Gurke und Antigurke / Deutschland

Hier sind alle Beiträge zum Grand Prix 2009 archiviert

Moderator: Mods

Benutzeravatar
Argestes
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 23995
Registriert: 23.03.2005, 17:51

Re: Gurke und Antigurke / Deutschland

Beitragvon Argestes » 12.07.2009, 18:10

Die Beurteilungen zu Hamilton kann ich nicht nachvollziehen.

Der startete grandios, hat dann etwas zu spät gebremst und hätte zu dem Zeitpunkt noch immer eine Positionsverbesserung erzielt. Wo dann exakt der Reifen kaputt ging und wo man dafür die Schuld sehen muss wurde in der Übertragung nun nicht wirklich klar.

Was man ihm ankreiden kann ist die unmotivierte Fahrt die folgte, spätestens nachdem er die Gruppe mit Kovalainen und seinen Verfolgern passieren lassen musste.

Also meinetwegen eine Gurke, aber doch nicht für den Start oder eine übermotivierte Fahrweise. Nein, für die fehlende Motivation nach dem Rückfall, dafür kann man sie ihm geben.
Ich meine das ernst.
Ich bin eben so blöd.

Benutzeravatar
Senninha_88
Rookie
Rookie
Beiträge: 1338
Registriert: 05.10.2006, 14:28
Lieblingsteam: Ferrari
Wohnort: Saarbrücken

Re: Gurke und Antigurke / Deutschland

Beitragvon Senninha_88 » 12.07.2009, 18:14

Bei diesen Beurteilungen geht es ja ansich um die Leistungen des gesamten Rennens. Hieße der Strang "Gurke/Antigurke bis zur 1. Kurve" dann bekäme Hamilton sicherlich zwei "thumbs up" von mir.

Benutzeravatar
Playa Stylzzz
Simulatorfahrer
Beiträge: 562
Registriert: 16.04.2007, 19:18

Re: Gurke und Antigurke / Deutschland

Beitragvon Playa Stylzzz » 12.07.2009, 18:14

McLaren_Fan83 hat geschrieben:
Playa Stylzzz hat geschrieben: :arrow: Hamilton, scheint als hätte er keine Lust mehr
:arrow: McLaren, unfair gegenüber KOV, nur Hamilton das neue Auto zu geben.


Meine Güte du schreibst ja wieder mal einen kompletten Nonsens. Dass Hamilton zu blöd zum Bremsen ist hat nichts mit seiner Motivation zu tun. Und es gab bei McLaren halt nur ein Update, und es ist klar, dass das der bessere Fahrer bekommt. Wenn bei Ferrari oder bei Renault solche Sachen passieren, regt sich kein Mensch drüber auf.

Fazit: Hör endlich auf, mit aller Gewalt McLaren ans Bein p.inkeln zu wollen. Wenn sie Fehler machen (und das haben sie dieses Wochenende) dann sei bitte objektiv und übe konstruktive Kritik, anstatt solche, an den Haaren herbeigezogene Interpretationen zu schreiben. Danke!

Reg dich mal ab man :-P
Ich mein ja nicht, das der Hamilton kein bock mehr hat, weil er net gebremst hat. Auch in Interviews sieht der unglücklich und lustlos aus.
Bild

Benutzeravatar
McLaren_Fan83
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 7038
Registriert: 18.06.2009, 18:44
Lieblingsfahrer: Lewis Hamilton, Jenson Button
Lieblingsteam: McLaren - Mercedes, Williams
Wohnort: Landshut, Bayern

Re: Gurke und Antigurke / Deutschland

Beitragvon McLaren_Fan83 » 12.07.2009, 18:21

Playa Stylzzz hat geschrieben:
McLaren_Fan83 hat geschrieben:
Playa Stylzzz hat geschrieben: :arrow: Hamilton, scheint als hätte er keine Lust mehr
:arrow: McLaren, unfair gegenüber KOV, nur Hamilton das neue Auto zu geben.


Meine Güte du schreibst ja wieder mal einen kompletten Nonsens. Dass Hamilton zu blöd zum Bremsen ist hat nichts mit seiner Motivation zu tun. Und es gab bei McLaren halt nur ein Update, und es ist klar, dass das der bessere Fahrer bekommt. Wenn bei Ferrari oder bei Renault solche Sachen passieren, regt sich kein Mensch drüber auf.

Fazit: Hör endlich auf, mit aller Gewalt McLaren ans Bein p.inkeln zu wollen. Wenn sie Fehler machen (und das haben sie dieses Wochenende) dann sei bitte objektiv und übe konstruktive Kritik, anstatt solche, an den Haaren herbeigezogene Interpretationen zu schreiben. Danke!

Reg dich mal ab man :-P
Ich mein ja nicht, das der Hamilton kein bock mehr hat, weil er net gebremst hat. Auch in Interviews sieht der unglücklich und lustlos aus.


Das wäre jeder Weltmeister, der mit ner Gurke (lol) seinen Titel verteidigen müsste. Irgendwie kann ich ihn da verstehen, aber was seine heutigen Ausreden angeht: Neeee Junge so nicht!
Bild

Ethanoljesus

Re: Gurke und Antigurke / Deutschland

Beitragvon Ethanoljesus » 12.07.2009, 18:26

McLaren_Fan83 hat geschrieben:Fazit: Hör endlich auf, mit aller Gewalt McLaren ans Bein p.inkeln zu wollen. Wenn sie Fehler machen (und das haben sie dieses Wochenende) dann sei bitte objektiv und übe konstruktive Kritik, anstatt solche, an den Haaren herbeigezogene Interpretationen zu schreiben. Danke!

Jup, schon schlimm genug, dass wir einen Härtefall im Forum haben, dann braucht man nicht noch jemanden, der mal hier und da den und den Mist in das Verhalten eines Fahrers reininterpretiert und es versucht als "objektiv" zu verkaufen :stare:


achja, trulli hab ich in meiner aufzählung vergessen zu erwähnen, was war denn da los? :eh:

Benutzeravatar
skuttner
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2211
Registriert: 28.04.2009, 21:09

Re: Gurke und Antigurke / Deutschland

Beitragvon skuttner » 12.07.2009, 18:32

McLaren_Fan83 hat geschrieben: Und es gab bei McLaren halt nur ein Update, und es ist klar, dass das der bessere Fahrer bekommt. Wenn bei Ferrari oder bei Renault solche Sachen passieren, regt sich kein Mensch drüber auf.


da liegst du falsch:
sowohl bei renault als auch bei ferrari haben sich hier viele furchtbar über die ungelichbehandlung aufgeregt...

Benutzeravatar
Star-of-the-Car
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 18806
Registriert: 17.09.2008, 19:05
Lieblingsfahrer: Hamilton, diResta
Lieblingsteam: McLaren Mercedes
Wohnort: GP-Town
Kontaktdaten:

Re: Gurke und Antigurke / Deutschland

Beitragvon Star-of-the-Car » 12.07.2009, 18:43

zu Hamilton: er hat sich verbremst, weil sein Hinterreifen beim anbremsen bereits aufgeschlitzt war.
das war einfach ein unglaublicher Start, wie der von Massa, und damit hätte er die Führung übernommen, wenn der Zwischenfall nicht geschehen wäre. Ich weiß jetzt nicht warum das passiert ist, also ob Webber oder Lewis schuld war, aber es war auf jeden Fall bitter. Danach konnte er mit beschädigtem Auto nichts mehr ausrichtde.

Top:

Webber
Rosberg
Sutil
Heidfeld
Alonso

Flop:

Piquet
Brawn
Räikkönen

Benutzeravatar
eXcaliber
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 7421
Registriert: 25.09.2007, 00:46
Lieblingsteam: Drive In.

Re: Gurke und Antigurke / Deutschland

Beitragvon eXcaliber » 12.07.2009, 18:48

:thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: Webber, bis auf den Rempler perfektes Wochenende. Nun WM Favorit!
:thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: RBR, Doppelsieg
:thumbs_up: :thumbs_up: Rosberg
:thumbs_up: :thumbs_up: Glock
:thumbs_up: :thumbs_up: Massa
:thumbs_up: Vettel
:thumbs_up: Button
:thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: Sutil, auch wenns wieder nix wurde. Saustarke Fahrt!
:thumbs_up: Alonso, nur ein Daumen weil er sich in der Aufwärmrunde gedreht hat.
:thumbs_up: :thumbs_up: Spannung am Ring
:thumbs_up: Barrichello, nur wegen dem Tankproblem vom Treppchen.

:thumbs_up: :thumbs_down: Brawn GP
:thumbs_up: :thumbs_down: Hamilton
:thumbs_up: :thumbs_down: Mclaren
:thumbs_up: :thumbs_down: Ferrari
:thumbs_up: :thumbs_down: Raikkonen
:thumbs_up: :thumbs_down: Nick Heidfeld

:thumbs_down: STR, Tiefpunkt ist erreicht.
:thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down: "Mein RTL" :roll:
:thumbs_down: BMW Sauber
:thumbs_down: Trulli
:thumbs_down: Nakajima
:thumbs_down: Piquet jr.
:thumbs_down: Kubica

Benutzeravatar
McLaren_Fan83
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 7038
Registriert: 18.06.2009, 18:44
Lieblingsfahrer: Lewis Hamilton, Jenson Button
Lieblingsteam: McLaren - Mercedes, Williams
Wohnort: Landshut, Bayern

Re: Gurke und Antigurke / Deutschland

Beitragvon McLaren_Fan83 » 12.07.2009, 19:01

Ethanoljesus hat geschrieben:
McLaren_Fan83 hat geschrieben:Fazit: Hör endlich auf, mit aller Gewalt McLaren ans Bein p.inkeln zu wollen. Wenn sie Fehler machen (und das haben sie dieses Wochenende) dann sei bitte objektiv und übe konstruktive Kritik, anstatt solche, an den Haaren herbeigezogene Interpretationen zu schreiben. Danke!

Jup, schon schlimm genug, dass wir einen Härtefall im Forum haben, dann braucht man nicht noch jemanden, der mal hier und da den und den Mist in das Verhalten eines Fahrers reininterpretiert und es versucht als "objektiv" zu verkaufen :stare:


Wen meinst du mit "Härtefall"? Etwa mich? :eh:
Bild

Benutzeravatar
McLaren_Fan83
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 7038
Registriert: 18.06.2009, 18:44
Lieblingsfahrer: Lewis Hamilton, Jenson Button
Lieblingsteam: McLaren - Mercedes, Williams
Wohnort: Landshut, Bayern

Re: Gurke und Antigurke / Deutschland

Beitragvon McLaren_Fan83 » 12.07.2009, 19:04

zu Hamilton: er hat sich verbremst, weil sein Hinterreifen beim anbremsen bereits aufgeschlitzt war.


Sollte dem so sein (höre ich gerade zum Ersten mal), dann nehme ich meine Kritik natürlich zurück. Wenn sein Reifen schon davor aufgeschlitzt war, kann er nichts dafür.
Bild

CrAzyPsyCho
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3132
Registriert: 12.07.2009, 19:22

Re: Gurke und Antigurke / Deutschland

Beitragvon CrAzyPsyCho » 12.07.2009, 20:14

Recht interessantes Rennen. Ich glaube nicht das der Reifen schon vorher aufgeschlitzt war. Das hätte man spätestens in den vielen Wiederholungen gesehen. Er hat einfach vergessen zu bremsen.

Top waren heute:
Webber - trotz Strafe (ob berechtigt war im Livestream schlecht zu sehen, miese qualität) gewonnen
Vettel - Fehlerfreies Rennen und verdient auf Rang 2.
Massa - Auch fehlerfrei

Die absoluten Flops:
Brawn - was sollte die 3-Stop-Strategie?
Hamilton - wollte einfach zuviel und gibt dann einfach auf. sowas ist kein Rennfahrer
Raikkonen - unglaublich wie er sutil abschießt. ich warte noch auf die Strafe fürs nächste Rennen. Jeder der aus der Box kommt nimmt die Kurve so knapp. Kimi hätte das wissen müssen aber fährt ihm voll rein.

Benutzeravatar
McLaren_Fan83
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 7038
Registriert: 18.06.2009, 18:44
Lieblingsfahrer: Lewis Hamilton, Jenson Button
Lieblingsteam: McLaren - Mercedes, Williams
Wohnort: Landshut, Bayern

Re: Gurke und Antigurke / Deutschland

Beitragvon McLaren_Fan83 » 12.07.2009, 20:22

Ich glaube nicht das der Reifen schon vorher aufgeschlitzt war. Das hätte man spätestens in den vielen Wiederholungen gesehen. Er hat einfach vergessen zu bremsen.

Top waren heute:
Webber - trotz Strafe (ob berechtigt war im Livestream schlecht zu sehen, miese qualität) gewonnen


Damit widersprichst du dir selber mein Freund. Einerseits behaupten man hat nichts gesehen und andererseits die Rechtfertigung auf die schlechte Bildqualität schieben. XP

Hinweis: Ich schau mir gerade die Zusammenfassung auf DSF an und man sieht genau, wie Webber Hamilton hintenrein knallt.
Bild

Benutzeravatar
Narf
Testfahrer
Beiträge: 886
Registriert: 24.12.2008, 21:01
Wohnort: Saarland / Bexbach

Re: Gurke und Antigurke / Deutschland

Beitragvon Narf » 12.07.2009, 20:29

Playa Stylzzz hat geschrieben:Auf keinen fall ist Kimi da Sutil mit absicht reingefahren. Es war Sutils fehler... Er muss ganz einfach eine Wagenbreite Platzlassen aber das hat er nicht gemacht. Ist eben noch unerfahren. Und wenn Kimi weiter nach links gefahren wäre, wäre er voll ins Kiesbed gefahren.


Von "Absicht" hat ja auch keiner gesprochen. Aber wie man sieht, treibt es diejenigen, die aus der Box fahren, ganz nach außen, auch Räikkonen, von daher hätte er das wissen müssen. Er wollte eben noch mit Gewalt vorbei. Es gibt da auch noch so eine Vorrichtung am Auto für solche Fälle, heißt Bremse. Er hat es Sutil nun 2x versaut.
Weltmeister 2012: Bernd das Brot

Benutzeravatar
eXcaliber
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 7421
Registriert: 25.09.2007, 00:46
Lieblingsteam: Drive In.

Re: Gurke und Antigurke / Deutschland

Beitragvon eXcaliber » 12.07.2009, 20:42

Naja, ich finde beide haben eine kleine Mitschuld. Was anderes war der Crash Kubica und Vettel in Australien auch nicht.

Benutzeravatar
Venom
Nachwuchspilot
Beiträge: 305
Registriert: 02.04.2009, 11:30
Wohnort: Braunschweig

Re: Gurke und Antigurke / Deutschland

Beitragvon Venom » 12.07.2009, 21:08

:thumbs_up: RBR: Webber bärenstark, Vettel das maximale heraus geholt, verdienter Doppelsieg.
:thumbs_up: Alonso: Dreher in der Aufwärmrunde :lol: aber dann ging es ab. Schnellste Rennrunde und eine schöne Aufholjagd
:thumbs_up: Rosberg: Von 15 auf 4, wird immer besser und macht sich selbst begehrt bei den Teams
:thumbs_up: Massa: Auch ein gutes Rennen, generell war Ferrari stark. Leider etwas durch Kimis Ausfall etwas versaut...
:thumbs_up: Kovalainen: Eines der wenigen besseren Rennen von ihm

:arrow: Sutil: Super schnell unterwegs, aber wieder einmal keine Punkte daraus geschöpft. Pech und Unvermögen. Dennoch seine Visitenkarte abgegeben.
:arrow: Brawn GP: Kein gutes Rennen, doch Button hat gezeigt, das er immer einen kühlen Kopf behält. Gekämpft wie ein Löwe und wieder ein paar Punkte geholt.

:thumbs_down: Toyotoa: Trulli mit Nasenschaden, Glock kanpp an den Punkten vorbei, dennoch viel zu wenig für den dritten der Konstrukteurswertung
:thumbs_down: STR: Ich sehe sie nicht mehr lange in der F1. Gnadenlos am hinterherfahren, wer kauft so ein Team?
:thumbs_down: Hamilton: Vor Kurve eins in Führung, danach die Schlussleuchte des Rennens. Schon wieder zu viel gewollt...
:thumbs_down: RTL Berichterstattung: Vettel, Vettel und nochmals Vettel :stare:
:thumbs_down: BMW: Weiterhin im Nirgendwo.


Zurück zu „2009“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast