Gurke / Antigurke Singapur

Hier sind alle Beiträge zum Grand Prix 2008 archiviert

Moderator: Mods

Antworten
Ayrtons Fan
F1-Fan
Beiträge: 71
Registriert: 14.09.2008, 22:54

Re: Gurke / Antigurke Singapur

Beitrag von Ayrtons Fan » 30.09.2008, 16:56

f1_rocks hat geschrieben:Richitg, da muss ich dir ja Recht geben, aber dann gibt es immer noch diese riesigen Platzierungs-Unterschiede, nicht? :wink:
Das ist doch kein Argument, den muss er eben überholen, fertig...
Auch kein Argument, denn Kubica hätte ja auch einfach schneller fahren können :eh2: Diese Aussage ergibt irgendwie keinen Sinn...
Und ob Räikkönen sie durch deren Boxenstopps oder Überholmanöver überholt hat, ist im Endeffekt egal...Strategie muss nunmal auch stimmen (ausserdem hat er auch einige überholt...)
Diese "Ankreidungen", wie du sie nennst, hab' ich deshalb gemacht, um meine Aussage, Kubica wäre hinter seinen normalerweise guten Fähigkeiten gefahren, zu bekräftigen...
Nächstes Mal einfach die ganze Konversation lesen bitte...
Dazu kann ich wiederrum nur wiederholen, dass Massa auch die absolute Obergurke war und ich Kubica auch nicht unterstelle, schlecht unterwegs gewesen zu sein, sondern hinter seinen normalen Fähigkeiten stand!
Kannst du auch nicht...
3 Punkte mitgenommen und Kubica keine :wink:
Danke sehr für diesen wohlwollenden Beitrag XP
Ich auch nicht...
Gruss


Ich finde es echt erstaunlich, wie du alle argumente ohne richtige argumente entkräftigst xD

zum beispiel wieso heidfeld für dich besser war als kubica: er hat mehr punkte geholt. dann gibt es auch noch die tolle aussage von dir, er hätte an fisico vorbei müssen.

Da kann ich nur sagen, wenn unser überholkönig Heidfeld heute nicht hinter seinen fertigkeiten gefahren ist, wieso hat er dann nicht das rennen vor Glock beendet? Ein geschenkter und nicht erfahrener 6ter Platz ist also genug, um besser zu sein als Kubica der alles rausgeholt hat was ihm möglich war. Ja, was ihm möglich war. Was hätte na Kubica deiner Meinung nach so schön erreichen können nach der Strafe? Nichts, also reite auch nicht auf der endplatzierung 11 rum, die ist immer noch besser als DNF. Kubica sein Rennen war nachdem verspäteten Boxenstopp von ihm gelaufen...

Benutzeravatar
Nicke-Zicke
Kartfahrer
Beiträge: 135
Registriert: 24.06.2008, 18:30
Wohnort: da wo du nicht wohnst

Re: Gurke / Antigurke Singapur

Beitrag von Nicke-Zicke » 30.09.2008, 19:19

alonso :arrow:eifach nur perfekt von 15 auf 1
rosberg :arrow: bester deutscher
hamilton :arrow: so wird man wm

gurke
raikönen :arrow: passt zu seiner bisherigen saison
ferrari :arrow: so etwas darf man sich nicht erlauben. tipp weg mit der ampel
wenn du wissen willst wie schlau du bist drücke die taste F13

Benutzeravatar
mscfan
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2517
Registriert: 18.06.2008, 15:30

Re: Gurke / Antigurke Singapur

Beitrag von mscfan » 30.09.2008, 20:35

LEUTE: Akzeptiert mal eines: Heidfeld hatte ein besseres Wochenende als Robert...
SO WHAT??
MAN MUSS SICH NICHT SEITENWEISE KLOPPEN, UM NUR KLARZUSTELLEN, WARUM EIN FAHRER, der 5 :!: Plätze weiter hinten ist, als der andere, trotzdem besser war.
Es war nunmal so, das Robert Pech hatte, aber er war unter seinen Möglichkeiten.

So, jetzt darf mich die RKF gerne steinigen. :mrgreen: :mrgreen:
LG mscfan
Bild
Life is full of passion, thanks I could share yours.

Benutzeravatar
Williams No.1
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4401
Registriert: 10.08.2005, 11:11
Lieblingsfahrer: Jenson Button
Lieblingsteam: Williams F1
Kontaktdaten:

Re: Gurke / Antigurke Singapur

Beitrag von Williams No.1 » 30.09.2008, 20:43

Unter seinen Möglichkeiten war er nicht

Könnte genauso gut sagen das so einigen die SC-Phase in die Karten gespielt hat (sowie z.B. in Hockenheim Piquet Jr.) , Heidfeld ist dabei :thumbs_up:
Bild

Benutzeravatar
Don1980
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2072
Registriert: 25.05.2007, 18:38
Wohnort: Kerpen

Re: Gurke / Antigurke Singapur

Beitrag von Don1980 » 30.09.2008, 21:13

mscfan hat geschrieben:LEUTE: Akzeptiert mal eines: Heidfeld hatte ein besseres Wochenende als Robert...
SO WHAT??
MAN MUSS SICH NICHT SEITENWEISE KLOPPEN, UM NUR KLARZUSTELLEN, WARUM EIN FAHRER, der 5 :!: Plätze weiter hinten ist, als der andere, trotzdem besser war.
Es war nunmal so, das Robert Pech hatte, aber er war unter seinen Möglichkeiten.

So, jetzt darf mich die RKF gerne steinigen. :mrgreen: :mrgreen:
LG mscfan

Keine Sorge! Es wird dich schon keiner steinigen.
Niemand hat versucht klar zu stellen das roberts 11ter rang besser ist als heidfelds 6ter. Keiner der beiden BMW piloten lag unter seinen möglichkeiten :wink:
R.K.F @F1.de ( Robert Kubica Fraktion )

Benutzeravatar
f1_rocks
Testfahrer
Beiträge: 781
Registriert: 22.08.2008, 11:22
Wohnort: Luxemburg

Re: Gurke / Antigurke Singapur

Beitrag von f1_rocks » 30.09.2008, 21:41

Don1980 hat geschrieben:Keine Sorge! Es wird dich schon keiner steinigen.
Niemand hat versucht klar zu stellen das roberts 11ter rang besser ist als heidfelds 6ter. Keiner der beiden BMW piloten lag unter seinen möglichkeiten :wink:

Mmmmh...dann sind deine etlichen Beiträge, in denen du versuchst, mich zu belehren, dass Heidfeld dieses Wochenende Kubica nicht das Wasser reichen konnte, Mumpitz?
Das spricht nicht gerade für deine Glaubwürdigkeit...

@Lato:
Lies' dir nochmal meinen ursprünglichen Beitrag durch, dann wirst du merken, dass dein letzter Beitrag einfach nur Schwachsinn voller irrelevanter und auch noch unzutreffender Unterstellungen ist...

@Williams:
Aufgewärmter Kaffee schmeckt mir nicht besonders...bring mir frischen... :wink:

@msc_fan:
Einigen wir uns lieber drauf, dass Kubica der Beste ist, denn Kritik am Lieblingsfahrer scheint hier nicht wilkommen zu sein :roll:
Wie ich gewonnen habe? Ich war immer nur etwas schneller als der Zweitplazierte. - J. M. Fangio

Benutzeravatar
f1_rocks
Testfahrer
Beiträge: 781
Registriert: 22.08.2008, 11:22
Wohnort: Luxemburg

Re: Gurke / Antigurke Singapur

Beitrag von f1_rocks » 30.09.2008, 21:48

Ayrtons Fan hat geschrieben:Ich finde es echt erstaunlich, wie du alle argumente ohne richtige argumente entkräftigst xD

zum beispiel wieso heidfeld für dich besser war als kubica: er hat mehr punkte geholt. dann gibt es auch noch die tolle aussage von dir, er hätte an fisico vorbei müssen.

Da kann ich nur sagen, wenn unser überholkönig Heidfeld heute nicht hinter seinen fertigkeiten gefahren ist, wieso hat er dann nicht das rennen vor Glock beendet? Ein geschenkter und nicht erfahrener 6ter Platz ist also genug, um besser zu sein als Kubica der alles rausgeholt hat was ihm möglich war. Ja, was ihm möglich war. Was hätte na Kubica deiner Meinung nach so schön erreichen können nach der Strafe? Nichts, also reite auch nicht auf der endplatzierung 11 rum, die ist immer noch besser als DNF. Kubica sein Rennen war nachdem verspäteten Boxenstopp von ihm gelaufen...

:lol:
Gut, also nochmal:
Falls, ich betone FALLS, Kubica ein so starkes Rennen hatte, warum frage ich dich dann, warum hing er so lange hinter Fisico fest, wenn andere bewiesen haben, dass Überholen schneller geht?? Das ist nämlich das, was irgendjemand hier in den Raum gestellt hat: dass er hinter Fisico Zeit verlor :shock: Mein Gott dann muss er halt vorbei...Räikkönen musste auch an einigen vorbei, trotzdem wird er hier von vielen als Gurke bezeichnet...das kann doch dann mit der einfachsten Logik eines 3-jährigen nicht hinhauen, oder? :roll:

Was er hätte erreichen können? Naja...wenn er ja so toll gefahren ist (immerhin so toll wie Räikkönen :wink: ), dann müsste ja P6 eigentlich drin gewesen sein...
Und jetzt komm mir nicht wieder mit dem Thema, dass man die beiden nicht vergleichen kann, denn das zieht nicht...
Rosberg musste auch tanken und bekam ne Strafe...er wurde 2. :roll:
Also egal wie du es drehst, mit wem du Kubica vergleichst, im Endeffekt ist weniger dabei rausgesprungen, als möglich war...
Wie ich gewonnen habe? Ich war immer nur etwas schneller als der Zweitplazierte. - J. M. Fangio

Benutzeravatar
Williams No.1
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4401
Registriert: 10.08.2005, 11:11
Lieblingsfahrer: Jenson Button
Lieblingsteam: Williams F1
Kontaktdaten:

Re: Gurke / Antigurke Singapur

Beitrag von Williams No.1 » 30.09.2008, 22:07

f1_rocks hat geschrieben:@Williams:
Aufgewärmter Kaffee schmeckt mir nicht besonders...bring mir frischen... :wink:


Soll das Safety Car noch crashen damit jemand noch mehr profitiert?

Kann noch die dumme Safetycarregel erwähnen

Und dann noch zum Qualifyingsergebnis muss ich wohl nichts sagen oder? Wer von 4 startet hat nun mal bessere Bedingungen als Platz 9 (selbst von 6 hätte es Heidfeld schwer gehabt , Überholen ist in Singapur ja nicht so angesagt wie man sehen konnte)

Wie sagte Luca di Montezemolo zur Strecke? "Gerade auf den neuen Strecken, die ich nicht mag und die schlecht für die F1 sind: man kann nicht überholen und bei neun von zehn Rennen gewinnt der Pole-Mann"

Hier hätte der Polemann gewonnen :thumbs_up:
Bild

Benutzeravatar
mscfan
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2517
Registriert: 18.06.2008, 15:30

Re: Gurke / Antigurke Singapur

Beitrag von mscfan » 30.09.2008, 22:14

@Don: Also, wir verstehen uns ja schon einigermaßen.
Und das Roberts Leistung bei einem 11. Platz nicht hochgelobt wird, ist doch logisch, nach seinen guten bis sehr guten Ergebnissen.
Aber Nick war nunmal stärker, zumindest von der Platzierung her, und mir schien er auch im Rennen stärker.
Aber das ist subjektiv... :roll:

Es waren 16 Sekunden Abstand zwischen Nick und Robert, trotz der 2. SC-Phase, gehen wir davon aus, dass 15 Sekunden verloren gingen, ist Nick trotz Roberts Strafe schneller gewesen...

Aber ist ja jetzt auch egal, jedem seine Meinung.
LG mscfan
Bild
Life is full of passion, thanks I could share yours.

Benutzeravatar
f1_rocks
Testfahrer
Beiträge: 781
Registriert: 22.08.2008, 11:22
Wohnort: Luxemburg

Re: Gurke / Antigurke Singapur

Beitrag von f1_rocks » 30.09.2008, 23:01

Williams No.1 hat geschrieben:Soll das Safety Car noch crashen damit jemand noch mehr profitiert?

Kann noch die dumme Safetycarregel erwähnen

Und dann noch zum Qualifyingsergebnis muss ich wohl nichts sagen oder? Wer von 4 startet hat nun mal bessere Bedingungen als Platz 9 (selbst von 6 hätte es Heidfeld schwer gehabt , Überholen ist in Singapur ja nicht so angesagt wie man sehen konnte)

Wie sagte Luca di Montezemolo zur Strecke? "Gerade auf den neuen Strecken, die ich nicht mag und die schlecht für die F1 sind: man kann nicht überholen und bei neun von zehn Rennen gewinnt der Pole-Mann"

Hier hätte der Polemann gewonnen :thumbs_up:

Hier liegt ein Irrtum vor...ich habe dich missverstanden und somit etwas geschrieben, was in deinen Augen, da du deine Aussage ja verstanden hast, einen anderen Sinn ergibt als in meinen... XP
Kurz gesagt: vergiss' was ich da geschrieben hab', denn das hatte offensichtlich nichts mit dem zu tun, was du sagen wolltest...

Gruss
Wie ich gewonnen habe? Ich war immer nur etwas schneller als der Zweitplazierte. - J. M. Fangio

Benutzeravatar
Ayrton
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8879
Registriert: 22.03.2005, 08:37
Kontaktdaten:

Re: Gurke / Antigurke Singapur

Beitrag von Ayrton » 30.09.2008, 23:48

Ayrtons Fan hat geschrieben:[Kubica kann man wirklich keine Gurke für das Rennen geben, jemand der einen direkten WM-Kontrahenten, der im überlegenen Auto fährt, in einem Stadtkurs überholt, verdient mindestens ein Neutral ;) (btw: ich will nicht sagen das Heidfeld schlecht war, aber besser als Kubica war er wirklich nicht in meinen Augen, ich seh nichts das er dieses Wochenende besser gemacht hat)


ich bin nach wie vor der Auffassung, dass die Querelen am Anfang mit Kovalainen dem Kubica das rennen vermasselt haben. die Berührung hat denke ich die Balance des Auto beinträchtigt. denn Kubica fuhr erstaunlich langsam für dass er wenig Sprit hatte und dennoch im QUaly die Pace gehen konnte. vielleicht irre ich mich, aber ich denke das wird doch entscheidend gewesen sein. denn Kovalainen hat den Stoss so stark gespürt, dass er neben die Piste rutschte und so zwei drei Plätze verlor. der Kubica konnte man sich nicht einfach wegwünschen an dieser Stelle . . . :stare:

mit der Stop&Go Penality war der Kessel dann ganz geflickt XP
Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche...FvA

Benutzeravatar
Monty
F1-Fan
Beiträge: 28
Registriert: 28.05.2008, 17:39

Re: Gurke / Antigurke Singapur

Beitrag von Monty » 01.10.2008, 09:47

Meiner Meinung nach war Kubica in Singapur wieder einmal stärker als Heidfeld, auch wenn das Resultat am Schluss etwas anderes aussagt. Kubica hatte einfach Pech dass das Saftey Car genau dann raus kam wenn er an die Box musste, ansonsten wäre er locker vor Heidfeld ins Ziel gekommen. Bei einem Rennverlauf ohne SC wäre Heidfeld nur knapp in die Punkte gekommen, während Kubica auf dem sicheren viertel Platz lag. Doch "That's racing" wie man so schön sagt und am Schluss zählen nun einmal nur die Punkte.

Schneller als Heidfeld war Kubica allemal:

Ergebnis Qualifying:
Q1 1:44.740___Q2 1:44.519___Q3 1:45.779___R. Kubica
Q1 1:45.548___Q2 1:44.520___Q3 1:45.964___N. Heidfeld

Schnellste Rennrunde:
1:46.899___R. Kubica
1:47.306___N. Heidfeld
„Kimi würde mich glatt überrunden“ - Montoya auf die Frage, ob er mit Kimi auch mal an der Bar sitzt

Benutzeravatar
Don1980
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2072
Registriert: 25.05.2007, 18:38
Wohnort: Kerpen

Re: Gurke / Antigurke Singapur

Beitrag von Don1980 » 01.10.2008, 15:44

f1_rocks hat geschrieben:Mmmmh...dann sind deine etlichen Beiträge, in denen du versuchst, mich zu belehren, dass Heidfeld dieses Wochenende Kubica nicht das Wasser reichen konnte, Mumpitz?
Das spricht nicht gerade für deine Glaubwürdigkeit...

Nein, dann hast du mich mißverstanden. So hab ich das nie gesagt. Ich fand nur deine Gurkenverteilung etwas komisch. Es ist nun mal so dass Heidfeld zu keinem Zeitpunkt besser war als Kubica dieses WE, mehr nicht. Das siehst du auch an den zeiten die Monty gepostet hat. :wink:
R.K.F @F1.de ( Robert Kubica Fraktion )

Benutzeravatar
Michael der Große
Nachwuchspilot
Beiträge: 314
Registriert: 04.07.2008, 17:13
Wohnort: Norderstedt

Re: Gurke / Antigurke Singapur

Beitrag von Michael der Große » 01.10.2008, 16:31

Don1980 hat geschrieben:
f1_rocks hat geschrieben:Mmmmh...dann sind deine etlichen Beiträge, in denen du versuchst, mich zu belehren, dass Heidfeld dieses Wochenende Kubica nicht das Wasser reichen konnte, Mumpitz?
Das spricht nicht gerade für deine Glaubwürdigkeit...

Nein, dann hast du mich mißverstanden. So hab ich das nie gesagt. Ich fand nur deine Gurkenverteilung etwas komisch. Es ist nun mal so dass Heidfeld zu keinem Zeitpunkt besser war als Kubica dieses WE, mehr nicht. Das siehst du auch an den zeiten die Monty gepostet hat. :wink:



Ganz besonders siehst du es an Q2, wo Kubica einen sagenhaften Vorsprung vor der Flasche Heidfeld hatte. :mrgreen:

Benutzeravatar
Don1980
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2072
Registriert: 25.05.2007, 18:38
Wohnort: Kerpen

Re: Gurke / Antigurke Singapur

Beitrag von Don1980 » 01.10.2008, 16:44

Michael der Große hat geschrieben:Ganz besonders siehst du es an Q2, wo Kubica einen sagenhaften Vorsprung vor der Flasche Heidfeld hatte. :mrgreen:

Ist doch schön, da waren sie ganz nah bei einander. Kommt auch nicht so oft vor :wink:
R.K.F @F1.de ( Robert Kubica Fraktion )

Antworten