Differenzen um den Diffusor

Hier werden alle Beiträge veröffentlicht, die mit dem Reglement und dessen Auslegung zusammen hängen.

Moderator: Mods

Antworten
Benutzeravatar
Tr!pleCr0wn
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5321
Registriert: 23.08.2006, 17:55
Wohnort: Gasoline Alley

Re: Differenzen um den Diffusor

Beitrag von Tr!pleCr0wn » 15.04.2009, 12:18

Ui, FIA mal anders :lol:

Gutes Urteil, man darf technische Inovationen innerhalb des Reglements eben nicht immer verpönen.
Back To Insanity

Benutzeravatar
mscfan
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2517
Registriert: 18.06.2008, 15:30

Re: Differenzen um den Diffusor

Beitrag von mscfan » 15.04.2009, 12:24

Okay, nun wissen wir Bescheid. Mal sehen, wie viele Nachbauten wir schon in China zu sehen bekommen.
:thumbs_up: für die FIA, aber warum nicht gleich so? :roll:
LG mscfan
Bild
Life is full of passion, thanks I could share yours.

Benutzeravatar
Alo_Spain
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2924
Registriert: 05.07.2008, 20:44

Re: Differenzen um den Diffusor

Beitrag von Alo_Spain » 15.04.2009, 13:02

Auf den Threadtitel bezogen:

Sind nun endgültig ausgeräumt. :wink: :thumbs_up:
Fernando Alonso! ---> 2 Titles, 32 Wins, 97 Podiums, 22 Poles, 23 Fastest Laps, 1885 Points!

Benutzeravatar
floydpink
Rookie
Rookie
Beiträge: 1659
Registriert: 11.10.2008, 21:57
Kontaktdaten:

Re: Differenzen um den Diffusor

Beitrag von floydpink » 15.04.2009, 17:41

Wenn man bei Google
> Diffusoren, KERS, Spionage und Co. <
eingibt, gelangt man zu einem sehr interessanten Artikel einer K-Seite.
Er enthält wirklich interessante Informationen über die o.a. Themen.

Benutzeravatar
floydpink
Rookie
Rookie
Beiträge: 1659
Registriert: 11.10.2008, 21:57
Kontaktdaten:

Re: Differenzen um den Diffusor

Beitrag von floydpink » 15.04.2009, 20:13

Hier kann man sich mal die Unterschiede ansehen.
Der Williams Diffusor ist wohl die ungewöhnlichste Bauform.
http://www.stern.de/sport-motor/formel1 ... 60977.html

Benutzeravatar
massa14
Rookie
Rookie
Beiträge: 1816
Registriert: 21.10.2008, 14:31
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Differenzen um den Diffusor

Beitrag von massa14 » 16.04.2009, 08:11

Hab gerade eine ganz kurze Stellungsnahme von Norbert Haug zu dem Thema Diffusoren gelesen.
Der meinte das der Vorsprung der drei Teams mit DD ziehmlich groß sei und nicht innerhalb von ein paar Wochen (ich glaub er sagte 9 Wochen)aufgeholt werden kann :arrow: also dauert es wahrscheinlich noch eine Ewigkeit bis die Aufschließen können
Leider,
So kann BrawnGP ihren Vorsprung weiter ausbauen :D
Bild

Benutzeravatar
Horst
Rookie
Rookie
Beiträge: 1412
Registriert: 06.09.2008, 17:47

Re: Differenzen um den Diffusor

Beitrag von Horst » 16.04.2009, 12:27

massa14 hat geschrieben:Hab gerade eine ganz kurze Stellungsnahme von Norbert Haug zu dem Thema Diffusoren gelesen.
Der meinte das der Vorsprung der drei Teams mit DD ziehmlich groß sei und nicht innerhalb von ein paar Wochen (ich glaub er sagte 9 Wochen)aufgeholt werden kann :arrow: also dauert es wahrscheinlich noch eine Ewigkeit bis die Aufschließen können
Leider,
So kann BrawnGP ihren Vorsprung weiter ausbauen :D
Naja, es war auch noch nie so, dass es ein Team innerhalb einer Woche von ganz hinten nach ganz vorne schafft. McM und Ferrari waren halt bis zuletzt in den WM Kampf verstrickt, wärend die kleinen Teams schon fleißig für 2009 entwickelt haben. Die großen Teams haben natürlich ein Vorteil im Entwickeln, weil sie mehr Geld und Mitarbeiter haben, von heute auf morgen geht das natürlich auch nicht :)

Benutzeravatar
Tr!pleCr0wn
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5321
Registriert: 23.08.2006, 17:55
Wohnort: Gasoline Alley

Re: Differenzen um den Diffusor

Beitrag von Tr!pleCr0wn » 16.04.2009, 14:21

Renault will ja laut einer K-Seite bis Barcelona einen eigenen Doppeldiffusor bringen, der soll 0,3 Sekunden schneller machen.
Back To Insanity

Benutzeravatar
mscfan
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2517
Registriert: 18.06.2008, 15:30

Re: Differenzen um den Diffusor

Beitrag von mscfan » 16.04.2009, 14:43

FormulaOneChampion hat geschrieben:Renault will ja laut einer K-Seite bis Barcelona einen eigenen Doppeldiffusor bringen, der soll 0,3 Sekunden schneller machen.
Ich glaube aber, dass der Doppel-Diffusor nicht für die Zeiten im Rennen, sondern eher für den Abtrieb wichtig ist. Je mehr Abtrieb (Downforce) das Auto hat, umso ruhiger liegt es, also reduziert dieser Diffusor vor allem die Gefahr eines Drehers oder Ausritts und bringt nebenbei in Duellen, da kommt auch die Zeit her, die Chance, wesentlich eher wieder am Gas zu sein.
LG mscfan
Bild
Life is full of passion, thanks I could share yours.

Benutzeravatar
Argestes
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 23995
Registriert: 23.03.2005, 17:51

Re: Differenzen um den Diffusor

Beitrag von Argestes » 16.04.2009, 18:39

mscfan hat geschrieben:Ich glaube aber, dass der Doppel-Diffusor nicht für die Zeiten im Rennen, sondern eher für den Abtrieb wichtig ist. Je mehr Abtrieb (Downforce) das Auto hat, umso ruhiger liegt es,
Nein, auch ein Auto mit viel Abtrieb kann nervös und unruhig sein.
Mehr ABtrieb erlaubt höhere Kurvengeschwindigkeiten und bessere Traktion, somit bessere Beschleunigung. Wirkt sich direkt auf die Rundenzeiten aus.
Ich meine das ernst.
Ich bin eben so blöd.

Benutzeravatar
mscfan
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2517
Registriert: 18.06.2008, 15:30

Re: Differenzen um den Diffusor

Beitrag von mscfan » 16.04.2009, 19:43

Argestes hat geschrieben: Nein, auch ein Auto mit viel Abtrieb kann nervös und unruhig sein.
Mehr ABtrieb erlaubt höhere Kurvengeschwindigkeiten und bessere Traktion, somit bessere Beschleunigung. Wirkt sich direkt auf die Rundenzeiten aus.
Danke für den Hinweis, wieder was gelernt, man lernt niemals aus :D :thumbs_up: .
Keep Racing, während wir auf die ersten Nachbauten warten.
LG mscfan
Bild
Life is full of passion, thanks I could share yours.

sony_120
F1-Fan
Beiträge: 1
Registriert: 27.04.2009, 00:04

Re: Differenzen um den Diffusor

Beitrag von sony_120 » 27.04.2009, 00:19

Egal ob nun Regelkonform (oder nicht): Es ist ein Armutszeugnis für die Formel 1 dass derart schwammige Regeln aufgestellt werden über die am Ende ein Gericht während der laufenden Saison entscheiden müssen. Es ist ein Armutszeugnis für die Formel 1 dass derart schwammige Regeln aufgestellt werden die von Teams und Ingenieuren quasi nach Gusto ausgelegt werden können und die Leistungsunterschiede von mehreren Zehntel Sekunden verursachen - wollte man nicht genau das verhindern und die Autos mehr auf ein Level bringen? Es ist ein Armutszeugnis dass aufgrund dieser Regeln No-Name Teams der Vorsaison heute die WM anführen und die beiden WM-Teams ´08 hinterher fahren. Das ist Fanverarsche, aber kein Motorsport mehr. Nur gut das ich noch kein Ticket für Ungarn gekauft habe.

Benutzeravatar
Mik
Rookie
Rookie
Beiträge: 1770
Registriert: 20.06.2005, 15:44
Wohnort: Freiberg

Re: Differenzen um den Diffusor

Beitrag von Mik » 30.04.2009, 11:20

Ich denke die Regelungen zum Diffusor sind nur ein Teil der Wahrheit. Ebenfalls die schwammige Regelung zum KERS halte ich für nicht gerade Wettbewerbs fördernd. Fahren doch die DD-Teams auch noch ohne Kers und damit natürlich mit der Gelegenheit 50-70 kg als Balancegewicht im Auto einstzen zu können. Das ist meiner Meinung nach ein noch viel größerer Vorteil da man das KERS eben nicht im Auto beliebig positionieren kann. Persönlich wünsche ich mir endlich wieder ein klares einfaches Regelwerk so das derartige Auslegungen nicht mehr möglich sind.
Mik

Benutzeravatar
Charon
Kartfahrer
Beiträge: 226
Registriert: 06.12.2007, 21:10

Re: Differenzen um den Diffusor

Beitrag von Charon » 19.03.2010, 21:34

Zum Thema Diffusor 2.0:

Wie man so hört hat die FIA 4 Teams dazu aufgefordert, ihren Diffusor bis zum Melbourne GP umzugestalten. Neben McLaren und Mercedes soll es sich hierbei angeblich um Renault und Red Bull handeln.

Antworten