GP China 09

Hier sind alle Beiträge zum Grand Prix 2009 archiviert

Moderator: Mods

Trent
Rookie
Rookie
Beiträge: 1472
Registriert: 20.07.2006, 11:51
Wohnort: Berlin

Re: GP China 09

Beitragvon Trent » 20.04.2009, 20:41

Ayrton hat geschrieben:der ENDgeile Heidfeld wurde ja am Ende ENDgeil durchgereicht XP nein, keine Schadenfreude, aber wer hier noch Platz für Laudatio findet . . . :roll: ich hab keine Worte dafür (fürs ganze Rennen).
die Kollision geht bestimmt mehrheitlich auf Glocks Adresse, aber auch Heidfeld war bestimmt nicht ganz vom heiligenschein beleuchtet.


Nun ja, das endgeile Durchreichen lag daran, dass Heidfeld einen Reifen von Sutil abbekommen hat... Die Fernsehkameras haben es nicht gezeigt, aber ich hätte gern sein Auto danach gesehen.
Ansonsten, klar, er war zu Beginn nicht grad schnell unterwegs und hatte auch nen Ausritt (in der ersten Kurve), aber nach der Begegnung mit Glock war er Vorletzter. Bevor er mit Sutils Reifen aneinander geriet, war er plötzlich schon wieder Achter. Und dass mit kaputten Reifen. So schlecht kann er dazwischen also nicht gefahren sein...

Ich fürchte nur, dass sich hier ein Mod von der Stimmung gegen einen gewissen User anstecken lässt und die Leistungen Heidfelds nicht mehr ganz fair bewertet...

Benutzeravatar
Ayrton
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8879
Registriert: 22.03.2005, 08:37
Kontaktdaten:

Re: GP China 09

Beitragvon Ayrton » 20.04.2009, 21:39

Trent hat geschrieben:Ich fürchte nur, dass sich hier ein Mod von der Stimmung gegen einen gewissen User anstecken lässt und die Leistungen Heidfelds nicht mehr ganz fair bewertet...


ja das mag sogar etwas stimmen. nur hat jener Mod nie wirklich viel von Heidfeld gehalten. und obwohl er wirklich bemüht ist das Beste zu geben, würde ich seinen Platz lieber anders besetzt sehen. schlimm hä . . . :roll: :oops:
zudem hast du nicht die ganze Aussage zitiert.

aber du hast schon recht, ich hab mich kurz hinreissen lassen, vom Einfluss eines speziellen Users . . . :oops:
mea culpa :wink:

ps: Vettel wurde sogar aufgespiesst und hat danach noch gewonnen :winky:
Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche...FvA

Benutzeravatar
bolfo
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 28901
Registriert: 28.05.2005, 00:08

Re: GP China 09

Beitragvon bolfo » 21.04.2009, 01:36

Trent hat geschrieben:
Ayrton hat geschrieben:der ENDgeile Heidfeld wurde ja am Ende ENDgeil durchgereicht XP nein, keine Schadenfreude, aber wer hier noch Platz für Laudatio findet . . . :roll: ich hab keine Worte dafür (fürs ganze Rennen).
die Kollision geht bestimmt mehrheitlich auf Glocks Adresse, aber auch Heidfeld war bestimmt nicht ganz vom heiligenschein beleuchtet.


Nun ja, das endgeile Durchreichen lag daran, dass Heidfeld einen Reifen von Sutil abbekommen hat... Die Fernsehkameras haben es nicht gezeigt, aber ich hätte gern sein Auto danach gesehen.
Ansonsten, klar, er war zu Beginn nicht grad schnell unterwegs und hatte auch nen Ausritt (in der ersten Kurve), aber nach der Begegnung mit Glock war er Vorletzter. Bevor er mit Sutils Reifen aneinander geriet, war er plötzlich schon wieder Achter. Und dass mit kaputten Reifen. So schlecht kann er dazwischen also nicht gefahren sein...



Das hab ich aber nicht ganz gecheckt, wie das gegangen ist. Wann wurde Heidfeld von einem Reifen getroffen?? Unmittelbar bei der Kollision von Sutil, oder ist da nachher noch ein Rad rumgelegen?? Immerhin hat er ja erst in der letzten Runde verdammt viel Zeit verloren. Weiss jemand was dort genau der Fall war?
Never argue with an idiot. They bring you down to their level and beat you with experience.

Benutzeravatar
CSDamage
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3362
Registriert: 15.03.2007, 12:54
Lieblingsfahrer: Räikkönen
Wohnort: Sursee

Re: GP China 09

Beitragvon CSDamage » 21.04.2009, 08:02

bolfo hat geschrieben:Das hab ich aber nicht ganz gecheckt, wie das gegangen ist. Wann wurde Heidfeld von einem Reifen getroffen?? Unmittelbar bei der Kollision von Sutil, oder ist da nachher noch ein Rad rumgelegen?? Immerhin hat er ja erst in der letzten Runde verdammt viel Zeit verloren. Weiss jemand was dort genau der Fall war?


Als Sutil in den Reifenstapel knallte, brach ein Rad samt aufhängung ab und folg auf die Strecke. Man sah eigentlich nur noch, wie das Rad zur Strecke flog und wie kurz danach Heidfeld und Glock (Glock hinter Heidfeld) vorbei gefahren sind.
Wahrschienlich dort.

http://www.youtube.com/watch?v=MX31Er0c ... re=related

In Sekunde 19 gut zu sehen, wie das vordere Rad zur Strecke fliegt...

Benutzeravatar
TeamArrows
F1-Fan
Beiträge: 40
Registriert: 04.09.2007, 12:42

Re: GP China 09

Beitragvon TeamArrows » 21.04.2009, 13:24

Gibt es eigentlich eine Möglichkeit, nach dem Rennen eine Tabelle anzusehen, welcher Fahrer in welcher Runde auf welcher Position lag? Dann könnte man auch Heidfelds Position nachvollziehen.
F1: Regel1: Steht ein Fahrer auf dem Podest, folgt ganz sicher ein Protest!

Benutzeravatar
Lichtbringer
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5636
Registriert: 21.10.2007, 00:34

Re: GP China 09

Beitragvon Lichtbringer » 21.04.2009, 13:39

TeamArrows hat geschrieben:Gibt es eigentlich eine Möglichkeit, nach dem Rennen eine Tabelle anzusehen, welcher Fahrer in welcher Runde auf welcher Position lag? Dann könnte man auch Heidfelds Position nachvollziehen.

http://www.fia.com/EN-GB/MEDIACENTRE/F1 ... _chart.pdf
Beeil dich, denn vorm nächsten Rennwochenende werden die Dinger ins FIA-Archiv verschoben, an das wir normalen Mensch nicht mehr herankommen :wink:

Das Problem an dieser Aufstellung ist es nur, dass die Positionierungen an der Ziellinie gezählt werden. Was auf der Runde passiert, steht dort nicht.
Bild


Zurück zu „2009“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast