Ski alpin

Fussball, Tennis, Hockey, Basket, Golf, Alpin Ski, Skispringen etc.
Antworten
Benutzeravatar
Brawn
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5849
Registriert: 11.07.2011, 14:45
Lieblingsfahrer: Alonso, Kimi, Pérez
Lieblingsteam: Sauber, Ferrari

Ski alpin

Beitrag von Brawn » 20.10.2011, 23:00

Bild

So, jetzt gibts auch einen Ski Alpin-Thread :mrgreen:

Bild

Die Disziplinen

:arrow: Abfahrt (Königsdisziplin)
Die Abfahrt gilt für viele als „Königsklasse“, da sie nicht nur anspruchsvolle Kurven, Sprünge und Gleitphasen beinhaltet, sondern auch sehr hohe Geschwindigkeiten (bis zu 150km/h) aufweist und deshalb neben ausgereifter Technik auch Mut und hohen Krafteinsatz von den Läufern und Läuferinnen verlangt. Die Abfahrt weist die längste Strecke aller Bewerbe auf und ist nach dem Slalom der zweitälteste alpine Skiwettbewerb. Vor einem Rennen finden ein bis drei Trainingsläufe statt, damit sich die Fahrer den Streckenverlauf genau einprägen können. Bei der Abfahrt absolvieren alle Skiläufer einen Lauf. Der Läufer mit der schnellsten Zeit ist Sieger.

:arrow: Super-G
Der Name Super-G steht für Super Giant Slalom, also Super-Riesenslalom. Der Super-G wurde 1982 als Wettbewerb in den Weltcup-Kalender aufgenommen und ist nach der Abfahrt der zweitschnellste Wettbewerb im alpinen Skisport. Die Strecke beim Super-G ist zwar kürzer als bei der Abfahrt, aber technisch anspruchsvoller, da es mehr Richtungstore gibt, die zudem enger gesetzt sind. Gemeinsam mit der Abfahrt zählt der Super-G zu den sogenannten „Speed-Wettbewerben“, die von den Sportlern und Sportlerinnen vor allem Kraft, Ausdauer und Mut verlangen. Wie bei der Abfahrt entscheidet eine Laufzeit über das Resultat.

:arrow: Kombinationen
Es gibt verschiedene Kombinationswettkämpfe, die Super-Kombination, die klassische alpine Kombination (die übrigens nur 1-mal im Winter ausgetragen wird, nämlich in Kitzbühel. Der Rest der Kombinationen in einem Ski-Alpin-Kalender sind Super-Kombis) und Sonderformen. Für Super-Kombinationsbewerbe werden eigene Teil-Bewerbe durchgeführt. Bei Super-Kombinationsbewerben zählt im Gegensatz zu klassischen alpinen Kombinationswertungen aus eigenständigen Einzelbewerben nur das Gesamtergebnis aus zwei Läufen. Sonderformen von Kombinationswettkämpfen sind Triple- und Quadruple-Bewerbe. Der Durchführungsmodus von Kombinationsbewerben hat sich im Lauf der Zeit immer wieder stark verändert und sorgt häufig für Kontroversen zwischen den Vertretern der FIS und den nationalen Verbänden. Die Super-Kombination ist eine neue Variante der früheren alpinen Kombination und besteht aus nur einem Slalomlauf sowie einer verkürzten Abfahrt oder einem Super-G-Lauf. Beide Läufe werden am selben Tag innerhalb eines möglichst kurzen Zeit-Abstand durchgeführt. 2005 wurde die erste Super-Kombination als Weltcup-Bewerb ausgetragen. 2007, bei der Alpinen Ski-WM in Åre wurde die Super-Kombination erstmals bei einem Großereignis durchgeführt. Die klassische alpine Kombination wurde aus dem Programm gestrichen.

:arrow: Riesenslalom
Der Riesenslalom (englisch Giant Slalom-GS) wird auch als Riesentorlauf (RTL) bezeichnet. Die zu umfahrenden Tore sind so gesetzt, dass ständige Richtungswechsel erfolgen. Da ein Riesenslalom-Kurs weniger Tore aufweist als ein Slalom und diese auch in einem größeren Abstand zueinander stehen, sind bedeutend weniger Schwünge erforderlich, wodurch die Rennläufer höhere Geschwindigkeiten erreichen. Gemeinsam mit dem Slalom zählt der Riesenslalom zu den sogenannten Technik-Bewerben. Beim Riesenslalom werden zwei verschiedene Läufe mit unterschiedlicher Kurssetzung auf der gleichen Piste absolviert. Beide Läufe finden am selben Tag statt. Die beiden Laufzeiten werden addiert, die schnellste Gesamtzeit bedeutet den Sieg.

:arrow: Slalom
Der Slalom, oft auch als Torlauf bezeichnet, ist der älteste Wettbewerb im alpinen Skisport, er wird gerne als der technisch anspruchsvollste Bewerb bezeichnet. Slalomkurse haben sehr kurze Torabstände, die extrem schnelle Richtungswechsel erfordern. Die Fahrtlinie der Skis führt sehr nahe an den Stangen vorbei, weshalb die Stangen mit den Händen oder Beinen weggekippt werden, um den Körper-Schwerpunkt möglichst nahe an der Falllinie zu halten. Wie im Riesenslalom werden zwei verschiedene Läufe auf der gleichen Piste absolviert. Die Zeiten der beiden Läufe werden addiert. Der Rennläufer oder die Rennläuferin mit der schnellsten Gesamtzeit hat gewonnen.

Statistiken

Die meisten Weltcupsiege - Herren

Code: Alles auswählen

   1. Ingemar Stenmark (Swe)           86
   2. Hermann Maier (Öst)              54
   3. Alberto Tomba (Ita)              50
   4. Marc Girardelli (Lux)            43
   5. Pirmin Zurbriggen (CH)           40
   6. Benjamin Raich (Öst)             35  (noch aktiv)
   7. Bode Miller (USA)                32  (noch aktiv)
   8. Stephan Eberharter (Öst)         29
   9. Phil Mahre (USA)                 27
   10.Franz Klammer (Öst)              26
   18.Didier Cuche (CH)                17  (noch aktiv)
   =. Ivica Kostelic (Kro)             17  (noch aktiv)
Die meisten Weltcupsiege - Damen

Code: Alles auswählen

   1. Annemarie Moser-Pröll (Öst)      62
   2. Vreni Schneider (CH)             55
   3. Renate Götschl (Öst)             46
   4. Anja Pärson (Swe)                42  (noch aktiv)
   5. Lindsay Vonn (USA)               41  (noch aktiv)
   6. Katja Seizinger (Deu)            36 
   7. Hanni Wenzel (Lie)               33
   8. Erika Hess (CH)                  31
   9. Janica Kostelic (Kro)            30
  10.Marlies Schild (Öst)              29  (noch aktiv)
  18.Maria Höfl-Riesch (Deu)           20  (noch aktiv)
Alle Gesamtweltcupsieger - Herren

Code: Alles auswählen

2010/2011  Ivica Kostelic (Kroatien)
2009/2010  Carlo Janka (Schweiz)
2008/2009  Aksel Lund Svindal (Norwegen)
2007/2008  Bode Miller (USA)
2006/2007  Aksel Lund Svindal (Norwegen)
2005/2006  Benjamin Raich (Österreich)
2004/2005  Bode Miller (USA)
2003/2004  Hermann Maier (Österreich)
2002/2003  Stephan Eberharter (Österreich)
2001/2002  Stephan Eberharter (Österreich)
2000/2001  Hermann Maier (Österreich)
1999/2000  Hermann Maier (Österreich)
1998/1999  Lasse Kjus (Norwegen)
1997/1998  Hermann Maier (Österreich)
1996/1997  Luc Alphand (Frankreich)
1995/1996  Lasse Kjus (Norwegen)
1994/1995  Alberto Tomba (Italien)
1993/1994  Kjetil André Aamodt (Norwegen)
1992/1993  Marc Girardelli (Luxemburg)
1991/1992  Paul Accola (Schweiz)
1990/1991  Marc Girardelli (Luxemburg)
1989/1990  Pirmin Zurbriggen (Schweiz)
1988/1989  Marc Girardelli (Luxemburg)
1987/1988  Pirmin Zurbriggen (Schweiz)
1986/1987  Pirmin Zurbriggen (Schweiz)
1985/1986  Marc Girardelli (Luxemburg)
1984/1985  Marc Girardelli (Luxemburg)
1983/1984  Pirmin Zurbriggen (Schweiz)
1982/1983  Phil Mahre (USA)
1981/1982  Phil Mahre (USA)
1980/1981  Phil Mahre (USA)
1979/1980  Andreas Wenzel (Liechtenstein)
1978/1979  Peter Lüscher (Schweiz)
1977/1978  Ingemar Stenmark (Schweden)
1976/1977  Ingemar Stenmark (Schweden)
1975/1976  Ingemar Stenmark (Schweden)
1974/1975  Gustav Thöni (Italien)
1973/1974  Piero Gros (Italien)
1972/1973  Gustav Thöni (Italien)
1971/1972  Gustav Thöni (Italien)
1970/1971  Gustav Thöni (Italien)
1969/1970  Karl Schranz (Österreich)
1968/1969  Karl Schranz (Österreich)
1968       Jean-Claude Killy (Frankreich)
1967       Jean-Claude Killy (Frankreich)
Alle Gesamtweltcupsieger - Damen

Code: Alles auswählen

2010/2011  Maria Höfl-Riesch (Deutschland)
2009/2010  Lindsey Vonn (USA)
2008/2009  Lindsey Vonn (USA)
2007/2008  Lindsey Vonn (USA)
2006/2007  Nicole Hosp (Österreich)
2005/2006  Janica Kostelic (Kroatien)
2004/2005  Anja Pärson (Schweden)
2003/2004  Anja Pärson (Schweden)
2002/2003  Janica Kostelic (Kroatien)
2001/2002  Michaela Dorfmeister (Österreich)
2000/2001  Janica Kostelic (Kroatien)
1999/2000  Renate Götschl (Österreich)
1998/1999  Alexandra Meissnitzer (Österreich)
1997/1998  Katja Seizinger (Deutschland)
1996/1997  Pernilla Wiberg (Schweden)
1995/1996  Katja Seizinger (Deutschland)
1994/1995  Vreni Schneider (Schweiz)
1993/1994  Vreni Schneider (Schweiz)
1992/1993  Anita Wachter (Österreich)
1991/1992  Petra Kronberger (Österreich)
1990/1991  Petra Kronberger (Österreich)
1989/1990  Petra Kronberger (Österreich)
1988/1989  Vreni Schneider (Schweiz)
1987/1988  Michela Figini (Schweiz)
1986/1987  Maria Walliser (Schweiz)
1985/1986  Maria Walliser (Schweiz)
1984/1985  Michela Figini (Schweiz)
1983/1984  Erika Hess (Schweiz)
1982/1983  Tamara McKinney (USA)
1981/1982  Erika Hess (Schweiz)
1980/1981  Marie-Theres Nadig (Schweiz)
1979/1980  Hanni Wenzel (Liechtenstein)
1978/1979  Annemarie Moser-Pröll (Österreich)
1977/1978  Hanni Wenzel (Liechtenstein)
1976/1977  Lise-Marie Morerod (Schweiz)
1975/1976  Rosi Mittermaier (Deutschland)
1974/1975  Annemarie Moser-Pröll (Österreich)
1973/1974  Annemarie Moser-Pröll (Österreich)
1972/1973  Annemarie Moser-Pröll (Österreich)
1971/1972  Annemarie Moser-Pröll (Österreich)
1970/1971  Annemarie Moser-Pröll (Österreich)
1969/1970  Michèle Jacot (Frankreich)
1968/1969  Gertrud Gabl (Österreich)
1968       Nancy Greene (Kanada)
1967       Nancy Greene (Kanada)
Bilder

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Kalender 2011/2012

Herren

Code: Alles auswählen

Sölden
23.10.11	Riesenslalom			 	 
					
Levi
13.11.11	Slalom			 	 
					
Lake Louise
26.11.11	Abfahrt			 	 
27.11.11	Super-G			 	 
					
Beaver Creek
02.12.11	Abfahrt			 	 
03.12.11	Super-G			 	 
04.12.11	Riesenslalom			 	 
					
Val d Isère
10.12.11	Riesenslalom			 	 
11.12.11	Slalom			 	 
					
Gröden
16.12.11	Abfahrt			 	 
17.12.11	Super-G			 	 
					
Alta Badia
18.12.11	Riesenslalom			 	 
19.12.11	Slalom			 	 
					
Bormio
29.12.11	Abfahrt			 	 
					
München
01.01.12	Parallel-Slalom			 	 
					
Zagreb
05.01.12	Slalom			 	 
					
Adelboden
07.01.12	Riesenslalom			 	 
08.01.12	Slalom			 	 
					
Wengen
13.01.12	Super-Kombi			 	 
14.01.12	Abfahrt			 	 
15.01.12	Slalom			 	 
					
Kitzbühel
20.01.12	Super-G			 	 
21.01.12	Abfahrt			 	 
22.01.12	Kombi Classic			 	 
22.01.12	Slalom			 	 
					
Schladming
24.01.12	Slalom			 	 
					
Garmisch-Partenkirchen
28.01.12	Super-G			 	 
28.01.12	Abfahrt			 	 
					
Chamonix
04.02.12	Abfahrt			 	 
05.02.12	Super-Kombi			 	 
					
Sotschi
11.02.12	Abfahrt			 	 
12.02.12	Super-Kombi			 	 
					
Bansko
18.02.12	Riesenslalom			 	 
19.02.12	Slalom			 	 
					
Moskau
21.02.12	Parallel-Slalom			 	 
					
Crans-Montana
25.02.12	Super-G			 	 
26.02.12	Riesenslalom			 	 
					
Kvitfjell
03.03.12	Abfahrt			 	 
04.03.12	Super-G			 	 
					
Kranjska Gora
10.03.12	Riesenslalom			 	 
11.03.12	Slalom			 	 
					
Schladming
14.03.12	Abfahrt			 	 
15.03.12	Super-G			 	 
16.03.12	Riesenslalom			 	 
17.03.12	Slalom	
		 	
Damen

Code: Alles auswählen

Sölden
22.10.11	Riesenslalom			 	 
					
Levi
12.11.11	Slalom			 	 
					
Aspen
26.11.11	Riesenslalom			 	 
27.11.11	Slalom			 	 
					
Lake Louise
02.12.11	Abfahrt			 	 
03.12.11	Abfahrt			 	 
04.12.11	Super-G			 	 
					
Val d Isère
10.12.11	Super-Kombi			 	 
11.12.11	Super-G			 	 
					
Courchevel
17.12.11	Riesenslalom			 	 
18.12.11	Slalom			 	 
					
Lienz
28.12.11	Riesenslalom			 	 
29.12.11	Slalom			 	 
					
München
01.01.12	Parallel-Slalom			 	 
					
Zagreb
03.01.12	Slalom			 	 
					
Bad Kleinkirchheim
07.01.12	Abfahrt			 	 
08.01.12	Super-G			 	 
					
Cortina d'Ampezzo
14.01.12	Abfahrt			 	 
15.01.12	Super-G			 	 
					
Maribor
21.01.12	Slalom			 	 
21.01.12	Riesenslalom			 	 
					
St.Moritz
28.01.12	Abfahrt			 	 
29.01.12	Super-Kombi			 	 
					
Garmisch-Partenkirchen
04.02.12	Abfahrt			 	 
05.02.12	Super-G			 	 
					
Soldeu
11.02.12	Riesenslalom			 	 
12.02.12	Slalom			 	 
					
Sotschi
18.02.12	Abfahrt			 	 
19.02.12	Super-Kombi			 	 
					
Moskau
21.02.12	Parallel-Slalom			 	 
					
Bansko
25.02.12	Abfahrt			 	 
26.02.12	Super-G			 	 
					
Ofterschwang
03.03.12	Riesenslalom			 	 
04.03.12	Slalom			 	 
					
Are
09.03.12	Riesenslalom			 	 
10.03.12	Slalom			 	 
					
Schladming
14.03.12	Abfahrt			 	 
15.03.12	Super-G			 	 
16.03.12	Slalom			 	 
17.03.12	Riesenslalom			 	 
					
Bild

Bild

Benutzeravatar
hannma
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8726
Registriert: 06.06.2009, 18:06
Lieblingsfahrer: Max Verstappen
Lieblingsteam: McLaren, Red Bull
Wohnort: NDS

Re: Ski alpin

Beitrag von hannma » 21.10.2011, 07:18

Wie cool das hier noch ein Ski alpin fan unter uns ist :) :D ich freu mich schon riesig auf den start der neuen saison am wochenende :D ich hoffe die deutschen, vorallem Maria Höfl-Riesch werden wieder an die erfolge der letzten saison anknüpfen, schade das für gina stechert und susanne riesch die saison bereits vorbei ist :(

in dem sinne :D freuen wir uns auf sölden :) :D
Bild

Träume nie dein Leben ~ Lebe deinen Traum

Benutzeravatar
Brawn
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5849
Registriert: 11.07.2011, 14:45
Lieblingsfahrer: Alonso, Kimi, Pérez
Lieblingsteam: Sauber, Ferrari

Re: Ski alpin

Beitrag von Brawn » 21.10.2011, 11:21

hannma hat geschrieben:Wie cool das hier noch ein Ski alpin fan unter uns ist :) :D ich freu mich schon riesig auf den start der neuen saison am wochenende :D ich hoffe die deutschen, vorallem Maria Höfl-Riesch werden wieder an die erfolge der letzten saison anknüpfen, schade das für gina stechert und susanne riesch die saison bereits vorbei ist :(

in dem sinne :D freuen wir uns auf sölden :) :D
Freut mich, dass du auch ein Ski alpin-Fan bist :)
Ich hoffe in dieser Saison, dass die grossen Abwesenden der Vorsaison, Didier Défago (seines Zeichens Olympiagoldgewinner in der Königsdisziplin Abfahrt 2010, und einer der ganz wenigen, die in einer Saison sowohl das Lauberhorn- als auch das Kitzbühel-Rennen (Abfahrt) gewinnen konnten) und Daniel Albrecht (Gold, Silber und Bronze an der Ski-WM 2007 + 4 Weltcupsiege), wieder zurückkehren. Meine Favoriten auf Weltcupsiege aus Schweizer Sicht sind Didier Cuche, Carlo Janka, Silvan Zurbriggen, Lara Gut und Dominique Gisin :thumbs_up: :thumbs_up:
Bild

Bild

Benutzeravatar
scott 90
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 16686
Registriert: 01.11.2010, 17:39
Wohnort: So weit im Süden-schon fast wieder im Norden

Re: Ski alpin

Beitrag von scott 90 » 21.10.2011, 12:58

Sind wir hier bei RTL :mrgreen:
Find den Sport auch interessant hab aber keinen speziellen Liebling sondern nur einen Wunsch der beste soll gewinnen. Nur manchmal beim Slalom ist das nicht mehr drin oder die bei der Abfahrt mit den hohen Startnummern dennoch die Freude ist noch so größer wenn es einer mit einer hohen Nummer nach vorne schafft.
Bild
RIP #77DW #17JB #25JW

Benutzeravatar
Brawn
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5849
Registriert: 11.07.2011, 14:45
Lieblingsfahrer: Alonso, Kimi, Pérez
Lieblingsteam: Sauber, Ferrari

Re: Ski alpin

Beitrag von Brawn » 21.10.2011, 13:01

Ja die Underdogs... Denke die werden in dieser Saison wieder nicht weit nachvorne kommen, vielleicht im Slalom oder Riesenslalom (RTL :mrgreen: ), aber in den anderen Disziplinen müsste schon ein Wunder geschehen, dass zum Beispiel ein Abfahrer mit der Starrtnummer 60 noch in die Top 10 kommt :)
Bild

Bild

Benutzeravatar
hannma
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8726
Registriert: 06.06.2009, 18:06
Lieblingsfahrer: Max Verstappen
Lieblingsteam: McLaren, Red Bull
Wohnort: NDS

Re: Ski alpin

Beitrag von hannma » 21.10.2011, 17:56

ist eigentlich Lindsay Vonn morgen dabei ??? start soll ja ungewiss sein ?!
Bild

Träume nie dein Leben ~ Lebe deinen Traum

Benutzeravatar
Brawn
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5849
Registriert: 11.07.2011, 14:45
Lieblingsfahrer: Alonso, Kimi, Pérez
Lieblingsteam: Sauber, Ferrari

Re: Ski alpin

Beitrag von Brawn » 21.10.2011, 18:07

hannma hat geschrieben:ist eigentlich Lindsay Vonn morgen dabei ??? start soll ja ungewiss sein ?!
Ich weiss es nicht, ich vermute aber, sie wird starten...
Gut, Suter und Gisin werden sicher starten :mrgreen:
Bild

Bild

Benutzeravatar
scott 90
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 16686
Registriert: 01.11.2010, 17:39
Wohnort: So weit im Süden-schon fast wieder im Norden

Re: Ski alpin

Beitrag von scott 90 » 21.10.2011, 18:08

Brawn hat geschrieben:
hannma hat geschrieben:ist eigentlich Lindsay Vonn morgen dabei ??? start soll ja ungewiss sein ?!
Ich weiss es nicht, ich vermute aber, sie wird starten...
Gut, Suter und Gisin werden sicher starten :mrgreen:
Du und deine Schweizer wie sind es mit Pärsonn aus oder Schild????
Bild
RIP #77DW #17JB #25JW

Benutzeravatar
Brawn
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5849
Registriert: 11.07.2011, 14:45
Lieblingsfahrer: Alonso, Kimi, Pérez
Lieblingsteam: Sauber, Ferrari

Re: Ski alpin

Beitrag von Brawn » 21.10.2011, 18:09

scott 90 hat geschrieben:
Brawn hat geschrieben:
hannma hat geschrieben:ist eigentlich Lindsay Vonn morgen dabei ??? start soll ja ungewiss sein ?!
Ich weiss es nicht, ich vermute aber, sie wird starten...
Gut, Suter und Gisin werden sicher starten :mrgreen:
Du und deine Schweizer wie sind es mit Pärsonn aus oder Schild????
Die offizielle Startliste ist leider noch nicht da...
Meine Favoriten auf einen Podestplatz ist sicher neben den bereits erwähnten Fahrerinnen sicher Zettel

http://sport10.at/home/wintersport/skia ... dem-Zettel
Bild

Bild

Benutzeravatar
hannma
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8726
Registriert: 06.06.2009, 18:06
Lieblingsfahrer: Max Verstappen
Lieblingsteam: McLaren, Red Bull
Wohnort: NDS

Re: Ski alpin

Beitrag von hannma » 21.10.2011, 18:14

ich tippe mal, rebensburg, zettel, poutiainen sind wohl die top 3 morgen :D
Bild

Träume nie dein Leben ~ Lebe deinen Traum

Benutzeravatar
scott 90
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 16686
Registriert: 01.11.2010, 17:39
Wohnort: So weit im Süden-schon fast wieder im Norden

Re: Ski alpin

Beitrag von scott 90 » 21.10.2011, 18:15

hannma hat geschrieben:ich tippe mal, rebensburg, zettel, poutiainen sind wohl die top 3 morgen :D
Jup. Kann man so sehe die schweizer Frauen reißen eh nie was :mrgreen:
Bild
RIP #77DW #17JB #25JW

Benutzeravatar
Brawn
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5849
Registriert: 11.07.2011, 14:45
Lieblingsfahrer: Alonso, Kimi, Pérez
Lieblingsteam: Sauber, Ferrari

Re: Ski alpin

Beitrag von Brawn » 21.10.2011, 20:43

scott 90 hat geschrieben:
hannma hat geschrieben:ich tippe mal, rebensburg, zettel, poutiainen sind wohl die top 3 morgen :D
Jup. Kann man so sehe die schweizer Frauen reißen eh nie was :mrgreen:
Mal schauen, bei den Herren sind die Podestchacen allerdings hoch :twisted:
Bild

Bild

Benutzeravatar
hannma
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8726
Registriert: 06.06.2009, 18:06
Lieblingsfahrer: Max Verstappen
Lieblingsteam: McLaren, Red Bull
Wohnort: NDS

Re: Ski alpin

Beitrag von hannma » 22.10.2011, 10:11

momentan brignone vor görgl und rebensburg, eine kleine überraschung sag ich mal :D
Bild

Träume nie dein Leben ~ Lebe deinen Traum

Benutzeravatar
Brawn
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5849
Registriert: 11.07.2011, 14:45
Lieblingsfahrer: Alonso, Kimi, Pérez
Lieblingsteam: Sauber, Ferrari

Re: Ski alpin

Beitrag von Brawn » 22.10.2011, 10:31

hannma hat geschrieben:momentan brignone vor görgl und rebensburg, eine kleine überraschung sag ich mal :D
Ich sage für brignone wirds schwer im 2. Lauf, das war wohl eher ein Überraschungslauf.
Bild

Bild

Benutzeravatar
hannma
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8726
Registriert: 06.06.2009, 18:06
Lieblingsfahrer: Max Verstappen
Lieblingsteam: McLaren, Red Bull
Wohnort: NDS

Re: Ski alpin

Beitrag von hannma » 22.10.2011, 10:42

Brawn hat geschrieben:
hannma hat geschrieben:momentan brignone vor görgl und rebensburg, eine kleine überraschung sag ich mal :D
Ich sage für brignone wirds schwer im 2. Lauf, das war wohl eher ein Überraschungslauf.
denke ich auch, ich denke auch görgl könnte noch vom podium kullern, poutiainen schafft es sicherlich noch aufs podest, schade das maria höfl riesch nicht so gut war :/
Bild

Träume nie dein Leben ~ Lebe deinen Traum

Antworten