Gurke/Antigurke China GP

Hier sind alle Beiträge zum Grand Prix 2009 archiviert

Moderator: Mods

Benutzeravatar
Biba
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2071
Registriert: 14.05.2008, 14:31

Re: Gurke/Antigurke China GP

Beitragvon Biba » 19.04.2009, 15:05

Antigurke:
:thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: Gesamtes Red Bull Team
:thumbs_up: :thumbs_up: Hamilton und Kovalainen
:thumbs_up: Brawn wie üblich

Gürkchen:
:thumbs_down: Kubica
:thumbs_down: Ferrari
:thumbs_down: Sutil (so langsam wird es eng)
:thumbs_down: Alonso

Obergurke:
:thumbs_down: :thumbs_down: Rosberg (wie kann man nur so eine Entscheidung treffen?)
:thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down: Bourdais
:thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down: Piquet
Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln. Ein Auto braucht Liebe - Röhrl

Benutzeravatar
Iceman_Fan
Nachwuchspilot
Beiträge: 431
Registriert: 30.12.2007, 16:08

Re: Gurke/Antigurke China GP

Beitragvon Iceman_Fan » 19.04.2009, 15:07

:thumbs_up:

:arrow: ganz klar Vettel (grandioser Sieg, von denen es dieses Jahr hoffentlich noch mehr geben wird)
:arrow: Webber (bestes Karriere-Ergebnis)
:arrow: Button (muss nicht immer auf Sieg fahren)
:arrow: McM (für ihre Möglichkeiten ganz ordentliche Leistung)

:thumbs_up: :thumbs_down: :thumbs_up:
:arrow: Barrichello (nicht so stark wie sonst im Regen, unauffällig, aber guter 4. Platz)
:arrow: Alonso (Quali super, Rennen nicht so toll )

:thumbs_down:
:arrow: Wetter (bitte bei den nächsten 3-4 Rennen kein Regen mehr!!)
:arrow: Ferrari (Kimi&Massa das ist einfach nur noch peinlich)
:arrow: Piquet ( :roll: )

Benutzeravatar
F1-Freak
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4430
Registriert: 02.01.2008, 13:08
Lieblingsfahrer: Alonso
Lieblingsteam: Ferrari
Wohnort: Speyer

Re: Gurke/Antigurke China GP

Beitragvon F1-Freak » 19.04.2009, 15:10

Iceman_Fan hat geschrieben: :arrow: Ferrari (Kimi&Massa das ist einfach nur noch peinlich)

Was war denn heute an Massa peinlich?? :roll: :thumbs_down:
Bild

Benutzeravatar
Real.Masterchief
F1-Fan
Beiträge: 24
Registriert: 27.03.2009, 19:40

Re: Gurke/Antigurke China GP

Beitragvon Real.Masterchief » 19.04.2009, 15:18

:thumbs_up: Neue Teile bei Renault
:thumbs_up: McLaren Mercedes
:thumbs_up: Red Bull Racing

:thumbs_down: Ferrari :D :D :D die bringen nicht´s mehr zusammen
:thumbs_down: der Regen wird langsam zur Qual
:thumbs_down: Safety car Start :sweat:

Benutzeravatar
Iceman_Fan
Nachwuchspilot
Beiträge: 431
Registriert: 30.12.2007, 16:08

Re: Gurke/Antigurke China GP

Beitragvon Iceman_Fan » 19.04.2009, 15:18

F1-Freak hat geschrieben:
Iceman_Fan hat geschrieben: :arrow: Ferrari (Kimi&Massa das ist einfach nur noch peinlich)

Was war denn heute an Massa peinlich?? :roll: :thumbs_down:

Heute vielleicht nicht, aber die Quali (was zweifellos auch am Auto liegt) war für Massas Verhältnisse nicht gerade berauschend. Ich habe im übrigen auch das Team gemeint, bei dem die Standfestigkeit des Autos (bei Massa) zu wünschen übrig ließ.

Benutzeravatar
Playa Stylzzz
Simulatorfahrer
Beiträge: 562
Registriert: 16.04.2007, 19:18

Re: Gurke/Antigurke China GP

Beitragvon Playa Stylzzz » 19.04.2009, 15:20

F.Massa hat geschrieben:Antigurke:
:thumbs_up: :thumbs_up: Red Bull
:thumbs_up: Vettel
:thumbs_up: Webber
:thumbs_up: Massa (bis zum Ausfall gut unterwegs)

Neutral:
Button
Alonso

Gurke:
:thumbs_down: :thumbs_down: N.Piquet (entfernt ihn endlich aus der Formel 1 )
:thumbs_down: Kimi
:thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down: Ferrari Grauenhaft

Wieso kriegt Massa von dir ein :thumbs_up: und Kimi ein :thumbs_down:
Kimi hatte doch auch Motorprobleme.
Und er hat das Rennen zuende gefahren ( auch wenns nich gut lief )
Wenn must du beide gleich bewerten!
Bild

Benutzeravatar
asd
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3460
Registriert: 02.11.2007, 18:41

Re: Gurke/Antigurke China GP

Beitragvon asd » 19.04.2009, 15:35

Antigurke
Vettel, Webber, Red Bull :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up:
Buemi :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: - verdammt starkes rennen. er fuhr konstant unter den top 8 mit. bin beeindruckt.
Sutil :thumbs_up: :thumbs_up: - mal wieder der pechvogel. 3 satte punkte waren drin und die reifen lassen zu sehr nach. sehr ärgerlich, aber dieses jahr sind auf jeden fall punkte drin bei Force India. Potenzial ist zu sehen.
Kovalainen :thumbs_up: - schlich sich unauffällig auf platz 5 und leistete sich keinen nennenswerten fehler.
Massa :thumbs_up: - konnte sich gut nach vorne durcharbeiten.

Gurke
Piquet :thumbs_down: - in Australien noch gut dabei, bis er sich einen dicken schnitzer leistete, aber jetzt wird es langsam eng für ihn.
Bourdais :thumbs_down: - wieder mal geschlagen vom teamkollegen. schwaches wochenende.
Kubica :thumbs_down: - total blass und dann noch eine kollision mit Trulli. abhaken und in bahrain neu anlauf nehmen.

ein kleines gürkchen noch für:
Hamilton - zeigte zu beginn ein paar gute manöver, aber ein paar dreher zu viel für einen Weltmeister :blaugh:
:checkered:

Benutzeravatar
Rubens
F1-Fan
Beiträge: 69
Registriert: 28.03.2009, 19:57
Wohnort: Aargau

Re: Gurke/Antigurke China GP

Beitragvon Rubens » 19.04.2009, 15:59

Barrichello :thumbs_up: (in den ersten 19 runden nur 3 funktionierende bremsscheiben und trotzdem Vierter)
Button :thumbs_up:
Red Bull :thumbs_up:
Buemi :thumbs_up: 8(ganz geiles Rennen)
Kovallainen :thumbs_up: (dem hamilton davon gefahren)

Sutil :thumbs_up: :thumbs_down: (guter Regenfahrer,aber was bringts wenn man trotzdem immer rausfliegt)

Hamilton :thumbs_down: (überholen,von der Strecke abkommen,Platz verlornen,überholen,von der Strecke abkommen,Platz verlornen,usw.)
Piquet :thumbs_down: (kein Kommentar)

Benutzeravatar
Alo_Spain
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2913
Registriert: 05.07.2008, 20:44

Re: Gurke/Antigurke China GP

Beitragvon Alo_Spain » 19.04.2009, 16:01

Anti-Gurke:

:arrow: Vettel: Wahnsinns Leistung von ihm. Der mit Abstand schnellste im Feld, zudem fehlerfreies Rennen. Top! :thumbs_up:
:arrow: Webber: Mit leichten Abstrichen trifft selbiges auch auf ihn zu. Sehr starkes Rennen, wenngleich er Vettels Pace nicht ganz mitgehen konnte. Am Ende verdient auf P2 und den Doppelsieg perfekt gemacht.
:arrow: Red Bull: Wie vom anderem Stern! Abartig schnell, keiner hatte auch nur den Hauch einer Chance. Und das nicht nur im Nassen. Auch im Trockenen war man hier tonangebend, siehe Startplätze 1 und 3.
:arrow: Button: Von 5 auf 3 nach vorne gefahren und 6 wichtige Punkte für die WM geholt. Er hatte keine Chance gegen die RBR und hat das Beste aus der Situation gemacht.
:arrow: Barrichello: Auf 4 gestartet, auf selbiger Position ins Ziel gekommen. Seinen Job erfüllt und wichtige Punkte für Brawn in der K-WM gesammelt.
:arrow: Kovalainen: Sich aus allem rausgehalten und heimlich, still und leise auf P5 vorgefahren. Ansprechende Leistung.
:arrow: Glock: Von 19 auf 7! Zwar mehrere Dreher gehabt, aber das Auto stets am Limit bewegt und sich nach vorne gefahren. Dabei hatte er auch noch einen beschädigten Frontflügel.
:arrow: Buemi: Ein ganz starker Auftritt von ihm. Abgesehen von einem Ausritt ein fehlerfreies Rennen gefahren. Taktisch klug unterwegs, nicht allzu viel riskiert und sich aus allen Scharmützeln rausgehalten. Verdienter Punkt. Für ihn freue ich mich.

Neutral:

:arrow: Hamilton: Zwar sehr schnell im Regen unterwegs, aber wie oft hat er sich gedreht? 3 oder 4 Mal. Damit hat er sich eine bessere Platzierung ruiniert.
:arrow: Alonso: Fuhr eigentlich ein gutes Rennen, bis zu dem Dreher. Der Knackpunkt: Dadurch hat er sich jeglicher Punktechance beraubt.
:arrow: Sutil: Bis auf P6 vorgefahren, lange Zeit sah es nach den ersten Punkten für Force India aus. Dann wirft er 5 Runden vor Schluss das Auto weg.
:arrow: Massa und Räikkönen: Massa zwar mit Ausritt während der SC-Phase (da kamen Erinnerungen hoch), aber bis zu seinem Ausfall mit einer anständigen Leistung. Räikkönen hatte wohl Motorenprobleme, insofern hat dies seine Leistung stark beeinträchtigt.

Gurke:

:arrow: SC-Start! Warum zum Teufel startet man hinter dem SC? Nachdem es in die Box kam (nach ca. 10 elend langen Runden), präsentierte sich die Strecke im selben Zustand wie beim Start.
Was die Fahrer immer am Jammern sind, sobald es regnet. Noch vor ein paar Jahren hätte sich über solche Verhältnisse kaum einer beschwert. Jetzt heißt es immer: "Undrivable, undrivable!" oder "I don't see anything!" :thumbs_down:
:arrow: Ferrari: :lol: :lol: :lol: Ich glaube das reicht aus, um deren Leistung zu beschreiben. Ich fand's spitze! Nach 3 Rennen stehen die Roten ohne Punkte da und befinden sich noch hinter Force India auf dem letzten Platz der Konstrukteurswertung. Da, wo sie auch hingehören. :thumbs_up:
:arrow: Heidfeld: Hallo?! Wo war die endgeile Rennsportlegende in seinem brachial schnellen BMW? Auf 11 gestartet, auf 12 ins Ziel gekommen.
Es ist wie immer, kann Heidfeld bei Regen nicht von einer 1-Stopp-Strategie und der richtigen Reifenwahl profitieren sowie dem SC, währenddessen andere mehrmals die Box ansteuern müssen, reißt er gar nichts. Nicht mal im Regen. Das hat man heute gesehen. Malaysia war ein Ausrutscher nach oben. :thumbs_down:
:arrow: Piquet: Meine Güte, was der abliefert...das gibt es nicht! :thumbs_down:
Hat jemand Briatores Gesicht gesehen, als er sich auf der Geraden kurz vor der Boxeneinfahrt drehte? Das spricht Bände.
Spätestens da scheint sich auch Briatore gedacht zu haben, dass der nächste Saison nicht mehr für Renault fahren wird.
Zuletzt geändert von Alo_Spain am 19.04.2009, 16:18, insgesamt 2-mal geändert.
Fernando Alonso! ---> 2 Titles, 32 Wins, 97 Podiums, 22 Poles, 23 Fastest Laps, 1885 Points!

Benutzeravatar
RacerNik
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3846
Registriert: 18.04.2006, 19:45
Lieblingsfahrer: Lewis Hamilton
Lieblingsteam: Sauber
Wohnort: Fritzlar

Re: Gurke/Antigurke China GP

Beitragvon RacerNik » 19.04.2009, 16:10

Real.Masterchief hat geschrieben::thumbs_up: Neue Teile bei Renault
:thumbs_up: McLaren Mercedes
:thumbs_up: Red Bull Racing

:thumbs_down: Ferrari :D :D :D die bringen nicht´s mehr zusammen
:thumbs_down: der Regen wird langsam zur Qual
:thumbs_down: Safety car Start :sweat:


Sehe ich genauso. Desweiteren:

:thumbs_up: Sutil

:thumbs_down: Sutils Pech
:thumbs_down: Kimi....nichtmal Pech, einfach nur langsam!

Benutzeravatar
chuky
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6904
Registriert: 29.12.2008, 21:53
Lieblingsfahrer: Vettel, Frentzen, Hülkenberg
Lieblingsteam: Red Bull
Wohnort: Morschen

Re: Gurke/Antigurke China GP

Beitragvon chuky » 19.04.2009, 16:10

Viele Fahrer beschweren sich inzwischen deshalb so schnell bei Regen, weil sie nicht mehr klarkommen wirklich fahren zu müssen und kein Auto mehr zu haben, was an der Straße klebt. Traktionskontrolle verboten und Aerodynamik stark angeschnitten, da merkt man die wirklich guten Fahrer.

Benutzeravatar
Venom
Nachwuchspilot
Beiträge: 305
Registriert: 02.04.2009, 11:30
Wohnort: Braunschweig

Re: Gurke/Antigurke China GP

Beitragvon Venom » 19.04.2009, 16:25

:thumbs_up: :thumbs_up: RBR: Beide Fahrer Top, Vettel setzt mit dem Überholmanöver an Button noch das I - Tüpfelchen oben drauf
:thumbs_up: Brawn GP: Button holte wohl das Beste heraus. Barrichello kämpft sich mit Mühe zu 4. Ein guten Regenfahrer ist er damit aber für mich nicht mehr.
:thumbs_up: Kovalainen: Kommt von weit hinten und landet auf 5, bügelt den Schinken (Ham), mehr davon. Fehlerfreie Fahrt.
:thumbs_up: Buemi: Hätte auch ne Katastrophe werden können mit Vettel in der SC PHase. Nochmal Glück gehabt, aber sowieso ein bärenstarkes WE von ihm.
:thumbs_up: Sutil: Bei Regen ist auf Sutil verlass. Leider wieder mit Pech.
:thumbs_up: Massa: Was für eine Fahrt. Hätte ich gerade von Massa nicht unbedingt erwartet. Aber der Ausfall ist natürlich ne Ohrfeige.
:arrow: Glock: Nicht hui und nicht pfui
:thumbs_down: :thumbs_down: Ferrari: Wieder 0 Punkte, Massa Ausfall und Raikkönen wohl nen defekten Motor. Da werden bald Köpfe rollen...
:thumbs_down: Hamilton: Desaströs. Schnell ist er ja aber Hamilton dreht sich ja öfters als Piquet. Da war viel mehr drin.
:thumbs_down: Renault & Piquet: Ob er Monaco noch als Fahrer sehen wird? Briatores Gesichtsausdruch hat eigentlich schon alles gesagt. Alonso hatte sich zwischendurch wieder richtig nach vorne gekämpft, dann aber mit dem Dreher hinten Hamilton sich seine Arbeit zunichte gemacht. Im Regen konnte Alonso aber eh noch nie überzeugen.
:thumbs_down: Williams: 3 WE's nun schnell unterwegs und nie Punkte geholt. Wer ist da eigentlich für die Strategie zuständig? Rosberg war doch gar nicht so leicht, tankt aber sehr sehr früh....
:thumbs_down: Bourdais: Peinlicher Dreher in der SC Phase, niemals nur in der Nähe von Punkten. Auch der gehört nicht mehr lange in die F1.
:thumbs_down: BMW: Heidfeld mit doppelten Pech (Glock Kollision und Sutils rumfliegender Reifen) aber auch nicht so schnell, Kubica zerstört sich sein Rennen selbst.
:thumbs_down: Toyota: Was war mit Trulli los? Der kam ja gar nicht auf Geschwindigkeit und wurde dann noch abgeschossen. Glocks Leistung war von da hinten ok.
:thumbs_down: Heike Wasser: Selbst der Danner war schon generft von dieser Vettel Euphorie seines Kollegen. Man muss aber auch nicht 90 von 120 Minuten ununtebrrochen Vettel zum Sieg kommentieren...

Benutzeravatar
Albers Fan
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 7597
Registriert: 31.05.2006, 09:53
Lieblingsfahrer: Christijan Albers
Kontaktdaten:

Re: Gurke/Antigurke China GP

Beitragvon Albers Fan » 19.04.2009, 16:58

Venom hat geschrieben: :thumbs_down: Bourdais: ...niemals nur in der Nähe von Punkten.


Also das ist wirklich Quatsch.

Er war das gesamte Rennen über stark unterwegs, fuhr das ganze Rennen über fast die Zeiten der Spitze, nicht umsonst steht ihm die 5. schnellste Rennrunde zu buche.
Einzig die beiden unnötigen Dreher wären ihm anzulasten, vor dem ersten lag er nähmlich auf 8.

Natürlich gibt es aber für ihn eine Gurke, weil er seine Speed nicht genutzt hat.

Bourdais für das Rennen :thumbs_down:
Bild

Trent
Rookie
Rookie
Beiträge: 1462
Registriert: 20.07.2006, 11:51
Wohnort: Berlin

Re: Gurke/Antigurke China GP

Beitragvon Trent » 19.04.2009, 17:49

Alo_Spain hat geschrieben:Gurke:

:arrow: Heidfeld: Hallo?! Wo war die endgeile Rennsportlegende in seinem brachial schnellen BMW? Auf 11 gestartet, auf 12 ins Ziel gekommen.
Es ist wie immer, kann Heidfeld bei Regen nicht von einer 1-Stopp-Strategie und der richtigen Reifenwahl profitieren sowie dem SC, währenddessen andere mehrmals die Box ansteuern müssen, reißt er gar nichts. Nicht mal im Regen. Das hat man heute gesehen. Malaysia war ein Ausrutscher nach oben. :thumbs_down:


Sag mal, welches Rennen hast du gesehen? Ist dir vielleicht entgangen, dass Heidfeld zu Beginne des Rennens von Glock umgedreht wurde und dadurch auf Platz 19 zurück fiel? Oder dass er am Ende des Rennens auf Platz 8 liegend von Sutils Reifen getroffen wurde? Er mit anderen Worten sich bis dahin von Platz 19 wieder auf Platz 8 vorgearbeitet hatte, obwohl der BMW in diesem Rennen nicht der schnellste war (siehe Kubica)? Soviel zum Thema er hätte nichts gerissen... Für das Auto kann er nichts, damit konnte Kubica eben auch nicht viel ausrichten... :roll: :roll:

Benutzeravatar
chuky
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6904
Registriert: 29.12.2008, 21:53
Lieblingsfahrer: Vettel, Frentzen, Hülkenberg
Lieblingsteam: Red Bull
Wohnort: Morschen

Re: Gurke/Antigurke China GP

Beitragvon chuky » 19.04.2009, 17:54

Trent hat geschrieben:
Alo_Spain hat geschrieben:Gurke:

:arrow: Heidfeld: Hallo?! Wo war die endgeile Rennsportlegende in seinem brachial schnellen BMW? Auf 11 gestartet, auf 12 ins Ziel gekommen.
Es ist wie immer, kann Heidfeld bei Regen nicht von einer 1-Stopp-Strategie und der richtigen Reifenwahl profitieren sowie dem SC, währenddessen andere mehrmals die Box ansteuern müssen, reißt er gar nichts. Nicht mal im Regen. Das hat man heute gesehen. Malaysia war ein Ausrutscher nach oben. :thumbs_down:


Sag mal, welches Rennen hast du gesehen? Ist dir vielleicht entgangen, dass Heidfeld zu Beginne des Rennens von Glock umgedreht wurde und dadurch auf Platz 19 zurück fiel? Oder dass er am Ende des Rennens auf Platz 8 liegend von Sutils Reifen getroffen wurde? Er mit anderen Worten sich bis dahin von Platz 19 wieder auf Platz 8 vorgearbeitet hatte, obwohl der BMW in diesem Rennen nicht der schnellste war (siehe Kubica)? Soviel zum Thema er hätte nichts gerissen... Für das Auto kann er nichts, damit konnte Kubica eben auch nicht viel ausrichten... :roll: :roll:


Naja Kubica war langsam stimmt, aber er hatte auch ein Handicap seine Nase saß nicht mehr richtig, weil die Halterungen beschädigt waren. Ich würde sagen Kubica heute schlechtes Rennen und Heidfeld mittelmäßig.


Zurück zu „2009“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste