Gurke / Antigurke Malaysia

Hier sind alle Beiträge zum Grand Prix 2009 archiviert

Moderator: Mods

Iceman24
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6974
Registriert: 23.03.2005, 20:15
Wohnort: Zürich

Re: Gurke / Antigurke Malaysia

Beitrag von Iceman24 » 05.04.2009, 15:28

Mithrandir hat geschrieben:
Julian hat geschrieben: :thumbs_down: Ferrari & Mercedes

Mercedes hat gewonnen! :wink:


Ich weiss zwar nicht ob ich von gewinnen sprechen würde, wenn man 1 Punkt geholt hat. Beide Teams müssen sich rapide massiv steigern, vorallem bei den Budgets.
Bild

Benutzeravatar
Scarface27
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3417
Registriert: 01.11.2008, 10:08
Wohnort: Berlin (seit 09/2011)

Re: Gurke / Antigurke Malaysia

Beitrag von Scarface27 » 05.04.2009, 15:28

Iceman24 hat geschrieben:Ich weiss zwar nicht ob ich von gewinnen sprechen würde, wenn man 1 Punkt geholt hat. Beide Teams müssen sich rapide massiv steigern, vorallem bei den Budgets.


Welchen Motor hat Button im Heck? :wink:
Wer Narben hat, hat was erlebt

Benutzeravatar
Albers Fan
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 7597
Registriert: 31.05.2006, 09:53
Lieblingsfahrer: Christijan Albers
Kontaktdaten:

Re: Gurke / Antigurke Malaysia

Beitrag von Albers Fan » 05.04.2009, 15:44

Antigurke
:arrow: Button - wieder einmal dominant und Fehlerfrei
:arrow: Rosberg - super Rennen, leider ging die Strategie in die Hose
:arrow: Glock & Trulli - starkes Rennen
:arrow: Webber - tolle Duelle und gutes Rennen
:arrow: Bourdais - sauberes Rennen und schnelle Zeiten


Gurke
:arrow: Startzeit - ohne Worte
:arrow: Ferrari - ebenfalls
Bild

Trent
Rookie
Rookie
Beiträge: 1490
Registriert: 20.07.2006, 11:51
Wohnort: Berlin

Re: Gurke / Antigurke Malaysia

Beitrag von Trent » 05.04.2009, 16:04

Antigurke:

Button - Fehlerfreies Rennen und verdient gewonnen. War besonders im Regen der schnellste, wobei mir nicht ganz klar war, an welcher Stelle er die Führung übernommen hat, da doch Glock auf den Intermediates vorne war und dann auch als erster auf die richtigen Regenreifen wechselte...

Glock - zwar den Start versaut, aber im Regen die richtige Strategie und verdienter Podiumsplatz

Heidfeld - ebenfalls goldrichtige Strategie... bei wechselnden Bedingungen muss man mit ihm rechnen

Rosberg - genialer Start, wieder sauschnell unterwegs, der 8. Platz spiegelt nicht das Leistungsvermögen von ihm und das des Williams wieder. Leider fehlte ihm auch hier das letzte Quentchen Glück

Webber/Hamilton - der fast schon rundenlange Zweikampf zu Beginn des Regens hat mir sehr gefallen. Was ist mit Webber eigentlich dann letztendlich passiert?

Räikkönen - war recht schnell unterwegs, die Fehlentscheidung mit den Reifen hat ihm ein gutes Ergebnis versaut


Gurke:

Ferrari - zwei krasse strategische Fehlentscheidungen an einem Wochenende, dazu fehlt der Speed zu den schnellsten Teams

Bernie Ecclestone - Die Verlegung der Startzeit war ein völliger Schuss in den Ofen. Die dortigen Wetterbedingungen waren bekannt, dass es ab ca. halb 8 Ortszeit zu dunkel wird auch. Wäre man zur normalen Zeit gestartet, wäre der Regen weggeblieben und selbst wenn es so geregnet hätte und man hätte abbrechen müssen, wäre es dann noch lange hell genug für einen Restart geblieben. Ich wage zu bezweifeln, dass ein derart verkürztes Rennen für die Werbeeinnahmen besser war als ein um 8 Uhr europäische Zeit gestartetes.

Arbeitsgruppe Überholen - Vor Beginn des Regens hat man gesehen, dass die Regeländerungen nichts gebracht haben. Da fuhren Räikkönen, Webber, Glock und später dann auch Vettel rundenlang hinter Alonso her ohne Vorbeizukommen. Es brauchte erst einen Fehler von Alonso. Als es dann (noch leicht) regnete, gab es dagegen Überholmanöver en masse, wobei mir besonders das Duell Hamilton/Webber aufgefallen ist, die sich rundenlang immer weider gegenseitig überholt haben. Woran lag's? Durch den Regen war wesentlich weniger Grip vorhanden und da sollte man vielleicht ansetzen...

Benutzeravatar
Jack Rover
Simulatorfahrer
Beiträge: 735
Registriert: 25.10.2007, 16:27
Wohnort: Pieschen, Dresden, Sachsen, Deutschland, Europa, Eurasien, Erde, Milchstraße

Re: Gurke / Antigurke Malaysia

Beitrag von Jack Rover » 05.04.2009, 16:36

Button :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up:
Glock :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up:
Heidfeld :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up:
Trulli :thumbs_up: :thumbs_up:
Rosberg :thumbs_up:
Piquet :thumbs_up: (hab ihn nicht ein Mal neben der Strecke gesehen :D )
Zweikampf Webber-Hamilton :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up:

Vettel :thumbs_up: :thumbs_down:
Massa :thumbs_up: :thumbs_down:
Hamilton :thumbs_up: :thumbs_down:
Alonso :thumbs_up: :thumbs_down:

Force India :thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down:
Kubica :thumbs_down: :thumbs_down: (auch wenn er nichts dafür konnte :P )
Kovalainen :thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down:
Toro Rosso :thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down:
Späte Startzeit :thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down:

Benutzeravatar
Basileios
Rookie
Rookie
Beiträge: 1447
Registriert: 27.03.2009, 07:38

Re: Gurke / Antigurke Malaysia

Beitrag von Basileios » 05.04.2009, 16:54

:thumbs_up: Button, souverän zum Sieg
:thumbs_up: Heidfeld, gute Strategie und Meister des Regenfahrens
:thumbs_up: Glock, beste Strategie im Feld und extrem stark gefahren
:thumbs_up: Rosberg, stark, aber Pech gehabt
:thumbs_up: Hamilton

:thumbs_up: :thumbs_down: Alonso, guter Start, relativ schlechtes Rennen
:thumbs_up: :thumbs_down: Vettel

:thumbs_down: Kubicas BMW
:thumbs_down: kein Restart
Bild

Benutzeravatar
F1-Freak
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4430
Registriert: 02.01.2008, 13:08
Lieblingsfahrer: Alonso
Lieblingsteam: Ferrari
Wohnort: Speyer

Re: Gurke / Antigurke Malaysia

Beitrag von F1-Freak » 05.04.2009, 16:57

Gurke:

:arrow: Ferrari(Zum zweiten mal hintereinander ohne Punkte)

:arrow: FIA(Ewige Warterei auf die Entscheidung bzgl. Restart. Zudem hätte man wirklich nochmal fahren können.
Hätte die Zuschauer an der Strecke und auch uns Fans gefreut)

:arrow: Startzeit(Vielleicht lernt er ja was draus :roll: )

Antigurke:

Rennen bis zum Abbruch(War spannend)
Button, Heidfeld, Glock(Alle drei super Rennen und zurecht auf dem Podium)
Trulli(Rundet mit P4 gutes Toyota-Ergebnis ab)
Bild

Benutzeravatar
MasterG
Nachwuchspilot
Beiträge: 410
Registriert: 07.03.2006, 15:48
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Gurke / Antigurke Malaysia

Beitrag von MasterG » 05.04.2009, 17:44

Gurke:
-Das Ende des Rennens und die warterei
-Raikkonen und seine Regenreifen - Viel zu Früh und verzockt


Antigurke:
-Button- einfach sau stark
-Glock-endlich mal das Podium erreicht
Ich fahre den Scirocco 3 weil ich es will und kann!! :-)

Benutzeravatar
Venom
Nachwuchspilot
Beiträge: 305
Registriert: 02.04.2009, 11:30
Wohnort: Braunschweig

Re: Gurke / Antigurke Malaysia

Beitrag von Venom » 05.04.2009, 18:02

Gurke:
:thumbs_down: Ferrari: Das ganze WE total verzockt. Das erinnert an schlimmste Zeiten
:thumbs_down: Startzeit: 17 Uhr ist doch zu viel des guten, 16 Uhr oder eher ist beim nächsten Mal angebracht
:thumbs_down: Kovalainen: Katastrophe
:thumbs_down: Vettel & Kubica: Auch nicht berauschend gekrönt von technischen Defekten

Neutral:
:arrow: Alonso: Top Start, dann aber nach und nach durchgereicht, auch wenn wohl das Auto einfach nicht leicht zu fahren ist
:arrow: Hamilton: So gut wie Fehlerlos gefahren, etwas zu passiv bei der Reifenwahl aber ein Punkt

Antigurke:
:thumbs_up: Button: Schlechter Start, dann aber zu jeder Zeit Herr der Lage und immer alles unter Kontrolle
:thumbs_up: Toyota: Starker Auftritt von beiden Fahrern
:thumbs_up: Rosberg: Rennen angeführt, alles richtig gelaufen, doch dann kam der Regen
:thumbs_up: Heidfeld: Glück gehört auch mal dazu
:thumbs_up: :thumbs_up: Hamilton vs. Webber: Das beste Duell seit Jahren

Benutzeravatar
Dr.owowitz
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2446
Registriert: 13.06.2007, 16:20
Lieblingsfahrer: Webber,Will Power &diverse
Lieblingsteam: Jaguar, Jordan, Minardi

Re: Gurke / Antigurke Malaysia

Beitrag von Dr.owowitz » 05.04.2009, 18:22

Trent hat geschrieben:Antigurke:

Webber/Hamilton - der fast schon rundenlange Zweikampf zu Beginn des Regens hat mir sehr gefallen. Was ist mit Webber eigentlich dann letztendlich passiert?

...


Haste das Rennen nur halb geschaut ? Nach 3 Runden Zweikampf konnte Webber sich an Hamilton vorbeischieben und direkt absetzen - was für geile Manöver ... das verdanken wir wohl dem KERS , das Hamilton auf der Geraden immer wieder in Position gebracht hat

Scheint also ne gute Entwicklung zu sein - finds auch nicht schlimm, dass es nicht alle einsetzen.
Mehr Power oder bessere Balance, ist auch ne spannende Frage :mrgreen: :thumbs_up:

Die Überholmanöver vom Webber waren erste Sahne, schade dass er nicht auf den Extremes draußengeblieben ist sondern auf Intermediates und direkt wieder auf Extremes gesetzt wurde - ohne diesen Mumpitz wäre er Zweiter gewesen :confused:

schade, aber das Rennen hat einfach gerockt - dafür auch ne Anti-Gurke :thumbs_up:

Benutzeravatar
Playa Stylzzz
Simulatorfahrer
Beiträge: 562
Registriert: 16.04.2007, 19:18

Re: Gurke / Antigurke Malaysia

Beitrag von Playa Stylzzz » 05.04.2009, 19:06

MasterG hat geschrieben:Gurke:
-Das Ende des Rennens und die warterei
-Raikkonen und seine Regenreifen - Viel zu Früh und verzockt


Antigurke:
-Button- einfach ooooops stark
-Glock-endlich mal das Podium erreicht

Ich glaub nicht das du Räikkönen da als Gurke geschrieben hast!!!!!
Er hat ein super Rennen gefahren bis FERRARI ihm die Regenreifen aufgesetzt hat .... er durfte es nicht entscheiden... gut zu hören im Team Radio.
Er hatte ein super Start und hat dann noch ein super überhohlmanöver gestartet.. er ist nihct so einer der wartet bis der andere in die Box fährt.. er überhohlt einfach!
Außerdem war er das ganze Wochenende schneller als Massa!
Ich versteh das man ihn die letzten Rennen als Gurke gesehen hat aber heute doch nicht.... MAX ein :thumbs_up: :thumbs_down: hat er verdient....
Meiner meinung nach sogar ein :thumbs_up:
Zuletzt geändert von Playa Stylzzz am 05.04.2009, 19:13, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar
Phönix
Rookie
Rookie
Beiträge: 1204
Registriert: 20.12.2006, 09:45

Re: Gurke / Antigurke Malaysia

Beitrag von Phönix » 05.04.2009, 19:07

Antigurke:

- Heidfeld (einfach top. Im Regen wie immer einer der besten Fahrer im Feld, BMW hat die wohl beste Strategie gewählt und Heideld fährt mit einem unterlegenen Auto auf Rang 2. Der Mann des Rennens. Ich suche schon Kommentare der RKF im Forum, schließlich brauche ich was, um mich zu amüsieren :lol: )

- Button (erneut souverän gewonnen und das überlegene Auto von Brawn GP fehlerfrei ins Ziel gebracht. Job erfüllt)

- Toyota (kaum falsche Entscheidungen, tolle Speed, beide Fahrer unter den ersten 4. Das beste aus dieser wirren Situation gemacht und nun Verfolger Nummer 1 von Brawn.)

- Räikkönen (ich habe mich wirklich gefreut. Seit langem hat der Finne mal wieder ein tolles Rennen mit schönen Manövern gezeigt und einige Autos hinter sich gehalten, die deutlich schneller einzuschätzen sind. Das ganze Wochenende klar schneller als Teamkollege Massa und als einer der einzigen im Feld trotz katastrophaler Regenreifen keinen einzigen Fehler gemacht. Ohne diese Fehlentscheidung bezüglich der Strategie wäre ein Rang zwischen 1- und 4 drin gewesen. Vielleicht gibt das Aufwind, denn offensichtlich hat er das Fahren ja nicht verlernt. Schade, dass man bei den Roten verbockt hatte)


Gurke:
- Entscheidung zum Rennabruch. Für jeden Zuschauer eher bitter, dass man ein Rennen nach so kurzer Zeit abbricht. Vielleicht war das mit der Startzeit doch nicht die beste aller Ideen.

- Ferrari (ein kopfschütteln reicht langsam nicht mehr aus. Die Entscheidung bei Räikkönen und die Sache mit Massa im Quali- ohne Worte)

- Kovalainen (erneut fehlerhaft)

- Force India (zu langsam und vor allem Fisichella mit vielen Fehlern. Die Defintion "Anschluss ans Mittelfeld" ist wohl Auslegungssache
life's a game

Benutzeravatar
Playa Stylzzz
Simulatorfahrer
Beiträge: 562
Registriert: 16.04.2007, 19:18

Re: Gurke / Antigurke Malaysia

Beitrag von Playa Stylzzz » 05.04.2009, 19:11

Phönix hat geschrieben:Antigurke:

- Heidfeld (einfach top. Im Regen wie immer einer der besten Fahrer im Feld, BMW hat die wohl beste Strategie gewählt und Heideld fährt mit einem unterlegenen Auto auf Rang 2. Der Mann des Rennens. Ich suche schon Kommentare der RKF im Forum, schließlich brauche ich was, um mich zu amüsieren :lol: )

- Button (erneut souverän gewonnen und das überlegene Auto von Brawn GP fehlerfrei ins Ziel gebracht. Job erfüllt)

- Toyota (kaum falsche Entscheidungen, tolle Speed, beide Fahrer unter den ersten 4. Das beste aus dieser wirren Situation gemacht und nun Verfolger Nummer 1 von Brawn.)

- Räikkönen (ich habe mich wirklich gefreut. Seit langem hat der Finne mal wieder ein tolles Rennen mit schönen Manövern gezeigt und einige Autos hinter sich gehalten, die deutlich schneller einzuschätzen sind. Das ganze Wochenende klar schneller als Teamkollege Massa und als einer der einzigen im Feld trotz katastrophaler Regenreifen keinen einzigen Fehler gemacht. Ohne diese Fehlentscheidung bezüglich der Strategie wäre ein Rang zwischen 1- und 4 drin gewesen. Vielleicht gibt das Aufwind, denn offensichtlich hat er das Fahren ja nicht verlernt. Schade, dass man bei den Roten verbockt hatte)



Gurke:
- Entscheidung zum Rennabruch. Für jeden Zuschauer eher bitter, dass man ein Rennen nach so kurzer Zeit abbricht. Vielleicht war das mit der Startzeit doch nicht die beste aller Ideen.

- Ferrari (ein kopfschütteln reicht langsam nicht mehr aus. Die Entscheidung bei Räikkönen und die Sache mit Massa im Quali- ohne Worte)

- Kovalainen (erneut fehlerhaft)

- Force India (zu langsam und vor allem Fisichella mit vielen Fehlern. Die Defintion "Anschluss ans Mittelfeld" ist wohl Auslegungssache

Oh mein Gott.... ENDLICH einer der es wie ich sieht xD
Ich frag mich echt wie man ihn heute als Gurke sehen konnte... der muste doch was auf den Augen haben xD
Bild

Benutzeravatar
kubex
Nachwuchspilot
Beiträge: 362
Registriert: 09.05.2007, 21:39

Re: Gurke / Antigurke Malaysia

Beitrag von kubex » 05.04.2009, 19:20

Playa Stylzzz hat geschrieben:
Phönix hat geschrieben:Antigurke:

- Heidfeld (einfach top. Im Regen wie immer einer der besten Fahrer im Feld, BMW hat die wohl beste Strategie gewählt und Heideld fährt mit einem unterlegenen Auto auf Rang 2. Der Mann des Rennens. Ich suche schon Kommentare der RKF im Forum, schließlich brauche ich was, um mich zu amüsieren :lol: )

- Button (erneut souverän gewonnen und das überlegene Auto von Brawn GP fehlerfrei ins Ziel gebracht. Job erfüllt)

- Toyota (kaum falsche Entscheidungen, tolle Speed, beide Fahrer unter den ersten 4. Das beste aus dieser wirren Situation gemacht und nun Verfolger Nummer 1 von Brawn.)

- Räikkönen (ich habe mich wirklich gefreut. Seit langem hat der Finne mal wieder ein tolles Rennen mit schönen Manövern gezeigt und einige Autos hinter sich gehalten, die deutlich schneller einzuschätzen sind. Das ganze Wochenende klar schneller als Teamkollege Massa und als einer der einzigen im Feld trotz katastrophaler Regenreifen keinen einzigen Fehler gemacht. Ohne diese Fehlentscheidung bezüglich der Strategie wäre ein Rang zwischen 1- und 4 drin gewesen. Vielleicht gibt das Aufwind, denn offensichtlich hat er das Fahren ja nicht verlernt. Schade, dass man bei den Roten verbockt hatte)



Gurke:
- Entscheidung zum Rennabruch. Für jeden Zuschauer eher bitter, dass man ein Rennen nach so kurzer Zeit abbricht. Vielleicht war das mit der Startzeit doch nicht die beste aller Ideen.

- Ferrari (ein kopfschütteln reicht langsam nicht mehr aus. Die Entscheidung bei Räikkönen und die Sache mit Massa im Quali- ohne Worte)

- Kovalainen (erneut fehlerhaft)

- Force India (zu langsam und vor allem Fisichella mit vielen Fehlern. Die Defintion "Anschluss ans Mittelfeld" ist wohl Auslegungssache

Oh mein Gott.... ENDLICH einer der es wie ich sieht xD
Ich frag mich echt wie man ihn heute als Gurke sehen konnte... der muste doch was auf den Augen haben xD

Besser kann man das nicht ausdrucken :D
Bild

Benutzeravatar
kimster07
Rookie
Rookie
Beiträge: 1401
Registriert: 26.10.2007, 18:33

Re: Gurke / Antigurke Malaysia

Beitrag von kimster07 » 05.04.2009, 19:37

antigurke:

:arrow: button: perfekt und abgeklärt gefahren, wie ein echter champion.
:arrow: glock: strategie super umgesetzt
:arrow: heidi: gleich wie glock
:arrow: brawn gp: superauto, superfahrer, gute leute am kommandostand, wird schwer sie zu schlagen
:arrow: toyota: sehr guter speed

gurke:

:arrow: ferrari: brauch wohl nicht soviel zu dazu so sagen
:arrow: renault: fast so schlecht wie ferrari
:arrow: startzeit: ein stunde früher und man hätte ein komplettes rennen gesehen

Antworten