GP Spanien 2009

Hier sind alle Beiträge zum Grand Prix 2009 archiviert

Moderator: Mods

Antworten
DonCorlione1
F1-Fan
Beiträge: 1
Registriert: 10.05.2009, 22:23

Re: GP Spanien 2009

Beitrag von DonCorlione1 » 10.05.2009, 22:31

Ich hoffe das spätestens nach 4 bis 5 rennen wieder silber und rot vrone mitkämpfen können!!!

Benutzeravatar
tuner911991
Rookie
Rookie
Beiträge: 1137
Registriert: 01.05.2009, 02:27

Re: GP Spanien 2009

Beitrag von tuner911991 » 10.05.2009, 23:18

Ferrai ist glaube ich 2. Kraft hinter Brawn :!:

Felipe Massa mit drittschnellster Rennrunde hinter Rubens und Jenson, das ist doch mal was :thumbs_up: :thumbs_up:

Benutzeravatar
asd
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3573
Registriert: 02.11.2007, 18:41

Re: GP Spanien 2009

Beitrag von asd » 10.05.2009, 23:22

tuner911991 hat geschrieben:Ferrai ist glaube ich 2. Kraft hinter Brawn :!:

Felipe Massa mit drittschnellster Rennrunde hinter Rubens und Jenson, das ist doch mal was :thumbs_up: :thumbs_up:
Rosberg fuhr in australien die schnellste runde, aber wieso ist Williams nur 8. in der konstrukteurswertung ???? versteh ich nicht
:checkered:

Benutzeravatar
tuner911991
Rookie
Rookie
Beiträge: 1137
Registriert: 01.05.2009, 02:27

Re: GP Spanien 2009

Beitrag von tuner911991 » 10.05.2009, 23:30

asd hat geschrieben:
tuner911991 hat geschrieben:Ferrai ist glaube ich 2. Kraft hinter Brawn :!:

Felipe Massa mit drittschnellster Rennrunde hinter Rubens und Jenson, das ist doch mal was :thumbs_up: :thumbs_up:
Rosberg fuhr in australien die schnellste runde, aber wieso ist Williams nur 8. in der konstrukteurswertung ???? versteh ich nicht
Ich auch nicht :eh2: , aber ich denke, Ferrari kann besser entwickeln als Williams
Die wollen ja in Monaco wie Red Bull ein größeres Update bringen, ich bezweifle allerdings, dass es was bringt, sie verfallen wieder mal genau in den Bereich zurück, in denen sie sich letztes Jahr befunden haben......leider

Benutzeravatar
Venom
Nachwuchspilot
Beiträge: 305
Registriert: 02.04.2009, 11:30
Wohnort: Braunschweig

Re: GP Spanien 2009

Beitrag von Venom » 11.05.2009, 01:03

Williams hat sich in den ersten 4 Saisonrennen vollkommen unter Wert geschlagen. Die hätten locker an bzw mit bei Toyota stehen können. Nun aber ist ihr Vorsprung langsam dahin und der gute Rosberg wird wohl nur noch in Stadtrennen versuchen Glanzlichter setzen zu können.

Aber Williams Rennstrategien sind auch meist Müll. Immer super schwer in die Quali gehen, dadurch weit hinten starten und am Ende von den Leuten geschnappt zu werden, die außerhalb der Top 10 gestartet sind und noch schwerer sind. Vielleicht sollte man auch mal leicht in eine Qualifikation gehen, um mit dem Williams Speed nen Polster auf die 11er - 20er rauszufahren und folglich vielleicht auch mal ein paar Top 10er hinter sich zu lassen. Ich finde ihre Strategie aber in den meisten Fälle nicht gut und einfach viel zu leicht durchschaubar.

Benutzeravatar
CSDamage
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3362
Registriert: 15.03.2007, 12:54
Lieblingsfahrer: Räikkönen
Wohnort: Sursee

Re: GP Spanien 2009

Beitrag von CSDamage » 11.05.2009, 08:04

Das Rennen war im grossen und ganzen recht langweilig. Einzig der Start hatte es in sich, wobei ich nach dem Start schon ein wenig gefrustret war, was damit zu tun hatte, dass Buemi nicht durch kam. Schade. Aber das kann eben mal in einem Rennen passieren. Ich will da niemandem die Schuld geben. Jeder, der selber Auto fährt, weiss, wie schnell so etwas passieren kann.

Das zweite traurige erlebnis hatte ich dan kurz nach dem Start, als ein gut fahrender Räikkönen, dessen Ferrari schon wieder den Geist aufgegeben hat. Erst das KERS, dass nicht klappen wollte, dan auch noch einen Kupplungsschaden (nach meinen Infos)
Das Rennen nachher gewohnt langweilig.
Einzig, was diesem Rennen etwas mehr würze geben könnte wäre, wenn man es einmal Rückwärts fahren würde.
Ansonsten bin ich vom Fortschritt, den Ferrari gemacht hat überrascht. Nur nützt der grösste Fortschritt am Auto nichts, wenn die Führungsetage dämlich ist und der Wagen einfach nicht zuverlässig. Gleiches Lied bei Kovalainnen...

Eigentlich hätte das Rennen doch Barrichello gewinnen müssen. Ich denke, hier hat Brawn kräftig geholfen, dass der Sieger Button heisst...aber beweisen kann mans wohl nicht...
Das nächste Rennen in Monaco wird wohl auch nicht spannender werden als jenes in Barcelona...

Benutzeravatar
Argestes
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 23995
Registriert: 23.03.2005, 17:51

Re: GP Spanien 2009

Beitrag von Argestes » 11.05.2009, 09:44

CSDamage hat geschrieben:Eigentlich hätte das Rennen doch Barrichello gewinnen müssen. Ich denke, hier hat Brawn kräftig geholfen, dass der Sieger Button heisst...aber beweisen kann mans wohl nicht...
Sorry, aber ich persönlich finde es unheimlich nervenraubend, dass wirklich immer wenn von zwei Teamkollegen nicht der gewinnt, der nach der ersten Runde vorne ist, irgendwer Stallorder schreit.

Bei Button wurde die Strategie umgestellt. Wenn man ihn damit nach vorne bringen wollte, wenn man also davon ausgegangen ist, dass diese Strategie die schnellere sei, dann hätte man ja beide Piloten mit einer nicht optimalen Strategie ins Rennen geschickt.

Man hörte ja sogar den Boxenfunk von Barichello, in welchem diesem gesagt wurde, wie schnell er fahren müsse, um nicht hinter Button zurück zu fallen. Barichello konnte das nicht umsetzen, fiel immer wieder und teils deutlich aus dem genannten Fenster raus.

Es ist doch nur dasselbe passiert wie bei Red Bull. Man blieb beim besser platzierten Fahrzeug bei der vorausberechneten optimalen Strategie und veränderte diese beim schlechter platzierten Auto. Dass sich diese Änderung dann als der große Trumpf herausstellt, den der jeweilige Fahrer auch noch optimal nutzte, kann man kaum planen.
Ich meine das ernst.
Ich bin eben so blöd.

Benutzeravatar
CSDamage
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3362
Registriert: 15.03.2007, 12:54
Lieblingsfahrer: Räikkönen
Wohnort: Sursee

Re: GP Spanien 2009

Beitrag von CSDamage » 11.05.2009, 10:45

Naja...Barrichello wurde für 18 Runden getankt bei seinem ersten Stop. Nach diesem ersten Stop war er vor Button und fuhr konstant schneller als Button( zwischen 0.5-0.9sek.)
Und nach 11 Runden holte man Barrichello wieder rein, obwohl er sicher 7 Runden länger hätte draussen bleiben können...

Benutzeravatar
tizo74
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3834
Registriert: 19.04.2007, 15:20
Wohnort: Lahr / Schwarzwald

Re: GP Spanien 2009

Beitrag von tizo74 » 11.05.2009, 13:04

Ich habe mir das Rennen erst jetzt auf Video angeschaut, weil ich gestern verhindert war.
Also Ferrari und McLaren "MOOOOOOOAAAAAAAAAAHAHAHAHAHAHAAAAAAAAAAA". Was die abgeliefert haben, besonders Ferrari, bringt meine Lachmuskeln zum durchdrehen. :lol: :lol: :lol:
Nick blieb zwar auch unter meinen Erwartungen, aber immerhin konnte er sich noch einigermaßen sehen lassen. :thumbs_up:

tizo74
Sebastian Vettel's Wurzeln liegen bei BMW, also kann er nur der Schnellste sein.

Benutzeravatar
Argestes
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 23995
Registriert: 23.03.2005, 17:51

Re: GP Spanien 2009

Beitrag von Argestes » 11.05.2009, 13:36

tizo74 hat geschrieben:Nick blieb zwar auch unter meinen Erwartungen, aber immerhin konnte er sich noch einigermaßen sehen lassen. :thumbs_up:
Schon beeindruckend, wie er hinter einem Ferrari ins Ziel kam, der ohne Sprit ausrollte. :mrgreen:

Wie war das jetzt eigentlich mit KERS, Slicks, Heidfeld?
War das die Liste der Dinge, von denen sich BMW im Laufe der Saison verabschieden wird? KERS ist ja schon raus...
Ich meine das ernst.
Ich bin eben so blöd.

Benutzeravatar
tizo74
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3834
Registriert: 19.04.2007, 15:20
Wohnort: Lahr / Schwarzwald

Re: GP Spanien 2009

Beitrag von tizo74 » 11.05.2009, 14:02

Argestes hat geschrieben: Ferrari ins Ziel kam, der ohne Sprit ausrollte. :mrgreen:
Na das ist doch gerade der Kasus Beli, wie er vom Team (Dreamteam) betankt war. :lol: :lol: :lol: Forza Ferrari. :lol: :lol: :lol:

tizo74
Sebastian Vettel's Wurzeln liegen bei BMW, also kann er nur der Schnellste sein.

Benutzeravatar
wingi88
Simulatorfahrer
Beiträge: 557
Registriert: 28.05.2007, 20:35

Re: GP Spanien 2009

Beitrag von wingi88 » 11.05.2009, 14:28

CSDamage hat geschrieben:Naja...Barrichello wurde für 18 Runden getankt bei seinem ersten Stop. Nach diesem ersten Stop war er vor Button und fuhr konstant schneller als Button( zwischen 0.5-0.9sek.)
Und nach 11 Runden holte man Barrichello wieder rein, obwohl er sicher 7 Runden länger hätte draussen bleiben können...
Die Strategie von Barrichello habe ich nicht wirklich verstanden. Da er beim ersten Stopp, nach Button hätte man ihn so auftanken können, dass er nur noch einmal kommt, dann hätte er wohl gewonnen.

Benutzeravatar
Albers Fan
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 7597
Registriert: 31.05.2006, 09:53
Lieblingsfahrer: Christijan Albers
Kontaktdaten:

Re: GP Spanien 2009

Beitrag von Albers Fan » 11.05.2009, 18:14

Wieso glauben einige Barichello wäre absichtlich zurückgepfiffen worden?

Das Team hat in in einer Phase des Rennen hingewiesen welche Zeiten er fahren muss um vorne zu bleiben. Er hat das nicht umgesetzt, Pech
Bild

Benutzeravatar
CSDamage
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3362
Registriert: 15.03.2007, 12:54
Lieblingsfahrer: Räikkönen
Wohnort: Sursee

Re: GP Spanien 2009

Beitrag von CSDamage » 11.05.2009, 19:42

Albers Fan hat geschrieben:Wieso glauben einige Barichello wäre absichtlich zurückgepfiffen worden?

Das Team hat in in einer Phase des Rennen hingewiesen welche Zeiten er fahren muss um vorne zu bleiben. Er hat das nicht umgesetzt, Pech
Da geb ich dir recht. Aber dieser Funkspruch kam erst nach dem zweiten Boxenstop. Was aber immer noch nicht erklärt, weshalb man Rubens reinholt, obwohl er noch immer Sprit für sichere 7 Runden im Tank hatte...

Benutzeravatar
Marcaurelio
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2796
Registriert: 06.04.2009, 17:03

Re: GP Spanien 2009

Beitrag von Marcaurelio » 12.05.2009, 20:24

CSDamage hat geschrieben:
Albers Fan hat geschrieben:Wieso glauben einige Barichello wäre absichtlich zurückgepfiffen worden?

Das Team hat in in einer Phase des Rennen hingewiesen welche Zeiten er fahren muss um vorne zu bleiben. Er hat das nicht umgesetzt, Pech
Da geb ich dir recht. Aber dieser Funkspruch kam erst nach dem zweiten Boxenstop. Was aber immer noch nicht erklärt, weshalb man Rubens reinholt, obwohl er noch immer Sprit für sichere 7 Runden im Tank hatte...
Strategiewechsel, Fahrer hat ganz eindeutig zugestimmt, selber schuld :wink:
Scuderia Ferrari Dreamteam: Alonso - Massa - Fisichella!

Antworten