Großer Preis von Großbritannien 2009

Hier sind alle Beiträge zum Grand Prix 2009 archiviert

Moderator: Mods

Benutzeravatar
don michele
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 15911
Registriert: 04.04.2007, 01:44
Wohnort: Bayern

Re: Großer Preis von Großbritannien 2009

Beitragvon don michele » 24.06.2009, 00:35

Lesen bitte, lesen!
Schrieb ich irgendwas von Titelverteidigung? Wenn man ein schlechtes Auto hat soll das auch gleich heißen das man sich am laufenden Band drehen darf? Ein Topfahrer muss mit jedem Auto fahren können und zwar auf und nicht neben der Strecke.
Schau dir doch einfach die Silverstone Quali an, Kovalainen kam weiter, Hamilton nicht, komm mir jetzt aber nicht mit der roten Flagge, die Quali dauert 20min, er hatte also genügend Zeit.
Vollgas ist die Sprache die ich kenne. Michael Schumacher

Benutzeravatar
Star-of-the-Car
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 18806
Registriert: 17.09.2008, 19:05
Lieblingsfahrer: Hamilton, diResta
Lieblingsteam: McLaren Mercedes
Wohnort: GP-Town
Kontaktdaten:

Re: Großer Preis von Großbritannien 2009

Beitragvon Star-of-the-Car » 24.06.2009, 00:43

don michele hat geschrieben:komm mir jetzt aber nicht mit der roten Flagge, die Quali dauert 20min, er hatte also genügend Zeit.


ja, an der Aussage sieht man mal wieder, wie viel Ahnung du hast, oder eben haben willst... :thumbs_down:

Benutzeravatar
McLaren_Fan83
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 7038
Registriert: 18.06.2009, 18:44
Lieblingsfahrer: Lewis Hamilton, Jenson Button
Lieblingsteam: McLaren - Mercedes, Williams
Wohnort: Landshut, Bayern

Re: Großer Preis von Großbritannien 2009

Beitragvon McLaren_Fan83 » 24.06.2009, 00:47

@don michele

Okay, wenn das deine Meinung ist. Ich denke darüber erwartungsgemäß anders. :wink:
Bild

Benutzeravatar
don michele
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 15911
Registriert: 04.04.2007, 01:44
Wohnort: Bayern

Re: Großer Preis von Großbritannien 2009

Beitragvon don michele » 24.06.2009, 00:50

Unser neuer S Guru meldet sich zu Wort, schau mal einer an!!!!

Aber gut, wenn ich schon keine Ahnung habe dann erkläre mir doch bitte was an meiner Aussage falsch sein soll? Wurde die Q1 Zeit etwa geändert???
Vollgas ist die Sprache die ich kenne. Michael Schumacher

Benutzeravatar
Star-of-the-Car
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 18806
Registriert: 17.09.2008, 19:05
Lieblingsfahrer: Hamilton, diResta
Lieblingsteam: McLaren Mercedes
Wohnort: GP-Town
Kontaktdaten:

Re: Großer Preis von Großbritannien 2009

Beitragvon Star-of-the-Car » 24.06.2009, 00:56

don michele hat geschrieben:Unser neuer S Guru meldet sich zu Wort, schau mal einer an!!!!

Aber gut, wenn ich schon keine Ahnung habe dann erkläre mir doch bitte was an meiner Aussage falsch sein soll? Wurde die Q1 Zeit etwa geändert???


was redest du? Sogar unter der Woche betrunken?

Hamilton war auf seinem letzten Stint. Der ist der schnellste, denn je länger man wartet, desto schneller wird die Strecke. Das solltest du eigentlich wissen. Wenn dann die Hotlap durch die rote Flagge unterbrochen wird, dann ist das alles andere als seine Schuld....

Benutzeravatar
don michele
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 15911
Registriert: 04.04.2007, 01:44
Wohnort: Bayern

Re: Großer Preis von Großbritannien 2009

Beitragvon don michele » 24.06.2009, 01:08

Ja ein paar Bier trinken mit ein paar Kumpels würde ich jetzt wirklich gern!! Aber ich muss dich enttäuschen, ich muss arbeiten.

Aber gut nun zum eigentlichen. Die Strecke wird immer schneller, soweit richtig, ich hab auch nichts anderes behauptet! Soll quasi dann auf deutsch heißen das Hamilton warten muss bis die Strecke schneller wird und Kova durch sein Fahrkönnen weiterkommt weil dieser es ja vor der roten Flagge geschafft hat!
Vollgas ist die Sprache die ich kenne. Michael Schumacher

Benutzeravatar
tuner911991
Rookie
Rookie
Beiträge: 1117
Registriert: 01.05.2009, 02:27

Re: Großer Preis von Großbritannien 2009

Beitragvon tuner911991 » 24.06.2009, 07:13

Naja ein gewisses Risiko muss schon eingegangen werden, man kann icht erwarten, dass das Qualifying unterbrochen wird und man dadurch keine Zeit mehr hat :roll:
allerdings war es nicht das erste mal, das Kovalainen Hamilton geschlagen hat! Letztes Jahr sah es da ein bisschen anders auch....momentan steht es 4 : 4 :thumbs_up:
Das war jetzt halt Pech, aber ich denk nicht, dass er eine bessere Zeit geschafft hätte.....

Benutzeravatar
Star-of-the-Car
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 18806
Registriert: 17.09.2008, 19:05
Lieblingsfahrer: Hamilton, diResta
Lieblingsteam: McLaren Mercedes
Wohnort: GP-Town
Kontaktdaten:

Re: Großer Preis von Großbritannien 2009

Beitragvon Star-of-the-Car » 24.06.2009, 08:13

don michele hat geschrieben:Die Strecke wird immer schneller, soweit richtig, ich hab auch nichts anderes behauptet! Soll quasi dann auf deutsch heißen das Hamilton warten muss bis die Strecke schneller wird und Kova durch sein Fahrkönnen weiterkommt weil dieser es ja vor der roten Flagge geschafft hat!


Die Fahrer können kaum die Stints gleichzeitig fahren, oder? Außerdem muss man noch auf den anderen Verkehr achten, kann also nicht raus wann man will.

So langsam glaube ich echt, du willst mich verkohlen... :roll:

Benutzeravatar
tuner911991
Rookie
Rookie
Beiträge: 1117
Registriert: 01.05.2009, 02:27

Re: Großer Preis von Großbritannien 2009

Beitragvon tuner911991 » 24.06.2009, 09:30

Hamilton trifft kein Schuld! Das war schlicht und ergreifend nicht optimal gelaufen

vom startplatz 19 wäre er auf jeden fall weiter vorne gelandet, wenns auch nur höchstens das hintere mittelfeld gewesen wäre :lol:

Benutzeravatar
Argestes
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 23995
Registriert: 23.03.2005, 17:51

Re: Großer Preis von Großbritannien 2009

Beitragvon Argestes » 24.06.2009, 10:04

don michele hat geschrieben:Wenn man ein schlechtes Auto hat soll das auch gleich heißen das man sich am laufenden Band drehen darf? Ein Topfahrer muss mit jedem Auto fahren können und zwar auf und nicht neben der Strecke.

Wenn der Massa den Brummkreisel macht ist ja auch immer das Auto schuld, aber jetzt wissen wir ja zum Glück, dass er in dem Fall kein Topfahrer ist. :lol:
Ich meine das ernst.
Ich bin eben so blöd.

Benutzeravatar
Star-of-the-Car
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 18806
Registriert: 17.09.2008, 19:05
Lieblingsfahrer: Hamilton, diResta
Lieblingsteam: McLaren Mercedes
Wohnort: GP-Town
Kontaktdaten:

Re: Großer Preis von Großbritannien 2009

Beitragvon Star-of-the-Car » 24.06.2009, 10:08

Argestes hat geschrieben:
don michele hat geschrieben:Wenn man ein schlechtes Auto hat soll das auch gleich heißen das man sich am laufenden Band drehen darf? Ein Topfahrer muss mit jedem Auto fahren können und zwar auf und nicht neben der Strecke.

Wenn der Massa den Brummkreisel macht ist ja auch immer das Auto schuld, aber jetzt wissen wir ja zum Glück, dass er in dem Fall kein Topfahrer ist. :lol:


:lol: :thumbs_up: tut mir leid, aber du hast sowas von Recht :mrgreen:

Benutzeravatar
don michele
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 15911
Registriert: 04.04.2007, 01:44
Wohnort: Bayern

Re: Großer Preis von Großbritannien 2009

Beitragvon don michele » 24.06.2009, 14:16

Star-of-the-Car hat geschrieben:
Argestes hat geschrieben:
don michele hat geschrieben:Wenn man ein schlechtes Auto hat soll das auch gleich heißen das man sich am laufenden Band drehen darf? Ein Topfahrer muss mit jedem Auto fahren können und zwar auf und nicht neben der Strecke.

Wenn der Massa den Brummkreisel macht ist ja auch immer das Auto schuld, aber jetzt wissen wir ja zum Glück, dass er in dem Fall kein Topfahrer ist. :lol:


:lol: :thumbs_up: tut mir leid, aber du hast sowas von Recht :mrgreen:


Mit was hat er recht? Das Hamilton kein Topfahrer ist oder was?? :mrgreen: :mrgreen:
Vollgas ist die Sprache die ich kenne. Michael Schumacher

Benutzeravatar
viva espania
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9274
Registriert: 25.08.2007, 20:47
Lieblingsfahrer: ALO
Lieblingsteam: McLaren
Wohnort: Istanbul

Re: Großer Preis von Großbritannien 2009

Beitragvon viva espania » 24.06.2009, 15:49

Star-of-the-Car hat geschrieben:
don michele hat geschrieben:Die Strecke wird immer schneller, soweit richtig, ich hab auch nichts anderes behauptet! Soll quasi dann auf deutsch heißen das Hamilton warten muss bis die Strecke schneller wird und Kova durch sein Fahrkönnen weiterkommt weil dieser es ja vor der roten Flagge geschafft hat!


Die Fahrer können kaum die Stints gleichzeitig fahren, oder? Außerdem muss man noch auf den anderen Verkehr achten, kann also nicht raus wann man will.

So langsam glaube ich echt, du willst mich verkohlen... :roll:


Don michele hat doch Recht, Hamilton hatte genügend Zeit sich für Q2 zu qualifizieren. Scheinbar dachte man bei McM das er nur eine Chance hat, wenn die Bedingungen am aller besten sind, denn sonst reißt er wohl nichts. McM hätte ja auch Kovalainen zum Schluss auf die Strecke schicken können, scheinbar wollte man sicher gehen das die Nr. 1 weiter kommt und ließ Heikki eine Runde eher raus, tja war wohl nix.
„Wahrer Beruf für den Menschen ist nur, zu sich selbst zu kommen.“
Hermann Hesse (1877-1962)

Benutzeravatar
Felipe_Massa
Rookie
Rookie
Beiträge: 1085
Registriert: 01.04.2009, 12:56
Wohnort: Minden

Re: Großer Preis von Großbritannien 2009

Beitragvon Felipe_Massa » 24.06.2009, 20:35

Argestes hat geschrieben:
don michele hat geschrieben:Wenn man ein schlechtes Auto hat soll das auch gleich heißen das man sich am laufenden Band drehen darf? Ein Topfahrer muss mit jedem Auto fahren können und zwar auf und nicht neben der Strecke.

Wenn der Massa den Brummkreisel macht ist ja auch immer das Auto schuld, aber jetzt wissen wir ja zum Glück, dass er in dem Fall kein Topfahrer ist. :lol:


massa war doch nur letztes kjahr in silverstone der brummkreisel..
ich denke die regenrennen danach sind alle gut gelaufen..
letzes jahr brasilien..
war zwar kein regenrennen aber wechselhafte bedingungen und er hat überlegen gewonnen..
dieses jahr china bis auf p.3 vorgefahren. und dann tech. defekt..
nürburgring 07 war auch ein super rennen..

und wenn man die dreher vonm den fahrern in dieser saison mal zählt..
ist hamilton nicht weit von piquet enfernt..
damit sage ich nicht das hamilton kein auto fahren kann...
Bild

Benutzeravatar
drebola
Simulatorfahrer
Beiträge: 645
Registriert: 06.06.2009, 19:36
Lieblingsfahrer: Hülkenberg, Vettel, Verstappen
Lieblingsteam: McLaren, RedBull, Renault

Re: Großer Preis von Großbritannien 2009

Beitragvon drebola » 24.06.2009, 20:54

Felipe_Massa hat geschrieben:
massa war doch nur letztes kjahr in silverstone der brummkreisel..
ich denke die regenrennen danach sind alle gut gelaufen..


*loool* und was bitteschön war davor? In Melbourne 2008 hat er gleich in der ersten Kurve den Brummkreisel gemacht, und direkt darauf in Sepang wieder das Auto weggeworfen. Und mal im ernst, sein Ferrari lag wesentlich angenehmer auf der Strasse als der aktuelle McLaren!
Neue Vodka Diät: Du verlierst 3 Tage in einer Woche.


Zurück zu „2009“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste