Soccer, Calcio, Futbol - Der FUSSBALL-Thread

Fussball, Tennis, Hockey, Basket, Golf, Alpin Ski, Skispringen etc.

Moderator: Mods

Benutzeravatar
_Vendetta_
Nachwuchspilot
Beiträge: 271
Registriert: 29.12.2018, 15:43
Lieblingsfahrer: VET, RAI, HUL, VER
Lieblingsteam: Ferrari

Re: Soccer, Calcio, Futbol - Der FUSSBALL-Thread

Beitrag von _Vendetta_ » 30.06.2020, 17:34

Simtek hat geschrieben:
30.06.2020, 17:06
_Vendetta_ hat geschrieben:
30.06.2020, 15:36
Endlich ein gutes Zeichen:

Tönnies tritt zurück :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up:
Tja, da bin ich mir noch nicht sicher was ich davon halten soll? Denn eins muss man ihm zugute halten. Er stand immer zu 1904% zum Verein.
Du, ich weiss auch nicht was er alles gemacht oder nicht gemacht hat, sicher war nicht alles schlecht, was aber auch schon eine Aussage ist die nix bringt.
Dass der Aufsichtsratvorsitzende zum Verein steht halte ich ehrlich gesagt für unabdingbar und normal, sonst soll er gehen...achso, ja, ist er jetzt ja auch.
Der einst so tolle S04 hat jedenfalls unter Tönnies zig Trainer und noch mehr Spieler durchgewechselt und an mangelnder Fanbase kann es auch nicht liegen.
Ich glaube nicht, dass es ohne Tönnies schlimmer wird, es kann eigentlich nur besser werden.
Zudem trägt Tönnies letztendlich die Verantwortung für den Verein und seine verbalen Entgleisungen und die Verhältnisse in seinen Schlachthöfen möchte ich auch nicht aussen vor lassen. Das alles zusammen ergibt für mich ein Bild, was nicht für Tönnies spricht und das nicht erst seit gestern. :wave:
Don't feed the Troll! Troll make Internet mad. Troll like anger and hate. Troll want attention. Troll want fight. Troll just want to troll you!

Benutzeravatar
Simtek
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9414
Registriert: 04.08.2008, 16:40
Wohnort: Auf Kohle geboren

Re: Soccer, Calcio, Futbol - Der FUSSBALL-Thread

Beitrag von Simtek » 30.06.2020, 18:39

_Vendetta_ hat geschrieben:
30.06.2020, 17:34
Simtek hat geschrieben:
30.06.2020, 17:06
_Vendetta_ hat geschrieben:
30.06.2020, 15:36
Endlich ein gutes Zeichen:

Tönnies tritt zurück :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up:
Tja, da bin ich mir noch nicht sicher was ich davon halten soll? Denn eins muss man ihm zugute halten. Er stand immer zu 1904% zum Verein.
Du, ich weiss auch nicht was er alles gemacht oder nicht gemacht hat, sicher war nicht alles schlecht, was aber auch schon eine Aussage ist die nix bringt.
Dass der Aufsichtsratvorsitzende zum Verein steht halte ich ehrlich gesagt für unabdingbar und normal, sonst soll er gehen...achso, ja, ist er jetzt ja auch.
Der einst so tolle S04 hat jedenfalls unter Tönnies zig Trainer und noch mehr Spieler durchgewechselt und an mangelnder Fanbase kann es auch nicht liegen.
Ich glaube nicht, dass es ohne Tönnies schlimmer wird, es kann eigentlich nur besser werden.
Zudem trägt Tönnies letztendlich die Verantwortung für den Verein und seine verbalen Entgleisungen und die Verhältnisse in seinen Schlachthöfen möchte ich auch nicht aussen vor lassen. Das alles zusammen ergibt für mich ein Bild, was nicht für Tönnies spricht und das nicht erst seit gestern. :wave:
Seine "rasisstische" Aussage war sicher alles andere als intelligent. Ich frage mich immer noch, welcher Teufel ihn da geritten hat. Bei seinen Schlachthöfen hab ich ja schon gesagt, dass da irgendetwas faul sein muss. Warum ist erst alles i.o. und dann explodieren die Zahlen regelrecht? Entweder hat Tönnies wirklich mit Hilfe des Gesundheitsamt (oder anderer zuständiger Stellen) vertuscht, oder es wurde dort geschlampt.
In punkto Trainerverschleis sind wir eh einer der weltweit führenden Vereine :mrgreen: Ob es jetzt besser wird, mal abwarten. Die meisten geradezu katastrophalen Spielerverpflichtungen dürfte unter Magath passiert sein. Es verging damals ja fast kein Tag an dem du nicht gelesen hast "Schalke verpflichtet" .......
Na ja, was Chaos angeht ist S04 immer noch steigerungsfähig. :wink:
Lieber Schumi, bitte denk daran: "Wer kämpft kann verlieren - wer nicht kämpft, der hat schon verloren!"

Benutzeravatar
Illuminati
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2095
Registriert: 28.04.2016, 15:42
Lieblingsfahrer: Schumacher, Alonso
Lieblingsteam: Ferrari, McLaren
Wohnort: Köln

Re: Soccer, Calcio, Futbol - Der FUSSBALL-Thread

Beitrag von Illuminati » 02.07.2020, 15:43

Sane Deal ist durch, Ablöse unter 50 Millionen. Wow!
Bild

Benutzeravatar
Costigan
Mehrfacher Champion
Mehrfacher Champion
Beiträge: 10648
Registriert: 18.12.2007, 19:48

Re: Soccer, Calcio, Futbol - Der FUSSBALL-Thread

Beitrag von Costigan » 02.07.2020, 18:15

Illuminati hat geschrieben:
02.07.2020, 15:43
Sane Deal ist durch, Ablöse unter 50 Millionen. Wow!
Haben viele Dinge für Bayern mit reingespielt: Erst der Kreuzbandriss und damit eine nahezu komplett verpasste Saison, dann Corona und noch dazu die jetzt nur noch kurze Restvertragslaufzeit. So schnell werden dann aus über 100 Millionen dann mal eben 45-50 Millionen.
Da kann man sich im Nachhinein wirklich glücklich schätzen und selbst auf die Schultern klopfen, dass man noch ein Jahr gewartet hat.

Ich muss da Bayern beglückwünschen, alles richtig gemacht und auch als Fußballfan generell freue ich mich, Sané in der nächsten Saison wieder in der Bundesliga spielen zu sehen. Das macht die Liga wieder um eine Attraktion reicher.
Auch wenn es damit leider wieder einmal unwahrscheinlicher wird, dass die FCB Dominanz endlich mal unterbrochen wird :sweat:
It's never good to live in the past too long. As for the future, it didn't seem so scary anymore. It could be whatever I want it to be... Who's to say this isn't what happens? And who's to say my fantasies won't come true... just this once?

Benutzeravatar
Illuminati
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2095
Registriert: 28.04.2016, 15:42
Lieblingsfahrer: Schumacher, Alonso
Lieblingsteam: Ferrari, McLaren
Wohnort: Köln

Re: Soccer, Calcio, Futbol - Der FUSSBALL-Thread

Beitrag von Illuminati » 02.07.2020, 23:00

Costigan hat geschrieben:
02.07.2020, 18:15
Illuminati hat geschrieben:
02.07.2020, 15:43
Sane Deal ist durch, Ablöse unter 50 Millionen. Wow!
Haben viele Dinge für Bayern mit reingespielt: Erst der Kreuzbandriss und damit eine nahezu komplett verpasste Saison, dann Corona und noch dazu die jetzt nur noch kurze Restvertragslaufzeit. So schnell werden dann aus über 100 Millionen dann mal eben 45-50 Millionen.
Da kann man sich im Nachhinein wirklich glücklich schätzen und selbst auf die Schultern klopfen, dass man noch ein Jahr gewartet hat.

Ich muss da Bayern beglückwünschen, alles richtig gemacht und auch als Fußballfan generell freue ich mich, Sané in der nächsten Saison wieder in der Bundesliga spielen zu sehen. Das macht die Liga wieder um eine Attraktion reicher.
Auch wenn es damit leider wieder einmal unwahrscheinlicher wird, dass die FCB Dominanz endlich mal unterbrochen wird :sweat:
Bayern Kader ist inzwischen erdrückend. Höchstens die Rechtsverteidiger Position fällt mir noch als potenzielle Schwachstelle auf, mehr aber auch nicht. Das ist inzwischen zumindest eine erste Elf, mit der auch eine Champions League gewonnen werden kann.
Bild

Benutzeravatar
asd
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4013
Registriert: 02.11.2007, 18:41

Re: Soccer, Calcio, Futbol - Der FUSSBALL-Thread

Beitrag von asd » 03.07.2020, 04:03

da hat Bayern sehr gut gepokert und Glück gehabt.

die heißesten Eisen in der Bundesliga sind Havertz und Sancho.
beide Vertrag bis 2022 und beide 3stellig taxiert.

Ich sage aktuell kann und will keiner so eine Ablöse aufbringen, somit verlagert sich der Poker auf 2021 oder wenn es jemand dringend nötig hat auf den Winter.
ggf. so eine verschachtelte Nummer mit "erst ausleihen und später Ablöse zahlen" wie bei Mbappé.. aber dafür ist der Markt aktuell zu unterkühlt und beide Vereine haben wenig Druck zu verkaufen.
Watzke hat bei Sancho schon angedeutet, sich nicht erpressen zu lassen (Stichwort Dembele).
:checkered:

Benutzeravatar
Wester
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 7201
Registriert: 23.05.2010, 16:17
Lieblingsfahrer: Perez, Karam
Lieblingsteam: Force India

Re: Soccer, Calcio, Futbol - Der FUSSBALL-Thread

Beitrag von Wester » 03.07.2020, 21:30

Costigan hat geschrieben:
02.07.2020, 18:15
Illuminati hat geschrieben:
02.07.2020, 15:43
Sane Deal ist durch, Ablöse unter 50 Millionen. Wow!
Haben viele Dinge für Bayern mit reingespielt: Erst der Kreuzbandriss und damit eine nahezu komplett verpasste Saison, dann Corona und noch dazu die jetzt nur noch kurze Restvertragslaufzeit. So schnell werden dann aus über 100 Millionen dann mal eben 45-50 Millionen.
Da kann man sich im Nachhinein wirklich glücklich schätzen und selbst auf die Schultern klopfen, dass man noch ein Jahr gewartet hat.

Ich muss da Bayern beglückwünschen, alles richtig gemacht und auch als Fußballfan generell freue ich mich, Sané in der nächsten Saison wieder in der Bundesliga spielen zu sehen. Das macht die Liga wieder um eine Attraktion reicher.
Auch wenn es damit leider wieder einmal unwahrscheinlicher wird, dass die FCB Dominanz endlich mal unterbrochen wird :sweat:
Würde aber erstmal abwarten, ob das Knie hält. So ein Kreuzbandriss ist nicht ohne und die Belastung bei Bayern in ihren schmalen Kader recht hoch. Robberys Verletzungen kamen ja nicht von ungefähr. Vom Können her wird Sané aber sicher der Bundesliga gut tun.

Glaube aber auch nicht mehr so wirklich, dass in naher Zukunft die Bayern gestürzt werden. Da müsste sowas wie in Frankreich passieren, ein Investor kommen, der mal eben einige Stars holt und wie Lyon vom Thron stürzt. Dortmund gibt schon kein Ziel mehr aus (klingt nach Resignation) und Leipzig kann ihre besten Spieler wie Werner auch nicht halten. Jetzt kommt ein Ersatz aus Salzburg, der noch in der Vorsaison beim HSV keinen Stich setzen konnte. Überzeugt auch nicht wirklich.
Bild
Bild

Antworten