DAS CHAMPIONS LEAGUE FINALE - "WEMBLEY 2013"

Fussball, Tennis, Hockey, Basket, Golf, Alpin Ski, Skispringen etc.

Moderator: Mods

Antworten

Welche Mannschaft gewinnt das Champions League Finale?

Umfrage endete am 25.05.2013, 22:11

Borussia Dortmund
16
47%
FC Bayern München
18
53%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 34

Benutzeravatar
Wester
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 7103
Registriert: 23.05.2010, 16:17
Lieblingsfahrer: Perez, Karam
Lieblingsteam: Force India

Re: DAS CHAMPIONS LEAGUE FINALE - "WEMBLEY 2013"

Beitrag von Wester » 25.05.2013, 10:44

Aber dabei ist doch Dortmund quasi der "Underdog", weil quasi fast niemand auf die wettete im Finale, dagegen war Bayern jetzt in 4 Jahren in 3 Finals, wer dort immer noch meint, man sei ein Underdog, das ist wirklich klein reden ;)

Aber schlimmer finde ich dieses "echte Liebe" Gesülze...
Bild
Bild

Benutzeravatar
Dr.owowitz
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2446
Registriert: 13.06.2007, 16:20
Lieblingsfahrer: Webber,Will Power &diverse
Lieblingsteam: Jaguar, Jordan, Minardi

Re: DAS CHAMPIONS LEAGUE FINALE - "WEMBLEY 2013"

Beitrag von Dr.owowitz » 25.05.2013, 10:52

wenn man sieht wie beide Teams in der CL aufgetreten sind, dann gibt es keinen Underdog und keinen echten Favoriten - es ist ein Spiel, da ist alles möglich. Die Ergebnisse der BL sprechen theoretisch natürlich eher für Bayern, mehr aber auch nicht. beide teams haben so viel Qualität, dass es eher auf Kleinigkeiten und "tagesform" ankommt.

Jeder Vorbericht der sich damit beschäftigt die Chancen abzuwägen ist an sich schon Zeitverschwendung, denn die Wahrheit liegt nunmal aufm Platz ;)

abi
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4753
Registriert: 09.09.2009, 08:31
Lieblingsfahrer: Ros/Bot/Ric/Ham
Wohnort: München

Re: DAS CHAMPIONS LEAGUE FINALE - "WEMBLEY 2013"

Beitrag von abi » 25.05.2013, 11:01

Dr.owowitz hat geschrieben:wenn man sieht wie beide Teams in der CL aufgetreten sind, dann gibt es keinen Underdog und keinen echten Favoriten - es ist ein Spiel, da ist alles möglich. Die Ergebnisse der BL sprechen theoretisch natürlich eher für Bayern, mehr aber auch nicht. beide teams haben so viel Qualität, dass es eher auf Kleinigkeiten und "tagesform" ankommt.

Jeder Vorbericht der sich damit beschäftigt die Chancen abzuwägen ist an sich schon Zeitverschwendung, denn die Wahrheit liegt nunmal aufm Platz ;)
naja,sagen wirs so
dortmund war schon 2x kurz davor auszuscheiden in den ko-spielen
die bayern waren nach nem kleinen ausrutscher aber dominant bis zum geht nicht mehr
Die, die an der Spitze stehen entscheiden ob gut oder böse! Dieser Ort ist gerade neutral!
Es heißt die Gerechtigkeit siegt immer!? So ist es doch!
Die Gerechtigkeit ist der einzige Sieger!

Benutzeravatar
DC21
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5877
Registriert: 26.07.2007, 13:49
Lieblingsfahrer: Coulthard, Button, Ricciardo
Lieblingsteam: McLaren und Williams
Wohnort: im schönen Sauerland

Re: DAS CHAMPIONS LEAGUE FINALE - "WEMBLEY 2013"

Beitrag von DC21 » 25.05.2013, 11:03

Wester hat geschrieben:Aber dabei ist doch Dortmund quasi der "Underdog", weil quasi fast niemand auf die wettete im Finale, dagegen war Bayern jetzt in 4 Jahren in 3 Finals, wer dort immer noch meint, man sei ein Underdog, das ist wirklich klein reden ;)

Aber schlimmer finde ich dieses "echte Liebe" Gesülze...
Klar ist Bayern, allein Aufgrund des letzten Jahres, der Favorit. Aber Dortmund mach es sich auch einfach. Wenn man verliert, dann braucht man nicht traurig zu sein, weil es ja zu erwarten war und wenn man gewinnt ist das umso höher einzuschätzen. Clevere Taktik um sich nach außen zu verkaufen.
Dabei darf man nicht vergessen das Dortmund die letzten zwei Meistertitel sehr souverän holte und dieses Jahr auch gut drauf war. Da macht man es sich einfach zu leicht, denn keiner kann mir sagen, dass Klopp und die Spieler das wirklich denken.

Und ja dieses "echte Liebe" Zeugs, nervt auch. Ich frage mich immer wo auf einmal die ganzen Dortmund-Fans herkommen, die behaupten sie wären schon immer Fans gewesen. Die gibt es, keine Frage, die kenne ich auch, die jedes WE ins Stadion sind obwohl Dortmund fast pleite war und gegen den Abstieg spielte. Denen könne ich das auch, aber gerade jetzt kommen bei den Dortmunder die Erfolgsfans aus ihren Löchern, die den Bayern so gerne vorgeworfen werden.
Button-Fanclub "Jenson is the smartest"
Bild

Benutzeravatar
Dr.owowitz
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2446
Registriert: 13.06.2007, 16:20
Lieblingsfahrer: Webber,Will Power &diverse
Lieblingsteam: Jaguar, Jordan, Minardi

Re: DAS CHAMPIONS LEAGUE FINALE - "WEMBLEY 2013"

Beitrag von Dr.owowitz » 25.05.2013, 12:49

der BVB hatte einerseits Glück gegen Malaga, andererseits hätte man da auswärts auch locker 3-4 Tore mehr erzielen können, wenn man die Chancen betrachtet...

abi
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4753
Registriert: 09.09.2009, 08:31
Lieblingsfahrer: Ros/Bot/Ric/Ham
Wohnort: München

Re: DAS CHAMPIONS LEAGUE FINALE - "WEMBLEY 2013"

Beitrag von abi » 25.05.2013, 13:10

Schlumpfi hat geschrieben:
abi hat geschrieben:
Dr.owowitz hat geschrieben:wenn man sieht wie beide Teams in der CL aufgetreten sind, dann gibt es keinen Underdog und keinen echten Favoriten - es ist ein Spiel, da ist alles möglich. Die Ergebnisse der BL sprechen theoretisch natürlich eher für Bayern, mehr aber auch nicht. beide teams haben so viel Qualität, dass es eher auf Kleinigkeiten und "tagesform" ankommt.

Jeder Vorbericht der sich damit beschäftigt die Chancen abzuwägen ist an sich schon Zeitverschwendung, denn die Wahrheit liegt nunmal aufm Platz ;)
naja,sagen wirs so
dortmund war schon 2x kurz davor auszuscheiden in den ko-spielen
die bayern waren nach nem kleinen ausrutscher aber dominant bis zum geht nicht mehr
naja, wo ist der große Unterschied zwischen Arsenal (Bayern) und Real (Dortmund)? Hinspiel gewonnen, im Rückspiel in Rückstand, das es eben knapp wurde, aber gereicht hat. Es ist nicht die Regel, und wird auch sicherlich in Zukunft nicht werden, das man ein Championsleague-Halbfinale mit 7 Toren Unterschied gewinnt. Dortmund hat es mit einem Tor gewonnen, aber wer schlägt Madrid schon viel deutlicher? Die Bayer-Barcelona Ergebnisse verzerren da leicht den Blick, denke ich. Gegen Malaga hatte sie Glück und waren fast draußen, aber ansonsten doch recht souverän.

Da würde ich keinen großen Unterschied zwischen den beiden reininterpretieren. Genauso, ob nun Malaga oder Juventus der schwierigere gegner war. Kann man so oder so sehen, alles sehr relativ im Zweifel.
ich würde zwischen malaga und juventus schon nen größeren unterschied sehen,zwischen real und barca aber nicht
trotzdem ist es doch ein unterschied,wenn der eine 4:3 gegen einen gegner spielt und der andere 7:0 gegen den anderen,die beide auf dem gleichen level zu sehen sind.
mag sein,dass dortmund in der gruppe die leichteren gegner hatte,aber in der ko-phase waren die gegner für bayern doch schon insgesamt ein höheres kaliber
Die, die an der Spitze stehen entscheiden ob gut oder böse! Dieser Ort ist gerade neutral!
Es heißt die Gerechtigkeit siegt immer!? So ist es doch!
Die Gerechtigkeit ist der einzige Sieger!

Benutzeravatar
Dai Jin
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5766
Registriert: 28.06.2010, 17:21

Re: DAS CHAMPIONS LEAGUE FINALE - "WEMBLEY 2013"

Beitrag von Dai Jin » 25.05.2013, 13:54

Natürlich ist Bayern Favorit. Das haben sie sich erspielt. Dortmund hat schon zweimal gewackelt, vor allem war man kurz vor dem aus gegen Malaga und in Madrid musste man auch noch die letzten Minuten zittern, während Bayern besonders in der K.O Phase alles weggefegt hat. Die Bundesliga lasse ich dabei außen vor. Wenn nicht Bayern der Favorit ist, dann weiß ich auch nicht. Natürlich ist ein Finale immer anders (Madrid gewinnt in der Liga gegen Atletico Madrid ohne Schwierigkeiten, verliert aber das Pokalfinale), aber das ist ja nicht ein Grund, um einen Favoriten zu bestimmen. Da ist es auch uninteressant, ob Dortmund bewusst die Rolle des Favoriten den Bayern zuschiebt oder die Erwartungen runterschraubt.

Bin jedenfalls gespannt auf das Spiel. Sollten die Dortmunder das gewinnen, wird das für die Bayern einer der bittersten Niederlagen.

Benutzeravatar
Gorrillazzz
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4072
Registriert: 13.01.2008, 21:04

Re: DAS CHAMPIONS LEAGUE FINALE - "WEMBLEY 2013"

Beitrag von Gorrillazzz » 25.05.2013, 17:59

Eigentlich wollte ich das Spiel schön draußen bei anbrechender Dunkelheit an einem schönen Fleckchen schauen, aber dieses miesmutige Wetter, nun alles gecancelt. Nichtsdestotrotz wird auch von daheim den Bayern die Daumen gedrückt - jetzt bedarf es nur der strateg. geschickten Versorgung mit den typischen Grundnahrungsmitteln und die gilt es erst einmal zu besorgen. Aber so richtig entgegenfiebern tu' ich (noch) nicht - lässt mich relativ kalt. Das ganze vor Ort hätte sicherlich seine Verlockung aber auch hier bei ansehnlichen Temperaturen wäre das Gemüt viell. besser gestimmt - naja, so isses nu' mal.

4:1 Bayern! :mrgreen:
(1 x Lewandowski, 2 x Gomez oder Müller
erstes Tor in den ersten 12 Minuten. Letztes in der 90.Minute +1)

Arestic
Rekordchampion
Rekordchampion
Beiträge: 14661
Registriert: 24.07.2010, 20:14

Re: DAS CHAMPIONS LEAGUE FINALE - "WEMBLEY 2013"

Beitrag von Arestic » 25.05.2013, 19:32

Ich hoffe, dass Dortmund gewinnt. Zwar denke ich, dass es ein spannendes Spiel sein wird (zumindest für die Fans, für mich ist dieses Finale von den Namen her relativ unspektakulär), aber ich sehe Bayern etwas stärker.

Am besten gewinnt Dortmund, oder wenn Bayern gewinnt, dann soll Mandzukic die Bayern zum Titel schießen. :wink:

Benutzeravatar
ScuderiaFerrari#1929
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 7696
Registriert: 12.02.2010, 15:31
Lieblingsfahrer: Charles Leclerc
Lieblingsteam: Ferrari
Wohnort: Bayern

Re: DAS CHAMPIONS LEAGUE FINALE - "WEMBLEY 2013"

Beitrag von ScuderiaFerrari#1929 » 25.05.2013, 21:33

Wat ein Spiel bisher. :thumbs_up:
"Ich habe keine Glaskugel. Ich habe zwei andere Kugeln, aber die sagen mir nicht so viel..."

-Sebastian Vettel

Bild

Benutzeravatar
Wester
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 7103
Registriert: 23.05.2010, 16:17
Lieblingsfahrer: Perez, Karam
Lieblingsteam: Force India

Re: DAS CHAMPIONS LEAGUE FINALE - "WEMBLEY 2013"

Beitrag von Wester » 25.05.2013, 21:37

mein Halbzeitfazit:

Dortmund zu Beginn klar besser, Bayern im Glück besonders bei dieser Ribery Sache, das war eig. rot, später auch eine Grätsche von hinten, trifft da der Bayernspieler den Dortmunder wär das auch rot gewesen. Dann aber die Mandzukic Chance und die Wende. Aber Robben zu schlecht. Insgesamt eine ausgeglichene Partie. Spieler des Spiels bisher: Neuer. Der entwickelt sich hier zum Titan.
Bild
Bild

Benutzeravatar
turbocharged
Rekordchampion
Rekordchampion
Beiträge: 13946
Registriert: 04.10.2009, 11:06
Wohnort: Bayern

Re: DAS CHAMPIONS LEAGUE FINALE - "WEMBLEY 2013"

Beitrag von turbocharged » 25.05.2013, 21:42

ribery mit ganz klarem rot. hummels muss sich auch nur fallen lassen, dann hätte es die nächste rote für bayern gegeben (grätsche von hinten). bei ribery ist das eh nix verwunderliches mehr, der reagiert ja fast immer so, wenn jemand bei einem zweikampf körpereinsatz gegen ihn zeigt (wobei das von lewa eh schon an der grenze zum foul war), trotzdem muss man nicht so reagieren. und robben wiedermal der chancentot.

Benutzeravatar
toddquinlan
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9257
Registriert: 06.03.2013, 01:44
Lieblingsfahrer: Stefan Bellof

Re: DAS CHAMPIONS LEAGUE FINALE - "WEMBLEY 2013"

Beitrag von toddquinlan » 25.05.2013, 21:58

ich mag nicht mehr hinsehen, die Bayern spielen unfair, es wird nicht geahndet, machen selber einen auf sterbenden Schwan, fürchterlich

Benutzeravatar
ScuderiaFerrari#1929
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 7696
Registriert: 12.02.2010, 15:31
Lieblingsfahrer: Charles Leclerc
Lieblingsteam: Ferrari
Wohnort: Bayern

Re: DAS CHAMPIONS LEAGUE FINALE - "WEMBLEY 2013"

Beitrag von ScuderiaFerrari#1929 » 25.05.2013, 22:10

JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA!!!! 1:1 !!!
"Ich habe keine Glaskugel. Ich habe zwei andere Kugeln, aber die sagen mir nicht so viel..."

-Sebastian Vettel

Bild

Benutzeravatar
turbocharged
Rekordchampion
Rekordchampion
Beiträge: 13946
Registriert: 04.10.2009, 11:06
Wohnort: Bayern

Re: DAS CHAMPIONS LEAGUE FINALE - "WEMBLEY 2013"

Beitrag von turbocharged » 25.05.2013, 22:11

bayern normalerweise nur noch zu 9t. wenn bayern das spiel gewinnt wäre es sowas von unverdient.

Antworten