Codemasters F1 2016

PC Games, PlayStation, Xbox, Online Games etc.

Moderator: Mods

Benutzeravatar
phenO
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2846
Registriert: 23.02.2015, 12:03
Lieblingsfahrer: MSC,RAI,HUL,RIC
Lieblingsteam: Ferrari,Williams,Sauber

Re: Codemasters F1 2016

Beitragvon phenO » 03.09.2016, 22:17

@MarM : deswegen spiele ich 0,0% der Zeit Multiplayer.

Das macht wahrscheinlich nur Spaß, wenn man mit Freunden spielt, die sich an Regeln halten. Bei 2015 hatte ich es kurz versucht und ebenfalls nur "Deppen" dabei gehabt. Da lasse ich es lieber und spiel gegen die KI, schont meine Nerven ungemein.
Keep fighting Michael ; RIP Jules!

Benutzeravatar
MarM
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2965
Registriert: 04.11.2013, 10:50
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari

Re: Codemasters F1 2016

Beitragvon MarM » 03.09.2016, 22:27

Die KI konnte ich noch nie sonderlich leiden- wenig Fehler, wenig unvorhergesehene Dinge, und das Niveau schwank extrem, auf Schwer hänge ich sie auf 40 Sekunden über die Renndistanz ab, eins darüber bin ich noch froh in den Top 5 zu landen. Zusehr Computer :D Ne, ich bevorzuge Menschen als Gegner, die aber eben auch eine gewisse Reife mitbringen sollten
Bild
Bild
Bild

Die Autorennen von heute haben kaum noch etwas mit jenem Sport zu tun, den ich seit 60 Jahren vertrete.
―Enzo Ferrari


Ferrari per sempre!
Forza KSC

Benutzeravatar
Domix
Kartfahrer
Beiträge: 162
Registriert: 24.12.2014, 18:32
Lieblingsfahrer: Sebastian Vettel
Wohnort: Sachsen

Re: Codemasters F1 2016

Beitragvon Domix » 03.09.2016, 23:23

Man sieht wieder, dass CM das Spiel entwickelt hat. Es war eine soooo gute Basis mit dem Grundspiel F 20216 vorhanden. Jetzt mit dem neuen Update haben sie wieder neue Bugs hinzugebracht. Anzeigebugs, hatte ein Kumpel von mir,im Menue war bloß der Punkt "Karriere" auswählbar, bei mir setzt sich die Steuerung teilweise zurück, es wird vermutet, dass es wieder versetzte Starts gibt, die man in F1 2015 scho hatte, in F1 2016 behoben hatte und jetzt wieder reinrutschten? Es war halt nur die Vermutung, da jetzt bei 2 Rennen die Ampeln sehr kurzlebig waren. Hm, müssen wir sehen. Desweiteren freezt sich das Spiel jetzt auch mal öfters am PC. Es gibt einen Bug im MP wo man nicht auf die Strecke joint, sondern im Menue hängen bleibt. Und der für mich aller wichtigste Punkt: CM hat es ERNEUT, seit nun 7 Spielen wieder nicht geschafft, dass die Autos im MP equal sind. Das war zu letzt in F1 2013, auch nur seit einem Update so. Wie es in F1 2014 war seiß ich nicht, kann aber gut sein, dass da die Autos ebenfalls equal waren, da F1 2014 ja nur F1 2013 mit den 2014er Autos war.

Nun gut, in F1 2015 waren sie zwar nicht von der Endgeschwindigkeit schneller, aber in den Kurven war der RB schnelller und stabiler, dedr Mercedes hatte auch irgendwas. Und jetzt in F1 2016 ist der RB langsamer auf der Geraden, der Mercedes hat mejhr Grip und meiner Meinung nach ist der Renault viel träger.

Gg. CM. Ihr schafft die einfachsten Dinge nicht. Ja nichtmal die Lippensynchro in der Karriere ist korrekt und es wird teileise gesprochen, wenn die Lippen der Managerin zu sind. Bauchredner oder was?

Aber ansonsten ist es gut, es sind halt wieder diese kleinejn Dinge, die das Spiel versauen. Z.B. auch, wenn man mit Freunden eine TV-Total Crash Challenge machen will und die Autos ghosten. Und diese Minilags im MP die auch schon 2015 waren. Sowas halt, kleine Dinge, die schon manchmal nerven ^^

Immerhion sind die Lobbys nun stabil und wenn keiner im Lobbymenue hängen bleibt, sind anständige Ligarennen möglich :P ^^

Jetzt habe ich mich einige Male vertippt, aber es juckt ne :P

Benutzeravatar
MarM
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2965
Registriert: 04.11.2013, 10:50
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari

Re: Codemasters F1 2016

Beitragvon MarM » 04.09.2016, 09:37

Also dass die Autos nicht gleich wären wäre mir nie aufgefallen, also ich komme mit einem Sauber einem RB locker hinterher.

Allerdings hast du recht dass das Spiel durch das Update im Multiplayer etwas mehr Buggy ist. Ich hänge oft in Lobbys bei denen dann einfach nichts mehr geht, oft auch in den Ladebildschirmen bleibt einfach mal alles stehn.
Bild
Bild
Bild

Die Autorennen von heute haben kaum noch etwas mit jenem Sport zu tun, den ich seit 60 Jahren vertrete.
―Enzo Ferrari


Ferrari per sempre!
Forza KSC

Benutzeravatar
Domix
Kartfahrer
Beiträge: 162
Registriert: 24.12.2014, 18:32
Lieblingsfahrer: Sebastian Vettel
Wohnort: Sachsen

Re: Codemasters F1 2016

Beitragvon Domix » 04.09.2016, 10:50

Fährst du in einer Liga? Wenn ja,müsste das eigentlich auffallen, da zumindest in unserer Liga alle Wagen getestet werden, ob sie gleich sind oder nicht.

In F1 2016 ist der Red Bull anscheinend schneller beim hochbeschleunigen aber auf der Geraden dafür 3 KM/H langsamer. Das wurde auch von einem Ligafahrer, der wahrscheinlich einer unserer Top 5 ist und auch in der AOR mitfährt, bestätigt.
Mein persönlicher Eindruck ist auch, dass der Renault wie gesagt träger ist bzw. langsamer beim Umlenken in z.B. Les Combes oder der der schnellen links rechts in Melbourne. Natürlich ist das nur mein Gefühl, es kommt mir aber wirklich so vor, als ob der Renault da langsamer ist. Wenn auch nur minimal. Wenn man da auch in einer halbwegs "guten" Liga mitfährt, wo das Niveau auch relativ "hoch" ist, fällt einem sowas auch schonmal auf. Kann natürlich auch Einbildung sein.
Wenn es so wäre, dann wären die 3 KM/H beim RB schon das schlimmste, da ich und andere jetzt keine anderweitigen Unterschiede feststellen konnten. Es ist schonmal besser als in F1 2012 wo der Sauber 4 Zehntel schneller pro Runde war :D
Aber auch sowas, dass ein Wagen stabiler liegt oder ein Wagen träger ist, kann was aus machen, wenn maneine große Felddichte hat. Da können 1 Zehntel 2 Startplätze ausmachen. ^^
Was mich btw. auch stört ist, dass es wieder so einen ekligen Delay gibt. Ich lenke ein und erst ein bisschen später passiert was. Zwar ist der Delay nicht soooo groß wie bsp. in F1 2014 oder F1 2012, aber wenn man diese sehr direkte Lenkung aus F1 2015 gewöhnt ist, ist es nunmal eine Umstellung.

Ich weiß, meckern auf hohen Niveau, was dem 0815 Spieler auch wenig betrifft, aber was halt dann doch ein paar Leute stört.

Und dieses "Wir sind keine Simulation" Argument zählt zumindest nicht bei der Gleichheit der Autos und beim Delay. Meiner Meinung nach.

Über die Lobby bugs, die zwar geringer sind als in F1 2015 brauchen wir ja nicht reden, da hat CM zwar mal den MP getestet, aber nicht genug ^^ Aber immerhin funktioniert es jetzt wenigstens nach 2 Neustarts, in F1 2015 mussten wir ganze Ligarennen absagen, oder waren erst 23:30 fertig :D

Benutzeravatar
Wester
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 7016
Registriert: 23.05.2010, 16:17
Lieblingsfahrer: Perez, Karam
Lieblingsteam: Force India

Re: Codemasters F1 2016

Beitragvon Wester » 04.09.2016, 11:03

Kann das nur bestätigen mit den Onlinefahrern. Wurde schon öfters unfair angegangen. Spiels eigentlich nur noch so zum Zeitvertreib und wenn ich paar Lachflashs haben will, wenn die auf der Geraden schon geile Abflüge machen :D Gestern spielte ich mal Monaco mit Fullschaden, kam nicht mal ohne Totalschaden in die 1. Kurve, weil ich es außen probieren wollte und in die Wand gedrängt wurde. Ich vertraue immer auf den Gegner, dass er mich sieht, aber das ist leider nur selten der Fall. Schade eigentlich, aber wie gesagt, ich kann eigentlich nur noch lachen. Glaub in der 25% Rennlängenlobbies sind bestimmt fairere Fahrer unterwegs.

Grade was interessantes in meiner Karriere: Q1 Resultat auf dem Hungaroring. WIL bin ich...

13. GUT +1.882
14. HUL +1.898
15. MAG +1.907
16. WIL +1.916
17. GRO +1.930
18. WEH +1.976
Bild
Bild

FabriceF1
F1-Fan
Beiträge: 10
Registriert: 01.09.2016, 10:49

Re: Codemasters F1 2016

Beitragvon FabriceF1 » 06.09.2016, 14:07

phenO hat geschrieben:@MarM : deswegen spiele ich 0,0% der Zeit Multiplayer.

Das macht wahrscheinlich nur Spaß, wenn man mit Freunden spielt, die sich an Regeln halten. Bei 2015 hatte ich es kurz versucht und ebenfalls nur "Deppen" dabei gehabt. Da lasse ich es lieber und spiel gegen die KI, schont meine Nerven ungemein.


Bin da völlig der selben Meinung! Multiplayer einmal getestet und dann sofort wieder sein lassen.
Da spiele ich lieber gegen die KI. Die ist zwar nicht perfekt, aber besser als der MP :D
Vielleicht wird es ja mit der Zeit etwas besser wenn die ersten wieder weg sind.

Benutzeravatar
rogogock_MSC
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3592
Registriert: 03.08.2009, 01:18
Lieblingsfahrer: MSC, RAI, ALO, RIC, VER
Lieblingsteam: Ferrari
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Codemasters F1 2016

Beitragvon rogogock_MSC » 07.09.2016, 10:44

Ich muss sagen, die KI gefällt mir weitaus besser als die in F1 2010, 2011 und 2013. Hab dort alles auf Legende gefahren. Wobei die KI in 2013 teilweise echt bisschen unrealistisch war. Teilweise konnten die ja trotz abbauenden Reifen bis zur letzten Runde im Stint die Bestzeiten fahren.


Multiplayer spiel ich eh nicht mehr, in Rennspielen einfach ein Graus. Nie wieder.
Reisen veredelt den Geist und räumt mit all unseren Vorurteilen auf.
- Oscar Wilde


BildBild

Benutzeravatar
Domix
Kartfahrer
Beiträge: 162
Registriert: 24.12.2014, 18:32
Lieblingsfahrer: Sebastian Vettel
Wohnort: Sachsen

Re: Codemasters F1 2016

Beitragvon Domix » 20.09.2016, 21:37

Lel, dieser Zufall, da hab ich den MarM tatsächlich in einer random Onlinelobby getroffen. War ein nices Battle in China :D

Schade dass du dann von diesem Toro Rosso abgeräumt wurdest, wäre bestimmt ein cooler three-wide auf der Geraden geworden xD

Benutzeravatar
Jerom∃
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8478
Registriert: 28.09.2012, 14:33
Lieblingsfahrer: Schumacher
Lieblingsteam: Ferrari

Re: Codemasters F1 2016

Beitragvon Jerom∃ » 16.10.2016, 02:58

Kann es irgendwie sein das man in dem Spiel an chronischem Untersteuern leidet.
Ich kann machen was ich will, das Ding schiebt über die Vorderachse wie Sau.

Zudem stört mich wie die Karre beim Richtungswechsel einfach ausbricht, obwohl man schon aerodynamischen Abtrieb haben sollte und man zusätzlich das Gas wegnimmt.

Ganz mies.
Genuinely entertaining .

Benutzeravatar
F1-Fan Dodo
Rookie
Rookie
Beiträge: 1889
Registriert: 23.11.2015, 21:07
Lieblingsfahrer: Vettel, Räikkönen, Ricciardo

Re: Codemasters F1 2016

Beitragvon F1-Fan Dodo » 19.10.2016, 16:52

Was war eigentlich das letzte F1-Spiel, welches man im Splitscreen spielen konnte? Also 2 Spieler an der gleichen Konsole und einer im oberen Bild und der andere im unteren?

Benutzeravatar
Formel Heinz
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2050
Registriert: 14.01.2015, 17:42

Re: Codemasters F1 2016

Beitragvon Formel Heinz » 19.10.2016, 18:27

F1-Fan Dodo hat geschrieben:Was war eigentlich das letzte F1-Spiel, welches man im Splitscreen spielen konnte? Also 2 Spieler an der gleichen Konsole und einer im oberen Bild und der andere im unteren?

2014 meine ich?
Je CAPS, desto Wahrheit

Benutzeravatar
F1-Fan Dodo
Rookie
Rookie
Beiträge: 1889
Registriert: 23.11.2015, 21:07
Lieblingsfahrer: Vettel, Räikkönen, Ricciardo

Re: Codemasters F1 2016

Beitragvon F1-Fan Dodo » 19.10.2016, 19:11

Formel Heinz hat geschrieben:
F1-Fan Dodo hat geschrieben:Was war eigentlich das letzte F1-Spiel, welches man im Splitscreen spielen konnte? Also 2 Spieler an der gleichen Konsole und einer im oberen Bild und der andere im unteren?

2014 meine ich?

Hatte ich auch in erinnerung, war mir aber nicht sicher.

Benutzeravatar
DC21
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5853
Registriert: 26.07.2007, 13:49
Lieblingsfahrer: Coulthard, Button, Ricciardo
Lieblingsteam: McLaren und Williams
Wohnort: im schönen Sauerland

Re: Codemasters F1 2016

Beitragvon DC21 » 15.06.2017, 13:12

Ich habe mit Williams ein Karriere gestartet. Mitte des dritten Jahres habe ich alle Entwicklungen abgeschlossen. Habe dann F&E eingestellt, weil ich an der Spitze war. Nun beginnt Jahr vier und ich hatte gehofft, dass F&E wieder von vorne beginnt. Dem war leider nicht so. Werde ich also irgendwann von den anderen Teams wieder überholt und kann nichts dagegen tun? Die Karriere soll ja schließlich 10 Jahre dauern :eh2: Hat da einer Erfahrungen mit gemacht und kann berichten, wie es weitergeht?
Button-Fanclub "Jenson is the smartest"
Bild

maffm95
F1-Fan
Beiträge: 63
Registriert: 21.03.2017, 15:27
Lieblingsfahrer: VET/LEC
Lieblingsteam: Ferrari/Williams
Wohnort: Frankfurt/M

Re: Codemasters F1 2016

Beitragvon maffm95 » 29.06.2017, 13:29

Forschung und Entwicklung geht nicht weiter :thumbs_down: Ich wurde mit Ferrari innerhalb 2 Saisons erst von MAMG und dann von RB eingeholt.
Bild
Bild
Bild


Zurück zu „Games“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast