Seite 19 von 19

Re: Ski alpin

Verfasst: 02.10.2014, 14:57
von M. Nissen
Es mag ja sein, dass die meisten Traditionspisten noch im Kalender sind. Aber das gleiche könnte ich auch über die F1 sagen. Wir fahren auch dort noch auf vielen Traditionsstrecken, nur leider sind diese oftmals einfach nicht mehr wiederzuerkennen, siehe Hockenheim oder Spa.

In der Ski Alpin waren es vor allem die Entschärfungen in Wengen und Kitzbühel in den letzten Jahren, welche mich verschreckt haben. Da mögen Sicherheitsaspekte als Sicherheitsgründe zwar noch durchgehen, doch auch in den technischen Disziplinen erleben wir derzeit eine Entwurzelung der historischen Ski Alpin, siehe die "City-Events" in München oder Moskau. Hier geht es knallhart und Geld - wie in der F1.

Re: Ski alpin

Verfasst: 02.10.2014, 22:50
von _PF1_
Nach dem Rückzug von Bormio hatte der Internationale Skiverband FIS ursprünglich einen Ersatzort für übernächste Saison gesucht. Nun wird die Männer-Abfahrt in diesem Jahr aber doch nicht ersatzlos gestrichen.

Das Rennen findet neu in Santa Caterina Valfurva statt, das nur unweit von Bromio ebenfalls in der Region Veltlin liegt. Geplant ist, die Abfahrt auf der Piste «Deborah Compagnoni» durchzuführen.

Re: Ski alpin

Verfasst: 03.10.2014, 00:17
von M. Nissen
_44_HAM_ hat geschrieben:Nach dem Rückzug von Bormio hatte der Internationale Skiverband FIS ursprünglich einen Ersatzort für übernächste Saison gesucht. Nun wird die Männer-Abfahrt in diesem Jahr aber doch nicht ersatzlos gestrichen.

Das Rennen findet neu in Santa Caterina Valfurva statt, das nur unweit von Bromio ebenfalls in der Region Veltlin liegt. Geplant ist, die Abfahrt auf der Piste «Deborah Compagnoni» durchzuführen.
Danke für die Infos. Ich hoffe mal, dass die neue Abfahrt etwas zu bieten hat. Nicht dass das nur ein längerer Riesenslalom wird.

Insgesamt würde ich mir einfach mehr markante Stellen auf den Weltcup-Pisten wünschen. Stellen, an denen man die Strecken auf Anhieb erkennt. Mehr enge Passagen, reine Geradeausstücke oder anzubremsende Kurven beispielsweise. Leider sind die Lauberhornabfahrt (Hundschopf, Kernen-S, Bahnbrücke, Langentrejen) und die Streif (Mausefalle, Alte Schneise, Hausbergkante), sowie Cortina (Tofana-Schuss) bei den Frauen die einzigen Strecken, die wirklich aus dem restlichen Einheitsbrei herausstechen.

Auch ein echter Stadtkurs oder zumindest eine kurze Stadt-Passage dürfte nicht unrealisierbar sein, wenn man ehrlich ist. Ich weiß, da kommen sofort wieder die Bedenkenträger. Doch was spricht dagegen, eine abschüssige Straße als Piste zu nutzen? Die heute noch überall vorhandenen Marktplätze wären ideal für den Zieleinlauf, oder - noch besser - um eine oder mehrere Kurven in der Stadt zu fahren. Genügend Sturzraum wäre dort vorhanden.
Man muss es eben nur wollen...

Re: Ski alpin

Verfasst: 17.01.2015, 18:02
von M. Nissen
Zur Erinnerung für alle Fans des alpinen Skisportes:

Morgen startet um 12:30 Uhr die legenndäre Lauberhornabfahrt in Wengen. In diesem Jahr gibt es eine große Streckenänderung:

Langentrejen - der Streckenabschnitt nach der tiefen Eisenbahnunterführung - war bisher eher wie ein Super-G mit vielen Kurven gesteckt. Um die Strecke noch spektakulärer als ohnehin schon zu machen, fallen diese Kurven ab sofort weg. Es soll angeblich Schuss runtergefahren werden. Wir sind gespannt.

Re: Ski alpin

Verfasst: 20.01.2015, 10:08
von robinson
Wengen war ja nicht so unerfolgreich für unsere Jungs. Neureuther siegt im Slalom und Tobi Stechert schafft mit Platz 7 in der Abfahrt die WM-Norm. :thumbs_up:

Re: Ski alpin

Verfasst: 05.11.2016, 14:00
von Mustang_Sally
Die liebe Eva Maria Brem fällt leider den rest der noch langen Saison aus... Sie erlitt im Training einen Schien- und Wadenbeinbruch.

Ich wünsche ihr eine rasche Genesung und viel Kraft.
Hoffentlich ist Anna Veith (Fenninger) wieder bald zurück
Jetzt liegts an der Michi Kirchgasser

Re: Ski alpin

Verfasst: 14.11.2016, 10:46
von Mustang_Sally
Tolle Leistung vom ÖSV gestern.. Marcel natürlich wie gewohnt TOP, ich freue mich wirklich für Michael Matt. Schade um Marco Schwarz

Manfred Mölgg wieder am Podest :)

Re: Ski alpin

Verfasst: 17.12.2016, 14:48
von Mustang_Sally
Huii, super Max Franz! Der Typ hats echt verdient, nach all den Verletzungen immer wieder zurückgekämpft. Dass er das Zeug zum Siegesläufer hat, wussten wir ja.
Svindal auch wahnsinns - Leistung ! Was für ein Comeback. Ohne den groben Schnitzer hätte er gewonnen, denk ich.
Und die Conny auch super heute :)

Re: Ski alpin

Verfasst: 05.01.2017, 17:07
von Balanceisten
Ja, Max Franz ist schon gut.

Re: Ski alpin

Verfasst: 08.02.2017, 08:53
von Mustang_Sally
Wahnsinn, Gold für die Nici! Ein Sieg von ihr war echt mal fällig, hatte oft Pechvmit Verletzungen..
Silber für die Tina, freut mich sehr, endlich hat sie das Hundertslglück gegen Gut auf ihrer Seite
Veith toll unterwegs bis zum Fehler, schritt für schritt!
Freu mich auf die Herren heute

Re: Ski alpin

Verfasst: 19.02.2017, 16:41
von RossoPerSempre
Schöner Abschluss der WM heute. Österreich am letzten Drücker doch noch auf Rang 1 im Medaillienspiegel aufgestiegen. Danke an das ganze Team! :) :thumbs_up:

Re: Ski alpin

Verfasst: 19.02.2017, 18:41
von _PF1_
Was für eine geglückte WM. 7 Medaillen wurden geholt, zuletzt gelang das 1989. :D