Gurke / Antigurke Deutschland GP

Hier sind alle Beiträge zum Grand Prix 2008 archiviert
Antworten
Benutzeravatar
don michele
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 15911
Registriert: 04.04.2007, 01:44
Wohnort: Bayern

Re: Gurke / Antigurke Deutschland GP

Beitrag von don michele » 21.07.2008, 13:20

Senj1n hat geschrieben:Erstens ist es nicht das erste Mal, dass Massa sich derart von Hamilton versägen lies!
Und wenn dieser desaströse Overtake von Hamilton mit Material zu rechtfertigen wäre, dann müsste Massa schon auf einem Einkaufswagen unterwegs gewesen sein.
Nix für Ungut, aber ein Massa liefert kein Rennen, wenn er nicht vorne weg fahren kann... Ausserdem hat er nichtmal anstalten gemacht, dem Piquet seinen zweiten Platz streitig zu machen.
Material, ja klar...
Massa war der zweitschnellste vom ganzen Feld, was willst du den? Massa hatte Bremsprobleme oder warum fährt er am Schluss auf einmal 2 Sekunden langsamer?? Schau dir hat Magny Cours an als Bourdais der überrundet war schneller als Räikkönen konnte und der fährt einen Toro Rosso.
Wenn du nicht das passende Material hast kannst du machen was du willst.
Vollgas ist die Sprache die ich kenne. Michael Schumacher

Benutzeravatar
don michele
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 15911
Registriert: 04.04.2007, 01:44
Wohnort: Bayern

Re: Gurke / Antigurke Deutschland GP

Beitrag von don michele » 21.07.2008, 13:22

Senj1n hat geschrieben:Piquet hat mit seinem Team einen zweiten Platz rausgeholt, was soll mir dann Massas dritter Platz sagen, du Fanboy?
Massa hat weder Kämpferqualitäten noch Teamgeist, denn er schenkt einem Hamilton schon zum wiederholten Male wichtige Punkte und somit outet er sich als schlechter Fahrer und zwar durchs Band.
Zum wiederholten Male? Ok erkläre mal was wir hier noch nicht wissen, scheint ne Insiderinfo zu sein.
Die Frage ist doch wie Piquet seinen Platz rausgeholt hat, genau wie Massa??
Vollgas ist die Sprache die ich kenne. Michael Schumacher

Benutzeravatar
MADMaik
F1-Fan
Beiträge: 87
Registriert: 26.01.2008, 17:07

Re: Gurke / Antigurke Deutschland GP

Beitrag von MADMaik » 21.07.2008, 13:22

Senj1n hat geschrieben:Ausserdem hat er nichtmal anstalten gemacht, dem Piquet seinen zweiten Platz streitig zu machen.
Material, ja klar...
Dann solltest du dir mal überlegen warum er Hamilton so einfach überholen lassen hat und keine anstallten machte Piquet anzugreifen, entweder das Auto gab nicht genug her, oder er fuhr auf Sicherheit, denn jeder Punkt zählt, was hätte er denn davon wenn er sich und einen anderen abschießt und ohne einen Punkt den GP verlässt :wink: einfach mal ein wenig weiter denken und nicht nur die 2 Sec sehen :lol:
Bild

Benutzeravatar
kimster07
Rookie
Rookie
Beiträge: 1401
Registriert: 26.10.2007, 18:33

Re: Gurke / Antigurke Deutschland GP

Beitrag von kimster07 » 21.07.2008, 13:25

um mal wieder was zu topic zu schreiben

:thumbs_up:

hamilton: geniales rennen, absolut perfekt, wie in silverstone
piquet: gute strategie, super speed am ende des rennen und keinen fehler gemacht
vettel: bester redbull fahrer, hat gut gekämpft und verdient nen punkt geholt

:thumbs_up: :thumbs_down:

massa: gute quali, aber das rennen war nicht so toll, aber wichtige punkte geholt
heidi: schlechte quali, dafür gutes rennen

:thumbs_down:

alonos: mal wieder ein rennen total versaut, schlecht geplante überholversuche, keinen guten speed und wieder ein fehler. scheint langsam sein standard zu sein.
kimi: schlecht quali, die ersten beiden renndrittel verschlafen, erst am ende gekämpft. trotzdem einfach zu wenig für eine fahrer seiner klasse
kubica: eher ein durchschnittsrennen, hatte keine gute pace

Benutzeravatar
Senj1n
Simulatorfahrer
Beiträge: 564
Registriert: 09.07.2007, 11:39
Lieblingsfahrer: VER/ALO/RAI
Lieblingsteam: RBR, FERARI
Wohnort: AUSTRIA

Re: Gurke / Antigurke Deutschland GP

Beitrag von Senj1n » 21.07.2008, 13:28

don michele hat geschrieben:
Senj1n hat geschrieben:Piquet hat mit seinem Team einen zweiten Platz rausgeholt, was soll mir dann Massas dritter Platz sagen, du Fanboy?
Massa hat weder Kämpferqualitäten noch Teamgeist, denn er schenkt einem Hamilton schon zum wiederholten Male wichtige Punkte und somit outet er sich als schlechter Fahrer und zwar durchs Band.
Zum wiederholten Male? Ok erkläre mal was wir hier noch nicht wissen, scheint ne Insiderinfo zu sein.
Die Frage ist doch wie Piquet seinen Platz rausgeholt hat, genau wie Massa??

Nein mein Freund, keine Insiderinfo.. aber ich will dir helfen, da du die Rennen offensichtlich verschlafen hast:

Türkei GP? Exakt selbiges.. Hamilton kommt, Massa bremst und winkt ihn geradezu vorbei.. :zzz:

Deine Frage zu Piquet erübrigt sich, denn du hast Massas dritten Platz als beweis einer Leîstung hergenommen, die definitiv keine war..

Benutzeravatar
MADMaik
F1-Fan
Beiträge: 87
Registriert: 26.01.2008, 17:07

Re: Gurke / Antigurke Deutschland GP

Beitrag von MADMaik » 21.07.2008, 13:30

Senj1n hat geschrieben:
MADMaik hat geschrieben:
Senj1n hat geschrieben:Massa war mitunter der schlechteste in diesem Rennen - fertig.
Wie kann man denn den 3 Platz belegen und schlecht sein :shock: demzufolge müssen ja alle ab Rang 4 die absoluten Nieten sein :o entweder das war dein erstes F1 Rennen was du gesehen hast oder du hast gar keine Ahnung, klar war Massa nicht gerade der Held, aber ein 3 Platz kann nicht der schlechteste sein :lol:
Piquet hat mit seinem Team einen zweiten Platz rausgeholt, was soll mir dann Massas dritter Platz sagen, du Fanboy?
Massa hat weder Kämpferqualitäten noch Teamgeist, denn er schenkt einem Hamilton schon zum wiederholten Male wichtige Punkte und somit outet er sich als schlechter Fahrer und zwar durchs Band.
Du machst ja schon beim zugucken Fehler oder du hast das Rennen wirklich nicht gesehen :lol: wie ist denn Piquet auf Rang 2 gekommen ? mit 100%iger Sicherheit nicht durch Fahrerisches können oder weil der Renault so gut war, das Team hat einfach am schnellsten reagiert und ihn zum Boxen Stop rein geholt wodurch er dann mit einmal vorn dabei war :roll: ohne die Safety car Phase wäre Piquet irgendwo im Mittelfeld gelandet 8)
Bild

Benutzeravatar
Senj1n
Simulatorfahrer
Beiträge: 564
Registriert: 09.07.2007, 11:39
Lieblingsfahrer: VER/ALO/RAI
Lieblingsteam: RBR, FERARI
Wohnort: AUSTRIA

Re: Gurke / Antigurke Deutschland GP

Beitrag von Senj1n » 21.07.2008, 13:31

MADMaik hat geschrieben:
Senj1n hat geschrieben:Ausserdem hat er nichtmal anstalten gemacht, dem Piquet seinen zweiten Platz streitig zu machen.
Material, ja klar...
Dann solltest du dir mal überlegen warum er Hamilton so einfach überholen lassen hat und keine anstallten machte Piquet anzugreifen, entweder das Auto gab nicht genug her, oder er fuhr auf Sicherheit, denn jeder Punkt zählt, was hätte er denn davon wenn er sich und einen anderen abschießt und ohne einen Punkt den GP verlässt :wink: einfach mal ein wenig weiter denken und nicht nur die 2 Sec sehen :lol:
Ich stell mir grad vor, wie es wär wenn du dein Geschriebenes tatsächlich ernst meinen würdest.. Aber da ich ein Freund von Sarkasmus bin, erscheint mir dieser Text grade als nette Aufhellung an so einem regnerischen Tag..

Benutzeravatar
don michele
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 15911
Registriert: 04.04.2007, 01:44
Wohnort: Bayern

Re: Gurke / Antigurke Deutschland GP

Beitrag von don michele » 21.07.2008, 13:32

Senj1n hat geschrieben:Nein mein Freund, keine Insiderinfo.. aber ich will dir helfen, da du die Rennen offensichtlich verschlafen hast:

Türkei GP? Exakt selbiges.. Hamilton kommt, Massa bremst und winkt ihn geradezu vorbei.. :zzz:

Deine Frage zu Piquet erübrigt sich, denn du hast Massas dritten Platz als beweis einer Leîstung hergenommen, die definitiv keine war..
Du hast gesagt er schenkt ihm zum wiederholten Male Punkte... Ich warte immer noch auf die Antwort, ich glaube dir hat jemand vergessen zu sagen das Massa da gewonnen hat. Massa hat das beste draus gemacht, aus basta Feierabend.
Vollgas ist die Sprache die ich kenne. Michael Schumacher

Benutzeravatar
Senj1n
Simulatorfahrer
Beiträge: 564
Registriert: 09.07.2007, 11:39
Lieblingsfahrer: VER/ALO/RAI
Lieblingsteam: RBR, FERARI
Wohnort: AUSTRIA

Re: Gurke / Antigurke Deutschland GP

Beitrag von Senj1n » 21.07.2008, 13:33

MADMaik hat geschrieben: Du machst ja schon beim zugucken Fehler oder du hast das Rennen wirklich nicht gesehen :lol: wie ist denn Piquet auf Rang 2 gekommen ? mit 100%iger Sicherheit nicht durch Fahrerisches können oder weil der Renault so gut war, das Team hat einfach am schnellsten reagiert und ihn zum Boxen Stop rein geholt wodurch er dann mit einmal vorn dabei war :roll: ohne die Safety car Phase wäre Piquet irgendwo im Mittelfeld gelandet 8)

Aha, der zweite Platz von Piquet war also Glück, der Dritte von Massa pures können.. Ok...

Benutzeravatar
MADMaik
F1-Fan
Beiträge: 87
Registriert: 26.01.2008, 17:07

Re: Gurke / Antigurke Deutschland GP

Beitrag von MADMaik » 21.07.2008, 13:34

Senj1n hat geschrieben:
MADMaik hat geschrieben:
Senj1n hat geschrieben:Ausserdem hat er nichtmal anstalten gemacht, dem Piquet seinen zweiten Platz streitig zu machen.
Material, ja klar...
Dann solltest du dir mal überlegen warum er Hamilton so einfach überholen lassen hat und keine anstallten machte Piquet anzugreifen, entweder das Auto gab nicht genug her, oder er fuhr auf Sicherheit, denn jeder Punkt zählt, was hätte er denn davon wenn er sich und einen anderen abschießt und ohne einen Punkt den GP verlässt :wink: einfach mal ein wenig weiter denken und nicht nur die 2 Sec sehen :lol:
Ich stell mir grad vor, wie es wär wenn du dein Geschriebenes tatsächlich ernst meinen würdest.. Aber da ich ein Freund von Sarkasmus bin, erscheint mir dieser Text grade als nette Aufhellung an so einem regnerischen Tag..
Du kommst also nicht weiter mit deinem geschriebenen Schwachsinn ? was ich hier geschrieben habe kann alles möglich sein, was aber definitiv nicht möglich ist, das Piquet besser im Renault ist wie Massa im Ferrari :lol:
Bild

Benutzeravatar
Senj1n
Simulatorfahrer
Beiträge: 564
Registriert: 09.07.2007, 11:39
Lieblingsfahrer: VER/ALO/RAI
Lieblingsteam: RBR, FERARI
Wohnort: AUSTRIA

Re: Gurke / Antigurke Deutschland GP

Beitrag von Senj1n » 21.07.2008, 13:47

MADMaik hat geschrieben: Du kommst also nicht weiter mit deinem geschriebenen Schwachsinn ? was ich hier geschrieben habe kann alles möglich sein, was aber definitiv nicht möglich ist, das Piquet besser im Renault ist wie Massa im Ferrari :lol:
Gut das wir das geklärt haben, denn jetzt solltest eingesehen haben, dass Massas "Leistung" keine war..

Benutzeravatar
Playa Stylzzz
Simulatorfahrer
Beiträge: 562
Registriert: 16.04.2007, 19:18

Re: Gurke / Antigurke Deutschland GP

Beitrag von Playa Stylzzz » 21.07.2008, 14:24

-Kimi- hat geschrieben:
Playa Stylzzz hat geschrieben:
:thumbs_down: Massa und Ferrari, EInfach nichts ausrichten können = keine speed
Also Massa als Gurke? Er ist doch ein starkes, fehlerfreies Rennen gefahren. Letztlich war es das Auto, dass nicht mehr zu ließ ...
weiiil. Hamilton in der mitte des Rennens Schwerer war wie Massa und die gleichen Reifen hatte und Massa konnte die pace nicht mitfahren. Ganz im gegenteil. 0,5 sek pro runde sind viel.
Bild

Benutzeravatar
Nandoalonso
Testfahrer
Beiträge: 847
Registriert: 25.02.2008, 19:15
Wohnort: Neckartailfingen

Re: Gurke / Antigurke Deutschland GP

Beitrag von Nandoalonso » 21.07.2008, 14:49

:thumbs_up: Hamilton... überragend gefahren
:thumbs_up: Piquet... fehlerlos mit viel sprit im gepäck
:thumbs_up: Renault... zumindest für die gute strategie bei Nelson!!
:thumbs_up: Vettel... wie der sich teilweise gegen Alonso oder Trulli geschlagen hat war unglaublich!!

:arrow: Kubica... hatte einige gute aktionen... hat aber Kimi zu wenig entgegen gestellt
:arrow: Heidfeld... auch fehlerfrei... aber wieder sehr viel glück
:arrow: Trulli... sehr starke leistung bis zu seinem Fehler der ihm einen Punkt kostete

:thumbs_down: Alonso... hat deismal einfach jeden Zwekampf verloren...
:thumbs_down: Kimi... war viel zu brav hinter trulli... erst am schluss legte er richtig los... zu spät!!
:thumbs_down: Massa... konnte am schluss nichts mehr machen wegen den Reifen... dennoch war er oft zu langsam...
:thumbs_down: Coulthard... mit der aktion gegen den Honda
:thumbs_down: Glock... er muss sich nicht wunder wenn ihm die Rad aufhängung bricht so wie er über dei Randsteine fährt

MclarenfanNr1
Testfahrer
Beiträge: 927
Registriert: 25.07.2006, 12:53

Re: Gurke / Antigurke Deutschland GP

Beitrag von MclarenfanNr1 » 21.07.2008, 14:56

tizo74 hat geschrieben:Antigurke: Heidfeld, bombastisches gut überlegtes Rennen von 12 auf 4, so nicht zu toppen.

Neutral: Piquet, hatte durch die Safeticar Phase Glück, was ich ihm auch gönne.
Hamilton, viel Glück weil Ferrari sehr schwächelte.

Gurke: Alonso, ach was habe ich gelacht bei diesen Manövern, da sah man wirklich, wer die Gurke des Rennens war.

tizo74
Und BMW wird alle Bügeln! Ach wielange geht Nicks Vetrag eigentlich noch?

Benutzeravatar
don michele
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 15911
Registriert: 04.04.2007, 01:44
Wohnort: Bayern

Re: Gurke / Antigurke Deutschland GP

Beitrag von don michele » 21.07.2008, 15:28

Playa Stylzzz hat geschrieben:
-Kimi- hat geschrieben:
Playa Stylzzz hat geschrieben:
:thumbs_down: Massa und Ferrari, EInfach nichts ausrichten können = keine speed
Also Massa als Gurke? Er ist doch ein starkes, fehlerfreies Rennen gefahren. Letztlich war es das Auto, dass nicht mehr zu ließ ...
weiiil. Hamilton in der mitte des Rennens Schwerer war wie Massa und die gleichen Reifen hatte und Massa konnte die pace nicht mitfahren. Ganz im gegenteil. 0,5 sek pro runde sind viel.
Welches Rennen hast du gesehen? Massa war genau 2 Runden im Rennen einmal leichter als Hamilton und das war als Hamilton an der Box war und Massa noch 2 Runden fuhr.
Ach ja, die gleichen Reifen hatten sie im ersten Stint und sonst nicht mehr.
Vollgas ist die Sprache die ich kenne. Michael Schumacher

Antworten