F1 2013

PC Games, PlayStation, Xbox, Online Games etc.

Moderator: Mods

Benutzeravatar
turbocharged
Rekordchampion
Rekordchampion
Beiträge: 13626
Registriert: 04.10.2009, 11:06
Wohnort: Bayern

Re: F1 2013

Beitragvon turbocharged » 06.10.2013, 12:45

Alonso-Fan94 hat geschrieben:So nachdem man die letzten Posts mal wieder nur bashing und verteidigen lesen durfte(hallo? dafür gibt es einen eigenen thread, nutzt den und hört auf hier zu spamen, manche interessieren sich für DIESES Spiel und gegen wegen DIESEM Spiel in diesen Thread, nicht für Rfactor oder sonstwas) von mir mal was zum Online Modus:

sry, aber wenn jemand behauptet, dass f1 von CM realistischer als rFactor ist und rFactor ein "kindergeburtstagsspiel" ist, dann muss ich mich dazu einfach äußern.

NicoRosberg

Re: F1 2013

Beitragvon NicoRosberg » 07.10.2013, 15:58

Ich halt mich jetzt einfachmal ganz neutral bei der CM/rFactor diskussion,da ich nur ne PS3 hab und mein Rechner zu schlecht für rFactor ist XP

So aber mal ne Frage kennt jmd "ne gute Truppe" zum online spielen? Weil ich hab langsam auch KB mehr auf diese ganze Crasherei :roll:

Benutzeravatar
Xandos
Rookie
Rookie
Beiträge: 1709
Registriert: 20.02.2012, 11:56
Lieblingsfahrer: Raikönnen , Alonso, Bianchi
Lieblingsteam: Lotus, Ferrari, Williams

Re: F1 2013

Beitragvon Xandos » 07.10.2013, 18:24

Erster Mega Bug ist schon enthüllt worden.

CM hat das Spiel wohl zu realistisch gemacht.
Schnellere PC´s sprich mehr FPS haben eine deutlich bessere Beschleunigung bei den selben Autos und selben Setups, als langsamere PC´s.

Man spricht hier von mehr als 2 Sekunden, wenn man z.B. von 60 FPS auf über 100 FPS umstellt.
Könnt ihr selbst testen, wenn ihr Vsync auschaltet oder die Graphik runterdreht.

CM hat sich da wohl zu sehr an die derzeitige F1 orientier , schnellere Autos gewinnen immer :mrgreen: :thumbs_down:
Bild

Benutzeravatar
d0d0
Rookie
Rookie
Beiträge: 1295
Registriert: 18.05.2011, 18:26
Wohnort: in der wunderschönen Oberpfalz

Re: F1 2013

Beitragvon d0d0 » 07.10.2013, 19:30

:lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

ich lach mich tot...diese idioten schaffen es doch immer wieder :facepalm: :facepalm: welcher ahnungsloser hat denen eigentlich die f1 lizenz gegeben? die spiele vorher glänzten ja bereits auch schon mit unspielbarkeit und total fail :thumbs_down:

Benutzeravatar
turbocharged
Rekordchampion
Rekordchampion
Beiträge: 13626
Registriert: 04.10.2009, 11:06
Wohnort: Bayern

Re: F1 2013

Beitragvon turbocharged » 07.10.2013, 23:04

Xandos hat geschrieben:Erster Mega Bug ist schon enthüllt worden.

CM hat das Spiel wohl zu realistisch gemacht.
Schnellere PC´s sprich mehr FPS haben eine deutlich bessere Beschleunigung bei den selben Autos und selben Setups, als langsamere PC´s.

Man spricht hier von mehr als 2 Sekunden, wenn man z.B. von 60 FPS auf über 100 FPS umstellt.
Könnt ihr selbst testen, wenn ihr Vsync auschaltet oder die Graphik runterdreht.

CM hat sich da wohl zu sehr an die derzeitige F1 orientier , schnellere Autos gewinnen immer :mrgreen: :thumbs_down:

vielleicht haben sie ja einen deal mit einem hardware hersteller. :mrgreen:
wirklich wundern tuts mich aber nicht

Benutzeravatar
Der Neue
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2009
Registriert: 07.08.2006, 23:33
Lieblingsfahrer: Grosjean, Perez
Lieblingsteam: Underdogs
Wohnort: Siegen

Re: F1 2013

Beitragvon Der Neue » 13.10.2013, 02:54

NicoRosberg hat geschrieben:Ich halt mich jetzt einfachmal ganz neutral bei der CM/rFactor diskussion,da ich nur ne PS3 hab und mein Rechner zu schlecht für rFactor ist XP

So aber mal ne Frage kennt jmd "ne gute Truppe" zum online spielen? Weil ich hab langsam auch KB mehr auf diese ganze Crasherei :roll:


Bist du fündig geworden?

Andernfalls empfehle ich dir die F1 Racing Community

Wir planen derzeit die neue Saison. Bewirb dich einfach :)

Ich habe letztes Jahr auch hier gesucht und bin drauf gestoßen und konnte in meiner Liga immerhin einen 2. Platz schaffen :rotate:

Und ich stehe bei dir, die rFactor Diskussion nervt. Zocke auch nur an der Konsole und mich konnten die F1 Games vollkommen zufriedenstellen.
Weg mit KERS, DRS, Pirelli und Aerodynamik-Schnick-Schnack! Back to the roots! Save pure RACING!

Benutzeravatar
pilimen
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6566
Registriert: 19.10.2009, 05:38
Lieblingsfahrer: MSC, HAM, VES, LEC

Re: F1 2013

Beitragvon pilimen » 13.10.2013, 03:25

Für mich sind die Codemasters F1 Spieler der reinste Witz.
Selbst Grad Prix 2 von Microprose aus dem Jahre 1996 haben einige Dinge geboten, von denen ein Codemasters Spieler nur träumen würde.
- Man konnte das Rennen zu jeder Zeit speichern. Somit waren 100% Rennen nie mehr ein Hindernis und mussten nicht in einem Gang durchgefahren werden.
- Umfangreicherer Fahrzeugsetup
- Stufenloser KI Schwierigkeitsregler, welcher auch auf jeder Strecke die gleiche Konstante hatte
- Telemetrieanalysen nach jedem Einsatz möglich gewesen um sein Setup zu optimieren.
- Alle Trainigs am Freitag, Samstag und Sonntag konnte man in der Realität nutzen.

Ich könnte ewig weiter machen. Dieses billige DOS spiel, welches auf einem 100MHz PC laufen konnte, bot damals schon viel mehr Inhalt als jedes CM Spiel zusammen.

Benutzeravatar
turbocharged
Rekordchampion
Rekordchampion
Beiträge: 13626
Registriert: 04.10.2009, 11:06
Wohnort: Bayern

Re: F1 2013

Beitragvon turbocharged » 13.10.2013, 23:52

Dexter hat geschrieben:Ich habs mir mal gekauft, aber es enttäuscht schon wieder. Ich mein ich bin selbst schuld, ich kaufe es mir wirklich Jahr für Jahr und fluche dann immer drüber.

Das Handling, ist ne Mischung aus 2011 und 2012, echt innovativ. :D

snake hat ein realistischeres handling als f1 von codemasters

Benutzeravatar
Xandos
Rookie
Rookie
Beiträge: 1709
Registriert: 20.02.2012, 11:56
Lieblingsfahrer: Raikönnen , Alonso, Bianchi
Lieblingsteam: Lotus, Ferrari, Williams

Re: F1 2013

Beitragvon Xandos » 14.10.2013, 14:47

Trotz des FPS Bugs , ist das Spiel meiner Meinung nach das Beste vom CM bis jetzt.

Das Fahrverhalten ist meiner Meinung nach das Beste von allen 4 Spielen, die Grafik nochmals etwas ausgebaut.

Da ich sowieso nur online spiele, intressieren mich so Tools wie Einführungsrunde, Ehrenrunde überhaupt nicht.
Wichtig ist das Fahrverhalten und Onlinefunktion und die hat sich meiner Meinung nach verbessert.
Also meine 20 € sind gut investiert worden ;)
Bild

Arestic
Rekordchampion
Rekordchampion
Beiträge: 14621
Registriert: 24.07.2010, 20:14

Re: F1 2013

Beitragvon Arestic » 18.10.2013, 19:57

Bin zurzeit relativ zufrieden mit dem Spiel.

Da ich hauptsächlich Karriere Spiele, ist mir Online nicht so wichtig.
Das wichtigste in der Karriere ist mir, dass ich nur mit Top Teams um die WM fahren kann, wenn ich toll Leistungen bringe.
Karriere mit Force India gestartet (nachdem ich ein 50% Rennen mit Hamilton in Kanada gefahren bin): Quali nach einem Strategie Fehler 18, im Rennen dann 15. Malaysia: Quali 16 (Fahrfehler in der vorletzten Kurve ^^), im Rennen 14. Wobei in Malaysia etwas mehr Möglich gewesen wäre, da meien Strategie für´n Ar.sch war und ich mal grob von der Strecke kam.

Die KI ist ziemlich gut. Mit dem FI komm ich nicht hinterher und es gibt oft rundenlange Kämpfe gegen gleichstarke Gegner. Die KI fährt im Rennen realistische und verschiedene Strategien (Lotus bspw. 1 Stopp weniger, Mercedes eventuell einen mehr). Die KI überholt einen auch mal außen oder bremst etwas später um vorbeizufahren, manchmal (eher selten) bremsen die aber etwas zu früh. Alles in allem ziemlich gelungen.

Klar, ihr könnt sagen, ich wäre eins chlechter Fahrer, weshalb ich mir mit der KI auf Legende schwer tue. Aber in F1 2010 gewann ich mit FI bspw. die WM, mit McLaren machte ich in jedem Rennen zwei Stopps und gewann die meisten davon. F1 2011 war ähnlich, mit Williams locker WM geworden. Also denke ich nicht, dass ich soo schlecht bin.

Für mich hat sich der Kauf des Spiels gelohnt.

Benutzeravatar
T!mmy
Rookie
Rookie
Beiträge: 1788
Registriert: 29.11.2012, 20:58
Lieblingsfahrer: Vettel, Räikkönen

Re: F1 2013

Beitragvon T!mmy » 18.10.2013, 21:43

Arestic hat geschrieben:Bin zurzeit relativ zufrieden mit dem Spiel.

Da ich hauptsächlich Karriere Spiele, ist mir Online nicht so wichtig.
Das wichtigste in der Karriere ist mir, dass ich nur mit Top Teams um die WM fahren kann, wenn ich toll Leistungen bringe.
Karriere mit Force India gestartet (nachdem ich ein 50% Rennen mit Hamilton in Kanada gefahren bin): Quali nach einem Strategie Fehler 18, im Rennen dann 15. Malaysia: Quali 16 (Fahrfehler in der vorletzten Kurve ^^), im Rennen 14. Wobei in Malaysia etwas mehr Möglich gewesen wäre, da meien Strategie für´n Ar.sch war und ich mal grob von der Strecke kam.

Die KI ist ziemlich gut. Mit dem FI komm ich nicht hinterher und es gibt oft rundenlange Kämpfe gegen gleichstarke Gegner. Die KI fährt im Rennen realistische und verschiedene Strategien (Lotus bspw. 1 Stopp weniger, Mercedes eventuell einen mehr). Die KI überholt einen auch mal außen oder bremst etwas später um vorbeizufahren, manchmal (eher selten) bremsen die aber etwas zu früh. Alles in allem ziemlich gelungen.

Klar, ihr könnt sagen, ich wäre eins chlechter Fahrer, weshalb ich mir mit der KI auf Legende schwer tue. Aber in F1 2010 gewann ich mit FI bspw. die WM, mit McLaren machte ich in jedem Rennen zwei Stopps und gewann die meisten davon. F1 2011 war ähnlich, mit Williams locker WM geworden. Also denke ich nicht, dass ich soo schlecht bin.

Für mich hat sich der Kauf des Spiels gelohnt.


Klingt doch sehr gut :thumbs_up:
Steigert aufjedenfall meine Vorfreude. Mal schauen ob ich mir das jetzt schon hole oder noch ein bisschen warte.
" [...] the star will go down. Don't you worry."

This is Formula One

Arestic
Rekordchampion
Rekordchampion
Beiträge: 14621
Registriert: 24.07.2010, 20:14

Re: F1 2013

Beitragvon Arestic » 20.10.2013, 14:00

Ich hab mir gedacht, da ich vom Spiel wirklich begeistert bin, so ein Karrierebericht oder Karrieretagebuch, wie man will, zu schreiben und hier zu posten. Aber nur, wenn es auch ein paar Leute geben würde, die dies interessiert. :D

Benutzeravatar
Seba
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3437
Registriert: 05.10.2013, 00:43
Lieblingsfahrer: Sebastian Vettel
Lieblingsteam: RBR, Scuderia Ferrari
Wohnort: Niedersachsen

Re: F1 2013

Beitragvon Seba » 25.10.2013, 06:50

Ich finde das neue F1 2013 Game toll. :thumbs_up:
#GetWellSoonMSC // Nur der HSV!
Bild

Benutzeravatar
Hansinick
Testfahrer
Beiträge: 866
Registriert: 15.06.2012, 00:17
Lieblingsfahrer: Räikkönen, Hülkenberg

Re: F1 2013

Beitragvon Hansinick » 25.10.2013, 12:43

Arestic hat geschrieben:Bin zurzeit relativ zufrieden mit dem Spiel.

Da ich hauptsächlich Karriere Spiele, ist mir Online nicht so wichtig.
Das wichtigste in der Karriere ist mir, dass ich nur mit Top Teams um die WM fahren kann, wenn ich toll Leistungen bringe.
Karriere mit Force India gestartet (nachdem ich ein 50% Rennen mit Hamilton in Kanada gefahren bin): Quali nach einem Strategie Fehler 18, im Rennen dann 15. Malaysia: Quali 16 (Fahrfehler in der vorletzten Kurve ^^), im Rennen 14. Wobei in Malaysia etwas mehr Möglich gewesen wäre, da meien Strategie für´n Ar.sch war und ich mal grob von der Strecke kam.

Die KI ist ziemlich gut. Mit dem FI komm ich nicht hinterher und es gibt oft rundenlange Kämpfe gegen gleichstarke Gegner. Die KI fährt im Rennen realistische und verschiedene Strategien (Lotus bspw. 1 Stopp weniger, Mercedes eventuell einen mehr). Die KI überholt einen auch mal außen oder bremst etwas später um vorbeizufahren, manchmal (eher selten) bremsen die aber etwas zu früh. Alles in allem ziemlich gelungen.

Klar, ihr könnt sagen, ich wäre eins chlechter Fahrer, weshalb ich mir mit der KI auf Legende schwer tue. Aber in F1 2010 gewann ich mit FI bspw. die WM, mit McLaren machte ich in jedem Rennen zwei Stopps und gewann die meisten davon. F1 2011 war ähnlich, mit Williams locker WM geworden. Also denke ich nicht, dass ich soo schlecht bin.

Für mich hat sich der Kauf des Spiels gelohnt.


Ich spiele eigentlich auch hauptsächlich den Karrieremodus, endlich mal ein Kommentar, der mich hoffen lässt dass das 2013er Spiel doch nicht soooo scheisse ist. Ich war echt schon am überlegen es mir nicht zu holen nach den ganzen Kommentaren die ich gelesen habe.

Eine ganz wichtige Frage:
Beim 2011er (habs 2012er nicht) bin ich immer halb verzweifelt wegerm Reifenmanagement.
Wenn ich z.B während dem Rennen auf eine andere Strategie umsteigen wollte und nicht genau wusste wieviele weiche Reifen ich noch habe ist es mir oft passiert, dass mir die Boxencrew abgefahrene Reifen aufgezogen hat. Sowas sollte nicht sein. Ich hab mir dann vorm Rennen eben immer auf nen Zettel geschrieben wieviele harte/weiche Reifen ich noch habe und wieviele Runden die halten, um eben flexibel zu sein. Total bescheuert...

Beim Training ist es auch oft so gewesen, dass wenn ich mit angefahrenen Reifen fahren wollte und die ausgewählt habe, das Auto dann doch mit nem neuem Reifensatz rausfährt. so etwas nervt einfach nur...

Wie ist dass denn jetzt beim F1 2013??

Ich bin immer noch unschlüssig ob ich mir das Spiel kaufe.
Rest in Peace Jules

Arestic
Rekordchampion
Rekordchampion
Beiträge: 14621
Registriert: 24.07.2010, 20:14

Re: F1 2013

Beitragvon Arestic » 25.10.2013, 13:28

[quote="Hansinick"Ich spiele eigentlich auch hauptsächlich den Karrieremodus, endlich mal ein Kommentar, der mich hoffen lässt dass das 2013er Spiel doch nicht soooo oooops ist. Ich war echt schon am überlegen es mir nicht zu holen nach den ganzen Kommentaren die ich gelesen habe.

Eine ganz wichtige Frage:
Beim 2011er (habs 2012er nicht) bin ich immer halb verzweifelt wegerm Reifenmanagement.
Wenn ich z.B während dem Rennen auf eine andere Strategie umsteigen wollte und nicht genau wusste wieviele weiche Reifen ich noch habe ist es mir oft passiert, dass mir die Boxencrew abgefahrene Reifen aufgezogen hat. Sowas sollte nicht sein. Ich hab mir dann vorm Rennen eben immer auf nen Zettel geschrieben wieviele harte/weiche Reifen ich noch habe und wieviele Runden die halten, um eben flexibel zu sein. Total bescheuert...

Beim Training ist es auch oft so gewesen, dass wenn ich mit angefahrenen Reifen fahren wollte und die ausgewählt habe, das Auto dann doch mit nem neuem Reifensatz rausfährt. so etwas nervt einfach nur...

Wie ist dass denn jetzt beim F1 2013??

Ich bin immer noch unschlüssig ob ich mir das Spiel kaufe.[/quote]
Naja, du musst eben wissen, dass du für das Rennen 3 Harte und 3 Weiche Reifen hast, mit denen du auch vorher in der Quali fährst. Ich überlege mir vor dem Rennen immer eine Strategie und wenn ich sie während dem Rennen wechsle, weiß ich eben, welche Reifen ich bereits gefahren bin und welche ich noch fahren kann.

Übrigends, dass 2011er Game hatte eben diesen Spielfehler, dass dir die Crew abgefahrene Reifen aufzieht, ist bei 2013 (bisher) noch nicht der Fall.

Ich bin wirklich überrascht vom Spiel, habs mir eher spontan gekauft, da ich nach 2011 wieder ein F1 Game haben wollte und bin froh, es mir geholt zu haben.


Zurück zu „Games“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast