Leistung der Formel 1 Motoren

Hier werden alle Beiträge veröffentlicht, die mit dem Reglement und dessen Auslegung zusammen hängen.

Moderator: Mods

Antworten
quicknick85
Rookie
Rookie
Beiträge: 1048
Registriert: 20.06.2007, 01:32

Leistung der Formel 1 Motoren

Beitrag von quicknick85 » 20.04.2009, 20:01

Hallo ihr.

ich bräuchte mal die PS angaben der formel 1 motoren von 2001 bis heute.
gewöhnlich stehen die ja in so vorschau heften, bis 2000 hab ich sie aber ab dann hab ich keine hefte mehr gekauft :)

wer eine sammlung hat und das nachschauen könnte oder wer es sonst irgendwie weis bitte melden.

ich brauche wirklich für jeden motor eine ungefähre angabe. also nicht zwischen 750 und 800 oder so :)

vielen dank im vorraus
ich kann mir die formel 1 ohne bernie ecclestone garnicht vorstellen, er hat die sie groß gemacht

Benutzeravatar
Horst
Rookie
Rookie
Beiträge: 1412
Registriert: 06.09.2008, 17:47

Re: Leistung der Formel 1 Motoren

Beitrag von Horst » 26.04.2009, 11:33

quicknick85 hat geschrieben:ich brauche wirklich für jeden motor eine ungefähre angabe. also nicht zwischen 750 und 800 oder so :)
aber zwischen 750 und 800 ist doch eine ungefähre Angabe :!: :?:
Außerdem, z.B. 2001 hatte noch jedes Team unterschiedlich starke Motoren, die auch während der Saison noch weiter gesteigert wurden. Willst du da zu jedem Team die genaue Motorleistung wissen ? :eh:

quicknick85
Rookie
Rookie
Beiträge: 1048
Registriert: 20.06.2007, 01:32

Re: Leistung der Formel 1 Motoren

Beitrag von quicknick85 » 26.04.2009, 19:06

Horst hat geschrieben:
quicknick85 hat geschrieben:ich brauche wirklich für jeden motor eine ungefähre angabe. also nicht zwischen 750 und 800 oder so :)
aber zwischen 750 und 800 ist doch eine ungefähre Angabe :!: :?:
Außerdem, z.B. 2001 hatte noch jedes Team unterschiedlich starke Motoren, die auch während der Saison noch weiter gesteigert wurden. Willst du da zu jedem Team die genaue Motorleistung wissen ? :eh:
natürlich ist es ein ungefähre angabe, aber es hilft mir nicht weiter.

das sich das während der saison verändert hat ist natürlich richtig, mir reicht es wenn mir jemand die von saison beginn sagen kann.

normaler weiße stehen in den sonderheften die es von sämtlichen zeitungen gibt die ps angaben drin, manchmal auch im rückblick, wer also eine sammlung davon hat. könnte das in ein paar minuten herausfinden. ich habe aus diesen jahren leider keine. und mir nachträglich welche zu kaufen kann ich mir einfach nicht leisten.

ich möchte das ungefähr so haben:

ferrari 780; mercedes 780, bmw 790, cosworth 770, toyota 750, usw.

wär echt super wenn mir jemand weiterhelfen könnte.
ich kann mir die formel 1 ohne bernie ecclestone garnicht vorstellen, er hat die sie groß gemacht

Benutzeravatar
Tr!pleCr0wn
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5321
Registriert: 23.08.2006, 17:55
Wohnort: Gasoline Alley

Re: Leistung der Formel 1 Motoren

Beitrag von Tr!pleCr0wn » 27.04.2009, 06:40

Bff, glaube so war das 2004:

Ferrari: 920 PS
Honda: 925 PS
Renault: 890 PS
BMW: 920 PS
Mercedes: 915 PS
Ford-Cosworth: 880 PS
Toyota: 890 PS
Back To Insanity

quicknick85
Rookie
Rookie
Beiträge: 1048
Registriert: 20.06.2007, 01:32

Re: Leistung der Formel 1 Motoren

Beitrag von quicknick85 » 27.04.2009, 17:28

vielen vielen dank FormulaOneChampion für die zahlen. genau so wollte ich das haben. :thumbs_up:

wenn mir jetzt noch jemand die zahlen für 2001, 2003, 2005 und 2008 nennen kann bin ich wunschlos glücklich :rotate:
ich kann mir die formel 1 ohne bernie ecclestone garnicht vorstellen, er hat die sie groß gemacht

Benutzeravatar
chuky
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6958
Registriert: 29.12.2008, 21:53
Lieblingsfahrer: Vettel, Frentzen, Hülkenberg
Lieblingsteam: Red Bull
Wohnort: Morschen

Re: Leistung der Formel 1 Motoren

Beitrag von chuky » 27.04.2009, 19:10

FormulaOneChampion hat geschrieben:Bff, glaube so war das 2004:

Ferrari: 920 PS
Honda: 925 PS
Renault: 890 PS
BMW: 920 PS
Mercedes: 915 PS
Ford-Cosworth: 880 PS
Toyota: 890 PS
Wenn ich die Zahlen lese muss ich grinsen^^. Das waren noch Zeiten damals achja :( . Hatte mich schon auf die Tausend gefreut.

Benutzeravatar
Star-of-the-Car
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 18806
Registriert: 17.09.2008, 19:05
Lieblingsfahrer: Hamilton, diResta
Lieblingsteam: McLaren Mercedes
Wohnort: GP-Town
Kontaktdaten:

Re: Leistung der Formel 1 Motoren

Beitrag von Star-of-the-Car » 27.04.2009, 19:26

chuky hat geschrieben:Wenn ich die Zahlen lese muss ich grinsen^^. Das waren noch Zeiten damals achja :( . Hatte mich schon auf die Tausend gefreut.

So weit ich mich erinnern kann waren es mehr, denn ich habe in Erinnerung gelesen zu haben, dass Honda einen 1000PS V10 auf dem Prüfstand hatte... :D

tinakrauter
F1-Fan
Beiträge: 2
Registriert: 18.05.2009, 10:17

Re: Leistung der Formel 1 Motoren

Beitrag von tinakrauter » 18.05.2009, 10:45

AAAAAAh, jetzat hab ichs:-) doch nich so schwer hier ne frage einzustellen:-)))
also, ich bräuchte dringend eure hilfe und zwar zu folgenden 2 fragen:

A) Welche Maßnahmen können bei einem Formel-Rennwagen ergriffen werden, um ihn auf der Geraden schneller zu machen und welche Nachteile können sich daraus ergeben ?
B) Warum ist es wichtig nach einem Dreher ins Kiesbett die Box anzufahren ?

wäre echt super, wenn ihr mir weiterhelfen könntet!

Ganz liebe Grüße Tina

Benutzeravatar
testfahrer
Testfahrer
Beiträge: 893
Registriert: 29.09.2008, 13:49

Re: Leistung der Formel 1 Motoren

Beitrag von testfahrer » 18.05.2009, 13:04

tinakrauter hat geschrieben:AAAAAAh, jetzat hab ichs:-) doch nich so schwer hier ne frage einzustellen:-)))
also, ich bräuchte dringend eure hilfe und zwar zu folgenden 2 fragen:

A) Welche Maßnahmen können bei einem Formel-Rennwagen ergriffen werden, um ihn auf der Geraden schneller zu machen und welche Nachteile können sich daraus ergeben ?
B) Warum ist es wichtig nach einem Dreher ins Kiesbett die Box anzufahren ?

wäre echt super, wenn ihr mir weiterhelfen könntet!

Ganz liebe Grüße Tina
Ich versuche es mal, kann jedoch keine Garantie auf Richtigkeit geben

zu A: Um einen Formel-Wagen auf der Gerade schneller zu machen, müsste man "einfach" die Flügelstellung so einstellen, so das der Luftwiederstand reduziert wird(gegebenenfalls auch noch die Getriebeübersetzung ändern) Nachteil ist hierbei, dass der Anpressdruck des Fahrzeugs reduziert wird und so geringere Kurvengechwindigkeiten möglich sind.

zu B: Durch einen Dreher im Kiesbett geraten viele Steine und Sand in die Lufteinlässe der Moterkühlung und "verstopfen" diese, so das der Moter nicht mehr richtig gekühlt wird. Deshalb sollte man unter Umständen in die Box fahren, damit die Mechaniker die Lufeinlässe säubern können.

quicknick85
Rookie
Rookie
Beiträge: 1048
Registriert: 20.06.2007, 01:32

Re: Leistung der Formel 1 Motoren

Beitrag von quicknick85 » 13.06.2009, 21:32

um wieder zum thema zu kommen, wenn mir jemand bei den ps-zahlen helfen kann wäre ich sehr dankbar
ich kann mir die formel 1 ohne bernie ecclestone garnicht vorstellen, er hat die sie groß gemacht

Benutzeravatar
DC21
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6081
Registriert: 26.07.2007, 13:49
Lieblingsfahrer: DC, Button, Ricciardo, Norris
Lieblingsteam: McLaren und Williams
Wohnort: im schönen Sauerland

Re: Leistung der Formel 1 Motoren

Beitrag von DC21 » 17.06.2009, 12:35

quicknick85 hat geschrieben:um wieder zum thema zu kommen, wenn mir jemand bei den ps-zahlen helfen kann wäre ich sehr dankbar
Wenn du dich bis Sonntag gedulden kannst, dann schick ich dir zu jedem Jahr mal genaue Daten mit Drehzahlen. Hab aus der Zeit so einige Zeitschriften und werd dann die Durchschnittswerte hier mal reinschreiben.
Button-Fanclub "Jenson is the smartest"
Bild

quicknick85
Rookie
Rookie
Beiträge: 1048
Registriert: 20.06.2007, 01:32

Re: Leistung der Formel 1 Motoren

Beitrag von quicknick85 » 17.06.2009, 23:38

DC21 hat geschrieben:
quicknick85 hat geschrieben:um wieder zum thema zu kommen, wenn mir jemand bei den ps-zahlen helfen kann wäre ich sehr dankbar
Wenn du dich bis Sonntag gedulden kannst, dann schick ich dir zu jedem Jahr mal genaue Daten mit Drehzahlen. Hab aus der Zeit so einige Zeitschriften und werd dann die Durchschnittswerte hier mal reinschreiben.
vielen vielen dank, wäre super wenn du das tun würdest :thumbs_up: :thumbs_up:
ich kann mir die formel 1 ohne bernie ecclestone garnicht vorstellen, er hat die sie groß gemacht

Benutzeravatar
DC21
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6081
Registriert: 26.07.2007, 13:49
Lieblingsfahrer: DC, Button, Ricciardo, Norris
Lieblingsteam: McLaren und Williams
Wohnort: im schönen Sauerland

Re: Leistung der Formel 1 Motoren

Beitrag von DC21 » 20.06.2009, 14:36

2001
Ferrari:837 PS bei 17.900 u/min
Mercedes:843 PS bei 17.650 u/min
BMW:852 PS bei 18.150 u/min
Ferrari-Kundenmotor:809 PS bei 17.600 u/min
Honda:826 PS bei 17.600 u/min
Cosworth:814 PS bei 17.6000 u/min
Renault:772 PS bei 17.200 u/min
Asiatech:786 PS bei 16.800 u/min
Ford(bei Minardi):739 PS bei 16.700 u/min

2002
Ferrari:859 PS bei 18.250 u/min
BMW:856 PS bei 18.550 u/min
Mercedes:846 PS bei 18.350 u/min
Renault:836 PS bei 17.600 u/min
Ferrari-Kundenmotor:834 PS bei 17.600 u/min
Honda:828 PS bei 17.800 u/min
Cosworth:833 PS bei 17.900 u/min
Asiatech:800 PS bei 17.000 u/min
Toyota:805 PS bei 17.800 u/min

2003
Ferrari:881 PS bei 18.750 u/min
BMW:894 PS bei 19.000 u/min
Mercedes:865 PS bei 18.700 u/min
Renault:831 PS bei 17.900 u/min
Honda:846 PS bei 18.450 u/min
Ferrari-Kundenmotor:849 PS bei 18.200 u/min
Cosworth:847 PS bei 18.300 u/min
Toyota:855 PS bei 18.500 u/min
Ford(bei Jordan):825 PS bei 18.100 u/min
Ford(bei Minardi):817 PS bei 17.750 u/min

2004
Ferrari:893 PS bei 18.900 u/min
Honda:877 PS bei 18.650 u/min
Renault:845 PS bei 18.250 u/min
BMW:903 PS bei 19.100 u/min
Mercedes:875 PS bei 18.650 u/min
Toyota:868 PS bei 18.700 u/min
Ferrari-Kundenmotor:874 PS bei 18.650 u/min
Cosworth:854 PS bei 18.100 u/min
Ford(bei Jordan):826 PS bei 18.000 u/min
Ford(bei Minardi):805 PS bei 17.650 u/min

2005
Renault:877 PS bei 18.650 u/min
Mercedes:892 PS bei 18.800 u/min
Ferrari:889 PS bei 18.700 u/min
Honda:896 PS bei 18.900 u/min
BMW:902 PS bei 18.950 u/min
Toyota:887 PS bei 18.700 u/min
Cosworth:849 PS bei 18.150 u/min
Ferrari-Kundenmotor:873 PS bei 18.600 u/min
Ford(Minardi):841 PS bei 18.000 u/min


2006
Renault:732 PS bei 19.350 u/min
Ferrari:731 PS bei 19.4000 u/min
Mercedes:715 PS bei 19.300 u/min
Honda:728 PS bei 19.350 u/min
BMW:738 PS bei 19.300 u/min
Cosworth:729 PS bei 19.550 u/min
Toyota:740 PS bei 19.550 u/min
Ford(STR mit 05er mit Drehzahlbegrenzung):720 PS bei 17.200 u/min
Kundenmotoren ab 06 auf dem gleichen Stand wie bei den Werkteams.

2007
Ferrari:758 PS bei 18.950 u/min
Mercedes:753 PS bei 18.900 u/min
BMW:738 PS bei 19.000 u/min
Renault:753 PS bei 19.000 u/min
Toyota:734 PS bei 19.000 u/min
Honda:750 PS bei 18.850 u/min

2008
Mercedes:759 PS bei 19.000 u/min
Ferrari:746 PS bei 18.990 u/min
BMW:748 PS bei 18.975 u/min
Renault:750 PS bei 18.975 u/min
Toyota:740 PS bei 18.965 u/min
Honda:740 PS bei 18.875 u/min

2009:
Mercedes:740 PS
Renault:730 PS
Toyota:740 PS
Ferrari:740 PS
BMW:740 PS
alle Motoren bei 18.000 u/min

Hoffe bist damit zufrieden.
Wofür brauchst du die Daten eigentlich?
Button-Fanclub "Jenson is the smartest"
Bild

Benutzeravatar
Star-of-the-Car
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 18806
Registriert: 17.09.2008, 19:05
Lieblingsfahrer: Hamilton, diResta
Lieblingsteam: McLaren Mercedes
Wohnort: GP-Town
Kontaktdaten:

Re: Leistung der Formel 1 Motoren

Beitrag von Star-of-the-Car » 20.06.2009, 14:49

Schöne Zusammenstellung. Woher hast du die Informationen, so detailliert habe ich das noch nie gesehen.

Benutzeravatar
DC21
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6081
Registriert: 26.07.2007, 13:49
Lieblingsfahrer: DC, Button, Ricciardo, Norris
Lieblingsteam: McLaren und Williams
Wohnort: im schönen Sauerland

Re: Leistung der Formel 1 Motoren

Beitrag von DC21 » 20.06.2009, 15:03

Star-of-the-Car hat geschrieben:Schöne Zusammenstellung. Woher hast du die Informationen, so detailliert habe ich das noch nie gesehen.
Diverse Spezialhefte von Motorsportzeitungen, Formel1-Bücher und auch Spielkarten. Zusammengezählt und dann den Durchschnitt ermittelt. Sowohl von vor Beginn der Saison und auch nach dem Ende.
Button-Fanclub "Jenson is the smartest"
Bild

Antworten