GP China 09

Hier sind alle Beiträge zum Grand Prix 2009 archiviert

Moderator: Mods

Benutzeravatar
RacerNik
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3846
Registriert: 18.04.2006, 19:45
Lieblingsfahrer: Lewis Hamilton
Lieblingsteam: Sauber
Wohnort: Fritzlar

GP China 09

Beitragvon RacerNik » 16.04.2009, 19:14

Formel 1 Grand Prix von China

Shanghai International Circuit

Bild


Die ersten beiden Rennen der Saison brachten doch einige Überraschungen und so passt es beinahe wie die Faust aufs Auge, dass nun der Grand Prix von China ansteht. China? Ja, ihr habt richtig gehört, denn während das Rennen sonst immer im letzten Saisondrittel stattgefunden hat, hat man beschlossen, es dieses Jahr ins Frühjahr zu legen.
Die Strecke bleibt unverändert, da es auch keinen großen Grund zu Änderungen gegeben hat. Nach dem Start folgt eine „Schneckenhauskurve“, die erst recht schnell zu fahren ist, dann jedoch immer enger wird und dementsprechend auch langsamer…hier ist nicht zuletzt durch KERS, welches zuvor auf der Geraden verwendet werden kann viel Action zu erwarten. Danach bietet der Kurs einen recht charakterlosen Mittelteil mit vielen mittelschnellen Kurven, bevor es nach einer immer weiter werdenden „Schneckenhauskurve“ mit Vollspeed auf eine der längsten Geraden der Formel 1 geht. Wer hier dieses Jahr KERS hat, wird klar im Vorteil sein, und da am Ende eine Haarnadelkurve folgt, werden wir sicher hier einige gute Manöver sehen können. Es folgt eine recht interessante Linkskurve auf Start-/Ziel, wo die Fahrer von einer gigantischen Kulisse erwartet werden, denn wie auch sonst alles ist der Start-/Zielbereich etwas größer als üblich.
Was noch interessant zu erwähnen ist, ist das bisher nur die drei großen, Ferrari, McLaren und Renault hier gewinnen konnten, was sich dieses Jahr schlagartig ändern könnte. Ebenso hat hier noch kein Fahrer 2x gewonnen, was auch so bleiben könnte, falls nicht Rubens Barrichello gewinnt, bei allen anderen ist die Lange sowieso aussichtslos.

Bild

Bild


Streckenlänge: 5,451 km
Renndistanz: 56 Runden (305,066 km)
Streckenrekord: Michael Schumacher, 2004, Ferrari, 1:32,238
Internet: http://www.f1china.com.cn

Onboard-Lap

http://www.youtube.com/watch?v=aUFrcc0v0cg

Top 8 Rennen 2008
1. Lewis Hamilton, McLaren
2. Felipe Massa, Ferrari
3. Kimi Räikkönen, Ferrari
4. Fernando Alonso, Renault
5. Nick Heidfeld, BMW Sauber
6. Robert Kubica, BMW Sauber
7. Timo Glock, Toyota
8. Nelson Piquet jun., Renault

Zeiten:
Freitag: 4.00 Uhr FT
8.00 Uhr FT
Samstag: 5:00 Uhr FT
8:00 Uhr QT
Sonntag: 09.00 Uhr RE

Wetter:
http://wetter.rtl.de/redaktion/wettercockpit/index.php?md5=2c8912878a38a3c9c60d32b557e99588
Zuletzt geändert von RacerNik am 16.04.2009, 21:32, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Playa Stylzzz
Simulatorfahrer
Beiträge: 562
Registriert: 16.04.2007, 19:18

Re: GP China 09

Beitragvon Playa Stylzzz » 16.04.2009, 20:30

Schönes Thema aber mir fehlt das Wetter noch :D
Ich glaub es könnte wieder Regnen :cry2:
Bild

Benutzeravatar
Alo_Spain
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2915
Registriert: 05.07.2008, 20:44

Re: GP China 09

Beitragvon Alo_Spain » 16.04.2009, 23:11

Was ich nicht unerwähnt lassen wollte:

Das Ferrari ohne KERS fahren wird, sollte sich mittlerweile rumgesprochen haben. Aber:

Es wird gemunkelt, dass MCM und Force Indida bereits hier mit dem Doppeldecker-Diffusor antreten.
Fernando Alonso! ---> 2 Titles, 32 Wins, 97 Podiums, 22 Poles, 23 Fastest Laps, 1885 Points!

Benutzeravatar
Argestes
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 23995
Registriert: 23.03.2005, 17:51

Re: GP China 09

Beitragvon Argestes » 16.04.2009, 23:42

Alo_Spain hat geschrieben:Es wird gemunkelt, dass MCM und Force Indida bereits hier mit dem Doppeldecker-Diffusor antreten.

Was natürlich die Annahme zu einer Lachnummer verkommen lassen würde, dass Renault mit einem gleichartigen Diffusor bei der FIA abgeblitzt sei, denn die schaffen es offenbar nicht so schnell das Prinzip regelkonform umzusetzen und das wäre äußerst seltsam, wenn man doch schon die Pläne in der Schublade hat. Renaults ursprüngliche Idee ist wohl nach wie vor regelwidrig...
Ich meine das ernst.
Ich bin eben so blöd.

Benutzeravatar
kn@Xer
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8015
Registriert: 23.03.2005, 19:11
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari

Re: GP China 09

Beitragvon kn@Xer » 17.04.2009, 06:18

Lewis mit Bestzeit im 1 FT! Man scheint etwas gefunden zu haben. :thumbs_up:

Benutzeravatar
Felipe_Massa
Rookie
Rookie
Beiträge: 1085
Registriert: 01.04.2009, 12:56
Wohnort: Minden

Re: GP China 09

Beitragvon Felipe_Massa » 17.04.2009, 06:41

Mclaren mit einem neuen diffusor soll aber noch nicht der doppeldecker sein..
Bild

Benutzeravatar
eXcaliber
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 7431
Registriert: 25.09.2007, 00:46
Lieblingsteam: Drive In.

Re: GP China 09

Beitragvon eXcaliber » 17.04.2009, 06:46

Abwarten... :wink:

Benutzeravatar
Albers Fan
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 7597
Registriert: 31.05.2006, 09:53
Lieblingsfahrer: Christijan Albers
Kontaktdaten:

Re: GP China 09

Beitragvon Albers Fan » 17.04.2009, 07:35

Die neuen Teile beim Toro Rosso bringen wohl wirklich was.
Bourdais äusserte sich dass das Auto nun deutlich Fahrbarer sei.

Sieht man auch am Ergebniss. :thumbs_up:
Bild

Benutzeravatar
Star-of-the-Car
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 18806
Registriert: 17.09.2008, 19:05
Lieblingsfahrer: Hamilton, diResta
Lieblingsteam: McLaren Mercedes
Wohnort: GP-Town
Kontaktdaten:

Re: GP China 09

Beitragvon Star-of-the-Car » 17.04.2009, 09:49

Hm, Schade, Lewis war im zweiten Training nicht mehr so gut wie im ersten... aber das heißt ja nix, gell^^

Benutzeravatar
floydpink
Rookie
Rookie
Beiträge: 1645
Registriert: 11.10.2008, 21:57
Kontaktdaten:

Re: GP China 09

Beitragvon floydpink » 17.04.2009, 10:47

Im Rennen wird's wohl wieder darauf ankommen, wie man mit
den Gummibärchenreifen umgeht. XD

Benutzeravatar
die roten
Rookie
Rookie
Beiträge: 1548
Registriert: 27.09.2007, 21:30

Re: GP China 09

Beitragvon die roten » 17.04.2009, 11:36

Brawn GP mal wieder vorne :? , so langsam gewöhnt man sich dran.
Bei Ferrari bin ich mir nicht mal sicher ob sie überhaupt in Q3 kommen :evil: , das sie KERS rausgenommen haben verstehe wer will XP
Bild
Bild

Benutzeravatar
CSDamage
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3362
Registriert: 15.03.2007, 12:54
Lieblingsfahrer: Räikkönen
Wohnort: Sursee

Re: GP China 09

Beitragvon CSDamage » 17.04.2009, 11:37

Ich denke, man fährt einen mittleren ersten Stint mit den harten, dan einen sehr kurzen mit den weichen und am Schluss einen langen mit den harten. Da diese nur schwer zum Arbeiten zu kriegen sind, denke ich, wird dieser über das Rennen eine konstante Leistung bringen, wenn er den mal arbeitet...

Benutzeravatar
Argestes
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 23995
Registriert: 23.03.2005, 17:51

Re: GP China 09

Beitragvon Argestes » 17.04.2009, 12:20

CSDamage hat geschrieben:Ich denke, man fährt einen mittleren ersten Stint mit den harten, dan einen sehr kurzen mit den weichen und am Schluss einen langen mit den harten. Da diese nur schwer zum Arbeiten zu kriegen sind, denke ich, wird dieser über das Rennen eine konstante Leistung bringen, wenn er den mal arbeitet...

Einzig klar sollte ein sehr kurzer Stint mit weichen Reifen sein. Für alles weitere sollte man auch nicht zuletzt die Wettervorhersage beachten.

Es könnte bsp. auch gut sein, sehr leicht ins Q3 zu gehen, mit weichen Reifen wenige Runden zu fahren und dann auf hart zu wechseln. Man landet dann zwar erstmal hinten, kann aber frei fahren und nötigenfalls auch die Länge der beiden verbleibenden Stints variieren ohne Probleme mit den Reifen zu riskieren. Ist man dann gegen Ende doch nicht wieder vorne dabei hat man einen deutlichen Vorteil gegenüber allen weiter vorne liegenden Autos mit weichen Reifen.

Welche Strategie am besten funktioniert ist schwer zu sagen. In Melbourne etwa hat Ferrari ja nicht schon einen Fehler gemacht, weil sie auf weich gestartet sind, sondern weil sie die Haltbarkeit überschätzten und somit früher an die Box mussten. Sie hatten also auch mehr Sprit an Bord als sinnvoll gewesen wäre und belasteten den Reifen damit noch mehr.
Kubica dagegen verlor nicht soviel und kam mit dieser Strategie dank des Safety Cars am Ende ganz an die Spitze.

Der wesentliche Punkt wird also vermutlich sein keine Runde zuviel auf den weichen Reifen zu fahren.
Ich meine das ernst.
Ich bin eben so blöd.

Benutzeravatar
Dennis
Rookie
Rookie
Beiträge: 1205
Registriert: 22.10.2007, 00:39
Lieblingsfahrer: ROS | HAM | HUL
Lieblingsteam: Mercedes AMG
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: GP China 09

Beitragvon Dennis » 17.04.2009, 13:00

Ich will da noch einen Punkt hineinwerfen.

Auch die Harten Reifen scheinen nicht sehr gut zu Funktionieren. Was genau das heißen wird sehen wir auch leider erst Sonntag
Bild

Benutzeravatar
Basileios
Rookie
Rookie
Beiträge: 1447
Registriert: 27.03.2009, 07:38

Re: GP China 09

Beitragvon Basileios » 17.04.2009, 13:31

Ferrari hat aus Zuverlässigkeitsgründen KERS entfernt.

Die haben wohl Angst, dass es ihnen im Rennen um die Ohren fliegt.
Bild


Zurück zu „2009“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast