Der Ungarn GP 2009

Hier sind alle Beiträge zum Grand Prix 2009 archiviert

Moderator: Mods

Benutzeravatar
Felipe_Massa
Rookie
Rookie
Beiträge: 1085
Registriert: 01.04.2009, 12:56
Wohnort: Minden

Der Ungarn GP 2009

Beitragvon Felipe_Massa » 23.07.2009, 14:31

Der Ungarn Grand Prix 2009

24-26 Juli

Bild

Das 10. Saisonrennen 2009

Das Red Bull Racing Team hat ordentlich auf Brawn GP aufgeholt und macht die WM noch einmal spannender.
Von den TopTeams der vergangenen Jahre haben McM und Renault einen ordentlichen Sprung nach vorn gemacht.


Der Hungaroring liegt eingebettet in einer Hügellandschaft, vor den Toren von Budapest, einer Millionenmetropole mit besonderem Flair.
Die Zuschauer erhalten aufgrund der Tatsache, dass rund um die Strecke kleinere und größere Hügel zu finden sind, einen sehr guten Blick auf die Strecke, die Fans sind dort unglaublich begeistert.

Der Grand Prix von Ungarn wird seit 1986 ausgetragen. Es war das erste motorsportliche Großereignis im damaligen Ostblock und zog an den drei Veranstaltungstagen ca. 260.000 Zuschauer an.
Die Piste ist nicht jedermanns Sache. Sie ist mit ihren 16 bzw.14(die 2 und 5 sind ja kleine Knicke) Kurven auf 4,381 Kilometern sehr eng und ermöglicht kaum Überholmanöver. Insbesondere am Freitag ist die an für sich schon wellige Strecke sehr staubig und damit auch rutschig. Die fast immer hochsommerlichen Temperaturen verbunden mit einem 70 Runden andauernden, verhältnismäßig langen Rennen führen dazu, dass die Fahrer teilweise bis an die Grenzen ihrer Leistungsfähigkeit gelangen, und dazu gibt es nur eine sehr kurze gerade wo man sich nicht mal eine kleine Pause verschaffen kann.
Die Strecke ist nach Monaco die langsamste im gesamten Kalender
Es muss mit viel downforce gefahren werden.

Die erste Kurve ist eine enge Rechtskurve, fast als Haarnadel zu bezeichnen bietet sie die beste Überholmöglichkeit. Man kann vor dieser Kurve ein Gefälle erkennen, früher lag dort Turn 1, der Ausgang fällt weiterhin ab. Mit dem plötzlichen, abknickenden Turn 4 geht es wieder bergauf, ein Linksknick folgt anschließend mit einer lang gezogenen Rechtskurve. Auf der Vorderseite des Berges angekommen folgen einige weitere, unspektakuläre Kurvenkombinationen bis man die Ebene der Boxengasse wieder erreicht. Die letzte Kurve ist erneut eine lange Rechts-Kehre, in welcher man eng am Gegner anfahren sollte um eventuell vom Windschatten zu profitieren. Die Kurven haben keine Namen und sind daher lediglich nummeriert. Der Höhenunterschied ist im Vergleich zu anderen Rennstrecken relativ hoch, es gibt Anstiege und Gefälle von bis zu 6 %. Der Höhenunterschied vom höchstem zum tiefsten Punkt beträgt etwa 35m.

Bild

Streckeninfos:
Asphalt-Qualität: wellig
Grip-Niveau: niedrig
Reifenmischung: Soft & Supersoft
Reifenverschleiß: mittel bis hoch
Bremsenverschleiß: hoch
Vollgasanteil: 58%
Top-Speed Rennen: 291 km/h
Längster Vollgasteil: 750 Meter (11 sek.)
Benzinverbrauch: niedrig
Gangwechsel pro Runde: 50
Fahrtrichtung: im Uhrzeigersinn
Anzahl Linkskurven: 6
Anzahl Rechtskurven: 10
Streckendebüt: 1986
Erster Sieger: 1986: Nelson Piquet, Williams
Erste Pole: 1986: Ayrton Senna, Lotus
Anzahl Grand Prix: 23
Top 8 Qualifying 2008

1. Lewis Hamilton, McLaren
2. Heikki Kovalainen, McLaren
3. Felipe Massa, Ferrari
4. Robert Kubica, BMW Sauber
5. Timo Glock, Toyota
6. Kimi Räikkönen, Ferrari
7. Fernando Alonso, Renault
8. Mark Webber, Red Bull

Top 8 Rennen 2008

1. Heikki Kovalainen, McLaren
2. Timo Glock, Toyota
3. Kimi Räikkönen, Ferrari
4. Fernando Alonso, Renault
5. Lewis Hamilton, McLaren
6. Nelson Piquet jun., Renault
7. Jarno Trulli, Toyota
8. Robert Kubica, BMW Sauber





Rekorde Rennen:

Absolut: 1:19.071 (Michael Schumacher, Ferrari, 2004)
2008: 1:21.195 (Kimi Räikkönen, Ferrari)
2007: 1:20.047 (Kimi Räikkönen, Ferrari)
2006: 1:23.516 (Felipe Massa, Ferrari)
2005: 1:21.219 (Kimi Räikkönen, McLaren)
2004: 1:19.071 (Michael Schumacher, Ferrari)


Rekorde Qualifying:

Absolut: 1:19.146 (Michael Schumacher, Ferrari, 2004)
2008: 1:20.899 (Lewis Hamilton, McLaren)
2007: 1:19.781 (Lewis Hamilton, McLaren)
2006: 1:19.599 (Kimi Räikkönen, McLaren)
2005: 1:19.882 (Michael Schumacher, Ferrari)
2004: 1:19.146 (Michael Schumacher, Ferrari)

Letzte Sieger:

2008: Heikki Kovalainen, McLaren
2007: Lewis Hamilton, McLaren
2006: Jenson Button, Honda
2005: Kimi Räikkönen, McLaren
2004: Michael Schumacher, Ferrari

Meiste Siege Fahrer:

Michael Schumacher (4)
Ayrton Senna (3)
Damon Hill (2)
Jacques Villeneuve (2)
Nelson Piquet (2)
Mika Häkkinen (2)
Rubens Barrichello (1)
Fernando Alonso (1)

Meiste Siege Teams:

McLaren (8)
Williams (7)
Ferrari (5)
Benetton (1)
Renault (1)

Meiste Punkte Fahrer:

Michael Schumacher (65)
Ayrton Senna (53)
Damon Hill (42)
David Coulthard (36)
Rubens Barrichello (35)
Kimi Räikkönen (35)
Mika Häkkinen (29)
Ralf Schumacher (28)







Meiste Punkte Teams:

McLaren (174)
Williams (153)
Ferrari (128)
Benetton (40)
Renault (27)
Toyota (27)
Lotus (20)
BMW Sauber (17)

Meiste Poles Fahrer:

Michael Schumacher (7)
Ayrton Senna (3)
Mika Häkkinen (2)
Lewis Hamilton (2)
Riccardo Patrese (2)
Alain Prost (1)
Rubens Barrichello (1)
Nigel Mansell (1)

Meiste Poles Teams:

Ferrari (7)
McLaren (7)
Williams (6)
Lotus (1)
Renault (1)
Benetton (1)

Damon Hill, Fernando Alonso, Jenson Button und Heikki Kovalainen holten sich Ihren ersten Grand Prix Sieg auf dem Hungaroring.



Zeitplan: (Mitteleuropäische Zeit)
Freitag:
1. Freies Training 10:00Uhr DSF/sky
2. Freies Training 14:00Uhr DSF/sky
Samstag
3. Freies Training: 11:00Uhr sky
Qualifying: 14.00Uhr RTL/sky
Sonntag:
Rennen: 14.00Uhr RTL/sky

Traumwetter:
Freitag: bis 33°
Samstag: 26°
Sonntag: 25°

Wünsche viel Spaß beim GP!!! :thumbs_up:
Bild

Benutzeravatar
massa14
Rookie
Rookie
Beiträge: 1816
Registriert: 21.10.2008, 14:31
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Der Ungarn GP 2009

Beitragvon massa14 » 23.07.2009, 15:21

Schön gemacht :thumbs_up:
Bin ja mal echt gespannt wie Ferrari abschneiden wird.
Letztes Jahr wars für Massa ziehmlich bitter. Hoffentlich schaffts dieses Jahr wenigstens einer der zwei Fahrer unter die
Top 5 im Rennergebnis. Mit einem Treppchenplatz rechne ich eher weniger.
Bild

Benutzeravatar
Star-of-the-Car
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 18806
Registriert: 17.09.2008, 19:05
Lieblingsfahrer: Hamilton, diResta
Lieblingsteam: McLaren Mercedes
Wohnort: GP-Town
Kontaktdaten:

Re: Der Ungarn GP 2009

Beitragvon Star-of-the-Car » 23.07.2009, 15:25

danke für die Übersicht!

Ich hoffe, McLaren kann Punkte einfahren, oder vielleicht sogar Punkte holen, das wäre ein Traum.

Aber der Sieg wird über Button gehen, der ist der Topfavorit!

Ethanoljesus

Re: Der Ungarn GP 2009

Beitragvon Ethanoljesus » 23.07.2009, 15:32

Star-of-the-Car hat geschrieben:[...]Aber der Sieg wird über Button gehen, der ist der Topfavorit!

Bitte nicht, die letzten zwei Rennen waren eine sehr erfrischende Aufholjagd ;)
Wobei ich auch vermute, dass die heißen Temperaturen den Brawns mehr als in die Hände spielen werden.

Benutzeravatar
eight-ball
Simulatorfahrer
Beiträge: 549
Registriert: 05.03.2008, 22:54

Re: Der Ungarn GP 2009

Beitragvon eight-ball » 23.07.2009, 16:13

Ich erwarte Brawn knapp vor Red Bull. Spannend wird es denke ich zwischen Ferarri, McM, Renault, Toyota und Williams. Die sehe ich alle ziemlich gleich auf nach dem letzten Rennen. Wenn man bei Ferrari wirklich die weiterentwicklung des diesjährigen Autos einstellt ist dass vielleicht die letzte Chance auf ein Podium.

Benutzeravatar
SchuhuTheEule
Kartfahrer
Beiträge: 233
Registriert: 21.06.2009, 16:07

Re: Der Ungarn GP 2009

Beitragvon SchuhuTheEule » 23.07.2009, 16:15

netter beitrag :thumbs_up:
ich hoffe, dass beide Ferraris in die Punkte fahren und Red Bull weiter auf Brawn aufholt :)
124 Tage noch...
Avatar = Wette...

Benutzeravatar
tizo74
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3834
Registriert: 19.04.2007, 15:20
Wohnort: Lahr / Schwarzwald

Re: Der Ungarn GP 2009

Beitragvon tizo74 » 23.07.2009, 18:39

Am meisten aufholen wird BMW mit Nick Heidfeld. :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up:

tizo74
Sebastian Vettel's Wurzeln liegen bei BMW, also kann er nur der Schnellste sein.

Benutzeravatar
Biba
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2071
Registriert: 14.05.2008, 14:31

Re: Der Ungarn GP 2009

Beitragvon Biba » 23.07.2009, 19:27

eight-ball hat geschrieben:Ich erwarte Brawn knapp vor Red Bull. Spannend wird es denke ich zwischen Ferarri, McM, Renault, Toyota und Williams. Die sehe ich alle ziemlich gleich auf nach dem letzten Rennen. Wenn man bei Ferrari wirklich die weiterentwicklung des diesjährigen Autos einstellt ist dass vielleicht die letzte Chance auf ein Podium.

Keine Chance... McLaren und Red Bull und vielleicht Ferrari werden um den Sieg kämpfen. Brawm ist leider nicht mehr Podiumskandidat in den verbleibenden Rennen. McLaren hat unglaublich aufgeholt und der Hungaroring ist wie maßgeschneidert für den McLaren.
Wer immernoch glaubt, Brawn ist nur wegen den Temperaturen langsamer, der hat sich gewaltig geirrt.
Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln. Ein Auto braucht Liebe - Röhrl

Benutzeravatar
Lato
Testfahrer
Beiträge: 863
Registriert: 07.05.2008, 12:34

Re: Der Ungarn GP 2009

Beitragvon Lato » 23.07.2009, 19:38

Biba hat geschrieben:
eight-ball hat geschrieben:Ich erwarte Brawn knapp vor Red Bull. Spannend wird es denke ich zwischen Ferarri, McM, Renault, Toyota und Williams. Die sehe ich alle ziemlich gleich auf nach dem letzten Rennen. Wenn man bei Ferrari wirklich die weiterentwicklung des diesjährigen Autos einstellt ist dass vielleicht die letzte Chance auf ein Podium.

Keine Chance... McLaren und Red Bull und vielleicht Ferrari werden um den Sieg kämpfen. Brawm ist leider nicht mehr Podiumskandidat in den verbleibenden Rennen. McLaren hat unglaublich aufgeholt und der Hungaroring ist wie maßgeschneidert für den McLaren.
Wer immernoch glaubt, Brawn ist nur wegen den Temperaturen langsamer, der hat sich gewaltig geirrt.


Glaub ich ehrlich gesagt auch, dass ein Podest für Brawn GP nicht einfach werden wird. In Ungarn ist Red Bull für mich klarer Favorit. Spannend wird sein zu sehen, wer sich zwischen Mark und Sebastian auf der einen Seite und Button auf der anderen Seite setzen kann. (tippe genauso auf MCM und glaube auch Williams könnte ein Kandidat sein in Person von Rosberg)
Bei der WM wird es ein Dreikampf werden mit Vettel, Webber und Button, wobei ich Button noch immer die besten Chancen zurechne, wenn er sich keine Fehler erlaubt und immer in die Punkte rein fährt.
Bild

Benutzeravatar
don michele
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 15911
Registriert: 04.04.2007, 01:44
Wohnort: Bayern

Re: Der Ungarn GP 2009

Beitragvon don michele » 23.07.2009, 23:19

Hab mir gerade die Bilder vom Donnerstag genauestens angeschaut. Fast jedes Team hat einen neuen Frontflügel dabei, das Buemi Auto hat die neue Nase vom Red Bull das andere von Alguersuari auf den Bildern zumindest noch nicht.

Mein Wunsch fürs Wochenende wäre das unser Neuling gut durchkommt! Es ist ja schon fast lächerlich wie viele Fahrer sich über Alguersuari den Kopf zerbrechen, lasst halt den Jungen erstmal fahren und dann kann man urteilen. Ein Button oder Vettel waren nicht viel älter, es tun ja schon fast alle so als hätte Alguersuari noch nie in einem Formel Auto gesessen.

Viel Glück Alguersuari, ich auf jeden Fall drück dir die Daumen. :thumbs_up: :thumbs_up:
Vollgas ist die Sprache die ich kenne. Michael Schumacher

Benutzeravatar
HU-93
F1-Fan
Beiträge: 18
Registriert: 24.07.2009, 00:34

Re: Der Ungarn GP 2009

Beitragvon HU-93 » 24.07.2009, 01:12

Ach ja jetzt sind sie wieder in der Heimat *g* Leider komm ich erst eine Woche später an die Rennstrecke um die mal zu besichtigen.

Jedenfalls denke ich, dass natürlich wieder Brawn und Red Bull die Fäden in der Hand halten, allerdings würde mich ein Podest von Ferrari und/oder Mercedes auch nicht so sehr wundern, wenn beide Teams wieder die Pace wie sie sie auf dem Nürburgring hatten halten könnten, und Hamilton dann in der ersten Kurve natürlich nicht nochmal patzt ;)

LG.
\\ LEWIS HAMILTON - WORLD CHAMPION 2008 //

Benutzeravatar
LoK-hellscream
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3550
Registriert: 29.06.2009, 14:54
Lieblingsteam: Williams
Wohnort: Österreich

Re: Der Ungarn GP 2009

Beitragvon LoK-hellscream » 24.07.2009, 09:39

Ethanoljesus hat geschrieben:
Star-of-the-Car hat geschrieben:[...]Aber der Sieg wird über Button gehen, der ist der Topfavorit!

Bitte nicht, die letzten zwei Rennen waren eine sehr erfrischende Aufholjagd ;)
Wobei ich auch vermute, dass die heißen Temperaturen den Brawns mehr als in die Hände spielen werden.


http://www.prospeed.de/Wetter2/rennstrecke.php3?ort=328

Heiße Temperaturen? Wenns Trocken bleibt, dann sind es so mittelmäßige Sommertemperaturen aber auch nich twirklich heiß. Aber bei 80 % Regenwahrscheinlichkeit könnte aus der Prozession doch ein sehr spannendes Rennen werden, speziell, da der Kurs ja alles andere als einfach ist. :D

Benutzeravatar
Formel1 Fan 89
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2499
Registriert: 17.04.2009, 14:22
Wohnort: Hessen

Re: Der Ungarn GP 2009

Beitragvon Formel1 Fan 89 » 24.07.2009, 10:09

Oh mein gott was soll denn die platte beim BMW, das Auto sieht ja bescheuert aus.
Mika Häkkinen: 2X WM (1998, 1999)

Mclaren KWM: 8 Titel

Mclaren FWM: 12 Titel

Benutzeravatar
Star-of-the-Car
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 18806
Registriert: 17.09.2008, 19:05
Lieblingsfahrer: Hamilton, diResta
Lieblingsteam: McLaren Mercedes
Wohnort: GP-Town
Kontaktdaten:

Re: Der Ungarn GP 2009

Beitragvon Star-of-the-Car » 24.07.2009, 10:14

Formel1 Fan 89 hat geschrieben:Oh mein gott was soll denn die platte beim BMW, das Auto sieht ja bescheuert aus.


was für ne Platte? Wo hast du die gesehen?

Benutzeravatar
Felipe_Massa
Rookie
Rookie
Beiträge: 1085
Registriert: 01.04.2009, 12:56
Wohnort: Minden

Re: Der Ungarn GP 2009

Beitragvon Felipe_Massa » 24.07.2009, 10:16

Star-of-the-Car hat geschrieben:
Formel1 Fan 89 hat geschrieben:Oh mein gott was soll denn die platte beim BMW, das Auto sieht ja bescheuert aus.


was für ne Platte? Wo hast du die gesehen?


ich glaub er meint die platte wo die nase montiert wird..
Bild


Zurück zu „2009“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast