Seite 3 von 5

Re: Gurke / Antigurke Frankreich GP

Verfasst: 22.06.2008, 19:30
von Argestes
Ferrari93 hat geschrieben:Weil die FIA ja auch Ferrari Fan ist...
Deswegen hat beim Nürburgring Hamilton mit nem bagger wieder auf die strecke gebracht,
deshalb hat man in fuji nicht gesagt als hamilton so gaaaaanz plötzlich gebremst hat und webber und vettel draußen waren,
deshalb durfte man versuchen das auto aus dem kiesbett rauszuschieben in china, aber in dieses jahr nicht in malaysia bei massa,
Das sind natürlich schlagende Argumente, da hier Entscheidungen der FIA dahinterstecken, die die Anweisung an die Stewards gegeben hat, wer wie wieder auf die Strecke zu stellen ist und wem man dies zu verweigern hat.
Der Gipfel der offensichtlichen Hamilton-Sympathie der FIA ist dann, wenn die von der FIA unabhängigen Stewards of the race entscheiden diesen nicht zu bestrafen, weil er bremst, der Fahrer hinter ihm auch und der dritte Pilot dem zweiten ins Heck semmelt.

Du bist im falschen Thread und Du schießt am Thema vorbei, weil Du nicht mal Sachen zur Sprache bringst, die auf FIA-Entscheidungen beruhen...

Re: Gurke / Antigurke Frankreich GP

Verfasst: 22.06.2008, 19:33
von Argestes
don michele hat geschrieben:Komm hör auf, Vettel ist seid Monaco klarer Leader im Team, am Anfang der Saison hatte er noch Pech, jetzt zeigt er klar was geht und stellt Bourdais in den Schatten.

Und übrigens, die Aussage oben bezieht sich auf Hamilton, wer lesen kann ist klar im Vorteil.
Auch Albers Fans Aussage bezog sich auf Hamilton. Indirekt eben. Er hat Deine Behauptung aufgenommen, dass die von Hamilton überholten Fahrer keinen Speed hätten und dem Argumente entgegengesetzt.
Würde mal sagen, er hat gelesen, verstanden und angemessen geantwortet.

Re: Gurke / Antigurke Frankreich GP

Verfasst: 22.06.2008, 19:37
von don michele
Argestes hat geschrieben:
don michele hat geschrieben:Komm hör auf, Vettel ist seid Monaco klarer Leader im Team, am Anfang der Saison hatte er noch Pech, jetzt zeigt er klar was geht und stellt Bourdais in den Schatten.

Und übrigens, die Aussage oben bezieht sich auf Hamilton, wer lesen kann ist klar im Vorteil.
Auch Albers Fans Aussage bezog sich auf Hamilton. Indirekt eben. Er hat Deine Behauptung aufgenommen, dass die von Hamilton überholten Fahrer keinen Speed hätten und dem Argumente entgegengesetzt.
Würde mal sagen, er hat gelesen, verstanden und angemessen geantwortet.
Ich weiß wie er es gemeint hat, Du nicht so wie ich gerade lese.
Wenn er es richtig auf Hamilton versteht/bezieht dann kommt er nicht wieder mit dem Vettel Vergleich an.

Re: Gurke / Antigurke Frankreich GP

Verfasst: 22.06.2008, 19:47
von Ferrari93
Argestes hat geschrieben:
Ferrari93 hat geschrieben:Weil die FIA ja auch Ferrari Fan ist...
1.Deswegen hat beim Nürburgring Hamilton mit nem bagger wieder auf die strecke gebracht,
2. deshalb hat man in fuji nicht gesagt als hamilton so gaaaaanz plötzlich gebremst hat und webber und vettel draußen waren,
3. deshalb durfte man versuchen das auto aus dem kiesbett rauszuschieben in china, aber in dieses jahr nicht in malaysia bei massa,
Das sind natürlich schlagende Argumente, da hier Entscheidungen der FIA dahinterstecken, die die Anweisung an die Stewards gegeben hat, wer wie wieder auf die Strecke zu stellen ist und wem man dies zu verweigern hat.
Der Gipfel der offensichtlichen Hamilton-Sympathie der FIA ist dann, wenn die von der FIA unabhängigen Stewards of the race entscheiden diesen nicht zu bestrafen, weil er bremst, der Fahrer hinter ihm auch und der dritte Pilot dem zweiten ins Heck semmelt.

Du bist im falschen Thread und Du schießt am Thema vorbei, weil Du nicht mal Sachen zur Sprache bringst, die auf FIA-Entscheidungen beruhen...
es liegt nicht an den entscheidungen von der FIA, sondern an den folgen!

Beispiele:
1. Nürburgring: Hamilton wird mit nem bagger wieder auf die strecke gebracht, und wird aber sofort disqulifiziert, da er das rennen eigentlich beendet hätte! (er hätte auch punkte holen können indem rennen und wäre am ende vielleicht meister geworden und dank dem bagger)

2. Hamilton erhält ein Drive through oder eine Strafversetzung

3. Wäre das auto rausgekommen, hätte er sicherlich weiterfahren dürfen und den wm titel mit abstand geholt!
Eine DQ wäre hier angebracht gewesen!

Und ich bin mir sicher das bei diesen fällen nix passiert wäre/ist!

Natürlich hat die fia nix den stewards gsagt, aber sie haben hamilton in 2 fällen hier nicht bestarft, und bei massa in malaysia hätte man sicher was gemacht!

"Accident involving Car 2 under Investigation by the Stewards"
Das wäre in malaysia sicherlich aufgetaucht!

Re: Gurke / Antigurke Frankreich GP

Verfasst: 22.06.2008, 19:51
von die roten
Antigurke:
Massa: hat das rennen gewonnen was will man mehr :?: .hatte natürlich glück wegen kimis auspuff :roll:

Kimi: Absolut dominiert hatte dann mal wieder viel pech :evil: ,gott sei dank hat er dann die 8 punkte noch gerettet :thumbs_up: . später meinte er das es sich angefühlte hat das sein auto stehen bleiben würde.

Piquet: erstes gutes rennen von ihm,alonso wird es wurmern das er ihn noch überholt hat :mrgreen:

Trulli: Verteidiger des Jahres :!: ,grandios wie er kova 10 runden lang hinter sich gehalten hat :shock: , super erfolg für toyota

Kovalainen: zum ende hin ein klasse rennen gefahren.


Antigurke:

Heidfeld: einfach grausam was der sich zusammenfährt XP

Hamilton: p10 ist zu wenig auch wenn er pech hatte durch die drive through penalty

Haug: der verzapft einen müll, wer es glaubt wird seelig :biggrin:

FIA: überzogene strafe für kova (ansonsten wohlmöglich podium), hamiltons aktion gegen vettel zumindest strittig

Re: Gurke / Antigurke Frankreich GP

Verfasst: 22.06.2008, 20:09
von Argestes
@ Ferrari93

Du musst mal anfangen zu unterscheiden zwischen der FIA und den Stewards. Sind 2 Paar Schuhe.

@ don-michele

Albers Fans Kommentar war passend, Dein Spruch übers Lesen können hat aufgezeigt, dass Du der bist, der hier nicht verstanden hat. Schuß ins eigene Knie. Schwamm drüber.

Re: Gurke / Antigurke Frankreich GP

Verfasst: 22.06.2008, 20:10
von Batman
Antigurke:

Kimi

Gurke:

Kimis Ferrari

Re: Gurke / Antigurke Frankreich GP

Verfasst: 22.06.2008, 20:10
von Ferrari93
Argestes hat geschrieben:@ Ferrari93

Du musst mal anfangen zu unterscheiden zwischen der FIA und den Stewards. Sind 2 Paar Schuhe.
Was genau meinst du damit??? Zitiere mir bitte wo ich die FIA mit den Stewards nicht unterscheiden kann?

@ batman
fleißiger kommentar, ehrlich!

Re: Gurke / Antigurke Frankreich GP

Verfasst: 22.06.2008, 20:24
von Phönix
Top:

- Kimi Räikkönen (Bis zum Defekt führte kein Weg an ihm vorbei. 8 Punkte sind ein schwacher Trost, wenn man ein Wochenende so dominiert hat. Natürlich besser als nichts. Am Ende schleppt er den brüchigen Ferrari sogar noch aufs Podium)

- Ferrari (ein Ferrari mit kaputtem Auspuff ist schneller als die anderen, soso)

- Massa (WM Führender, fehlerfrei und am Ende einen glücklichen Sieg geerbt)

- Piquet (endlich mal Konkurrenzfähig)

- Trulli (DER Mann des Rennens. Er fährt mit dem Toyota aufs Podest und hält zahlreiche schnellere Autos hinter sich. Schade, dass er so unterschätzt wird und in keinem Top Team fährt)


Flop:

- Hamilton (natürlich werden seine Befürworter jede Kritik an ihn nicht zulassen, oder den Kritiker gar steinigen, aber das heute war definitiv nichts und sollte auch so gesagt werden. Von 13 gestartet hätte er mehr erreichen müssen. Die Strafe durchs Abkürzen hat er sich selbst zuzuschreiben. Er überholt aussenherum, kriegt dann die Kurve nicht und kürzt ab. Auch Shooting Star Lewis zeigte heute mal wieder, dass er nur allzu menschliche Fehler macht. Selbst von diesem schlechten Rang aus hätte der Brite mindestens in die Punkte fahren müssen. Das ewige Schöngerede und das Märchen der unantastbaren Hamilton Leistungen ist mittlerweile fast lächerlich. Einen Räikkönen oder Massa hätte man nach dieser Leistung an der Stelle des Threads vermutlich ausseinandergenommen)

- Heidfeld (Unverständlich, was mit einem Fahrer innerhalb weniger Monate passiert ist. Diese Saison ist die schlechteste seines Lebens)

- BMW (die Pace fehlte an allen Enden, am Ende wurde man sogar von Toyota und Co geschlagen)

- Alonso (nach einem guten Startrang konnte er zu wenig daraus machen, wurde dann sogar von Piquet geschlagen statt um die Ränge 3-5 zu kämpfen)

Re: Gurke / Antigurke Frankreich GP

Verfasst: 22.06.2008, 20:42
von Numero uno
Antigurke:

Kimi :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up:

Trulli: :thumbs_up:

Alles andere war heute für mich nur zweite Geige.

C`est la vie !!!

Re: Gurke / Antigurke Frankreich GP

Verfasst: 22.06.2008, 21:45
von kn@Xer
:thumbs_up: :thumbs_up: Ferrari - Sauberer Doppelsieg
:thumbs_up: Massa - Gut gefahren & toller Sieg. Nr. 1 im WM-Klassement
:thumbs_up: Kimi - Endlich wieder eine saubere Leistung. Glück im Umglück, dass er noch ins Ziel kam.
:thumbs_up: Trulli - Ganz stark! Tolles Podium und schöner Kampf mit Kovalainen
:thumbs_up: Kovalainen - Nach schwachsinniger Strafe gestern, heute noch auf P4 gefahren.
:thumbs_up: Piquet - Der arg gescholtene Piquet fährt ein fehlerfreies Rennen und holt seine ersten zwei Punkte. Vor Alonso im Ziel

:thumbs_down: :thumbs_down: FIA - Schwachsinnige Strafe gegen Kovalainen. Die Strafe für Hamilton kann man geben, muss man jedoch nicht.
:thumbs_down: Honda - Wieder seeehr schwach...
:thumbs_down: Williams - An diesem Wochenende schwach.
:thumbs_down: :thumbs_down: Heidfeld - Was macht der eigentlich? Startet von P11 und kommt gerade mal auf P13 ins Ziel. Oh Heidfeld...

Re: Gurke / Antigurke Frankreich GP

Verfasst: 22.06.2008, 22:07
von asd
Antigurke:
-Ferrari :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up:
-Kimi :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up:
-Massa :thumbs_up: :thumbs_up:
-Trulli :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up:
-Kovalainen :thumbs_up:
-Piquet Jr. :thumbs_up: :thumbs_up:

Gurke:
-BMW :thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down:
-Heidfeld :thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down:
-Glock :thumbs_down: starker beginn, aber dann letztlich zu wenig draus gemacht. wären locker punkte drin gewesen
-Honda :thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down:
-Ausfallquote :thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down:
-Hamilton :thumbs_down:
-Bourdais - im Qualiying noch in schlagdistanz von Vettel, dann aber im Rennen zu wenig :thumbs_down:
-Williams :thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down:

Re: Gurke / Antigurke Frankreich GP

Verfasst: 23.06.2008, 00:37
von Albers Fan
don michele hat geschrieben:Komm hör auf, Vettel ist seid Monaco klarer Leader im Team, am Anfang der Saison hatte er noch Pech, jetzt zeigt er klar was geht und stellt Bourdais in den Schatten.
Herrlich :lol:

@Topic

Eine Gurke habe ich noch vergessen und zwar Hamilton.
Einfach ein zu hohes Risiko eingegangen, das überholmanöver mit Vettel hätte unglücklich ausgehen können.
Über die Durchfahrtstrafe kann man streiten, ich bin aber der Meinung Hamilton hatte Vettel bereits überholt, naja.
Dann die Szene als er fast seinen Teamkollegen abräumte, ich sah bereits das Szenario Alonso-Hamilton, Bahrain, vor den Augen, und richtig kam er auch nicht vorran.
Um Weltmeister zu werden wird das nichts, was angesichts des WM Rückstands sowieso schwierig ist.

Re: Gurke / Antigurke Frankreich GP

Verfasst: 23.06.2008, 03:50
von Lauter Heinerbach
Antigurke:
Massa :thumbs_up:
Piquet jr. :thumbs_up:
Trulli :thumbs_up:
Kovalainen :thumbs_up:
Nakajima :thumbs_up:
Fiat-Carbonfasertechnik :thumbs_up:

Gurke:
Heidfeld :thumbs_down:
Honda :thumbs_down:
Rennstewards :thumbs_down:
Streckenposten, der blaue Flaggen schwenkt, obwohl es sich um einen Positionskampf handelt! :thumbs_down:

Re: Gurke / Antigurke Frankreich GP

Verfasst: 23.06.2008, 08:59
von Ayrton
top:

:thumbs_up: Die roten Raketen, die sogar Feuer speien :lol: dass Kimis Auto hielt verdankt man den Konstrukteuren
erstunlich wie stabil die lambdasonde war :lol:
:thumbs_up: Massa, WM Anwärter, hätte aber gegen Kimi nie im Leben vorbei gehen können.
:thumbs_up: Räikkönen. Pole, guter Start, gute Performance. pech mit dem Endrohr.
:thumbs_up: Trulli. gutes Qualy, gut gefahren, stark verteidigt.
:thumbs_up: Kovalainen. das beste aus der Misere gemacht.
:thumbs_up: Kubica anonym aber konstant. ging Heikkis Pace Zeitweise mit. Webber, Fast-Dreher, aber sonst gelungen.
:thumbs_up: Piquet Junior. stark wie er sich gegen die Silberpfeile verteidigte. stark die Performance. undenkbar wenn er alle Rennen so hätte fahren können. hoffentlich ein Motivationsschub für Ihn, für das Team und für Briatore :wink:
:thumbs_up: Hamilton. ich fand seine Leistung stark. aus penalisiertem Startplatzweg gleich aggressive Strategie mit weichen Reifen. kam auch schnell in den Ruthmus. die Strafe war kleinlich. ein McLaren auf Temperaturen hätte die Schikane auch mit höherer Geschwindigkeit gepackt. zudem war er deutlich an Vettel vorbei.

der Rest war auch gut beisammen. kaum Ausfälle.

Flops gibts aber auch.

:thumbs_down: Heidfeld :!: wie kn@Xer schrieb, unverständlich dass er mit einem BMW aus Position 11 losdonnert und als 13. ankommt :roll: ich mach mir ernsthafte Sorgen um ihn :|