F1 2011

PC Games, PlayStation, Xbox, Online Games etc.

Moderator: Mods

Benutzeravatar
carser24
Kartfahrer
Beiträge: 240
Registriert: 11.02.2012, 14:15
Lieblingsfahrer: Racer
Lieblingsteam: Für mich gibt es nur Ferrari!

Re: F1 2011

Beitragvon carser24 » 15.02.2012, 20:13

AlonsoakaHamilton hat geschrieben:Ach,Codemasters F1-Reihe hat definitiv diverse Probleme,die sie versuchen sollten nächstes Jahr auszumerzen.Nach zwei Jahren müsste das möglich sein.

Was wenn nicht!
Ich glaube die Menge an Bugs können und werden sie beheben können. Es sind nicht nur die Bugs die zu verbessern sind, sondern die SC-Phase, rote Flagge, Fahrphysik,...
Der Ki ist auch nicht normal. Ich fahre die erste Saisonhälfte im Fortgeschrittenen-Modus. Da hole ich meist Plätze um Platz 10. Aber als ich im Profi Modus fahre, bin ich vorne. :?:
Bild
Bild

Benutzeravatar
carser24
Kartfahrer
Beiträge: 240
Registriert: 11.02.2012, 14:15
Lieblingsfahrer: Racer
Lieblingsteam: Für mich gibt es nur Ferrari!

Re: F1 2011

Beitragvon carser24 » 15.02.2012, 21:44

Falkenauge hat geschrieben:
carser24 hat geschrieben:
AlonsoakaHamilton hat geschrieben:Ach,Codemasters F1-Reihe hat definitiv diverse Probleme,die sie versuchen sollten nächstes Jahr auszumerzen.Nach zwei Jahren müsste das möglich sein.

Was wenn nicht!
Ich glaube die Menge an Bugs können und werden sie beheben können. Es sind nicht nur die Bugs die zu verbessern sind, sondern die SC-Phase, rote Flagge, Fahrphysik,...
Der Ki ist auch nicht normal. Ich fahre die erste Saisonhälfte im Fortgeschrittenen-Modus. Da hole ich meist Plätze um Platz 10. Aber als ich im Profi Modus fahre, bin ich vorne. :?:


Absolut. Dann gibt es gleichzeitig Strecken, auf denen man den KI um die Ohren fahren kann [z.B. Singapur] und es gibt dann auch wiederum Strecken, wo die KI einfach nahe zu unschlagbar ist...

Ich halte F1 2011 für ein gutes Spiel für zwischendurch, wenn man mal was Zeit hat [dann aber auch bitte 50%, nicht 20%, sonst machen die Pirellis kaum Sinn^^], aber mit einer wirklichen Simulation hat das nicht viel zu tun. Dennoch gefällt es mir schon deutlich besser als 2010...wobei die SC Phasen wirklich ein Witz sind. Das Ding kommt quasi nie raus, nur wenn Du selbst einen Massenunfall verursachst, fährt immer genau drei Runden und hat als Krönung auch noch Ordentlich bugs mit drin.

Wieso kommt das SC-Car bei mir immer so oft raus? :mrgreen:

Für zwischendurch macht es auch richtig viel Spaß, da ich ja nicht der Ober-Pro-Zocker bin.
Bild
Bild

Benutzeravatar
Dai Jin
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5668
Registriert: 28.06.2010, 17:21

Re: F1 2011

Beitragvon Dai Jin » 15.02.2012, 22:46

carser24 hat geschrieben:
AlonsoakaHamilton hat geschrieben:Ach,Codemasters F1-Reihe hat definitiv diverse Probleme,die sie versuchen sollten nächstes Jahr auszumerzen.Nach zwei Jahren müsste das möglich sein.

Was wenn nicht!
Ich glaube die Menge an Bugs können und werden sie beheben können. Es sind nicht nur die Bugs die zu verbessern sind, sondern die SC-Phase, rote Flagge, Fahrphysik,...
Der Ki ist auch nicht normal. Ich fahre die erste Saisonhälfte im Fortgeschrittenen-Modus. Da hole ich meist Plätze um Platz 10. Aber als ich im Profi Modus fahre, bin ich vorne. :?:


Wenn nicht!Tja dann wird das Spiel minder erfolgreich sein,als man das plant oder erhofft.In meinem Auge blieb der große Erfolg 2011 aus.Wenn ich mich in Amazon umsehe,gibt es weniger Leute,die F1 2011 gekauft haben..Von 2010 auf 2011 gab es ja nun nicht so einen großen Sprung.Die Fahrphysik hat sich lediglich verbessert,aber die ist nichtdestotrotz meilenweit von einer Simulation entfernt.Wenn man sieht,was für Zeiten in Singapur,Monaco etc. gefahren wird,kann man bloß den Kopf schütteln.

Die Bugs müssen sie beheben.Auch 2011 sind Bugs vorhanden,die einem 2010 sehr wohl präsent waren.

Es gibt weiterhin massenhafte Probleme,das Codemasters auch 2012 nicht ausmerzen wird.Mit dem Safety-Car haben die sich dieses Jahr keinen Gefallen getan.Das Schadensmodell ist ein Witz,eine gute Entwicklung sehe ich da nicht.Bei der Fahrphysik erwarte ich keinen positiven Fortschritt.

Vlt ist das auch Schwarzmalerei meinerseits.Wer weiß,vlt kann ja Codemasters dieses Jahr etwas aus dem Hut zaubern.
Aber allzu viele Hoffnungen werde ich mir nicht machen.

Benutzeravatar
carser24
Kartfahrer
Beiträge: 240
Registriert: 11.02.2012, 14:15
Lieblingsfahrer: Racer
Lieblingsteam: Für mich gibt es nur Ferrari!

Re: F1 2011

Beitragvon carser24 » 16.02.2012, 17:37

Falkenauge hat geschrieben:
carser24 hat geschrieben:Wieso kommt das SC-Car bei mir immer so oft raus? :mrgreen:

Für zwischendurch macht es auch richtig viel Spaß, da ich ja nicht der Ober-Pro-Zocker bin.


Vielleicht biste ja ein Crash-Junkie. XP

Bin ich ja auch!



AlonsoakaHamilton hat geschrieben:
carser24 hat geschrieben:
AlonsoakaHamilton hat geschrieben:Ach,Codemasters F1-Reihe hat definitiv diverse Probleme,die sie versuchen sollten nächstes Jahr auszumerzen.Nach zwei Jahren müsste das möglich sein.

Was wenn nicht!
Ich glaube die Menge an Bugs können und werden sie beheben können. Es sind nicht nur die Bugs die zu verbessern sind, sondern die SC-Phase, rote Flagge, Fahrphysik,...
Der Ki ist auch nicht normal. Ich fahre die erste Saisonhälfte im Fortgeschrittenen-Modus. Da hole ich meist Plätze um Platz 10. Aber als ich im Profi Modus fahre, bin ich vorne. :?:


Wenn nicht!Tja dann wird das Spiel minder erfolgreich sein,als man das plant oder erhofft.In meinem Auge blieb der große Erfolg 2011 aus.Wenn ich mich in Amazon umsehe,gibt es weniger Leute,die F1 2011 gekauft haben..Von 2010 auf 2011 gab es ja nun nicht so einen großen Sprung.Die Fahrphysik hat sich lediglich verbessert,aber die ist nichtdestotrotz meilenweit von einer Simulation entfernt.Wenn man sieht,was für Zeiten in Singapur,Monaco etc. gefahren wird,kann man bloß den Kopf schütteln.

Die Bugs müssen sie beheben.Auch 2011 sind Bugs vorhanden,die einem 2010 sehr wohl präsent waren.

Es gibt weiterhin massenhafte Probleme,das Codemasters auch 2012 nicht ausmerzen wird.Mit dem Safety-Car haben die sich dieses Jahr keinen Gefallen getan.Das Schadensmodell ist ein Witz,eine gute Entwicklung sehe ich da nicht.Bei der Fahrphysik erwarte ich keinen positiven Fortschritt.

Vlt ist das auch Schwarzmalerei meinerseits.Wer weiß,vlt kann ja Codemasters dieses Jahr etwas aus dem Hut zaubern.
Aber allzu viele Hoffnungen werde ich mir nicht machen.

Die Fahrphysik werden sie verbessern Grafik auch, aber den Rest werden sie nicht verbessern. Besonders bei der Schadenssimulation sehe ich schwarz. An der PSP mit F1 2006 und an der PS3 F1 2011 gibt es hier keine Unterschiede. Das SC-Car können und werden sie verbessern, aber trotzdem werden die Mängel bleiben.
Bild
Bild

Benutzeravatar
Kampfkeule
F1-Fan
Beiträge: 75
Registriert: 25.01.2012, 13:38
Lieblingsfahrer: Kai Ebel
Lieblingsteam: RTL
Wohnort: Privatfernsehen

Re: F1 2011

Beitragvon Kampfkeule » 16.02.2012, 18:30

carser24 hat geschrieben:Die Fahrphysik werden sie verbessern Grafik auch, aber den Rest werden sie nicht verbessern. Besonders bei der Schadenssimulation sehe ich schwarz. An der PSP mit F1 2006 und an der PS3 F1 2011 gibt es hier keine Unterschiede. Das SC-Car können und werden sie verbessern, aber trotzdem werden die Mängel bleiben.

Ja die Fahrphysik können sie noch ein wenig verbessern.
An der Grafik gibt es ja eh jedes Jahr etwas zu verändern.
Die Schadenssimulation ist doch (im Gegensatz zu anderen Spielen) gut oder etwa nicht?
Das sie das Sc-Car verbessern werden ist doch klar.
Und das es Mängel an einem Spiel gibt wird sich auch nie ändern denn es wird immer Fehler geben die man nicht verbessern kann sonst würden wir für ein Spiel bald genauso viel ausgeben wie für eine Konsole.

Benutzeravatar
carser24
Kartfahrer
Beiträge: 240
Registriert: 11.02.2012, 14:15
Lieblingsfahrer: Racer
Lieblingsteam: Für mich gibt es nur Ferrari!

Re: F1 2011

Beitragvon carser24 » 16.02.2012, 18:37

Kampfkeule hat geschrieben:
carser24 hat geschrieben:Die Fahrphysik werden sie verbessern Grafik auch, aber den Rest werden sie nicht verbessern. Besonders bei der Schadenssimulation sehe ich schwarz. An der PSP mit F1 2006 und an der PS3 F1 2011 gibt es hier keine Unterschiede. Das SC-Car können und werden sie verbessern, aber trotzdem werden die Mängel bleiben.

Ja die Fahrphysik können sie noch ein wenig verbessern.
An der Grafik gibt es ja eh jedes Jahr etwas zu verändern.
Die Schadenssimulation ist doch (im Gegensatz zu anderen Spielen) gut oder etwa nicht?
Das sie das Sc-Car verbessern werden ist doch klar.
Und das es Mängel an einem Spiel gibt wird sich auch nie ändern denn es wird immer Fehler geben die man nicht verbessern kann sonst würden wir für ein Spiel bald genauso viel ausgeben wie für eine Konsole.

Ob die Schadenssimulation gut im Gegensatz zu anderen Spielen ist, kann ich nicht beurteilen, da ich keine anderen Videospiele spiele. Aber, ich bin der Meinung, dass hier sehr viel Nachholbedarf herrscht.
Doch ein Bug stört mich am Meisten, beim Bremsen in eine Kurve krache ich immer in den Vordermann, obwohl ich diese Kurve ohne Vordermann leicht und locker befahren konnte. Die Ki bremsen teilweise viel zu früh.
Bild
Bild

Benutzeravatar
Kampfkeule
F1-Fan
Beiträge: 75
Registriert: 25.01.2012, 13:38
Lieblingsfahrer: Kai Ebel
Lieblingsteam: RTL
Wohnort: Privatfernsehen

Re: F1 2011

Beitragvon Kampfkeule » 17.02.2012, 20:43

carser24 hat geschrieben:Ob die Schadenssimulation gut im Gegensatz zu anderen Spielen ist, kann ich nicht beurteilen, da ich keine anderen Videospiele spiele. Aber, ich bin der Meinung, dass hier sehr viel Nachholbedarf herrscht.


Also ich habe ja 2010 auf PC und 2011 auf XBox gezockt. Natürlich sieht man immer einen Unterschied zwischen Konsole und PC aber meiner Meinung nach ist es wirklich (im Gegensatz zu einigen anderen "Standard Spielen" schon ganz gut gemacht.

carser24 hat geschrieben:Doch ein Bug stört mich am Meisten, beim Bremsen in eine Kurve krache ich immer in den Vordermann, obwohl ich diese Kurve ohne Vordermann leicht und locker befahren konnte. Die Ki bremsen teilweise viel zu früh.


Naja das liegt ja nicht daran das es ein Bug ist sondern das die KI´s nach der Idealllinie fahren und man als Mensch sich nicht wirklich immer nach der Idealllinie richtet. Also ich habe mittlerweile meine eigene Bremspunkte entwickelt und lasse die Idealllinie nur an um zu sehen wann die KI´s bremsen.

Benutzeravatar
carser24
Kartfahrer
Beiträge: 240
Registriert: 11.02.2012, 14:15
Lieblingsfahrer: Racer
Lieblingsteam: Für mich gibt es nur Ferrari!

Re: F1 2011

Beitragvon carser24 » 17.02.2012, 20:49

Kampfkeule hat geschrieben:
carser24 hat geschrieben:Ob die Schadenssimulation gut im Gegensatz zu anderen Spielen ist, kann ich nicht beurteilen, da ich keine anderen Videospiele spiele. Aber, ich bin der Meinung, dass hier sehr viel Nachholbedarf herrscht.


Also ich habe ja 2010 auf PC und 2011 auf XBox gezockt. Natürlich sieht man immer einen Unterschied zwischen Konsole und PC aber meiner Meinung nach ist es wirklich (im Gegensatz zu einigen anderen "Standard Spielen" schon ganz gut gemacht.

Ich habe 2010 auch am PC gezockt und 2011 auf der PS3. Ich muss sagen auf der PS3 gefällt es mir um einen Tick besser, aber wahrscheinlich liegt, dass am sehr großen Fernseher.

Kampfkeule hat geschrieben:
carser24 hat geschrieben:Doch ein Bug stört mich am Meisten, beim Bremsen in eine Kurve krache ich immer in den Vordermann, obwohl ich diese Kurve ohne Vordermann leicht und locker befahren konnte. Die Ki bremsen teilweise viel zu früh.


Naja das liegt ja nicht daran das es ein Bug ist sondern das die KI´s nach der Idealllinie fahren und man als Mensch sich nicht wirklich immer nach der Idealllinie richtet. Also ich habe mittlerweile meine eigene Bremspunkte entwickelt und lasse die Idealllinie nur an um zu sehen wann die KI´s bremsen.

Es ist kein Bug, aber ein Problem. Besonders in Singapur bemerke ich es. Am Start kracht es fast immer. Die Ki müssen später bremsen, weil man nicht nur Unfälle vermeiden kann, sondern auch spannendere Duelle hat.
Ich fahre nur mit der Idialllinie um zu wissen wo in etwa mein Bremspunkt ist.
Bild
Bild

Benutzeravatar
Kampfkeule
F1-Fan
Beiträge: 75
Registriert: 25.01.2012, 13:38
Lieblingsfahrer: Kai Ebel
Lieblingsteam: RTL
Wohnort: Privatfernsehen

Re: F1 2011

Beitragvon Kampfkeule » 17.02.2012, 21:08

carser24 hat geschrieben:
Kampfkeule hat geschrieben:
carser24 hat geschrieben:Ob die Schadenssimulation gut im Gegensatz zu anderen Spielen ist, kann ich nicht beurteilen, da ich keine anderen Videospiele spiele. Aber, ich bin der Meinung, dass hier sehr viel Nachholbedarf herrscht.


Also ich habe ja 2010 auf PC und 2011 auf XBox gezockt. Natürlich sieht man immer einen Unterschied zwischen Konsole und PC aber meiner Meinung nach ist es wirklich (im Gegensatz zu einigen anderen "Standard Spielen" schon ganz gut gemacht.

Ich habe 2010 auch am PC gezockt und 2011 auf der PS3. Ich muss sagen auf der PS3 gefällt es mir um einen Tick besser, aber wahrscheinlich liegt, dass am sehr großen Fernseher.


Ich meine es jetzt auf die Unfälle bezogen, natürlich liegt es auch am Fernseher.

Kampfkeule hat geschrieben:
carser24 hat geschrieben:Doch ein Bug stört mich am Meisten, beim Bremsen in eine Kurve krache ich immer in den Vordermann, obwohl ich diese Kurve ohne Vordermann leicht und locker befahren konnte. Die Ki bremsen teilweise viel zu früh.


Naja das liegt ja nicht daran das es ein Bug ist sondern das die KI´s nach der Idealllinie fahren und man als Mensch sich nicht wirklich immer nach der Idealllinie richtet. Also ich habe mittlerweile meine eigene Bremspunkte entwickelt und lasse die Idealllinie nur an um zu sehen wann die KI´s bremsen.

Es ist kein Bug, aber ein Problem. Besonders in Singapur bemerke ich es. Am Start kracht es fast immer. Die Ki müssen später bremsen, weil man nicht nur Unfälle vermeiden kann, sondern auch spannendere Duelle hat.
Ich fahre nur mit der Idialllinie um zu wissen wo in etwa mein Bremspunkt ist.[/quote]

Mir gefällt dieses "Problem" am meisten in Monaco. Aber wie gesagt man müsste die Ideallinie einfach später bringen.

Benutzeravatar
stipps
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8616
Registriert: 10.07.2010, 18:00
Lieblingsfahrer: VET, RAI - ALO, HAM
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari - auf Ewig!
Wohnort: Bayern

Re: F1 2011

Beitragvon stipps » 14.03.2012, 17:42

Spielt hier noch jemand das Spiel? Ich fahr nämlich bei einer PS3-Online-Liga mit - dort startet bald die zweite Saison und drei Fahrer hätten noch Platz. Das Niveau ist verdammt hoch, es wird immer fair gefahren und es macht trotz "Bugmasters" einfach einen riesigen Spaß. Wir unterhalten uns über Teamspeak, sind echt nette und witzige Leute mit dabei :wink:

Bei Interesse HIER rein schauen. :wink:

Benutzeravatar
7Timer
Rookie
Rookie
Beiträge: 1892
Registriert: 13.05.2010, 17:29
Lieblingsfahrer: 1. Schumi 2. Vettel
Lieblingsteam: FC Bayern 1900 e. V.

Re: F1 2011

Beitragvon 7Timer » 14.03.2012, 18:11

codemasters wird auch in den nächsten jahren offizieller f1-produzent bleiben:

http://www.codemasters.com/uk/article/c ... one_games/
Who Needs Enemies If You Got Friends Like FIA

Benutzeravatar
REDBULL IST COOL
Rookie
Rookie
Beiträge: 1030
Registriert: 27.03.2011, 20:29
Lieblingsfahrer: Vet;MSC;Kob;Ham
Lieblingsteam: RedBull;MAMG

Re: F1 2011

Beitragvon REDBULL IST COOL » 20.03.2012, 19:46

7Timer hat geschrieben:codemasters wird auch in den nächsten jahren offizieller f1-produzent bleiben:

http://www.codemasters.com/uk/article/c ... one_games/" target="_blank


Wenn sie dann die KI auch so programmieren, dass sie auch Kampflinie fahren, später bremsen und mit DRS auch überholen können hab ich da nix gegen.
Nebenbei könnten sie auch die Strafen verbessern, es kann nicht sein dass man im Q langsam macht nach seiner Runde und jeder Fahrer der KI bleibt neben dir fast stehen und man bekommt eine Strafe wegen regelwiedriger Behinderung
Auch cool sind Strafen wegen Abkürzens, obwohl man so einen Unfall verhindert hat.

Benutzeravatar
Schumacher_Nr1
F1-Fan
Beiträge: 92
Registriert: 22.06.2011, 19:32
Lieblingsfahrer: Schumi

Re: F1 2011

Beitragvon Schumacher_Nr1 » 21.03.2012, 08:43

REDBULL IST COOL hat geschrieben:
7Timer hat geschrieben:codemasters wird auch in den nächsten jahren offizieller f1-produzent bleiben:

http://www.codemasters.com/uk/article/c ... one_games/" target="_blank" target="_blank


Wenn sie dann die KI auch so programmieren, dass sie auch Kampflinie fahren, später bremsen und mit DRS auch überholen können hab ich da nix gegen.
Nebenbei könnten sie auch die Strafen verbessern, es kann nicht sein dass man im Q langsam macht nach seiner Runde und jeder Fahrer der KI bleibt neben dir fast stehen und man bekommt eine Strafe wegen regelwiedriger Behinderung
Auch cool sind Strafen wegen Abkürzens, obwohl man so einen Unfall verhindert hat.

Kenn ich nur zu gut :?

Benutzeravatar
Der Neue
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2009
Registriert: 07.08.2006, 23:33
Lieblingsfahrer: Grosjean, Perez
Lieblingsteam: Underdogs
Wohnort: Siegen

Re: F1 2011

Beitragvon Der Neue » 21.03.2012, 12:51

REDBULL IST COOL hat geschrieben:
7Timer hat geschrieben:codemasters wird auch in den nächsten jahren offizieller f1-produzent bleiben:

http://www.codemasters.com/uk/article/c ... one_games/" target="_blank" target="_blank


Wenn sie dann die KI auch so programmieren, dass sie auch Kampflinie fahren, später bremsen und mit DRS auch überholen können hab ich da nix gegen.
Nebenbei könnten sie auch die Strafen verbessern, es kann nicht sein dass man im Q langsam macht nach seiner Runde und jeder Fahrer der KI bleibt neben dir fast stehen und man bekommt eine Strafe wegen regelwiedriger Behinderung
Auch cool sind Strafen wegen Abkürzens, obwohl man so einen Unfall verhindert hat.


Die Liste könnte man jetzt noch unendlich fortführen. Fand 2011 auch eher nen Rückschritt als nen Fortschritt.

Was nützt ein Safety Car, wenn es nur kommt, wenn man selbst irgendwie nen Massencrash provoziert? Warum macht die KI selbst im Regen nie einen Fehler? Warum regnet es immer im "Drei-Stufen-System"?
Weg mit KERS, DRS, Pirelli und Aerodynamik-Schnick-Schnack! Back to the roots! Save pure RACING!

Benutzeravatar
REDBULL IST COOL
Rookie
Rookie
Beiträge: 1030
Registriert: 27.03.2011, 20:29
Lieblingsfahrer: Vet;MSC;Kob;Ham
Lieblingsteam: RedBull;MAMG

Re: F1 2011

Beitragvon REDBULL IST COOL » 01.04.2012, 06:59

Besonders nervig sind die Wiederholungen; ich will bei einem Unfall auch die Sicht des anderen Autos haben!!!!
Auch das Wettersystem sollte mal gründlich überdacht werden, dass es in Abu Dhabi regnet ist ein bisschen viel unrealistisch-Monsunregen in Malaysia dagegen nicht.
Die KI sollte auch viel schneller ein und der Unterschied zu den einzelnen Schwierigkeiten sollten auch spürbar sein.


Zurück zu „Games“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste