Großer Preis von Monaco 2009

Hier sind alle Beiträge zum Grand Prix 2009 archiviert

Moderator: Mods

Antworten
Benutzeravatar
Spieker000
Kartfahrer
Beiträge: 159
Registriert: 26.09.2008, 18:55

Re: Großer Preis von Monaco 2009

Beitrag von Spieker000 » 24.05.2009, 16:27

Albers Fan hat geschrieben:Bevor ich heute Abend mein ausführliches Statement machen:

Alle meine Wünsche sind wahr geworden.
Bourdais holt Punkte, Button gewinnt und Vettel und Buemi scheiden beide selbstverschuldet aus.
Das beste Rennen seit langem. :mrgreen: :mrgreen:
Wieso denn Buemi unverschuldet???
Ich dachte er hätte Piquet abgeschossen oder irr ich mich jetzt :?:
http://www.f1-game.de" target="_blank

Benutzeravatar
skuttner
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2211
Registriert: 28.04.2009, 21:09

Re: Großer Preis von Monaco 2009

Beitrag von skuttner » 24.05.2009, 16:30

Spieker000 hat geschrieben:
Albers Fan hat geschrieben:Bevor ich heute Abend mein ausführliches Statement machen:

Alle meine Wünsche sind wahr geworden.
Bourdais holt Punkte, Button gewinnt und Vettel und Buemi scheiden beide selbstverschuldet aus.
Das beste Rennen seit langem. :mrgreen: :mrgreen:
Wieso denn Buemi unverschuldet???
Ich dachte er hätte Piquet abgeschossen oder irr ich mich jetzt :?:
er hat ja auch SELBSTverschuldet geschrieben...
allerdings find ich es sagt einiges aus, wenn man den fahrern, die mal teamkollegen von bourdais waren und beide DEUTLICH schneller als Bourdais, einen ausfall wünscht: NEIDHAMMEL

Benutzeravatar
eXcaliber
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 7461
Registriert: 25.09.2007, 00:46
Lieblingsteam: Drive In.

Re: Großer Preis von Monaco 2009

Beitrag von eXcaliber » 24.05.2009, 16:46

Nana. Vor dem Rennen gingen die meisten Ausfallwünsche an die Brawns und das mit Abstand. Kommt besonders gerne von den Vettel Fans.
Die Freude über ein tolles Ergebnis von Bourdais mit Neid gleichzusetzen ist dagegen ziemlich unsachlich. Fakt ist, der Schweizer hat sich heut Löcher in den Käse geschossen und sein Teamkollege auf DER Fahrerstrecke einen Punkt rausgefahren. Gegen BMW, Toyota und Lewis Hamilton. :thumbs_up:

Benutzeravatar
massa14
Rookie
Rookie
Beiträge: 1816
Registriert: 21.10.2008, 14:31
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Großer Preis von Monaco 2009

Beitrag von massa14 » 24.05.2009, 16:58

War ein echt schönes Rennen.
Button ist einfach der Wahnsinn. Überhaupt Brawn. :thumbs_up:
Mich hat es so gefreut das Ferrari so gut mithalten hat können mit beiden Fahrern :thumbs_up:
Für Vettel wars wiedermal ein schwarzes Wochenende, leider.
BMW ist einfach nur noch schlecht.
Toyota war auch sehr entäuschend, aber es war abzuwarten das die wieder nach hinten rutschen.
Ich freu mich schon wieder auf das nächste Rennen :D
Bild

Benutzeravatar
skuttner
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2211
Registriert: 28.04.2009, 21:09

Re: Großer Preis von Monaco 2009

Beitrag von skuttner » 24.05.2009, 17:14

eXcaliber hat geschrieben:Nana. Vor dem Rennen gingen die meisten Ausfallwünsche an die Brawns und das mit Abstand. Kommt besonders gerne von den Vettel Fans.
Die Freude über ein tolles Ergebnis von Bourdais mit Neid gleichzusetzen ist dagegen ziemlich unsachlich. Fakt ist, der Schweizer hat sich heut Löcher in den Käse geschossen und sein Teamkollege auf DER Fahrerstrecke einen Punkt rausgefahren. Gegen BMW, Toyota und Lewis Hamilton. :thumbs_up:
nur hab ich nix von neid auf bourdais ergebnis geschrieben, sondern vom Neid des bourdais-fans auf vettel und buemi, die eindeutig immer schneller waren als der herr bourdais.
und ich will nicht wissen wie oft du insgeheim den ferraries in den letzten jahren einen ausfall gewünscht hast, damit z.B. die wm spannend bleibt...

Trent
Rookie
Rookie
Beiträge: 1502
Registriert: 20.07.2006, 11:51
Wohnort: Berlin

Re: Großer Preis von Monaco 2009

Beitrag von Trent » 24.05.2009, 17:27

Verdammt langweiliges Rennen. Naja, war abzusehen in Monaco ohne Regen.
Glückwunsch an Button, tolle Leistung. Brawn sind nachwievor das Maß der Dinge. Ferrari haben sich deutlich verbessert und waren klar das zweitstärkste Team. Webber hat ebenfalls ein gutes Rennen gezeigt. Rosberg hat mir auch gut gefallen, leider nur war das Auto insgesamt recht langsam. Toyota und BMW sind dafür jenseits von Gut und Böse, auch McLaren sind nicht grad schnell.
Naja, hoffe, dass das Rennen in Istanbul besser wird.

Benutzeravatar
eXcaliber
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 7461
Registriert: 25.09.2007, 00:46
Lieblingsteam: Drive In.

Re: Großer Preis von Monaco 2009

Beitrag von eXcaliber » 24.05.2009, 18:46

und ich will nicht wissen wie oft du insgeheim den ferraries in den letzten jahren einen ausfall gewünscht hast, damit z.B. die wm spannend bleibt...
Ich persönlich will auch nicht wissen, woher Du dir ständig das Recht nimmst andere und was sie angeblich denken beurteilen zu wollen.

Andererseits...
Wann genau lagen die Ferrari denn zuletzt überhaupt in der komfortablen Position, als das ein Ausfall eines Ferrari die WM spannender gemacht hätte? Soweit ich mich entsinne, lag seit 2004 kein Ferrari Pilot mehr deutlich vorne.

sondern vom Neid des bourdais-fans auf vettel und buemi, die eindeutig immer schneller waren als der herr bourdais.
"Immer" macht die Diskussion nicht gerade sachlicher. Selbst gegen Vettel holte Bourdais Punkte. Bei Buemi beträgt der Unterschied gerademal einen popeligen Zähler.
Buemi kann zudem froh sein das er Vettel in Shanghai nur leicht gestreichelt hat. Ich weiss genau, wie hoch die Meinung hier auf den jungen Schweizer wäre, wenn er Vettel "besser" erwischt hätte. XP

Benutzeravatar
skuttner
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2211
Registriert: 28.04.2009, 21:09

Re: Großer Preis von Monaco 2009

Beitrag von skuttner » 24.05.2009, 19:39

eXcaliber hat geschrieben:
sondern vom Neid des bourdais-fans auf vettel und buemi, die eindeutig immer schneller waren als der herr bourdais.
"Immer" macht die Diskussion nicht gerade sachlicher. Selbst gegen Vettel holte Bourdais Punkte. Bei Buemi beträgt der Unterschied gerademal einen popeligen Zähler.
Buemi kann zudem froh sein das er Vettel in Shanghai nur leicht gestreichelt hat. Ich weiss genau, wie hoch die Meinung hier auf den jungen Schweizer wäre, wenn er Vettel "besser" erwischt hätte. XP
siehs mal so: ein absoluter neuling in der F1 holt nach 6 rennen schon mehr punkte geholt als einer, der in der f1 angetreten ist, um das fortzusetzen, was er in amerika schon erreicht hat.
und nun muss man eben feststellen, dass bourdais nur hinterherfährt, was bestimmt nicht das ist, was er sich selbst als ziel setzt...

und was du immer mit deinem "sachlicher" hast, weiß ich nicht.
wenn du schon jedes mal drauf besatehst, dann fang doch mal selbst damit an!

Benutzeravatar
Ferrari-Bär
F1-Fan
Beiträge: 32
Registriert: 22.03.2009, 12:31

Re: Großer Preis von Monaco 2009

Beitrag von Ferrari-Bär » 24.05.2009, 20:29

Hurra! Die Ferraris sind wieder da. :rotate: :rotate: :rotate:

Brian
Testfahrer
Beiträge: 910
Registriert: 27.05.2006, 20:26
Wohnort: Jena

Re: Großer Preis von Monaco 2009

Beitrag von Brian » 24.05.2009, 20:42

Brawn GP holt immer wieder Siege. Wird ja echt langsam langweilig. :wink: Es ist wirklich grandios, was das Brawn GP Team leistet. Keine technischen Defekte im Rennen, schnelles Auto und gute Fahrer. Wenn das so weitergeht, ist Button auf jeden Fall der Weltmeister. Barrichello fehlt es ein bisschen an der Speed. Trotzdem fahren auch beide sehr konstant. Und, Barrichello leistet automatisch Schützenhilfe für den Briten...

Ferrari meldet sich zurück. Zwar sind Podiumplätze nicht das Ziel, aber wenn man sieht, was sie diese Saison bisher vollbracht haben, dann war das doch heute eine echte Leistung. Bei Massa habe ich mir allerdings schon fast Sorgen gemacht, dass er eine Durchfahrtsstrafe kassiert, da er die Schikane geschnitten hat...
Also, auch eine tolle Leistung von Ferrari.

Kovalainen sein Rennen würde ich nicht unbedingt überbewerten. Es war zwar ganz okay, aber man hatte keinen Vergleich, da Hamilton im Mittelfeld bzw. am Ende des Feldes war.
Ansonsten war der Speed von McLaren nicht schlecht. BMW zum Beispiel ist immer noch weit hinten.

Vettels Wochenende war das wirklich nicht. Erst Reifenprobleme und dann das Aus.

Ich hoffe jetzt auf Istanbul, was in zwei Wochen kommt. Massa seine Strecke - Hattrick, wenn ich mich nicht täusche, oder? :wink:
Mal sehen auf Ferrari die Strecke liegt, im Vergleich zu Brawn GP. Und natürlich sollte man Red Bull nicht vergessen.

Luca duca conte
Kartfahrer
Beiträge: 206
Registriert: 10.05.2009, 21:38
Lieblingsfahrer: Alonzo
Lieblingsteam: FERRARI

Re: Großer Preis von Monaco 2009

Beitrag von Luca duca conte » 24.05.2009, 21:39

Hallo X-perts.
das bis jetzt langweiligste rennen der saison liegt nun hinter uns... :thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down:
Werbebanner an der Strecke so weit das auge reichte! echt krass
ohne di super soft "drecks" walzn, wäre überhaupt nichts zum sehen gewesn!
hab n paar fragn:
1)warum sprechen alle von der super leistung buttns im Q3?? auf letzter rille,... buttn war doch leichter als rubens
warum nicht raikonen , der fuhr doch mit mehr sprit schneller als massa!!
2)Laut norbert haug machn 10kg, 2 zehntel aus!! kann doch nicht wahr sein, oder??
3)warum fährt rubinho mit einen halben Kilo sprit mehr an board?(auch Massa) n halber kilo reicht doch nie und nimmer für ne ganze runde!! :eh:
4) raikonen war nach dem 1. boxnstopp an an rubens dran, kam jedoch nach dem zweiten stopp (25 runden vor schluss) doch deutlich hinter rubinho raus, obwohl raikonen länger draussen blieb...???war rubinho so schnell anfangs des dritten stints?? warum? blöffen die brawns etwa??
5) warum startet rubinho so unglaublich :thumbs_down: , liegt das nur am fahrer oder doch irgenwie am auto?? buttn war doch auch auf weichen oder...

Bemerkenswert ist das die super weichen am ende des rennens ( mti viel gummi auf der strecke) nicht mehr so stark abbautn wie am anfang. kimi fuhr 25 rd auf weichen
Gratulation an Buttn zum WM-titel und an BRawn für den konstruktörstitel. 2009 wird wohl zur spannensten wm überhaupt werden. :lol:
Ps: danner und co. reden nur Müll
Grande ferrari!!! Kimi konnte nicht alles geben, war auch demendsprechend nicht ganz zufrieden!!
Schade um meinen schönen Avatar! soo viel Mühe umsonst...

Benutzeravatar
don michele
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 15911
Registriert: 04.04.2007, 01:44
Wohnort: Bayern

Re: Großer Preis von Monaco 2009

Beitrag von don michele » 24.05.2009, 21:49

Bester Spruch des Rennens für mich von Jacques Schulz

"Marc, hätte der Kimi weiche Reifen wegen dem Start nehmen müssen? Der Barrichello ist ja am Start an ihm vorbei als hätte er 370.000PS mehr".

:lol: :lol: :thumbs_up:
Vollgas ist die Sprache die ich kenne. Michael Schumacher

Ethanoljesus

Re: Großer Preis von Monaco 2009

Beitrag von Ethanoljesus » 24.05.2009, 22:04

don michele hat geschrieben:Bester Spruch des Rennens für mich von Jacques Schulz

"Marc, hätte der Kimi weiche Reifen wegen dem Start nehmen müssen? Der Barrichello ist ja am Start an ihm vorbei als hätte er 370.000PS mehr".

:lol: :lol: :thumbs_up:
da fand ich den gestrigen spruch von keke rosberg zum abschneiden von bmw und toyota nach dem quali noch besser
"Bei deren Startpositionen kann morgen nichtmal Schneefall das Rennen zu ihrem Gunsten drehen" :biggrin:

Benutzeravatar
Tr!pleCr0wn
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5321
Registriert: 23.08.2006, 17:55
Wohnort: Gasoline Alley

Re: Großer Preis von Monaco 2009

Beitrag von Tr!pleCr0wn » 25.05.2009, 06:39

jaja, wiegesagt auch wenn tizo flippen wird: BMW = Bei Mercedes weggeworfen

Zum Schluss war das Rennen eher langweilig, habe dann zu den 24h am Nürburgring umgeschalten.
Back To Insanity

Benutzeravatar
eXcaliber
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 7461
Registriert: 25.09.2007, 00:46
Lieblingsteam: Drive In.

Re: Großer Preis von Monaco 2009

Beitrag von eXcaliber » 25.05.2009, 06:44

Zum Schluss war das Rennen eher langweilig, habe dann zu den 24h am Nürburgring umgeschalten.
War wirklich ein brillianter Klassiker am Nürburgring. :D

Antworten