Gurke / Antigurke Australien

Hier sind alle Beiträge zum Grand Prix 2009 archiviert

Moderator: Mods

Benutzeravatar
Dennis
Rookie
Rookie
Beiträge: 1205
Registriert: 22.10.2007, 00:39
Lieblingsfahrer: ROS | HAM | HUL
Lieblingsteam: Mercedes AMG
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: Gurke / Antigurke Australien

Beitragvon Dennis » 29.03.2009, 22:51

ferari fan hat geschrieben:Gurke:
:arrow: Button sehr gut gefahren
:arrow: Kubica schneller als ich gedacht habe
:arrow: Massa sehr gut gefahren, schlechte Strategie und Ausfall
:arrow: Hamilton gut Überholmanöver
:arrow: KERS

Neutral:
:arrow: Barichello schlechter Start aber Glück gehabt; kann aber so nicht Weltmeister werden
:arrow: Rosberg konnte nicht abrufen was er uns schon im Traning zeigte
:arrow: Vettel super gefahren aber man muss das ganze Rennen perfekt fahre.

Gurke:
:arrow: Ferrari
:arrow: Raikonnen
:arrow: Renault
:arrow: McLaren da muss man mehr zeigen


Sucht den Fehler :D
Bild

Benutzeravatar
chuky
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6919
Registriert: 29.12.2008, 21:53
Lieblingsfahrer: Vettel, Frentzen, Hülkenberg
Lieblingsteam: Red Bull
Wohnort: Morschen

Re: Gurke / Antigurke Australien

Beitragvon chuky » 29.03.2009, 22:55

Dennis hat geschrieben:
ferari fan hat geschrieben:Gurke:
:arrow: Button sehr gut gefahren
:arrow: Kubica schneller als ich gedacht habe
:arrow: Massa sehr gut gefahren, schlechte Strategie und Ausfall
:arrow: Hamilton gut Überholmanöver
:arrow: KERS

Neutral:
:arrow: Barichello schlechter Start aber Glück gehabt; kann aber so nicht Weltmeister werden
:arrow: Rosberg konnte nicht abrufen was er uns schon im Traning zeigte
:arrow: Vettel super gefahren aber man muss das ganze Rennen perfekt fahre.

Gurke:
:arrow: Ferrari
:arrow: Raikonnen
:arrow: Renault
:arrow: McLaren da muss man mehr zeigen


Sucht den Fehler :D


Hmm keine Ahnung sags mir^^

Benutzeravatar
Narf
Testfahrer
Beiträge: 886
Registriert: 24.12.2008, 21:01
Wohnort: Saarland / Bexbach

Re: Gurke / Antigurke Australien

Beitragvon Narf » 29.03.2009, 22:56

Alles Gurken ... fast :lol:
Weltmeister 2012: Bernd das Brot

Benutzeravatar
Dennis
Rookie
Rookie
Beiträge: 1205
Registriert: 22.10.2007, 00:39
Lieblingsfahrer: ROS | HAM | HUL
Lieblingsteam: Mercedes AMG
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: Gurke / Antigurke Australien

Beitragvon Dennis » 29.03.2009, 22:57

Narf hat geschrieben:Alles Gurken ... fast :lol:

Adlerauge! :scream:
Bild

Benutzeravatar
Formel-1-Fan
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2697
Registriert: 02.07.2007, 15:27

Re: Gurke / Antigurke Australien

Beitragvon Formel-1-Fan » 29.03.2009, 23:30

Gurken:
:arrow: Heidfeld. Erneut eine enttäuschende Leistung, erneut deutlich langsamer als Kubica.
:arrow: die RTL-Kommentatoren: Nehmen immernoch viel zu häufig die Worte deutsch/ein Deutscher/Deutsche/ die Deutschen in den Mund.
:arrow: Ferrari


Halbgurke: Vettel, wir wissen alle, warum

Antigurken:
:arrow: Brawn. Der erste Doppelsieg im ersten Rennen
:arrow: Hamilton. Hat es tatsächlich noch geschafft, sich auf Rang 3 vorzukämpfen, wenn ihm auch teils der grüne Tisch half.
:arrow: Kubica, hätte auch gewinnen können, hatte aber das Pech mit Vettel
:arrow: Die neuen Regeln. Ich meine schon, deutlich mehr Überholmanöver als letztes Jahr gesehen zu haben, teils durch KERS, aber auch die neue Aerodynamik scheint zu wirken, in den Kurven wurde deutlich näher aufgefahren als letztes Jahr.
Dass Glock so schwer Alonso vorbeikam, lag wohl mehr daran, dass dieser KERS benutzte als an der Dirty Air.
Oder irre ich mich da und habe mir das mit den Überholmanövern nur eingebildet, weil ich es so sehen WOLLTE?

Benutzeravatar
Scarface27
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3417
Registriert: 01.11.2008, 10:08
Wohnort: Berlin (seit 09/2011)

Re: Gurke / Antigurke Australien

Beitragvon Scarface27 » 29.03.2009, 23:35

Dass Glock so schwer Alonso vorbeikam, lag wohl mehr daran, dass dieser KERS benutzte als an der Dirty Air.
Oder irre ich mich da und habe mir das mit den Überholmanövern nur eingebildet, weil ich es so sehen WOLLTE?


Laut Glock war es sehr schwer, den eigenen Wagen hinter Alonso überhaupt auf der Strecke zu halten, da der Renault sehr viel Dirty Air produziere. Einen Ferrari zu verfolgen sei dagegen wesentlich angenehmer.
Wer Narben hat, hat was erlebt

Benutzeravatar
Alo_Spain
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2920
Registriert: 05.07.2008, 20:44

Re: Gurke / Antigurke Australien

Beitragvon Alo_Spain » 29.03.2009, 23:36

Dennis hat geschrieben:
ferari fan hat geschrieben:Gurke:
:arrow: Button sehr gut gefahren
:arrow: Kubica schneller als ich gedacht habe
:arrow: Massa sehr gut gefahren, schlechte Strategie und Ausfall
:arrow: Hamilton gut Überholmanöver
:arrow: KERS

Neutral:
:arrow: Barichello schlechter Start aber Glück gehabt; kann aber so nicht Weltmeister werden
:arrow: Rosberg konnte nicht abrufen was er uns schon im Traning zeigte
:arrow: Vettel super gefahren aber man muss das ganze Rennen perfekt fahre.

Gurke:
:arrow: Ferrari
:arrow: Raikonnen
:arrow: Renault
:arrow: McLaren da muss man mehr zeigen


Sucht den Fehler :D

Ach so, du spielst darauf an. Es sind fast alles Gurken, mal von den Neutralen abgesehen. :lol:

Ich dachte du meinst die unzähligen Rechtschreibfehler. :wink:
Fernando Alonso! ---> 2 Titles, 32 Wins, 97 Podiums, 22 Poles, 23 Fastest Laps, 1885 Points!

Benutzeravatar
Alo_Spain
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2920
Registriert: 05.07.2008, 20:44

Re: Gurke / Antigurke Australien

Beitragvon Alo_Spain » 29.03.2009, 23:38

Scarface27 hat geschrieben:Laut Glock war es sehr schwer, den eigenen Wagen hinter Alonso überhaupt auf der Strecke zu halten, da der Renault sehr viel Dirty Air produziere. Einen Ferrari zu verfolgen sei dagegen wesentlich angenehmer.

Das kann ich bestätigen, habe Glocks Interview ebenfalls gesehen.

Aus Renaultsicht sehr gut. Jetzt muss man nur noch schneller werden und die Konkurrenz kann im wahrsten Sinne des Wortes nicht mehr folgen. :lol:
Fernando Alonso! ---> 2 Titles, 32 Wins, 97 Podiums, 22 Poles, 23 Fastest Laps, 1885 Points!

Benutzeravatar
Formel-1-Fan
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2697
Registriert: 02.07.2007, 15:27

Re: Gurke / Antigurke Australien

Beitragvon Formel-1-Fan » 29.03.2009, 23:49

Schade, ich hatte schon gehofft, dassdie dirty air mit den neuenRegeln kein Thema mehr sei.
Hat Glock denn diesbezüglich irgendwelche Vergleiche zum letzten Jahr gezogen?

Benutzeravatar
Scarface27
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3417
Registriert: 01.11.2008, 10:08
Wohnort: Berlin (seit 09/2011)

Re: Gurke / Antigurke Australien

Beitragvon Scarface27 » 29.03.2009, 23:57

Von einem Vergleich zum letzten Jahr hab ich nichts gelesen. Allerdings meine ich, dass es fast noch schlimmer ist als im letzten Jahr, wenn Glock große Mühe hatte, das Auto überhaupt auf der Strecke zu halten.
Augenscheinlich hat da die Overtaking Group noch einige Arbeit vor sich, wenn trotz neuer Aero-Regeln immer noch fleißig Dirty Air erzeugt werden kann :roll:

Ich hoffe, dass Ferrari (und andere Teams) in dieser Hinsicht nicht nachziehen.
Wer Narben hat, hat was erlebt

Benutzeravatar
Hagen
Rookie
Rookie
Beiträge: 1099
Registriert: 01.08.2008, 15:21

Re: Gurke / Antigurke Australien

Beitragvon Hagen » 30.03.2009, 02:38

Vielleicht hat Renault ja einen schaltbaren Luftverwirbler im Heck....
Laut Reglement ist das ja nicht verboten, also eine geschickt genutzte Grauzone. :D :D

Gruss
Hagen
Es gibt Leute die sagen, ich wüßte immer alles besser....und was soll ich machen?...die haben Recht!

Benutzeravatar
PolePosition
Tippspiel-Mod
Tippspiel-Mod
Beiträge: 7682
Registriert: 28.11.2007, 18:33
Wohnort: Dallas

Re: Gurke / Antigurke Australien

Beitragvon PolePosition » 30.03.2009, 02:48

Dennis hat geschrieben:
ferari fan hat geschrieben:Gurke:
:arrow: Button sehr gut gefahren
:arrow: Kubica schneller als ich gedacht habe
:arrow: Massa sehr gut gefahren, schlechte Strategie und Ausfall
:arrow: Hamilton gut Überholmanöver
:arrow: KERS

Neutral:
:arrow: Barichello schlechter Start aber Glück gehabt; kann aber so nicht Weltmeister werden
:arrow: Rosberg konnte nicht abrufen was er uns schon im Traning zeigte
:arrow: Vettel super gefahren aber man muss das ganze Rennen perfekt fahre.

Gurke:
:arrow: Ferrari
:arrow: Raikonnen
:arrow: Renault
:arrow: McLaren da muss man mehr zeigen


Sucht den Fehler :D


Der schlimmste Fehler befindet sich im Nicknamen des Posters.
:arrow: ferari, da bekommt man ja Augenkrebs. XP
Zuletzt geändert von PolePosition am 30.03.2009, 03:45, insgesamt 1-mal geändert.
What Goes Around Comes Around

Benutzeravatar
don michele
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 15911
Registriert: 04.04.2007, 01:44
Wohnort: Bayern

Re: Gurke / Antigurke Australien

Beitragvon don michele » 30.03.2009, 03:31

Ich finde das ein bisschen unfair. XP
Vielleicht kommt er ja nicht aus Deutschland und ist gerade dabei deutsch zu lernen. :wink: :wink:
Vollgas ist die Sprache die ich kenne. Michael Schumacher

Benutzeravatar
PolePosition
Tippspiel-Mod
Tippspiel-Mod
Beiträge: 7682
Registriert: 28.11.2007, 18:33
Wohnort: Dallas

Re: Gurke / Antigurke Australien

Beitragvon PolePosition » 30.03.2009, 03:42

don michele hat geschrieben:Ich finde das ein bisschen unfair. XP
Vielleicht kommt er ja nicht aus Deutschland und ist gerade dabei deutsch zu lernen. :wink: :wink:

Ich wusste gar nicht, dass Ferrari deutsch ist. :shock:
Ansonsten habe ich doch überhaupt nichts gesagt. :wink:
What Goes Around Comes Around

Benutzeravatar
Mando
Simulatorfahrer
Beiträge: 555
Registriert: 01.11.2007, 20:50

Re: Gurke / Antigurke Australien

Beitragvon Mando » 30.03.2009, 11:44

Anti-Gurken:

Brawn GP: Das nennt man wohl einen perfekten Einstand. Beeindruckende Vorstellung. Man stelle sich vor, was der Formel 1 entgangen wäre, wenn die Saison ohne den neuen WM-Favoriten über die Bühne gegangen wäre...
Button: Stellt dem Mann ein Auto hin mit dem er arbeiten kann und er ist ein absoluter Siegfahrer. Der Dominator des Rennens. Fehlerfrei und schnell. Vor allem die ersten Runden waren beeindruckend.
Rennen insgesamt: Alle bei der Musik dabei, das Feld bunt durchgemischt, Regeln fruchten, hat wirklich Spaß gemacht
Buemi: gleich beim ersten Rennen Bourdais abgefrühstückt und die ersten Zähler auf dem Konto. Vielversprechendes Debüt...
Rosberg: An ihm lags nicht. Nakajima deutlich im Griff gehabt.

Ups and Downs:

Toyota: Haben ne Rakete gezimmert, aber solche Fehler wie die illegalen Flügel oder Trullis Überholen unter Gelb dürfen nicht passieren.
Force India: Es geht aufwärts. Sutil und Fisi knapp an den Punkten dran gewesen. Dieses Jahr kämpft man nicht mit völlig stumpfen Waffen.
McLaren: Grausamer Speed, aber gutes Ergebnis für Lewis

Gurken:
Ferrari: Ziemlich schwache Vorstellung. Derzeit sind die Roten nur das vordere Mittelfeld, überflügelt von Teams, die man in der Vergangenheit weit hinter sich ließ. Durch Zuverlässigkeit kann man ebenfalls nicht punkten. Rabenschwarzer Tag.
Nakajima: Der Williams ist dieses Jahr einfach zu gut. Solche Fehler sollten in aussichtsreicher Position demnächst nicht mehr passieren.
www.mediale-armee-fraktion.de


Zurück zu „2009“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste