant wie sehr hier gewisse User Kimi den Sieg nicht gönnen. :lol: