Gurke / Antigurke Deutschland GP

Hier sind alle Beiträge zum Grand Prix 2008 archiviert

Moderator: Mods

Antworten
Flowmax
Kartfahrer
Beiträge: 173
Registriert: 28.04.2008, 22:27

Gurke / Antigurke Deutschland GP

Beitrag von Flowmax » 20.07.2008, 15:45

Meine bescheidene Auflistung:

Anti-Gurke:
Hamilton - schnellster Mann auf der Strecke
Piquet - gutes Resultat, super Rennen, sicherlich aber auch durch die Safety-Car-Phase begünstigt
Heidfeld - ebenso wie Piquet

Neutral+:
Massa - ein kleiner Fehler beim Überholmanöver von Hamilton
Vettel - alles mögliche aus dem Auto rausgeholt, schön gewehrt gegen Alonso & andere
Raikkönnen - super Fahrt nach der Safety-Car-Phase
Kubica - Qualy-Platz gehalten, wäre ohne Safety-Car-Phase sicherich besser für ihn gelaufen

Neutral-:
Kovalainen - unauffälliges Rennen, konnte nicht viel ausrichten
Rosberg - auch unauffällig und ohne Glanzpunkte
Bourdais - im Vergleich zu Vettel kein gutes Wochenende
Force India-Piloten - kein Kommentar
Trulli - sicherlich durch die Safety-Car-Phase benachteiligt

Gurke:
Alonso - hat dieses Rennen sich einige Fehler geleistet - unpassend übermotiviert
Button - schlechtes Rennen
Coulthard - eher schlechtes Rennen vom Rennrentner
Barrichello - auch eher Gurke als noch neutral
Nakajima - schlechtes Rennen, wenn man den Vergleich zu Rosberg sieht

MfG Flowmax
Keep Racing.

Benutzeravatar
DC21
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5878
Registriert: 26.07.2007, 13:49
Lieblingsfahrer: Coulthard, Button, Ricciardo
Lieblingsteam: McLaren und Williams
Wohnort: im schönen Sauerland

Re: Gurke / Antigurke Deutschland GP

Beitrag von DC21 » 20.07.2008, 15:56

Antigurke:
:arrow: Hamilton:Das ganze WE der schnellste Mann
:arrow: Piquet:Profitiert von der perfekten Taktik, muss man aber auch erst mal umsetzen
:arrow: Heidfeld:Trainingsfehler mehr als wett gemacht
:arrow: Vettel:Konstant gute Leistung am WE
:arrow: Glock:Bis zum Unfall schnell unterwegs

Gurke:
:arrow:Alonso:Das war nix
:arrow: Ferrari:Einfach nicht schnell genug
:arrow: Kubica:Trotz des besseren Startplatzes hinter Heidfeld. Hab das Gefühl, da wäre mehr drin gewesen.
Button-Fanclub "Jenson is the smartest"
Bild

Benutzeravatar
Mando
Simulatorfahrer
Beiträge: 555
Registriert: 01.11.2007, 20:50

Re: Gurke / Antigurke Deutschland GP

Beitrag von Mando » 20.07.2008, 15:57

Antigurke:

Hamilton: Die Leistung von Silverstone wiederholt. Eiskalt beim Überholen und bei freier Fahrt dramatisch schneller als alle anderen. Selbst mit fragwürdiger Taktik von Seiten des Teams unschlagbar.
Piquet Jr: In angespannter Situation fehlerlos und nebenbei noch schnell. In diese Situation kam aber auch nur durch die Geistesgegenwärtigkeit der Renault-Strategen. Daher auch einen Daumen fürs Renault-Team, die ja auch schon oft genug daneben lagen in der Vergangenheit.
Vettel: Beeindruckend auch seine Fahrt und zurecht mit einem Punkt belohnt. Mit dem neuen Auto kann er inzwischen selbst Webber gefährden.

Gurken:

Kovalainen: Leider erneut schwach. Er scheint völlig außer Form derzeit.
Kubica: Fällt langsam zurück in der WM-Wertung. Selbst Heidfeld ist bald schon wieder dran.
Nakajima: Noch hinter Fisichella. Oft neben der Strecke zudem.
Alonso: Schwache Rennleistung. Fiel im Verlauf des Rennens weiter und weiter zurück und holte wieder keine Punkte.

Benutzeravatar
eXcaliber
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 7460
Registriert: 25.09.2007, 00:46
Lieblingsteam: Drive In.

Re: Gurke / Antigurke Deutschland GP

Beitrag von eXcaliber » 20.07.2008, 16:04

Anti-Gurke:

Lewis - schnellster im Feld. Trotz mieser Taktik noch den Sieg rausgefahren. Völlig fehlerfrei.
Piquet jr - klasse Leistung, super Strategie. Und trotz Glücksfaktor locker im Stande Platz2 zu halten. Nicht selbstverständlich mit Ferrari und BMW Verfolgern.
Heidfeld - wieder vor Robert, sauberes fehlerloses Rennen. Bis auf den Quali Patzer nix zu beanstanden. Aufwärtstrend geht weiter.

Halb-Gurke:

Massa - glücklicher dritter Platz.
Timo Glock - tolle Fahrt bis zum bedauerlichen Ausfall.
Vettel - fast schon mädchenhaftes Blocken von Verfolgern. Absolut nicht schön anzusehen, trotz des Punktes. Keiner wird im Zweikampf so breit wie er.

Gurke:

Ferrari - saustarkes Training, sauschwaches Rennen. Nicht mal durch den McLaren Taktikfehler profitiert.
Kimi - WTF war das?
Alonso - keine Punkte. Unnötig Aufbrausend nach dem Vettel Duell. Statt Ruhe zu bewahren lieber gleich noch zwei Fahrer vorbei gelassen.
Robert - nahezu jeden Zweikampf verloren. Trotz besserer Startposi hinter Nick. Keine gute Pace.
RTL - Deutschland Deutschland über allllesss - Schumi Interview statt Sieger im Bild. :thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down:
Rubens - nach Silverstone einfach enttäuschende Perphormence
Nakajima - Ausrittkönig der F1. Wenigstens etwas was er beherrscht. Sein Auto jedenfalls nicht. :roll:
Williams Team - wieder chancenlos. Nico, such dir ein anderes Cockpit...

Benutzeravatar
ErsGuterJungeGE
Kartfahrer
Beiträge: 217
Registriert: 27.03.2008, 18:13

Re: Gurke / Antigurke Deutschland GP

Beitrag von ErsGuterJungeGE » 20.07.2008, 16:07

Antigurke:
:arrow: Quick Nick Heidfeld! Ich sagte vor dem bereits, er wird mind. 5., weil Ich weiß das das Qualifying an sich diese Saison keine Stärke mehr von ihm ist und er im Rennen immer schnell ist!
:arrow: Nelsinho Piquet! klasses Rennen und einen Doppelweltmeisterlichen Kollegen gebügelt!
:arrow: Timo Glock! war heute richtig schnell, gefiel mir sehr und noch nichtmal wegen ein Fahrfehler rausgeflogen, gute Besserung
:arrow: Sebastian Vettel! Zeigte was er drauf hat und holte alles aus dem STR raus!
:arrow: Natürlich Hamilton!! Zeigte wieder mal das er das Zeug zum Weltmeister hat!!

'Gurken' will Ich jetzt nicht nennen, aber dahin gehören sicherlich Fernando Alonso und Ferrari!
Bild
WB Heidfeld :'D

Trent
Rookie
Rookie
Beiträge: 1495
Registriert: 20.07.2006, 11:51
Wohnort: Berlin

Re: Gurke / Antigurke Deutschland GP

Beitrag von Trent » 20.07.2008, 16:10

Anti-Gurke:
:thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: Hamilton - fehlerlose und höllisch schnelle Fahrt zum verdienten Sieg
:thumbs_up: :thumbs_up: Piquet - da findet der sich nach der Safetycar-Phase plötzlich auf Platz 3 wieder und kann das Ergebnis auch (nach den Boxenstops von Hamilton und Heidfeld und dem Überholmanöver von ersterem, gegen den er nichts hätte ausrichten können) nach Hause, ohne Fehler. So langsam kann sich Alonso warm anziehen.
:thumbs_up: Heidfeld - von 12 auf 4, das kann sich sehen lassen und so langsam schmilzt auch der Vorsprung des Teamkollegen mehr und mehr.
:thumbs_up: Vettel - gute Performance im Mittelfeld und ein verdienter Punkt

Neutral:
Kovalainen - kein herausragendes Rennen und in dem Auto sollte mehr möglich sein.
Rosberg - sehr unauffälliges Rennen, aber momentan scheint der Williams nicht mehr zu ermöglichen
Glock - ganz gutes Rennen, für den Unfall konnte er nichts, hoffe, dass er in Budapest fahren kann
Massa - war ganz gut dabei, aber gegen Hamilton hätte er sich besser wehren können.

Gurke:

:thumbs_down: Räikkönen - unauffälliges Rennen und definitiv zu wenig für einen Weltmeister im besten Auto
:thumbs_down: Coulthard - fand sich häufig neben der Strecke wieder und im Duell gegen Barrichello hat er diesem nicht genug Raum zum Überleben gelassen
:thumbs_down: :thumbs_down: Alonso - kommt an Vettel nicht vorbei und lässt sich dann von Räikkönen und Rosberg überrumpeln, dann noch ein Dreher... von 5 auf 11, während der Teamkollege von 17 auf 2 fährt. Das war nichts...
:thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down: RTL - wieder mal die Werbepausen an den schlechtesten Stellen. So kann man einem Rennen auch die Spannung nehmen.

Benutzeravatar
Alo_Spain
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2923
Registriert: 05.07.2008, 20:44

Re: Gurke / Antigurke Deutschland GP

Beitrag von Alo_Spain » 20.07.2008, 16:25

Anti-Gurke:
:arrow: Hamilton: Einfach nur überragend! Trotz Strategie-Fehler problemlos gewonnen und von Anfang bis Ende dominiert. Beeindruckend.
:arrow: Piquet: Starkes Rennen und dank Symonds Strategie-Meisterleistung verdient auf dem Podium. Die 8 Punkte waren wichtig für Renault.
:arrow: Heidfeld: Auch er hat sich heimlich, still und leise nach vorne geschoben und ebenfalls vom Rennverlauf profitiert.
:arrow: Vettel: Tolles Rennen von ihm, er hat viele Rennaction und verdientermaßen den Punkt geholt.
:arrow: Glock: Hatte Chancen auf Punkte und ist stark gefahren bis zu seinen Crash. Wirklich Schade, dass die rechte Radaufhängung gebrochen ist. Harter Einschlag mit dem Heck in die Mauer. Gute Besserung Timo!

Gurke:
:arrow: Kovalainen: Hamilton hat gezeigt was im MCM steckt. Da ist ein 5. Platz viel zu wenig
:arrow: Ferrari: Keiner der Fahrer hat einen Fehler gemacht, man war aber schlicht und ergreifend viel langsamer als Hamilton. Bei Räikkönen kam dann noch die schlechte Quali-Platzierung und das Anstehen hinter Massa in der Box hinzu.
:arrow: Leider auch Alonso: Hat versucht an Trulli vorbeizukommen, der Schuss ging nach hinten los. Ebenso der Versuch bei Vettel. Er hat so viele Positionen verloren und der Dreher hat ihm die letzte Chance auf P8 genommen.
:arrow: Red Bull: Das war nichts. Coulthard war offensichtlich, Webber mit Pech. Dennoch war RBR hier nicht so konkurrenzfähig wie sonst.
:arrow: Williams ist einfach nur enttäuschend.
Fernando Alonso! ---> 2 Titles, 32 Wins, 97 Podiums, 22 Poles, 23 Fastest Laps, 1885 Points!

Benutzeravatar
ced90
Rookie
Rookie
Beiträge: 1713
Registriert: 23.07.2007, 14:35
Kontaktdaten:

Re: Gurke / Antigurke Deutschland GP

Beitrag von ced90 » 20.07.2008, 16:29

Antigurke:

:arrow: Hamilton: Einfach nur genial. Auch wenn das Team daneben greift, gewinnt er trotzdem :thumbs_up: :thumbs_up:

:arrow: Piquet: Sicher viel Glück, aber gar nicht langsam (schneller am Schluss als Massa und Co.) und im Gegensatz zu Superlonso fehlerfrei :thumbs_up:

:arrow: Heidfeld: ist halt ein guter Rennfahrer

:arrow: Glock: einer der Pechvögel, schon wieder schwerer Unfall, gute Besserung!

:arrow: Vettel: weltmeisterlich im Toro Rosso.

Gurke:

:arrow: Ferrari und Raikkonen: zu langsam

:arrow: Fernando Alonso: :lol: :lol: :lol: Lachen ist gesund. Ich hatte viel zu lachen :mrgreen:

:arrow: die Oldies: Barrichello und Coulthard: vor allem Coulthard sollte mal zum Sehtest. Die wie vielte Kollision war das? Die fünfte wenigstens in diesem Jahr.

:arrow: Toyota: die müssen echt mal die Radaufhängungen überarbeiten. Das passiert immer wieder bei Toyota.

Benutzeravatar
VettelFan
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4658
Registriert: 30.09.2007, 15:59
Wohnort: Los Angeles/Beverly Hills
Kontaktdaten:

Re: Gurke / Antigurke Deutschland GP

Beitrag von VettelFan » 20.07.2008, 16:32

Antigruke: :thumbs_up:

:arrow: Hamilton - Super Rennen, soliede Listung, verdient gewonnen!
:arrow: Piquet - dank super Taktik
:arrow: Vettel - Sehr starkes Rennwochenende was er mit einem guten 8ten Platz krönte. Das ist im STR aller Ehren wert!
:arrow: Heidfeld - Hätte nicht gedacht das er am Ende so gut dasteht. Super Rennen!

Neutral:

:arrow: Kovalainen - Hätte besser sein können...
:arrow: Massa - Er war ganz gut dabei aber hätte noch etwas besser sein können.
:arrow: Glock - Ist ein sehr gutes Rennen gefahren, damm aber hatte er Pech und es brach ihm die rechte hintere Aufhängung. Schade.

Gurke: :thumbs_down:

:arrow: Räikkönen - Ein sehr unaufälliges Rennen, in so einem guten Auto. Da muss er mehr draus machen.
:arrow: Coulthard - Er wird von Rennen zu Rennen schwächer und schwächer. :|
:arrow: Alonso - Schwaches Rennen. Hat keine Chance gegen Vettel und die Toyotas.
Bild
schnell - schneller - Sebastian Vettel

Benutzeravatar
Don1980
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2072
Registriert: 25.05.2007, 18:38
Wohnort: Kerpen

Re: Gurke / Antigurke Deutschland GP

Beitrag von Don1980 » 20.07.2008, 16:47

Antigurke:
:arrow: Mcklaren/Hamilton - Das ganze WE schneller als Ferrari
:arrow: massa - In anbetracht der Umstände das Optimum herausgeholt(gleiche gilt für Raikkönen und Kubica)
:arrow: Vettel - ein pünktchen geholt und die Redbull geschlagen

Glücksgurke:
:arrow: Piquet - toller p2, aber nur durch SC phase möglich
:arrow: Heidfeld - toller p4, aber auch er ohne SC ohne chance auf punkte.

Gurke:
:arrow: Red bull,Toyota, Williams - keine gute Vorstellung
Zuletzt geändert von Don1980 am 20.07.2008, 17:01, insgesamt 1-mal geändert.
R.K.F @F1.de ( Robert Kubica Fraktion )

Benutzeravatar
VettelFan
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4658
Registriert: 30.09.2007, 15:59
Wohnort: Los Angeles/Beverly Hills
Kontaktdaten:

Re: Gurke / Antigurke Deutschland GP

Beitrag von VettelFan » 20.07.2008, 16:50

Don1980 hat geschrieben: Neutral:
:arrow: Vettel - Unauffälig auf p8
Ne unauffällig würde ich nicht sagen. Denn er hat sich gute Zweikämpfe gegen Alonso und die Toyotas geliefert. Und das war keines Wegs unauffällig.

:wink:
Bild
schnell - schneller - Sebastian Vettel

Benutzeravatar
Don1980
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2072
Registriert: 25.05.2007, 18:38
Wohnort: Kerpen

Re: Gurke / Antigurke Deutschland GP

Beitrag von Don1980 » 20.07.2008, 16:59

VettelFan hat geschrieben:
Don1980 hat geschrieben: Neutral:
:arrow: Vettel - Unauffälig auf p8
Ne unauffällig würde ich nicht sagen. Denn er hat sich gute Zweikämpfe gegen Alonso und die Toyotas geliefert. Und das war keines Wegs unauffällig.

:wink:
Ich musste heute ausnahmsweise RTL schauen und da kriegt man vom Renngeschehen nciht so viel mit :wink: Habe die meiste Zeit auf den Datencanal im internet geschaut, obwohl der auch teilweise am spinnen war... :lol: Aber gut dann ändere ich das für dich :wink:
R.K.F @F1.de ( Robert Kubica Fraktion )

Benutzeravatar
HondaFreak
Kartfahrer
Beiträge: 230
Registriert: 27.01.2008, 12:10
Wohnort: Ba-Wü Tieringen

Re: Gurke / Antigurke Deutschland GP

Beitrag von HondaFreak » 20.07.2008, 17:14

Antigruke
-Hamilton
-Piquet


Neutral
-Heidfeld
-Massa
-Bourdais
-Vettel
-Raikkönnen
-Kubica
-Kovalainen
-Rosberg
-Trulli
-Glock

Gurke
-Honda
-Button
-Barrichello
-Coulthard
-Nakajima

Peace Sebbi

Benutzeravatar
asd
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3559
Registriert: 02.11.2007, 18:41

Re: Gurke / Antigurke Deutschland GP

Beitrag von asd » 20.07.2008, 17:29

Antigurke:
Piquet Jr. :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up:
Hamilton

Gurke:
Ferrari
Kovalainen
Honda
Williams
:checkered:

Benutzeravatar
wingi88
Simulatorfahrer
Beiträge: 557
Registriert: 28.05.2007, 20:35

Re: Gurke / Antigurke Deutschland GP

Beitrag von wingi88 » 20.07.2008, 17:33

Gurke:
:arrow: Alonso, hatte seinen Emotionen nicht im Griff und überfuhr sein Auto.
:arrow: REd Bull, beider Fahrer in Problemen seitens Technik und Fahrfehler.

Antigurke
:arrow: Zu Hamilton braucht ma nicht viel zu sagen, selbst eine Kapitaler Fehler der Stretegen konnten ihn nicht aufhalten.
:arrow: BMW holte mit beiden Autos mehr raus, wie nach dem Training erwartet, auch wenn heidfeld profitierte vom Safety Car.
:arrow: Piquet jr. hatte mit seiner Strategie das Glück des tüchtigen. Fuhr mit vollem Auto gute Zeiten, wäre Hamilton heute nicht unschlagbar gewesen, dann hätte er saogar fast gewonnen - Respekt!!!

Antworten