Großer Preis von Großbritannien 2009

Hier sind alle Beiträge zum Grand Prix 2009 archiviert

Moderator: Mods

Benutzeravatar
aLBaT
Nachwuchspilot
Beiträge: 315
Registriert: 29.04.2009, 15:44

Re: Großer Preis von Großbritannien 2009

Beitragvon aLBaT » 21.06.2009, 15:43

top rennen von RBR :thumbs_up:
hammer rennen von massa :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up:
rosberg :thumbs_up:
trulli ein wenig enttäuschend :thumbs_down:
brawn konstant gute taktik (das beste draus gemacht)
"Kubica weiß genau: Wenn er zu langsam ist, fährt er morgen wieder Traktor in Polen." G.B.

Benutzeravatar
eXcaliber
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 7445
Registriert: 25.09.2007, 00:46
Lieblingsteam: Drive In.

Re: Großer Preis von Großbritannien 2009

Beitragvon eXcaliber » 21.06.2009, 16:00

testfahrer hat geschrieben:
Nebur hat geschrieben:1A Aktion von Bourdais :thumbs_up: :lol:


:thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down:


Was ist den passiert? Konnte es nicht sehen...


Er hat den guten Heiki erwischt. Bis dahin war es ein tolles Wochenende von ihm. Buemi in Quali und Renntempo distanziert. Generell ein schlechtes Wochenende für STR.

Benutzeravatar
Nebur
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 7931
Registriert: 09.09.2008, 21:25

Re: Großer Preis von Großbritannien 2009

Beitragvon Nebur » 21.06.2009, 16:08

F1-Freak hat geschrieben:
Felipe_Massa hat geschrieben:hamilton macht wenigstens mal show sieht man ja fast nie....

Weil es eigentlich verboten ist.
-----------------------------
Vettel in Button-Manier. 1a, da gibt's gar nichts.

Glückwunsch. :thumbs_up:



Wieso meldest du dich hier nichtmehr? :lol:

viewtopic.php?f=43&t=11191
Endlich, der Chef ist wieder da. Ron führ uns wieder zum Titel.

Benutzeravatar
Albers Fan
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 7597
Registriert: 31.05.2006, 09:53
Lieblingsfahrer: Christijan Albers
Kontaktdaten:

Re: Großer Preis von Großbritannien 2009

Beitragvon Albers Fan » 21.06.2009, 17:18

Glückwunsch an Vettel und Red Bull.
Dominantes Rennen von Red Bull.

Glückwunsch auch an Button der gegen Ende nochmal angreifen konnte, immerhin noch Platz 6.

Durch ein unnötiges Zick-Zack fahren von Kovalainen wurde Bourdais leider aus dem Rennen gerissen, der Buemi an diesem Wochenende deutlich überlegen war. Schade.
Bild

Benutzeravatar
Simtek
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8378
Registriert: 04.08.2008, 16:40
Wohnort: Auf Kohle gebohren

Re: Großer Preis von Großbritannien 2009

Beitragvon Simtek » 21.06.2009, 17:51

Albers Fan hat geschrieben:Glückwunsch an Vettel und Red Bull.
Dominantes Rennen von Red Bull.

Glückwunsch auch an Button der gegen Ende nochmal angreifen konnte, immerhin noch Platz 6.


Ja, RedBull hat das ganze Wochenende dominiert :thumbs_up:
Aber Button hat mich das gnaze Wochenende nicht wirklich überzeugt, auch gegenüber Barrichello, der deutlich schneller war.
War irgendwie nicht sein Wochenende und das ausgerechnet beim Heim GP :roll:
Lieber Schumi, bitte denk daran: "Wer kämpft kann verlieren - wer nicht kämpft, der hat schon verloren!"

Benutzeravatar
Rico93
F1-Fan
Beiträge: 2
Registriert: 21.06.2009, 17:38

Re: Großer Preis von Großbritannien 2009

Beitragvon Rico93 » 21.06.2009, 17:54

Herzlichen Glückwunsch zu Sieg!Sebastian Vettel. :D

Benutzeravatar
tuner911991
Rookie
Rookie
Beiträge: 1117
Registriert: 01.05.2009, 02:27

Re: Großer Preis von Großbritannien 2009

Beitragvon tuner911991 » 21.06.2009, 18:00

Ich fass es nicht! jetzt hat Kimi Massa in der Quali endlich unter Kontrolle, und dann ist er im Rennen meistens durch die schlechtere Strategie im Nachteil :x

Benutzeravatar
F1-Freak
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4430
Registriert: 02.01.2008, 13:08
Lieblingsfahrer: Alonso
Lieblingsteam: Ferrari
Wohnort: Speyer

Re: Großer Preis von Großbritannien 2009

Beitragvon F1-Freak » 21.06.2009, 18:06

tuner911991 hat geschrieben:Ich fass es nicht! jetzt hat Kimi Massa in der Quali endlich unter Kontrolle, und dann ist er im Rennen meistens durch die schlechtere Strategie im Nachteil :x

Ja was glaubst du denn, warum Massa die Nummer 1 bei Ferrari ist?
Deshalb bekam er die bessere Strategie und die hat er perfekt umgesetzt. :thumbs_up:
Bild

Benutzeravatar
tuner911991
Rookie
Rookie
Beiträge: 1117
Registriert: 01.05.2009, 02:27

Re: Großer Preis von Großbritannien 2009

Beitragvon tuner911991 » 21.06.2009, 18:07

F1-Freak hat geschrieben:
tuner911991 hat geschrieben:Ich fass es nicht! jetzt hat Kimi Massa in der Quali endlich unter Kontrolle, und dann ist er im Rennen meistens durch die schlechtere Strategie im Nachteil :x

Ja was glaubst du denn, warum Massa die Nummer 1 bei Ferrari ist?
Deshalb bekam er die bessere Strategie und die hat er perfekt umgesetzt. :thumbs_up:


Wer ist denn der Weltmeister von den beiden?? das will ich jetzt von dir hören..ähh lesen

Benutzeravatar
bolfo
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 28952
Registriert: 28.05.2005, 00:08

Re: Großer Preis von Großbritannien 2009

Beitragvon bolfo » 21.06.2009, 18:21

Es ist schon unglaublich, was Red Bull da geleistet hat. Neweys Brillianz zeigt sich nun auch in der grossartigen Verbesserung des Teams. Jedoch muss man aufpassen: Brawn GP klagte über grosse Reifenprobleme. Die dürften also in anderen Rennen nicht so "leicht" zu schlagen sein. Doch dieses Wochenende war RBR eine Nummer zu gross.

Gratulation an Vettel und Webber. Beide haben ein jeweils grandioses Rennen gezeigt, der Doppelsieg ist völlig verdient.

Ganz im Gegensatz dazu McLaren-Mercedes, Renault und BMW-Sauber. Dort läuft gar nichts mehr. Das war einfach nur schwach. Über die Ausstiegsdrohung dieser dreien, mit Verweis dazu, dass man eben in der Liga der besten fahren wolle, kann man momentan nur schmunzeln....
Never argue with an idiot. They bring you down to their level and beat you with experience.

Benutzeravatar
tuner911991
Rookie
Rookie
Beiträge: 1117
Registriert: 01.05.2009, 02:27

Re: Großer Preis von Großbritannien 2009

Beitragvon tuner911991 » 21.06.2009, 18:27

bolfo hat geschrieben:Es ist schon unglaublich, was Red Bull da geleistet hat. Neweys Brillianz zeigt sich nun auch in der grossartigen Verbesserung des Teams. Jedoch muss man aufpassen: Brawn GP klagte über grosse Reifenprobleme. Die dürften also in anderen Rennen nicht so "leicht" zu schlagen sein. Doch dieses Wochenende war RBR eine Nummer zu gross.

Gratulation an Vettel und Webber. Beide haben ein jeweils grandioses Rennen gezeigt, der Doppelsieg ist völlig verdient.

Ganz im Gegensatz dazu McLaren-Mercedes, Renault und BMW-Sauber. Dort läuft gar nichts mehr. Das war einfach nur schwach. Über die Ausstiegsdrohung dieser dreien, mit Verweis dazu, dass man eben in der Liga der besten fahren wolle, kann man momentan nur schmunzeln....


Es ist aber auch erst das erste Jahr mit diesen neuen Regeln, früher oder später kommen die wieder an die Spitze, vor allem Mclaren Mercedes!

Benutzeravatar
McLaren_Fan83
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 7038
Registriert: 18.06.2009, 18:44
Lieblingsfahrer: Lewis Hamilton, Jenson Button
Lieblingsteam: McLaren - Mercedes, Williams
Wohnort: Landshut, Bayern

Re: Großer Preis von Großbritannien 2009

Beitragvon McLaren_Fan83 » 21.06.2009, 18:32

tuner911991 hat geschrieben:
bolfo hat geschrieben:Es ist schon unglaublich, was Red Bull da geleistet hat. Neweys Brillianz zeigt sich nun auch in der grossartigen Verbesserung des Teams. Jedoch muss man aufpassen: Brawn GP klagte über grosse Reifenprobleme. Die dürften also in anderen Rennen nicht so "leicht" zu schlagen sein. Doch dieses Wochenende war RBR eine Nummer zu gross.

Gratulation an Vettel und Webber. Beide haben ein jeweils grandioses Rennen gezeigt, der Doppelsieg ist völlig verdient.

Ganz im Gegensatz dazu McLaren-Mercedes, Renault und BMW-Sauber. Dort läuft gar nichts mehr. Das war einfach nur schwach. Über die Ausstiegsdrohung dieser dreien, mit Verweis dazu, dass man eben in der Liga der besten fahren wolle, kann man momentan nur schmunzeln....


Es ist aber auch erst das erste Jahr mit diesen neuen Regeln, früher oder später kommen die wieder an die Spitze, vor allem Mclaren Mercedes!


Das glaube nicht mal ich als beinharter McM Fan. Wach auf, Junge! Für die drei und eventuell Ferrari ist diese Saison gelaufen, da hilft auch kein Schönreden.
Bild

Benutzeravatar
tuner911991
Rookie
Rookie
Beiträge: 1117
Registriert: 01.05.2009, 02:27

Re: Großer Preis von Großbritannien 2009

Beitragvon tuner911991 » 21.06.2009, 18:34

McLaren_Fan83 hat geschrieben:
tuner911991 hat geschrieben:
bolfo hat geschrieben:Es ist schon unglaublich, was Red Bull da geleistet hat. Neweys Brillianz zeigt sich nun auch in der grossartigen Verbesserung des Teams. Jedoch muss man aufpassen: Brawn GP klagte über grosse Reifenprobleme. Die dürften also in anderen Rennen nicht so "leicht" zu schlagen sein. Doch dieses Wochenende war RBR eine Nummer zu gross.

Gratulation an Vettel und Webber. Beide haben ein jeweils grandioses Rennen gezeigt, der Doppelsieg ist völlig verdient.

Ganz im Gegensatz dazu McLaren-Mercedes, Renault und BMW-Sauber. Dort läuft gar nichts mehr. Das war einfach nur schwach. Über die Ausstiegsdrohung dieser dreien, mit Verweis dazu, dass man eben in der Liga der besten fahren wolle, kann man momentan nur schmunzeln....


Es ist aber auch erst das erste Jahr mit diesen neuen Regeln, früher oder später kommen die wieder an die Spitze, vor allem Mclaren Mercedes!


Das glaube nicht mal ich als beinharter McM Fan. Wach auf, Junge! Für die drei und eventuell Ferrari ist diese Saison gelaufen, da hilft auch kein Schönreden.


Ich meine ja nicht dieses Jahr, sondern 2010! Dieses Jahr natürlich gelaufen, einziges Ziel ist es, die Autos so zu verbessern, dass man eine vernünftige Basis hat und entscheident ist zu wissen, was man bei der Konstruktion falsch gemacht hat

Benutzeravatar
F.Massa
Rookie
Rookie
Beiträge: 1520
Registriert: 08.08.2007, 13:11
Lieblingsfahrer: Michael Schumacher

Re: Großer Preis von Großbritannien 2009

Beitragvon F.Massa » 21.06.2009, 18:47

tuner911991 hat geschrieben:
F1-Freak hat geschrieben:
tuner911991 hat geschrieben:Ich fass es nicht! jetzt hat Kimi Massa in der Quali endlich unter Kontrolle, und dann ist er im Rennen meistens durch die schlechtere Strategie im Nachteil :x

Ja was glaubst du denn, warum Massa die Nummer 1 bei Ferrari ist?
Deshalb bekam er die bessere Strategie und die hat er perfekt umgesetzt. :thumbs_up:


Wer ist denn der Weltmeister von den beiden?? das will ich jetzt von dir hören..ähh lesen

Was hat das damit zu tun wer nun Weltmeister im Team ist?
Bild Bild

Benutzeravatar
tuner911991
Rookie
Rookie
Beiträge: 1117
Registriert: 01.05.2009, 02:27

Re: Großer Preis von Großbritannien 2009

Beitragvon tuner911991 » 21.06.2009, 18:54

F.Massa hat geschrieben:
tuner911991 hat geschrieben:
F1-Freak hat geschrieben:Ja was glaubst du denn, warum Massa die Nummer 1 bei Ferrari ist?
Deshalb bekam er die bessere Strategie und die hat er perfekt umgesetzt. :thumbs_up:


Wer ist denn der Weltmeister von den beiden?? das will ich jetzt von dir hören..ähh lesen

Was hat das damit zu tun wer nun Weltmeister im Team ist?


Es wäre völlig unberechtigt und nicht nachvollziehbar, wenn Massa die besseren Stratagien bekommen würde....
Bei Kimi war's dieses Mal ein bisschen komisch, aber immerhin ein Platz gut gemacht


Zurück zu „2009“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste