Codemasters F1 2016

PC Games, PlayStation, Xbox, Online Games etc.

Moderator: Mods

Benutzeravatar
7Timer
Rookie
Rookie
Beiträge: 1892
Registriert: 13.05.2010, 17:29
Lieblingsfahrer: 1. Schumi 2. Vettel
Lieblingsteam: FC Bayern 1900 e. V.

Re: Codemasters F1 2016

Beitragvon 7Timer » 19.08.2016, 10:42

die ki ist auf jeden fall besser als letztes jahr. ich hatte schon einige sehr schöne duelle mit ihr. zwar ist sie teilweise immernoch ein wenig zu vorsichtig seite-an-seite, dafür ist ist aber auch schon an stellen reingestochen wo sie es letztes jahr nicht getan hat. auf legende und ultimo ist sie sowieso noch schneller, da komme ich gar nicht mit. dazu kommt wenn du den schaden auf simulation setzt das ganz schnell mal ein teil abfliegt. du kannst also nicht mehr einfach reinziehen und die ki als prellbock nutzen, du musst aufpassen. wenn du dann noch keine rückblenden hast überlegts du dir zweimal ob du in den zweikampf gehst. das alles im hinterkopf bin ich zufrieden mit der ki.
Who Needs Enemies If You Got Friends Like FIA

Red #5
F1-Fan
Beiträge: 27
Registriert: 29.11.2015, 20:41

Re: Codemasters F1 2016

Beitragvon Red #5 » 19.08.2016, 18:30

Hi :D

Ich habe da mal eine Frage, hat jemand die PS4 Version und hat im Karrieremodus auch das Problem, dass wenn, man die PS4 nach der Qualifikation ausschaltet nach anschalten auf P22 steht und nicht auf dem eigentlichen Platz wo man sich eigentlich qualifiziert hat? :?:

Benutzeravatar
Rain King
Rookie
Rookie
Beiträge: 1608
Registriert: 10.07.2013, 15:16
Lieblingsfahrer: MSC ROS RAI HUL
Lieblingsteam: Ferrari

Re: Codemasters F1 2016

Beitragvon Rain King » 19.08.2016, 19:11

El Nano hat geschrieben:Das mit den features ist ja alles schön und gut, aber ein Rennspiel macht auch nur spaß wenn die KI gut ist. Die hat mich in den Videos die man auf YT sehen konnte nicht so überzeugt und hab deswegen nicht vorbestellt.
CM meinte ja in der entgültigen Fassung wird die KI besser. Ist sie das geworden?

Ich bin bisher nur Training gefahren. Aber das was man von der KI in den Videos gesehen hat mich mehr als begeistert. Mein letzter Vergleich ist F1 2014, da hat sich die KI ja mal garnichts getraut.

Allgemein finde ich die Fahrphysik echt super, man hat nun wirklich das Gefühl ein F1 Auto zu fahren und nicht ein auf die Straße getackertes Auto. Bei Kontakt mit Gras während der Bremsphase wird das Auto ziemlich schnell instabil und man kann schöne Dreher produzieren :mrgreen:

Ebenso begeistert bin ich vom Schadensmodell, das macht richtig was her, selbst kleinere Berührungen werden sofort durch Verluste von Flaps am Frontflügel bestraft. Auch die Aufhängungen brechen viel viel früher als bei den Vorgängern.

Klare Kaufempfehlung.
SCHUMI :heartbeat:
RIP Jules

Benutzeravatar
El Nano
F1-Fan
Beiträge: 86
Registriert: 02.12.2015, 18:35
Lieblingsfahrer: ALO (SAI/RIC/RAI)
Lieblingsteam: McLaren

Re: Codemasters F1 2016

Beitragvon El Nano » 19.08.2016, 21:27

Rain King hat geschrieben:Ich bin bisher nur Training gefahren. Aber das was man von der KI in den Videos gesehen hat mich mehr als begeistert. Mein letzter Vergleich ist F1 2014, da hat sich die KI ja mal garnichts getraut.

Für meinen Geschmack traut sie sich aber immer noch zu wenig. Warum können die nicht einfach in einer Spitzkehre innen reinstechen oder beim Verteidigen dicht machen? Hab ich bisher nicht gesehen :cry:

Ich tipp mal, dass sich CM nicht traut, weil sie sonst beschwerden und schlechte bewertungen von irgendwelchen möchtegern Rennfahrern bekommen, weil die zu blöd sind ein faires duell auszufechten und auf den gegnerischen fahrer zu achten. Andererseits bieten die Onlinerenne dafür einen fast schon traurigen Unterhaltungswert... :roll:

btw was ist mit den deutschen "Simracing" Youtubern los? Von P1TV, LPN05 (und Abgefahren) immer noch kein Video...
Bild
Bild

Benutzeravatar
Wester
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6995
Registriert: 23.05.2010, 16:17
Lieblingsfahrer: Perez, Karam
Lieblingsteam: Force India

Re: Codemasters F1 2016

Beitragvon Wester » 19.08.2016, 21:37

Bei mir sind die KIs wie im rl. Kvyat fährt mir gleich 2 mal mitten auf der Geraden im Windschatten ins Heck, der hat es sehr eilig und ist aggressiv :D
Bild
Bild

Benutzeravatar
Aldo
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 18300
Registriert: 25.09.2012, 22:15
Lieblingsfahrer: Keiner der aktuellen Piloten
Lieblingsteam: MCL u. Alfa Symphatisant

Re: Codemasters F1 2016

Beitragvon Aldo » 19.08.2016, 22:23

Gebt es doch alle zu: Am besten findet ihr den Dooddo nun an der Boxenmauer jubeln zu sehen... :D
"I'm a pure racer, I always was and I always will be."


- Fernando Alonso

2x F1 World Champion
1x WEC Champion
2x Le Mans
1x Daytona

To be continued..

—-
#KeepfightingMichael

Benutzeravatar
Kimi0804
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5803
Registriert: 14.10.2013, 22:20
Lieblingsfahrer: RAI, BUT, VAN
Lieblingsteam: McLaren

Re: Codemasters F1 2016

Beitragvon Kimi0804 » 20.08.2016, 13:13

Negativ:

Sofort Augenkrebs bekommen von den im Spiel dargestellten Figuren, schon ein wenig lächerlich die Darstellung im Jahre 2016, wenn man mal das vergleicht mit GTA oder Uncharted. Desweiteren hatte ich ab und an irgendwelche Pixeln im Bild. Also da sollte Codemasters von Grafik nochmal eine Schippe drauflegen.
Bild

"Früher hatte ich Respekt vor Bernie. Dann wurde ich acht Jahre alt und war plötzlich größer als er."

Vendue
Kartfahrer
Beiträge: 224
Registriert: 25.06.2016, 01:50

Re: Codemasters F1 2016

Beitragvon Vendue » 21.08.2016, 00:52

Super Spiel!

Bessere Fahrphysik, bessere Grafik (ausgenommen der unwichtigen Gesichter), SC und V-SC, Einführungsrunde, manueller Boxeneingang, manueller Start, gelungener Karrieremodus, ein funktionierender Online-Modus und schnellere Animationen.

Das macht Lust auf mehr! :thumbs_up:

Benutzeravatar
rogogock_MSC
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3590
Registriert: 03.08.2009, 01:18
Lieblingsfahrer: MSC, ALO, RIC,RAI, LEC,VER
Lieblingsteam: Ferrari
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Codemasters F1 2016

Beitragvon rogogock_MSC » 21.08.2016, 01:57

Mal ne Frage, modded jemand von euch bzw. hat in F1 2015 gemoddet? Ich würd gerne die Teamstärken anpassen, hab in einem anderen Forum schon gelesen dass das von der Art her wie in F1 2015 gehen soll. Allerdings ist die Anleitung auf Englisch und bisschen komischen geschrieben, so dass ich mich da bissel schwer tu.

Jetzt deshalb meine Frage, wer von euch moddet und könnte mir da bissel was erklären? :)
Reisen veredelt den Geist und räumt mit all unseren Vorurteilen auf.
- Oscar Wilde


BildBild

Benutzeravatar
Jerom∃
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8432
Registriert: 28.09.2012, 14:33
Lieblingsfahrer: Schumacher
Lieblingsteam: Ferrari

Re: Codemasters F1 2016

Beitragvon Jerom∃ » 21.08.2016, 04:50

Habs beim Freund für ca 2 Stunden gespielt.

Merklich besser als F1 2015, welches ich ebenfalls nur bei Freunden gespielt habe.

Trotzdem kommt mMn das aktuelle Werk von CM immernoch nicht an die F1 CE von Sony ran, die jetzt fast 10 Jahre auf dem Buckel hat.

Eigentlich traurig...
Genuinely entertaining .

Benutzeravatar
Aldo
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 18300
Registriert: 25.09.2012, 22:15
Lieblingsfahrer: Keiner der aktuellen Piloten
Lieblingsteam: MCL u. Alfa Symphatisant

Re: Codemasters F1 2016

Beitragvon Aldo » 21.08.2016, 11:35

Jerom∃ hat geschrieben:Habs beim Freund für ca 2 Stunden gespielt.

Merklich besser als F1 2015, welches ich ebenfalls nur bei Freunden gespielt habe.

Trotzdem kommt mMn das aktuelle Werk von CM immernoch nicht an die F1 CE von Sony ran, die jetzt fast 10 Jahre auf dem Buckel hat.

Eigentlich traurig...

Also für mich ist da Spiel das beste eben seit jener CH Edition.

Das einzigste was mir noch fehlt ist das offizielle HUD. Ansonsten finde ich auch die Fahrphysik besser als damals. Trotz allem muss man sagen dass man sich gar nicht vorstellen kann, was wir jetzt für ein Game hätte wenn Sony die Lizenz über all die Jahre behalten hätte.

Habe das Game ja erst vor paar Monaten wieder gespielt und wenn man bedenkt dass das 9 Jahre her war, dann ist das echt krass was Sony damals hinbekommen hat. Selbst wenn man da Wasser und Danner über das anstehende Rennen reden hörte, kommt einfach mega Stimmung auf.
"I'm a pure racer, I always was and I always will be."


- Fernando Alonso

2x F1 World Champion
1x WEC Champion
2x Le Mans
1x Daytona

To be continued..

—-
#KeepfightingMichael

Benutzeravatar
rogogock_MSC
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3590
Registriert: 03.08.2009, 01:18
Lieblingsfahrer: MSC, ALO, RIC,RAI, LEC,VER
Lieblingsteam: Ferrari
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Codemasters F1 2016

Beitragvon rogogock_MSC » 21.08.2016, 14:05

Sooo hab jetzt doch alles selbst raus bekommen mit den Mods etc. :D

Hab die Teambalance bisschen angepasst auf den aktuellen Stand praktisch. So gefällts mir gleich noch besser. :)
Reisen veredelt den Geist und räumt mit all unseren Vorurteilen auf.
- Oscar Wilde


BildBild

Benutzeravatar
Wester
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6995
Registriert: 23.05.2010, 16:17
Lieblingsfahrer: Perez, Karam
Lieblingsteam: Force India

Re: Codemasters F1 2016

Beitragvon Wester » 21.08.2016, 16:34

Bei mir hat sich Mclaren schon an Red Bull vorbei entwickelt, in der KWM aber trotzdem irgendwie 7. oder so. Williams recht realistisch, voller Taktikfehler, sind schon mindestens zum 2. mal in Q1 rausgeflogen mit einen Fahrzeug, weil sie unbedingt mit Soft bzw Medium fahren wollten.

Das was du ansprichst Aldo mit Wasser und Danner gibt es auch im Game mit Davidson und dem anderen in der Originalsynchro, keine Ahnung wie es im Deutschen ist, aber die beiden geben genau das was du ansprichst.
Bild
Bild

Benutzeravatar
rogogock_MSC
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3590
Registriert: 03.08.2009, 01:18
Lieblingsfahrer: MSC, ALO, RIC,RAI, LEC,VER
Lieblingsteam: Ferrari
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Codemasters F1 2016

Beitragvon rogogock_MSC » 21.08.2016, 17:57

Ich weiß nicht warum, ich glaub Rennspiele taugen mir nicht mehr, ich wollte jetzt ein 100% Karriererennen in Melbourne fahren, nach ner Zeit hab ich einfach aufgehört, irgendwie fehlt mir auch weiterhin die Motivation für Rennspiele. Obwohl ich sie früher bis zum erbrechen geliebt habe.

Formel 1 2006 damals auf der PS2 hab ich ungelogen ca. 4 Jahre gespielt. So ungefähr eben. Aber jetzt, irgendwie ist komplett die Luft raus. Auch kein Forza, Gran Turismo, etc. etc.
Reisen veredelt den Geist und räumt mit all unseren Vorurteilen auf.
- Oscar Wilde


BildBild

Benutzeravatar
turbocharged
Rekordchampion
Rekordchampion
Beiträge: 13574
Registriert: 04.10.2009, 11:06
Wohnort: Bayern

Re: Codemasters F1 2016

Beitragvon turbocharged » 21.08.2016, 18:59

Obwohl ich mir geschworen habe, dass ich nie wieder ein F1 Spiel der Codemasters Reihe kaufe, habe ich es doch mal wieder getan. Das letzte mal habe ich es 2013 getan, und da auch nur weil es für 10 Euro im Angebot war. Aber in der Zwischenzeit sind ja ein paar Jahre vergangen und die Kritiken zu dem Spiel fielen größtenteils positiv aus, also dachte ich mir, ein Versuch ist es mal wieder wert. Dirt Rally spielte bei der Entscheidung auch eine Rolle, denn damit hat Codemasters bewiesen, dass sie es doch drauf haben.

Ich bin ja eher der Fan von Vollsimulationen wie Assetto Corsa und rFactor, vorallem was Physik und FFB angeht. Da brauchen wir auch gar nicht lange reden, F1 2016 kommt da nicht ran, will es wahrscheinlich auch gar nicht. Aber es gibt starke Verbesserung in diesen Bereichen. Gefällt mir jetzt doch deutlich mehr, als die ganzen Vorgänger (zumindest bis 2013). Ohne Fahrhilfen macht das durchaus Spaß, vorallem im Regen. Auch die AI fordert einen deutlich mehr. Bei F1 2013 konnte ich selbst auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad in einem mittelmäßigen Auto mit einer Minute Vorsprung gewinnen. Das war natürlich sehr langweilig. Und ich muss zugeben, dass ich beim 2016er noch auf Legende und noch nicht auf Ultimate fahre, da komme ich noch nicht ganz mit. :thumbs_up:
Mir fehlt aber ein wenig das ERS Management, das hätte man durchaus einbauen können. Aber wahrscheinlich wäre es für einen Großteil der Spieler zu kompliziert gewesen.

Vorallem der Karrieremodus mit dem R&D gefällt mir sehr gut. Man merkt den Fortschritt und hat ein Ziel. Habe natürlich McLaren als Team und Alonso als Teamkollegen genommen. Habe jetzt fünf Rennen hinter mir und stehe kurz davor Williams performancemäßig zu überholen. In der KWM bin ich zur Zeit auf dem vierten Platz, auch wenn mein Teamkollege bisher wenig dazu beigetragen hat, da er in jedem Rennen gefühlt 10x in die Box fährt. Aber in Australien konnte ich dank einem Chaosrennen einen zweiten Platz rausfahren.

Negativ ist, dass das Spiel Probleme mit 144hz Monitoren hat. Da fehlt teilweise das Menü. Auch hat sich das Spiel mittlerweile schon 4x aufgehangen und ich musste den kompletten Rechner neustarten. Da muss auf jedenfall nochmal nachgebessert werden.

Alles in allem muss ich sagen, dass ich positiv überrascht wurde, auch wenn 60 Tacken vielleicht etwas zuviel sind. 40-50 Euro hätten es auch getan.


Zurück zu „Games“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast