FIFA-Fußball Weltmeisterschaft 2010 South Africa

Fussball, Tennis, Hockey, Basket, Golf, Alpin Ski, Skispringen etc.

Moderator: Mods

Antworten
Benutzeravatar
speirs
Rookie
Rookie
Beiträge: 1669
Registriert: 18.05.2007, 14:15
Lieblingsfahrer: Lewis Hamilton
Lieblingsteam: Mercedes,Ferrari - Schalke 04
Wohnort: Bochum

Re: FIFA-Fußball Weltmeisterschaft 2010 South Africa

Beitrag von speirs » 12.07.2010, 13:27

CP-vs-MS hat geschrieben:
speirs hat geschrieben:Ich hab noch mal ne Frage wegen den Pokal
Ich weiß, dass der Originale Pokal bei der Fifa bliebt und der gewinner eine Kopie bekommt.
Erhält der gewinner eine neue Kopie und darf die für immer behalten oder bekommt Spanien die Kopie von Italien ?
Weil Cannavaro gestern den Pokal reingebracht hat.
Wikipedia meint dazu:
Der amtierende Weltmeister erhält dauerhaft lediglich ein vergoldetes Replikat aus Bronze - den so genannten FIFA WM-Siegerpokal.
Die siegreiche Mannschaft kann ihn also behalten und muss ihn nicht zur nächsten WM wieder abgeben.
Der Pokal von gestern abend war übrigens das Original, welches vom WM aber vor der Abreise wieder gegen ein Replikat eingetauscht werden muss.

Danke alles klar :thumbs_up:
Bild

Benutzeravatar
McLaren-Silberpfeil
Kartfahrer
Beiträge: 205
Registriert: 20.05.2007, 22:27
Lieblingsfahrer: Lewis Hamilton
Lieblingsteam: McLaren Mercedes

Re: FIFA-Fußball Weltmeisterschaft 2010 South Africa

Beitrag von McLaren-Silberpfeil » 12.07.2010, 14:11

Denke auch Spanien ist ein verdienter WM. Die Ergebnisse die sie erzielt haben, haben die Spielverläufe nicht wiedergegeben. Es gab eigentlich kein Spiel, was die Spanier nicht dominiert haben. Von daher: Glückwunsch an den neuen WM,
Bild

Benutzeravatar
Polyphony
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9592
Registriert: 21.11.2008, 15:07
Lieblingsfahrer: Alonso, Hamilton, Sainz
Lieblingsteam: Mercedes AMG

Re: FIFA-Fußball Weltmeisterschaft 2010 South Africa

Beitrag von Polyphony » 12.07.2010, 14:12

fatale hat geschrieben:Spanien's Fussballspiel ist wirklich hochstehend. Aber gestern war es das nicht. Auch während des Turniers vermochten sie nicht so zu überzeugen wie es ein Weltmeister tun sollte. 6 Tore in 7 Spielen sind wirklich eine sehr magere Ausbeute.

Meines Erachtens, und ich bin Schweizerin, hat Deutschland mit Abstand am meisten überzeugen können. :thumbs_up:
Red sie halt noch schlechter...
Es waren 8 Tore...
Also wenn du sie wegen den Toren kritisierst dann bitte doch mit der wahren Anzahl...

Benutzeravatar
chuky
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6929
Registriert: 29.12.2008, 21:53
Lieblingsfahrer: Vettel, Frentzen, Hülkenberg
Lieblingsteam: Red Bull
Wohnort: Morschen

Re: FIFA-Fußball Weltmeisterschaft 2010 South Africa

Beitrag von chuky » 12.07.2010, 14:18

Sie sind auf jedenfall mal sympatischer als die Italiener vor vier Jahren. Ich glaube die meisten hier reagieren so enttäusch von ihnen, weil man sich von Spanien wohl etwas mehr erwartet. Ich mein man muss sich nur ihre Mannschaft und ihre Aufstellung ansehen, da erwartet sich halt jeder mehr als ein 1:0 was man gerade so über die Runden bringt. Nichts desto Trotz sind sie verdient WM, denn wenn jemand WM wird, wird er es immer verdient. Gestern war ich eher von Holland enttäuscht, die nur auf diese unsportliche Weise an dem Spiel teilgenommen haben. Eigentlich haben die das garnicht nötig, wenn man sich ihre Mannschaft anguckt, aber trotzdem fallen die immer wieder durch Überhärte auf :thumbs_down:.

Benutzeravatar
Ayrton
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8879
Registriert: 22.03.2005, 08:37
Kontaktdaten:

Re: FIFA-Fußball Weltmeisterschaft 2010 South Africa

Beitrag von Ayrton » 12.07.2010, 14:41

chuky hat geschrieben:Sie sind auf jedenfall mal sympatischer als die Italiener vor vier Jahren. :.
achja? weil sie Deutschland mit 2:0 aus dem Turnier gejagt haben als das 1:0 von Spanien? :roll:

Italien war 2006 im Korruptionskandal verwickelt und dermassen unter die Räder gekommen, dass sie sich nichts erlauben konnten. die Spieler waren nicht konzentriert genug wurden immer wieder von diesen geschichten eingeholt.
dann noch der Tragische Fall des Pessotto, wo sein Leben am seidenen Faden hing, und beinahe das gesamte Kader schon mit ihm gespielt hatte. die Jungs hatten beinahe die ganze Welt gegen sich ( und wie es scheint noch heute :stare: ). egal wie egal was, sie haben die Brust raus gedrückt und haben mit nur einem Gegentreffer, der auch noch selbstproduziert war die WM gewonnen. das letzte Spiel war nichts, zugegeben. aber dafür hat auch Zidane seines dazu geleistet. sie haben Mut, Leidenschaft, Ehrgeiz, Wille und Stolz gezeigt. all das, was dieses Jahr Lichtjahre entfernt war.
chuky hat geschrieben: Nichts desto Trotz sind sie verdient WM, denn wenn jemand WM wird, wird er es immer verdient.
eben :wink:

auch für mich war dieses Jahr Deutschland die absolut kompletteste Mannschaft. zwar war wenig Deutsch in der Mannschaft, aber vielleicht war egrdae das das Salz in der Suppe. und Super Bomber Müller zurecht Shootingstar der WM . . . :thumbs_up:


übrigens, was die Spanier besonders auszeichnet: Em Tietl mit einem Trainer, und mit einem anderen den WM Titel :thumbs_up: das spricht doch deutlich fürs Team.
Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche...FvA

Benutzeravatar
viva espania
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9299
Registriert: 25.08.2007, 20:47
Lieblingsfahrer: ALO
Lieblingsteam: McLaren
Wohnort: Istanbul

Re: FIFA-Fußball Weltmeisterschaft 2010 South Africa

Beitrag von viva espania » 12.07.2010, 17:31

Glückwunsch an Spanien, für mich ist Iker Casillas, einer der Beste der spanischen Mannschaft, aller größten Respekt vor seiner WM Leistung. Ohne ihn hätten sie vielleicht nicht Geschichte geschrieben, aber auch all die anderen haben ihren fetten Teil dazu beigetragen. Schade dass das Spiel gestern nicht so schön war und massig gelbe Karten forderte aber die Holländer wussten sich nicht anders zu helfen und Spanien war es nicht möglich ihr Spiel durchgehen aufzuziehen.

SPANIEN verdienter Weltmeister 2010, cool Spanien hat das Double. :mrgreen:
„Wahrer Beruf für den Menschen ist nur, zu sich selbst zu kommen.“
Hermann Hesse (1877-1962)

Benutzeravatar
Star-of-the-Car
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 18806
Registriert: 17.09.2008, 19:05
Lieblingsfahrer: Hamilton, diResta
Lieblingsteam: McLaren Mercedes
Wohnort: GP-Town
Kontaktdaten:

Re: FIFA-Fußball Weltmeisterschaft 2010 South Africa

Beitrag von Star-of-the-Car » 12.07.2010, 20:16

Spanien ist der ABSOLUT verdiente Weltmeister. Wenn es zur Sache ging, waren sie zur Stelle! Gratulation von mir!

Benutzeravatar
Plato
Nachwuchspilot
Beiträge: 335
Registriert: 02.02.2010, 16:31
Wohnort: Deutschland

Re: FIFA-Fußball Weltmeisterschaft 2010 South Africa

Beitrag von Plato » 13.07.2010, 15:43

Für mich ist Spanien hochverdienter Weltmeister. Man muss sich auch mal den Druck, den sie hatten, vergegenwärtigen. Sie waren klar die beste Mannschaft der Welt seit der WM 2006 und dann Europameister 2008 und Topfavorit für die WM. Sie wussten ganz genau, dass diese goldene Generation es schaffen muss. Dann verlieren sie gleich das erste Spiel, haben aber trotzdem ihr Spiel durchgezogen, bis zum Ende. Ihr Meisterstück kam zum richtigen Zeitpunkt, gegen Deutschland. Sie haben kein Gegentor in der K.O.-Runde kassiert und immer ihr Tor gemacht, diese Ergebnisse haben schon andere zum Titel gebracht, wie Griechenland und Italien, allerdings mit weitaus schlechterem spielerischen Niveau. Das Sensationelle ist eigentlich, dass sie mit ihrer Art Fußball zu spielen, diese Ergebnisse hinbekommen haben. Und wie gesagt, wer durchgehend schönen Fußball erwartet, der darf keinen EM oder WM-Titel erwarten, da irgendwann dieses Konzept versagt, wie bei den Niederlanden bei der EM oder bei Deutschland bei der WM. Man ist nur so gut, wie es der Gegner zulässt und in der Endphase eines solchen Turniers, lässt der Gegner einfach nicht mehr viel zu. Die Niederländer, gewarnt vom Deutschlandspiel, haben es mit allen Mitteln zu unterbinden versucht und dennoch, kurz vor dem Elfmeterschießen, ist es Spanien wieder gelungen. Die haben nun viele Spieler, die alles gewonnen haben, was es zu gewinnen gibt, WM, EM, Champions League. Besonders freut es mich für Casillas.

Mit Forlan als besten Spieler kann ich leben, der war extrem wichtig für sein Team und einfach einer der wenigen Stars, die den Ansprüchen bei dieser WM gerecht wurden. Allerdings kamen mir Xavi und Schweinsteiger, vielleicht auch Ramos etwas zu kurz.
Die besten Torhüter der 2000er Jahre haben nun alle den goldenen Handschuh gewonnen, Kahn, Buffon und Casillas.

Benutzeravatar
ferrari2010
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2445
Registriert: 02.02.2010, 19:54
Lieblingsfahrer: Fernando Alonso
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari
Wohnort: Maranello

Re: FIFA-Fußball Weltmeisterschaft 2010 South Africa

Beitrag von ferrari2010 » 20.07.2010, 00:21

Glückwunsch an Spanien, sind absulut verdient WM geworden und haben klasse gwspielt. :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up:
Bild
Bild

Benutzeravatar
Sabbi
F1-Fan
Beiträge: 30
Registriert: 03.11.2009, 19:46

Re: FIFA-Fußball Weltmeisterschaft 2010 South Africa

Beitrag von Sabbi » 23.07.2010, 17:46

schöne wm mit tollen spielen, viiiiiiiiiiiielen karten :D und spanien hats echt verdient. wobei ich sagen muss, dass ich es unseren jungs auch total gegönnt hätte :) sie haben ne super leistung gebracht :)

Benutzeravatar
Polyphony
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9592
Registriert: 21.11.2008, 15:07
Lieblingsfahrer: Alonso, Hamilton, Sainz
Lieblingsteam: Mercedes AMG

Re: FIFA-Fußball Weltmeisterschaft 2010 South Africa

Beitrag von Polyphony » 23.07.2010, 18:43

Sabbi hat geschrieben:schöne wm mit tollen spielen,
Hast du ne andere Wm als ich gesehn?
Also bis auf ein paar ausnahmen sah ich keine tollen Spiele

Benutzeravatar
Polyphony
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9592
Registriert: 21.11.2008, 15:07
Lieblingsfahrer: Alonso, Hamilton, Sainz
Lieblingsteam: Mercedes AMG

Re: FIFA-Fußball Weltmeisterschaft 2010 South Africa

Beitrag von Polyphony » 27.10.2010, 17:23

Orakel Paul ist tot...
DAS Orakel schlechthin der WM....

Benutzeravatar
chuky
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6929
Registriert: 29.12.2008, 21:53
Lieblingsfahrer: Vettel, Frentzen, Hülkenberg
Lieblingsteam: Red Bull
Wohnort: Morschen

Re: FIFA-Fußball Weltmeisterschaft 2010 South Africa

Beitrag von chuky » 27.10.2010, 18:02

Alonso-Fan94 hat geschrieben:Orakel Paul ist tot...
DAS Orakel schlechthin der WM....
Und wer freut sich öffentlich darüber`?? Maradona. Er hat dem armen Paul die schuld daran gegeben, dass Argentien ausgeschieden ist.

Benutzeravatar
Polyphony
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9592
Registriert: 21.11.2008, 15:07
Lieblingsfahrer: Alonso, Hamilton, Sainz
Lieblingsteam: Mercedes AMG

Re: FIFA-Fußball Weltmeisterschaft 2010 South Africa

Beitrag von Polyphony » 27.10.2010, 18:05

chuky hat geschrieben:
Alonso-Fan94 hat geschrieben:Orakel Paul ist tot...
DAS Orakel schlechthin der WM....
Und wer freut sich öffentlich darüber`?? Maradona. Er hat dem armen Paul die schuld daran gegeben, dass Argentien ausgeschieden ist.
Zeugt nicht grade von hoher Intelligenz.....

Benutzeravatar
Tr!pleCr0wn
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5321
Registriert: 23.08.2006, 17:55
Wohnort: Gasoline Alley

Re: FIFA-Fußball Weltmeisterschaft 2010 South Africa

Beitrag von Tr!pleCr0wn » 10.11.2010, 17:37

Und weiterhin vergammeln die WM-Stadien...traurig was aus den WM-Orten NACH der WM wird...
Back To Insanity

Antworten