Tennis

Fussball, Tennis, Hockey, Basket, Golf, Alpin Ski, Skispringen etc.

Moderator: Mods

Wer ist/war der beste Spieler aller Zeiten

1. Pete Sampras
12
13%
2. Roy Emerson
0
Keine Stimmen
3. Roger Federer
65
72%
4. Rod Laver
0
Keine Stimmen
5. Björn Borg
3
3%
6. Bill Tilden
0
Keine Stimmen
7. Ivan Lendl
2
2%
8. Jimmy Connors
0
Keine Stimmen
9. John McEnroe
2
2%
10. Andre Agassi
6
7%
 
Abstimmungen insgesamt: 90

Benutzeravatar
kn@Xer
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 8015
Registriert: 23.03.2005, 19:11
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari

Re: Tennis

Beitragvon kn@Xer » 24.04.2008, 14:00

Diese Woche findet in Monte Carlo das erste grosse Sandplatzturnier dieser Saison statt.

Rafael Nadal, der momentan beste Sandplatzspieler, ist bislang äusserst souverän aufgetreten. 6:0 / 6:3 gestern im ersten Match gegen Ancic und heute 6:4 / 6:1 gegen Juan Carlos Ferrero. Somit steht der Spanier, der die letzten drei Ausgaben in Monaco für sich entschied, bereits im Viertelfinale.

Federer hatte viel mehr Mühe und stand bereits kurz vor dem Aus. Schlussendlich konnte er sich gegen Ruben Ramírez Hidalgo (Nr. 137 der Welt(!)) mit 6:1 / 3:6 / 7:6 durchsetzten. Im letzten Satz lag Federer zeitweise jedoch 0:4 und 1:5 zurück!
Federer trifft nun im Achtelfinale auf den Franzosen Gael Monfils. Den sollte man keinesfalls unterschätzen.

Benutzeravatar
kn@Xer
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 8015
Registriert: 23.03.2005, 19:11
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari

Re: Tennis

Beitragvon kn@Xer » 05.05.2008, 11:45

Der Sandplatzkönig RAFAEL NADAL ist (bislang) auch 2008 nicht zu stoppen!

Nach dem Turniersieg in Monte Carlo (7:5 / 7:5 im Finale gegen Federer) gewinnt er auch Barcelona (6:1 / 4:6 / 6:1 gegen Ferrer)
Damit hat er beide Turniere in den letzten vier Jahren vier Mal in Folge gewonnen. 8)
Nun geht es weiter mit Turnieren in Rom und Paris (Roland-Garros), welche er ebenfalls zum vierten Mal in Folge gewinnen kann.

Wirklich eine unglaubliche Dominanz auf SAND!

Benutzeravatar
mrky
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 2029
Registriert: 10.10.2007, 16:00
Lieblingsfahrer: JB
Wohnort: Berlin

Re: Tennis

Beitragvon mrky » 05.05.2008, 14:10

Das ist wirklich bemerkenswert :thumbs_up:
Hat Nadal überhaupt die Chance den Federer von Platz 1 der ATP-Liste zu verdrängen? Ich meine für Roland Garos ist er der Topfavorit und sieht schon vor dem Turnier wie der sichere Sieger aus. Federer hat ja zum Beispiel nicht in Melbourne gewonnen...

Naja, ich freue mich schon sehr auf den nächsten Grand Slam :D
41ers

-Kimi-

Re: Tennis

Beitragvon -Kimi- » 05.05.2008, 20:13

mrky hat geschrieben:Das ist wirklich bemerkenswert :thumbs_up:
Hat Nadal überhaupt die Chance den Federer von Platz 1 der ATP-Liste zu verdrängen? Ich meine für Roland Garos ist er der Topfavorit und sieht schon vor dem Turnier wie der sichere Sieger aus. Federer hat ja zum Beispiel nicht in Melbourne gewonnen...

Naja, ich freue mich schon sehr auf den nächsten Grand Slam :D



Wenn Nadal die French Open gewinnt, kann er zwaqr den Rückstand um ein paar Punkte verringern, aber die Nr. 1 wird er sicher nicht. Sein Rückstand beträgt glaub ich um die 900 Punkte. Aber noch ist nicht gesagt, dass Nadal überhaupt die FO gewinnen wird. Das wird Federer zu verhindern wissen. Schlielich hat er ihn letztes Jahr als einziger ajuf Sand schlangen können. War glaub ihc in Berlin oder Hamburg auf Sand, als Fed über drei Sätze gewann.

Benutzeravatar
kn@Xer
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 8015
Registriert: 23.03.2005, 19:11
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari

Re: Tennis

Beitragvon kn@Xer » 05.05.2008, 20:40

@ -Kimi-

Es war in Hamburg.

Nadal kann auf Sand gar keine Punkte aufholen, da er 2007 das Maximum holte und somit 2008 nur verlieren kann, wenn er irgendwo nicht so weit kommt wie 2007.
Interessant wird es danach. Nadal hat sich 2007 auch auf Rasen sehr stark präsentiert und hat Rasenkönig Federer in Wimbledon an den Rand einer Niederlage gebracht.
Kommt ganz drauf an, ob Federer seine frühere Form wiederfindet. Er hat 2008 (sicherlich auch wegen der Pfeiffer-Drüsenfieber-Krankheit) an Souveränität verloren...

Benutzeravatar
mrky
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 2029
Registriert: 10.10.2007, 16:00
Lieblingsfahrer: JB
Wohnort: Berlin

Re: Tennis

Beitragvon mrky » 07.05.2008, 13:19

Gerade läuft bei uns in Berlin ein WTA-Turnier, es wird auf Sand gespielt. Glücklicher Weise hat das Wetter auch so eine Wandlung durchgenommen, um die 20°C am Mittag. Optimales Tenniswetter :P
2. Runde Peng gegen Jankovic ist nicht gerade ein Topmatch, aber was besseres gibt es momentan nicht im Fernsehen.
41ers

-Kimi-

Re: Tennis

Beitragvon -Kimi- » 07.05.2008, 16:53

kn@Xer hat geschrieben:@ -Kimi-

Es war in Hamburg.

Nadal kann auf Sand gar keine Punkte aufholen, da er 2007 das Maximum holte und somit 2008 nur verlieren kann, wenn er irgendwo nicht so weit kommt wie 2007.
Interessant wird es danach. Nadal hat sich 2007 auch auf Rasen sehr stark präsentiert und hat Rasenkönig Federer in Wimbledon an den Rand einer Niederlage gebracht.
Kommt ganz drauf an, ob Federer seine frühere Form wiederfindet. Er hat 2008 (sicherlich auch wegen der Pfeiffer-Drüsenfieber-Krankheit) an Souveränität verloren...


Ja wenn man das so sieht, dann hast du natürlich recht.

Nadal ist sicher sehr stark auch auf Rasen, aber ich bin mir sicher, Federer wird sich nicht so leicht geschlagen geben, schon gleich garnicht wenn es wieder Wimbeldon heißt. Auch wenn er bisher keine gute Saison spielt, ich bin mir sicher, spätestens in Wimbeldon wird er wieder zur Höchstform auflaufen.

Benutzeravatar
kn@Xer
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 8015
Registriert: 23.03.2005, 19:11
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari

Re: Tennis

Beitragvon kn@Xer » 07.05.2008, 20:27

Nadal OUT!

Rafael Nadal verliert in Rom bereits in der zweiten Runde gegen die frühere Nr. 1 Juan Carlos Ferrero mit 5:7 & 1:6! Seine zweite Niederlagen in den letzten exakt 100 Sandspielen.
Somit wird Federer seinen Vorsprung weiter ausbauen können...

-Kimi-

Re: Tennis

Beitragvon -Kimi- » 08.05.2008, 14:51

kn@Xer hat geschrieben:Nadal OUT!

Rafael Nadal verliert in Rom bereits in der zweiten Runde gegen die frühere Nr. 1 Juan Carlos Ferrero mit 5:7 & 1:6! Seine zweite Niederlagen in den letzten exakt 100 Sandspielen.
Somit wird Federer seinen Vorsprung weiter ausbauen können...


Da sieht man einfach mal wieder, dass auch ein Sandkönig wie Nadal nicht unschlagbar ist.

-Kimi-

Re: Tennis

Beitragvon -Kimi- » 14.05.2008, 09:51

Justine Henin beendet mit sofortiger Wirkung ihre Karriere!

Wie soeben mitgeteilt wurde, beendet Henin ihre grandiose Tenniskarriere mit sofortiger Wirkung. Ich finde das sehr schade. Meiner Meinung nach, war sie die beste Tennisspielerin aller Zeiten. Ich war auch ein großer Fan von ihr und leider war Berlin das letzte Turnier, bei dem wir sie spielen sehen haben. :cry:

Benutzeravatar
kn@Xer
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 8015
Registriert: 23.03.2005, 19:11
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari

Re: Tennis

Beitragvon kn@Xer » 02.06.2008, 18:42

Sharapova ist in Paris ausgeschieden. Jetzt ist der Weg für Ivanovic frei! XP

-Kimi-

Re: Tennis

Beitragvon -Kimi- » 02.06.2008, 19:38

kn@Xer hat geschrieben:Sharapova ist in Paris ausgeschieden. Jetzt ist der Weg für Ivanovic frei! XP


Das ist schon der Wahnsinn. Die Außenseiterin siegt. Sharapova hat sich das gesamte Turnier über aber schon richtig schwer getan. Insgesamt jetzt 5 Satzverluste und eine Menge Fehler. Da sieht man wieder, Sand ist nicht ihr Feld. Ivanovic hingegen spielt klasse. War letztes Jahr schon super und nachdem Henin jetzt nicht mehr dabei ist, durch die sie ja letztes Jahr im Finale bezwungen wurde, sehe ich eigentlich keinen Konkurenten mehr, der ihr den ersten GS-Erfolg ihrer noch so jungen Karriere streitig machen könnte.

Und Federer ist auch auf Kurs. Nun muss er im Viertelfinale gegen Gonzales ran. Wird sicher nicht einfach. Aber das Traumduell Federer - Nadal rückt immer näher. Und vielleicht kann sich FedEx ja diesmal den Titel in Roland Garros holen.

Benutzeravatar
mrky
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 2029
Registriert: 10.10.2007, 16:00
Lieblingsfahrer: JB
Wohnort: Berlin

Re: Tennis

Beitragvon mrky » 03.06.2008, 00:10

Ljubicic ist im Viertelfinale gegen Monfils und Ancic in der dritten Runde gegen Federer ausgeschieden. Schade, das sie frühzeitig die Segel streichen mussten, eine Schande war es aber nicht. Besonders bei Mario nicht.
Naja genug Patriotismus :lol:
Die Favoritenrollen sind nach wie vor klar verteilt, Federer und Nadal begegnen sich höchstwahrscheinlich im Finale. Djokovic und Gonzalez machen aber auch einen guten Eindruck ... hoffentlich sehen wir spannende Quarterfinals.
41ers

-Kimi-

Re: Tennis

Beitragvon -Kimi- » 04.06.2008, 18:06

Federer nun auch im Halbfinale. Nach einem verkorsten ersten Satz gewinnt er das Match mit einer riesen Überlegenheit. (2:6,6:2,6:3,6:4)

Benutzeravatar
kn@Xer
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 8015
Registriert: 23.03.2005, 19:11
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari

Re: Tennis

Beitragvon kn@Xer » 04.06.2008, 20:28

-Kimi- hat geschrieben:Federer nun auch im Halbfinale. Nach einem verkorsten ersten Satz gewinnt er das Match mit einer riesen Überlegenheit. (2:6,6:2,6:3,6:4)


Aber nicht ansatzweise so überlegen wie Nadal! 8) :lol: :winky: Man sieht sich am Sonntag...


Zurück zu „Sport Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste