F1 2019 mit Lenkrad /Hilfe

PC Games, PlayStation, Xbox, Online Games etc.
Antworten
VunguFußballgott
F1-Fan
Beiträge: 1
Registriert: 15.09.2019, 19:29

F1 2019 mit Lenkrad /Hilfe

Beitrag von VunguFußballgott » 15.09.2019, 19:40

Guten Abend, ich habe seit 2 Tagen das Thrustmasters T150 Lenkrad und spiele damit F1 2019 auf der PS4. Ich habe nur ein Problem, ich habe extreme Probleme was das Einlenken betrifft. Bei hohen Geschwindigkeiten geht das einfach nicht. Selbst bei schnellen Kurven.
Ich wollte einfach mal nachfragen, ob jemand am Anfang mit dem Lenkrad die selben Erfahrungen gemacht hat oder ich einfach unfähig bin. So wie momentan macht es defenitiv keinen Spaß und ich werde demnächst wieder zurück zum Controller wechseln. Evtl. kann mir jemand auch mal seine Einstellungen mitteillen.

MfG

Benutzeravatar
Yukky1986
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2392
Registriert: 25.03.2011, 20:17
Lieblingsfahrer: L. Hamilton Newgarden Ky Busch
Wohnort: Erfurt/Thüringen

Re: F1 2019 mit Lenkrad /Hilfe

Beitrag von Yukky1986 » 19.09.2019, 12:34

https://apexonlineracing.com/community/ ... 150.43867/

Schau mal da , könnte am Lenkwinkel liegen den du scheinbar an deinem Lenkrad einstellen kannst, oder in den Spieloptionen
Mein letztes Lenkrad hatte ich 2012 und da konnte ich den Lenkwinkel auch einstellen.

Benutzeravatar
MarM
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3899
Registriert: 04.11.2013, 10:50
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari

Re: F1 2019 mit Lenkrad /Hilfe

Beitrag von MarM » 26.10.2019, 12:36

Apropos: Ich habe seit neustem auch F1 2019. Geht es nur mir so, oder ist es mit dem Gamepad unspielbar? Man hat kaum Kontrolle darüber wenn einem das Heck mal leicht ausbricht, was bei den Kerbs öfter passiert. Mündet immer in einem Dreher. Bei F1 2017 war das noch besser.
Die Autorennen von heute haben kaum noch etwas mit jenem Sport zu tun, den ich seit 60 Jahren vertrete.
―Enzo Ferrari


Du möchtest Mitglied im Ferrari-FC werden? 👉 PN an mich!

Ferrari per sempre!
Forza KSC

Benutzeravatar
PhillippKöhler
F1-Fan
Beiträge: 6
Registriert: 12.11.2019, 14:50
Lieblingsfahrer: Hamilton, Lewis
Lieblingsteam: Mercedes AMG Petronas Motorsp
Wohnort: Berlin

Re: F1 2019 mit Lenkrad /Hilfe

Beitrag von PhillippKöhler » 12.11.2019, 15:05

Und welchen Drehwinkel hast du in den Spieloptionen konfiguriert? :mrgreen:

Benutzeravatar
eXcaliber
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 7544
Registriert: 25.09.2007, 00:46
Lieblingsfahrer: George Russell
Lieblingsteam: Mclaren

Re: F1 2019 mit Lenkrad /Hilfe

Beitrag von eXcaliber » 10.12.2019, 10:46

Das Spiel ist leider für Controller / Pad nicht optimiert. Da waren die Vorgänger 17 und 18 deutlich besser. An das fast perfekte Asetto Corsa reicht es leider nicht heran. Bei Corsa konnte ich mit nem Lenkrad vielleicht 1-2 Sekunden auf Controller rausholen. Ich kann dort in den Optionen jede Kleinigkeit fein abstimmen. Das geht bei 19 überhaupt nicht. Bei F1 19 sind es an die 10 Sekunden was ein Lenkrad bringt. Das ist lächerlich. Hab die 19er Version deswegen auch direkt nach knapp 2 Stunden Experimentieren refundet. Bin einfach inzwischen mehr der Gamepad Spieler und wie gesagt. Es gibt Spiele die das ganze besser gelöst haben.
Ich finde Realismus schön und gut, aber die Spielbarkeit gerade wenn man Controller anbietet, sollte einfach gegeben sein ohne das man alle Fahrhilfen auf Maximum stellen muss, womit man null Spielraum mehr beim Zeiten verbessern hat. Seit die F1 Serie immer stärkeren Fokus auf Esport und virtuelle WM legt, merkt man einfach das auch das Gameplay komplett Richtung High competitive geprügelt wird.
Dazu ist F19 unverändert ein unfertiges Stück D... was man schon an der KI beobachten kann. Je nach Strecke schwankt die KI Stärke massiv. Regnet es dann noch kannst Du die KI mal eben 50% schwächer drehen, weil sie sonst genau so schnell fährt wie im Trockenen. Bin ehrlich gesagt schwer enttäuscht von Codemasters, die wirklich mal auf Konsolen und Gamepad Racing spezialisiert waren.

Benutzeravatar
Yukky1986
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2392
Registriert: 25.03.2011, 20:17
Lieblingsfahrer: L. Hamilton Newgarden Ky Busch
Wohnort: Erfurt/Thüringen

Re: F1 2019 mit Lenkrad /Hilfe

Beitrag von Yukky1986 » 18.01.2020, 15:55

Also ich fahre F1 2019 mit Controller an der Xbox

Ich habe alle Fahrhilfen aus, bis auf den Boxengassenlimiter und die KI ist bei 105% in der Karriere,
Mit dem Ferrari ohne Upgrades Saison 1 schaffe ich in Melbourne in der Quali ne 1:21 0xx

Benutzeravatar
AktenTaschenAkne
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3993
Registriert: 15.09.2009, 13:03
Lieblingsfahrer: keiner
Lieblingsteam: keines

Re: F1 2019 mit Lenkrad /Hilfe

Beitrag von AktenTaschenAkne » 09.02.2020, 06:20

Ich nutze den Thread mal um auch eine Frage zu F1 2019 zu stellen.
Mir geht es speziell um die Audioeinstellungen. Ist es normal das man, sobald ein gegnerisches Fahrzeug in der Nähe ist, man das eigene Auto nur noch unzureichend wahrnimmt? So kann ich das unmöglich spielen. :/

Kleine Anmerkung: ich spiele es auf der Xbox One S und es handelt sich um die Demoversion.

Antworten