Formel1.de Tippspiel 2009 => Die Regeln

Hier konnten die Nutzer des Formel1.de Forums die Rennen vom Jahr 2009 tippen!

Moderator: Mods

Benutzeravatar
CP-vs-MS
Tippspiel-Mod
Tippspiel-Mod
Beiträge: 6517
Registriert: 07.01.2007, 20:33
Lieblingsfahrer: All Underdogs
Lieblingsteam: All Underdogs
Wohnort: Jenseits von Gut und Böse
Kontaktdaten:

Formel1.de Tippspiel 2009 => Die Regeln

Beitragvon CP-vs-MS » 24.12.2008, 15:14

Hier nun die entgültigen Regeln für das Tippspiel 2009:

Wie in der Vorsaison auch, gibt es pro Rennwochenende einen entsprechenden Thread im Tippspiel-Unterforum. 3 Wochen vor jedem Event wird dieser geöffnet, damit es zum Beispiel im Urlaubsfall keinen Engpass gibt. Die Tipps werden in diese GP-Fäden eingetragen. Der Thread wird dann zu Beginn von Q1 geschlossen und damit sind die Tipps safe und können nicht mehr geändert werden. Allerdings können die eigenen Tipps bis dahin beliebig oft editiert und geändert werden. Wer bis dahin noch nichs unternommen hat, kann dies nun auch nicht mehr ändern.
Wem dies alles zu unsicher ist und Angst vor Kopieraktionen anderer Mitspieler hat, kann mir seinen Tipp auch per pn bis zum Beginn des Qualifyings zusenden. Ich werde diese dann nachträglich beim Schließen des Fadens einfügen.

Qualifying:

Der Qualifying-Tipp ist gedreiteilt, genauso wie das richtige Qualifying. Nur mit dem Unterschied, dass in den ersten beiden Segmenten nur auf den Erstplatzierten getippt wird. Ist dieser richtig, gibt es dafür jeweils einen Punkt, ansonsten nichts.

Im Q3 wird auf die erste Startreihe am Sonntag getippt. Pro richtig platzierten Fahrer gibt es 3 Punkte, maximal also 6 Punkte. Ist ein Fahrer falsch getippt worden, so gibt es für den falschen Tipp keinen einzigen Punkt. Sollte er allerdings das Q3 erreicht haben, so gibt es dennoch einen Punkt.
Sollte es nun vorkommen, dass einer der beiden Qualifyings-Schnellsten durch Strafen am Renntag nicht auf dem vorgesehenen Startplatz steht, so muss dies in Hinsicht auf das Tippspiel berücksichtigt werden. Denn es zählt die Startaufstellung und nicht das Qualifying-Ergebnis.

Außerdem werden noch alle übrigen Fahrer getippt, die ins Q3 hineinkommen, so wie es 2008 auch schon der Fall war. Die Reihenfolge spielt keine Rolle, nachträgliche Sanktionen ebenfalls nicht. Hier zählt nur das alleinige Erreichen des Q3. Für jeden richtig getippten Fahrer gibt es einen Punkt. Ansonsten eben keinen.

Das Qualifying wird demnach mit maximal 16 Punkten prämiert.

Rennen:

Im Rennen wird wie gewohnt auf die ersten 8 in der vorgesehenen Reihenfolge getippt. Da hier eine höhere Anzahl von Punkten als für das Qualifying vorgesehen ist, wird der richtig getippte Sieger mit 6 Punkten belohnt.
Für einen richtig zugeordneten Podiumsplatz erhält man 5 Punkte.
Für jeden sonst richtig getippten Fahrer erhält man 3 Punkte.
Liegt man falsch so erhält man dennoch noch einen Punkt, sollte der jeweilige Fahrer innerhalb der Punkte angekommen sein.

Insgesamt können hierbei damit 31 Punkte abgeräumt werden.

Schnellste Rennrunde:

Für die schnellste Rennrunde sollte es in diesem Jahr 2 Punkte geben, da einer meines Erachtens zu wenig und 3 zu viele Punkte wären.

Bonusfrage:

Diese Frage kann nur mit ja oder nein beantwortet werden und ist von GP zu GP unterschiedlich. Sie wird stets im Eröffnungspost ganz unten und fettmarkiert vorkommen. Für die richtige Beantwortung erhält man einen Punkt, da sie für das Wochenende einen eher geringeren Stellenwert hat.

WM-Tipp:

Jedem Mitspieler ist es während der Saison gestattet einen Tipp über den Weltmeisterschaftsausgang abzugeben. Getippt werden auf die ersten 3 der Fahrer-WM, sowie auf den Konstrukteurs-Weltmeister. Der Zeitpunkt kann selbst festgelegt werden, allerdings gibt es für einen späteren Zeitpunkt natürlich weniger Punkte als zu einer früheren Abgabeentscheidung. Pro Rennwochenende gibt es 3 Punkte für den richtigen WM, 2 für den Vize und einen für den WM-Dritten. Der korrekt getippte K-WM erhält pro GP nochmals 2 Punkte. Damit ergibt sich folgende Rechnung:

Australien GP - 100 % = 17/17 der möglichen Punkte
Malaysien GP - 94,1 % = 16/17 der möglichen Punkte
China GP - 88,2 % = 15/17 der möglichen Punkte
Bahrain GP - 82,4 % = 14/17 der möglichen Punkte
Spanien GP - 76,5 % = 13/17 der möglichen Punkte
Monaco GP - 70,6 % = 12/17 der möglichen Punkte
Türkei GP - 64,7 % = 11/17 der möglichen Punkte
Großbritannien GP - 58,8 % = 10/17 der möglichen Punkte
Deutschland GP - 52,9 % = 9/17 der möglichen Punkte
Ungarn GP - 47,1 % = 8/17 der möglichen Punkte
Europa GP - 41,2 % = 7/17 der möglichen Punkte
Belgien GP - 35,3 % = 6/17 der möglichen Punkte
Italien GP - 29,4 % = 5/17 der möglichen Punkte
Singapur GP - 23,5 % = 4/17 der möglichen Punkte
Japan GP - 17,6 % = 3/17 der möglichen Punkte
Brasilien GP - 11,8 % = 2/17 der möglichen Punkte
VAE GP - 5,9% = 1/17 der möglichen Punkte

Australien GP - 51 - 34 - 17 - 34 = 136 Punkte
Malaysien GP - 48 - 32 - 16 - 32 = 128 Punkte
China GP - 45 - 30 - 15 - 30 = 120 Punkte
Bahrain GP - 42 - 28 - 14 - 28 = 112 Punkte
Spanien GP - 39 - 26 - 13 - 26 = 104 Punkte
Monaco GP - 36 - 24 - 12 - 24 = 96 Punkte
Türkei GP - 33 - 22 - 11 - 22 = 88 Punkte
Großbritannien GP - 30 - 20 - 10 - 20 = 80 Punkte
Deutschland GP - 27 - 18 - 9 - 18 = 72 Punkte
Ungarn GP - 24 - 16 - 8 - 16 = 64 Punkte
Europa GP - 21 - 14 - 7 - 14 = 56 Punkte
Belgien GP - 18 - 12 - 6 - 12 = 48 Punkte
Italien GP - 15 - 10 - 5 - 10 = 40 Punkte
Singapur GP - 12 - 8 - 4 - 8 = 32 Punkte
Japan GP - 9 - 6 - 3 - 6 = 24 Punkte
Brasilien GP - 6 - 4 - 2 - 4 = 16 Punkte
VAE GP - 3 - 2 - 1 - 2 = 8 Punkte

Es gibt auf jeden Fall keine Punkte, sollte jemand auf eine Position vom richtigen WM-Stand abweichend getippt haben.
Sollte man nun doch zweimal den WM-Tipp abgegeben haben, so werde ich den Erstgesendeten werten.

Beispieltippvorlage (rot markiert der WM-Tipp, der nur einmal pro Saison getippt werden darf):

Q1:

Hamilton

Q2:

Massa

Q3:

1. Massa
2. Räikkönen

Massa
Räikkönen
Hamilton
Kovalainen
Kubica
Heidfeld
Trulli
Webber
Vettel
Alonso

Rennen:

1. Massa
2. Hamilton
3. Räikkönen
4. Kubica
5. Kovalainen
6. Heidfeld
7. Alonso
8. Vettel

SR:

Massa

BF:

ja

WM-Tipp:

1. Hamilton
2. Massa
3. Räikkönen

K-WM :arrow: Ferrari


Punkteverteilung:

Damit kommen wir zu folgender Endabrechnung:

Qualifying: 16 Punkte
Rennen: 31 Punkte
Schnellste Rennrunde: 2 Punkte
Bonusfrage: 1 Punkt

Macht unterm Strich:

16
31
02
01
__

50 Punkte

Team-WM:

Neben einer Teilnahme als alleiniger Mitspieler beim Tippspiel, ist es auch möglich mit einem Partner ein Team zu bilden. Berücksichtigt für die Team-WM werden alle erziehlten Punkte der beiden Team-Partner während der Saison, auch wenn sich das Team erst nach einigen Rennen zusammengefunden hat. Es werden also alle Punkte aus der Einzelwertung der beiden Spieler genommen und beide Werte miteinander addiert. So kommt man auf den Wert für die Team-WM.
Für eine Teilnahme an der Team-WM muss man sich hier anmelden und beide Teampartner und den Teamnamen angeben. Teams können die ganze Saison über bis zur Saisonhalbzeit, am Samstag, den 11.07.2009 zum Qualifyingbeginn am Nürburgring gebildet werden. Danach ist der entsprechende Faden für die Anmeldung der Teams geschlossen und wird auch nicht mehr geöffnet.
Darüber hinaus ist es während der Saison nicht möglich, den Partner oder das Team zu wechseln. Das würde die Übersicht und auch eine reibungslose Auswertung nur stören.
formel1.de Tippspiel Moderation

>>Zum Tippspiel 2019<<

Zurück zu „Tippspiel 2009“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast