Gurke / Antigurke Großbritanien GP

Hier sind alle Beiträge zum Grand Prix 2008 archiviert

Moderator: Mods

Benutzeravatar
Steeng
Rookie
Rookie
Beiträge: 1946
Registriert: 12.07.2006, 10:29

Re: Gurke / Antigurke Großbritanien GP

Beitrag von Steeng » 07.07.2008, 10:55

Ayrton hat geschrieben:
Steeng hat geschrieben:Kovalainen - Obwohl sein Wagen leichter war konnte er von Beginn an den Speed von Hamilton nicht mitgehen

woran kann das liegen? hatte Kovalainen vielleicht sein Set Up mehr auf das QUaly, bzw. auf die schnelle Runde ausgelegt und gepokert dass es wenig bis kein Regen geben würde? denn bei wenig Regen war Hamiltons Auto irgendwie etwas träge, bzw. bei trockener Piste. ok, er hätte dann andere Reifen geholt :lol:
aber ich denke diesmal hatte Kovalainen das Setup verhauen . . . denn er hatte auch oft andere Probleme, die er nicht direkt beeinflussen konnte.

Ja damit könntest du recht haben. In Fuji ist er ja letztes Jahr im Regen sein besten Rennen im Renault gefahren.
1988 1990 1991
1994 1995 2000 2001 2002 2003 2004
2010 2011 2012 2013

#
93
MM

Benutzeravatar
Monty
F1-Fan
Beiträge: 28
Registriert: 28.05.2008, 17:39

Re: Gurke / Antigurke Großbritanien GP

Beitrag von Monty » 07.07.2008, 11:22

Antigurken:
:thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: Hamilton - Super Start, perfekte Strategie und überlegende Vorstellung des jungen Briten....vielleicht klappt es jo doch noch mit dem Titel :wink:
:thumbs_up: :thumbs_up: Heidfeld - Fehlerfreies Rennen, sehenswerte Überholmanöver und ein verdienter zweiter Platz
:thumbs_up: :thumbs_up: Barrichello - Team und Fahrer haben alles richtig gemacht! Das hätte vor dem Rennen wohl niemand erwartet :wink2:

Neutral:
Kimi - Fuhr ein solides Rennen und ohne die falsche Reifenwahl währe wohl mehr dringewesen
Alonso - siehe Kimi :wink2:
Kovalainen - Trotz Poleposition nur der fünfte Platz.....da hätte mehr drin sein müssen
Kubica - Hatte bis zu seinem Abflug ein sehr gutes Rennen
Piquet - Siehe Kubica :wink2:

Gurke:
:thumbs_down: :thumbs_down: Ferrari und Renault - Haben Kimi und Alonso alle Chancen auf einen Podestplatz zunichte gemacht
:thumbs_down: :thumbs_down: Rosberg - Quali verhauen, Auffahrunfall....ein Rennen zum vergessen

Obergurke:
:thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down: Massa - Was hat dieser Typ eigentlich in der Formel 1 verlohren?!?!
„Kimi würde mich glatt überrunden“ - Montoya auf die Frage, ob er mit Kimi auch mal an der Bar sitzt

-Kimi-

Re: Gurke / Antigurke Großbritanien GP

Beitrag von -Kimi- » 07.07.2008, 13:02

Gurke:

:arrow: Wenn man gesehen hat, was Massa da angestellt hat, dann wäre es nicht fair, andere Fahrer als Gurke zu bezeichnen, die definitiv nicht so viel Misst gemacht haben wie er. Aus dem Grund ist er für mich die absolute Obergurke des Rennens gewesen.

:arrow: Ferrari, wieder ein Strategiefehler der nicht hätte passieren dürfen.

Antigurke:

:arrow: Hamilton und McM, sie sind eien klasse Rennen gefahren und haben gezeigt, dass man mit ihnen immer rechnen muss.
:arrow: Heidfeld, endlich ezigt er mal wieder, was er drauf hat.
:arrow: Barrichello hat gezeigt, dass er noch lange nicht zu alt ist.
:arrow: Honda, genialle Taktik, auf Heavywets zu wechseln. Das hat ihnen letztlich den zweiten Rang gebracht.

Neutral:

:arrow: Im Grunde genommen alle Fahrer, die nicht erwähnt wurden, weil sie entweder keine besonderen Leistungen gezeigt haben, oder eben nicht auf die Stufe gesetzt werden können wie Massa und Ferrari.

Benutzeravatar
Ayrton
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8879
Registriert: 22.03.2005, 08:37
Kontaktdaten:

Re: Gurke / Antigurke Großbritanien GP

Beitrag von Ayrton » 07.07.2008, 13:06

ich verstehe nicht wie man einen Mark Webber nicht als Top of Race nenn kann. ok, der Dreher am Anfang war nicht fein. aber danach pflügte er regelrecht durchs Feld. es war ein Hochgenuss ihm beim fahren zuzusehen. :thumbs_up:
für mich the Men of the Race. natürlich auch Hamilton, aber Webber hatte mehr Glanz, unabhängig vom Resultat.
Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche...FvA

-Kimi-

Re: Gurke / Antigurke Großbritanien GP

Beitrag von -Kimi- » 07.07.2008, 13:10

Ayrton hat geschrieben:ich verstehe nicht wie man einen Mark Webber nicht als Top of Race nenn kann. ok, der Dreher am Anfang war nicht fein. aber danach pflügte er regelrecht durchs Feld. es war ein Hochgenuss ihm beim fahren zuzusehen. :thumbs_up:
für mich the Men of the Race. natürlich auch Hamilton, aber Webber hatte mehr Glanz, unabhängig vom Resultat.


Naja, Webber ist ein klasse Fahrer aber der Fehler am Anfang hat ihm eben das Rennen versaut. Er war schon einer der besten Fahrer im Feld, aber in meinen Augen war er jetzt auch nicht so überragend wie eben ein Hamilton. :wink:

Benutzeravatar
VettelFan
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4658
Registriert: 30.09.2007, 15:59
Wohnort: Los Angeles/Beverly Hills
Kontaktdaten:

Re: Gurke / Antigurke Großbritanien GP

Beitrag von VettelFan » 07.07.2008, 13:30

Bookworm hat geschrieben:@VettelFan: Im Gegensatz zu deinem Idol hat Bourdais schon bewiesen, dass er ein Siegfahrer ist, indem er viermal die ChampCar-Serie gewonnen hat. Fraglich, ob Vettel jemals derartige Erfolge feiern kann :eh2:



Kommt alles noch wenn er in einem besseren Team fährt! :thumbs_up:
Bild
schnell - schneller - Sebastian Vettel

Benutzeravatar
Nandoalonso
Testfahrer
Beiträge: 847
Registriert: 25.02.2008, 19:15
Wohnort: Neckartailfingen

Re: Gurke / Antigurke Großbritanien GP

Beitrag von Nandoalonso » 07.07.2008, 13:53

Ayrton hat geschrieben:
Nandoalonso hat geschrieben: :thumbs_down: Renault/Ferrari... sie haben Alonso und Kimi das Podest zu nichte gemacht

wieso?? ich denke die Fahrer entscheiden was sie drauf haben wollen. da ja die Performance bei trocknender Piste brachial war, entschied man sich dafür denke ich. beide konnten nihct wissen dass es gleich nach dem Stopp zu regnen beginnt. sie konnten es aber ahnen oder eben doch wissen, da sie beide über exellente Wetterdienste verfügen. trotzdem, die Entscheidung trägt soviel ich weiss der Fahrer.


stimmt nicht... klar sagt der Fahrer ganz klar was er will... aber wäre ich Flavio oder Teamchef bei Ferrari gewesen hätte ich KImi oder Fernando gesagt... du willst kein Reifenwechsel?? Geht nicht sorry... der Wetterbericht sagt eindeutig aus das es in 3 minuten Regnet.... das hat doch wohl jeder gewusst!!

die letzte entscheidung trägt dann wohl doch das Team...

Benutzeravatar
Nandoalonso
Testfahrer
Beiträge: 847
Registriert: 25.02.2008, 19:15
Wohnort: Neckartailfingen

Re: Gurke / Antigurke Großbritanien GP

Beitrag von Nandoalonso » 07.07.2008, 13:56

Ayrton hat geschrieben:ich verstehe nicht wie man einen Mark Webber nicht als Top of Race nenn kann. ok, der Dreher am Anfang war nicht fein. aber danach pflügte er regelrecht durchs Feld. es war ein Hochgenuss ihm beim fahren zuzusehen. :thumbs_up:
für mich the Men of the Race. natürlich auch Hamilton, aber Webber hatte mehr Glanz, unabhängig vom Resultat.


naja er ist nur so gut durchgekommen weil die anderen Fahrer wie Kubica und etc abgeflogen sind.. ich hab von Webber nur Dreher gesehn... aber ich will seine Fahrerischen Fähigkeiten nicht abstreiten... er ist ein sehr guter Fahrer für mich genauso wie Alonso mindestens besser wie ein Heidfeld oder Kovalaainen...

in einem besseren Team würde Webber ganz klar um die WM mitkämpfen...

Benutzeravatar
Ayrton
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8879
Registriert: 22.03.2005, 08:37
Kontaktdaten:

Re: Gurke / Antigurke Großbritanien GP

Beitrag von Ayrton » 07.07.2008, 14:01

Nandoalonso hat geschrieben:
Ayrton hat geschrieben:ich verstehe nicht wie man einen Mark Webber nicht als Top of Race nenn kann. ok, der Dreher am Anfang war nicht fein. aber danach pflügte er regelrecht durchs Feld. es war ein Hochgenuss ihm beim fahren zuzusehen. :thumbs_up:
für mich the Men of the Race. natürlich auch Hamilton, aber Webber hatte mehr Glanz, unabhängig vom Resultat.


naja er ist nur so gut durchgekommen weil die anderen Fahrer wie Kubica und etc abgeflogen sind.. ich hab von Webber nur Dreher gesehn... aber ich will seine Fahrerischen Fähigkeiten nicht abstreiten... er ist ein sehr guter Fahrer für mich genauso wie Alonso mindestens besser wie ein Heidfeld oder Kovalaainen...

in einem besseren Team würde Webber ganz klar um die WM mitkämpfen...


naja, so kann man das nicht sagen. ausser du hättest nur die erste Runde gesehen. denn dort drehte sich Webber, korrekt. danach war er letzter (bis Massa ihn Toppte :lol: ) und teufelte wie besessen durchs Feld. nach 10 Runden war er bereits in den Regionen 12-14. egal wer wegen wem nach vorne gekommen ist, die anderen hinten musste er überholen. da war schon das eine oder andere Auto :wink:
Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche...FvA

Benutzeravatar
Albers Fan
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 7597
Registriert: 31.05.2006, 09:53
Lieblingsfahrer: Christijan Albers
Kontaktdaten:

Re: Gurke / Antigurke Großbritanien GP

Beitrag von Albers Fan » 07.07.2008, 14:03

Nandoalonso hat geschrieben:
Ayrton hat geschrieben:ich verstehe nicht wie man einen Mark Webber nicht als Top of Race nenn kann. ok, der Dreher am Anfang war nicht fein. aber danach pflügte er regelrecht durchs Feld. es war ein Hochgenuss ihm beim fahren zuzusehen. :thumbs_up:
für mich the Men of the Race. natürlich auch Hamilton, aber Webber hatte mehr Glanz, unabhängig vom Resultat.


naja er ist nur so gut durchgekommen weil die anderen Fahrer wie Kubica und etc abgeflogen sind.. ich hab von Webber nur Dreher gesehn... aber ich will seine Fahrerischen Fähigkeiten nicht abstreiten... er ist ein sehr guter Fahrer für mich genauso wie Alonso mindestens besser wie ein Heidfeld oder Kovalaainen...

in einem besseren Team würde Webber ganz klar um die WM mitkämpfen...


Mark Webber war oft im Bild bei seiner Aufholjagt.
Der Dreher war unglücklich, in seiner Aussage sagte er er kam mit einem Rad auf die Weisse Linie und hat sich hoffnungslos gedreht.
Es war Pech, ich bin sicher er hätte es durchaus aufs Podium schaffen können.
Bild

Benutzeravatar
GREECE
Simulatorfahrer
Beiträge: 687
Registriert: 22.12.2007, 18:16

Re: Gurke / Antigurke Großbritanien GP

Beitrag von GREECE » 07.07.2008, 14:10

Gorrillazzz hat geschrieben:
EDIT: RTL war ja auch mal wieder erste Sahne! :stare: ...paar Zitate: " Kimi stellt gleich das Auto ab, was nützt ihnen schon der Reifenwechsel?"..."Hoffen wir Alonso wird es nicht schaffen"..nur paar...


Gottes sei Dank hab ich Premiere :roll:
So lächerlich kann man doch garnicht mehr sein :lol:

Anti-Gurke
Hamilton
RossBrawn(Barrichello)
Heidfeld
Alonso
Piquet
Webber

Neutral
Kimi

Gurke
Heikki Kovalainen


Obergurke
Massa
Er ist einfach der Beste. Besser als Hamilton, besser als Massa
Niki Lauda über Fernando Alonso

Benutzeravatar
tizo74
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3834
Registriert: 19.04.2007, 15:20
Wohnort: Lahr / Schwarzwald

Re: Gurke / Antigurke Großbritanien GP

Beitrag von tizo74 » 07.07.2008, 14:29

ErsGuterJungeGE hat geschrieben:
tizo74 hat geschrieben:Antigurke: :thumbs_up:
Robert Kubica, er hatte eben Pech. Fuhr zwar gut, überzeugte aber auch schon im Quali nicht so richtig.
tizo74


Kubica war in der Quali besser als Heidfeld, sorry ist aber so ... und Ich bin mir sicher, ohne Technischen Defekt hätte Robert sich Startplatz 2 gesichert, so wäre heute alles anders verlaufen! Außerdem zeigte er ein sehr gutes Rennen, war zwischenzeitlich Dritter


Sorry, Robert ist ein sehr guter Fahrer. Aber den gewissen Bums, oder nennen wir es mal Superdrive des Nick Heidfeld fehlt ihm leider. Muss Nick scheinbar in die Wiege gelegt worden sein.

tizo74
Sebastian Vettel's Wurzeln liegen bei BMW, also kann er nur der Schnellste sein.

Benutzeravatar
Nandoalonso
Testfahrer
Beiträge: 847
Registriert: 25.02.2008, 19:15
Wohnort: Neckartailfingen

Re: Gurke / Antigurke Großbritanien GP

Beitrag von Nandoalonso » 07.07.2008, 14:30

Albers Fan hat geschrieben:Mark Webber war oft im Bild bei seiner Aufholjagt.
Der Dreher war unglücklich, in seiner Aussage sagte er er kam mit einem Rad auf die Weisse Linie und hat sich hoffnungslos gedreht.
Es war Pech, ich bin sicher er hätte es durchaus aufs Podium schaffen können.


das bezweifle ich!! Er hätte auf jedenfall mit Alonso und Kimi drum kämpfen müssen hätten sie ihnen die richtigen Reifen gegeben... außerdem frag ich mich dann wo Webber war als Alonso gegen Kova und Kimi gekämpft hat?? :eh:

Benutzeravatar
Formel-1-Fan
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2701
Registriert: 02.07.2007, 15:27

Re: Gurke / Antigurke Großbritanien GP

Beitrag von Formel-1-Fan » 07.07.2008, 14:34

Gurke:
-Coulthard. Nimmt gleich zwei Red Bulls aus dem Rennen
-Kovalainen. Von der Pole gestartet nur Platz 5. Kann wirklich sein, dass sein Setup nicht stimmte. Was auffällt ist die Tatsache, dass ich seit seinem Unfall kein gutes Rennen mehr hatte. Zum einen hatte er kein Glück, aber das hatte er auch vorher nicht, siehe Melbourne. Zum andreren kann ich mir aber auch gut vorstellen, dass er nach seinem Unfall vorsichtiger fährt, denn vorher fuhr er noch mit Hamilton auf einem Level.
-Piquet. Schon wieder ein selbst verschuldeter Ausfall, auch, wenn es stark geregnet hat und andere auch abgeflogen sind. Die Bewetung gilt also nicht ausschließlich dem Großbritannien GP, sondern auch seiner gesamten bisherigen Saison.
-Massa. Fast jedes Mal, wenn er im Bild war, drehte er sich.
-Ferrari. Haben es´versäumt, Räikkönens Reifen rechtzeitig zu wechseln.
-Nakajima. hat sich in der letzten Runde noch überholen lassen. Auch, wenn er ein Problem hatte, sollte es schon möglich sein, einen Gegener für eine Runde hinter sich zu halten.


Antigurke:
-Heidfeld. Hat Kubica endlich wieder geschlagen und war als Einziger nie neben der Strecke zu sehen.
-Honda und Barrichello. Auf Heavy Wets zu wechseln hat sich als die richtige Entscheidung herausgestellt und den Podestplatz ermöglicht.
-Hamilton. Hat von allen den besten Start hingelegt, sein Überholmanöver gegen Kovalainen war auch schön zu sehen, auch, wenn kovalainen da wohl alles andere als Kampflinie gefahren ist.
-Trulli. Hat nakajima in der letzten Runde noch überholt, auch, wenn dieser ein Problem hatte.
-Die Kiesbetten. waren alle schön tief, sodass diejenigen, die von der Strecke abkamen ordentlich bestraft wurden und die Meisten auch nicht mehr herauskamen. :twisted:

Benutzeravatar
Iceman_Fan
Nachwuchspilot
Beiträge: 431
Registriert: 30.12.2007, 16:08

Re: Gurke / Antigurke Großbritanien GP

Beitrag von Iceman_Fan » 07.07.2008, 15:45

:thumbs_up:
Hamilton
Barichello
Nakajima
Heidfeld
Ross Brawn

:thumbs_down:
Massa
Ferrari
Kovalainen

:thumbs_down: :thumbs_up:
alle anderen

Antworten