Werden die Top Speeds wieder sinken ?

Hier werden alle Beiträge veröffentlicht, die mit dem Reglement und dessen Auslegung zusammen hängen.

Moderator: Mods

Antworten
Benutzeravatar
Jerom∃
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8629
Registriert: 28.09.2012, 14:33
Lieblingsfahrer: Schumacher
Lieblingsteam: Ferrari

Werden die Top Speeds wieder sinken ?

Beitrag von Jerom∃ » 16.11.2016, 14:36

Ich frage mich, da wir nächstes Jahr breitere Reifen, mehr Aero und wieder 2m breite Autos bekommen, ob die Autos auf den Geraden wieder langsamer werden, verglichen zu diesem Jahr und ob wir wieder auf das V8 Niveau kommen, welche schon Probleme hatten auf normalen Strecken ohne lange Gerade 300+ Sachen zu knacken ?!

Denn wenn etwas die 2014 - 2016 Generation F1 Auto ausgezeichnet hat, dann die sehr hohe Endgeschwindigkeit die fast an die letzten Jahre der V10s rankamen.

Also eigentlich müsste es ja dann so sein das die Autos wieder langsamer werden, da das Auto viel mehr Luft verdrängen muss und zusätzlich viel stärker auf den Asphalt gedrückt wird ?

Wäre schön wenn mich mal einer erleuchten könnte. 8)
Genuinely entertaining .

Benutzeravatar
turbocharged
Rekordchampion
Rekordchampion
Beiträge: 14244
Registriert: 04.10.2009, 11:06
Wohnort: Bayern

Re: Werden die Top Speeds wieder sinken ?

Beitrag von turbocharged » 16.11.2016, 18:08

Wird bestimmt ein paar km/h langsamer. 300 km/h sollten aber überhaupt kein Problem sein.

Benutzeravatar
reiskocher_gtr_specv
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 26151
Registriert: 07.06.2012, 14:19

Re: Werden die Top Speeds wieder sinken ?

Beitrag von reiskocher_gtr_specv » 16.11.2016, 20:18

Wirklich schwer zu sagen.

Es wird wahrscheinlich einen Tick langsamer, aber es wird sich vielleicht weniger stark auswirken, als man denkt. Denn durch den höheren Abtrieb kommt man ja bereits schneller aus der Kurve vor der Geraden und man muss auch für die nächste Kurve später bremsen, weil generell die Unterschiede zwischen Gerade/Kurven abnehmen.

Andererseits sind die Kisten aber auch ein paar Kilo schwerer, dafür ist wiederum die PU-Entwicklung offener als noch dieses Jahr, sodass hier weitere Steigerungen zu erwarten sind.

Auf jeden Fall wird das DRS eine noch wichtigere Rolle einnehmen als dieses Jahr.
Bild

Benutzeravatar
Typ17 GTI
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2964
Registriert: 25.02.2015, 14:01

Re: Werden die Top Speeds wieder sinken ?

Beitrag von Typ17 GTI » 17.11.2016, 15:08

Das kommt sicherlich ganz auf die Strecke an. In Monaco wird man sicherlich nicht langsamer sein, dafür auf den sehr schnellen Strecken, wie Monza und Mexico, wird der Topspeed etwas geringer sein. Wieviel werden wir sehen. Aber doch schon noch schneller als die V8, werden sie sein.

Benutzeravatar
Formel Heinz
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2299
Registriert: 14.01.2015, 17:42

Re: Werden die Top Speeds wieder sinken ?

Beitrag von Formel Heinz » 17.11.2016, 15:19

Im Vergleich mit 2016 werden die Top-Speeds sicher erstmal sinken. Aber da die PUs jetzt schon stärker sind als die V8 und in den nächsten Jahren noch weiter entwickelt werden dürfen, kann ich mir vorstellen, dass die Top-Speeds zumindest mittelfristig über denen der V8-Zeiten bleiben.
e=3=π

Benutzeravatar
RossoPerSempre
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3081
Registriert: 01.04.2015, 14:46
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari, per sempre..
Wohnort: Österreich

Re: Werden die Top Speeds wieder sinken ?

Beitrag von RossoPerSempre » 17.11.2016, 16:47

Ein wenig werden die Topspeeds sicherlich sinken, dennoch werden sie wohl noch immer über jenen der V8-Ära liegen. Solange mir zumindest die cw-Werte der neuen Reifen nicht vorliegen kann ich es allerdings nur schwer genau prognostizieren.
Bild

motorsportfan88

Re: Werden die Top Speeds wieder sinken ?

Beitrag von motorsportfan88 » 17.11.2016, 19:12

Ja werden sie, aber interessiert doch nicht, genauso wenig das die Autos 2-4sec. schneller werden.

Die Autos müssten gleich schnell sein, und zwar der Vorteil den die Reifen bringen müsste bei der Aero Baden gehen und schon wäre das Überholen einfacher...

Nächstes Jahr heißt es dann geile Autos, aber vermutlich können die dann noch schlechter nahe hintereinander her fahren.
2018 sind sie mit Halo dann auch nicht mehr schön.

Antworten