Gurke / Antigurke Frankreich GP

Hier sind alle Beiträge zum Grand Prix 2008 archiviert

Moderator: Mods

Benutzeravatar
VettelFan
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 4658
Registriert: 30.09.2007, 15:59
Wohnort: Los Angeles/Beverly Hills
Kontaktdaten:

Gurke / Antigurke Frankreich GP

Beitragvon VettelFan » 22.06.2008, 15:55

Gurke:

:arrow: Heidfeld - super schwaches Rennen... :thumbs_down:
:arrow: Rosberg - von ihm hätte ich mir mehr erwartet!
:arrow: Bourdais - mal wieder schwach. :thumbs_down:

Antigurke:

:arrow: Trulli - er ist ein sehr starkes Rennen in einem nur mittelmäßigem Auto gefahren. :thumbs_up:
:arrow: Räikkönen - mit einem recht demoliertem Auto sich noch auf Rang 2 zu hangeln - super!
:arrow: Piquet jr. - endlich fuhr er mal ein anständiges Rennen!
:arrow: Glock - seine Endposition mag seine Leistungen schmälern!
:arrow: Kubica - sein Teamcollege völlig hoffnungslos hinten abgeblieben...und er selber holt die Punkte! Respekt! :thumbs_up:
:arrow: Vettel - er holte zwar keine Punkte, fuhr aber dennnoch ein super Rennen! :) :thumbs_up:
Zuletzt geändert von VettelFan am 22.06.2008, 16:11, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
schnell - schneller - Sebastian Vettel

Flowmax
Streckenposten
Beiträge: 172
Registriert: 28.04.2008, 22:27

Re: Gurke / Antigurke Frankreich GP

Beitragvon Flowmax » 22.06.2008, 16:07

Anti-Gurke:
-> Massa - Super Rennen, ein bisschen Glück gehört auch dazu
-> Räikkönen - Mit dem Loch im Heck noch auf Platz 2 - Respekt
-> Kovalainen - Ordenliche Leistung
-> Piquet - Alonso hinter sich gebracht
-> Webber - gutes Ergebnis
-> Ferrari - super Wochenende

Gurke:
-> Hamilton - das Auto schlichtweg überfahren
-> Alonso - quasi ebenso, einen guten Startplatz nicht ummünzen können
-> Heidfeld - kein gutes Rennen, lag sicherlich aber auch am Startplatz
-> Rosberg - mageres Wochenende
-> Norbert Haug - wie man einen Hamilton im Konjunktiv auf P3 sieht, bleibt mir rätselhaft

Flowmax
Zuletzt geändert von Flowmax am 22.06.2008, 16:20, insgesamt 1-mal geändert.
Keep Racing.

Benutzeravatar
don michele
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 15720
Registriert: 04.04.2007, 01:44
Wohnort: Bayern

Re: Gurke / Antigurke Frankreich GP

Beitragvon don michele » 22.06.2008, 16:09

Gurke:

:thumbs_down: :thumbs_down: Hamilton, mit einem Mclaren auf Platz 10 am Ende. Auch bei freier Fahrt hat er nicht den Speed der Spitze
:thumbs_down: Heifdeld, Kubica fährt ums Podium und er gurkt hinten rum
:thumbs_down: Bourdais, klar von Vettel geschlagen
:thumbs_down: Williams, da liegt es nicht an den Fahrern, das Auto ist einfach nur langsam
:thumbs_down: Glock, Trulli zeigt was geht während er wie Heidfeld keinen Speed hat
:thumbs_down: :thumbs_down: Honda, da kann man eigentlich nichts mehr sagen, absolut schlecht
:thumbs_down: BMW, hatten in Magny Cours einfach nicht die Speed wie sonst

Mittelfeld:

- Alonso, sogar vom Teamkollegen geschlagen
- Kovalainen, am Anfang zu langsam, mit einem Mclaren was das zweitbeste Auto im Feld ist ist P4 nicht gut genug

Antigurke:

:thumbs_up: Räikkönen, der moralische Sieger, war der schnellste und wurde nur durch den defekt gestoppt
:thumbs_up: Massa, war 3 Runden schwerer und konnte trotzdem fast Pole fahren, klasse Rennen von ihm
:thumbs_up: Vettel, zeiweiße auf P4, obwohl er keine Punkte holte fuhr er ein super REnnen
:thumbs_up: Trulli, Mann des Rennens
:thumbs_up: Piquet, erstes richtig gutes Rennen, schlug sogar den zweimaligen
:thumbs_up: Toyota allgemein, haben richtig Boden gut gemacht
Vollgas ist die Sprache die ich kenne. Michael Schumacher

Benutzeravatar
Mando
Renningenieur
Renningenieur
Beiträge: 555
Registriert: 01.11.2007, 20:50

Re: Gurke / Antigurke Frankreich GP

Beitragvon Mando » 22.06.2008, 16:16

Anti-Gurken:

Ferrari: Das war weltmeisterlich. Durch nichts zu stoppen. Weder Gegnr noch Technik konnten diesen Doppelsieg gefährden...
Trulli: Geiles Qualy, geiles Rennen, geiles Ergebnis... zudem noch verdammt abgeklärt gegen Kova. Echt toll, dass er es mal wieder aufs Podium geschafft hat
Kova: Das war doch emdlich mal wieder ne astreine Vorstellung. Für McLaren die Kohlen aus dem Feuer geholt
Piquet Jr: Er kanns ja doch. Punktepremiere und Alonso geschlagen. Ein Ergebnis zum Einrahmen...

Gurkenfraktion:

Hamilton: Viel riskiert, viel verloren. Auch den Anschluss an die WM-Spitze.. Aber massiv benachteiligt durch ominöse Entscheidungen
Fia: Ferrari-Fanclub. Diese Schützenhilfe hätten die Roten heute doch gar nicht gebraucht :thumbs_down: :thumbs_down:
Williams: Es ging nicht. Auch ohn die Strafe wäre für Nico keine Punkte drin gewesen. Nakajima konnte auch nix zeigen. Das Auto hat zu keinem Zeitpunkt funktioniert.
Honda: Gurkiger gehts kaum
Heidfeld: Und es geht doch ;-)
www.mediale-armee-fraktion.de

Flowmax
Streckenposten
Beiträge: 172
Registriert: 28.04.2008, 22:27

Re: Gurke / Antigurke Frankreich GP

Beitragvon Flowmax » 22.06.2008, 16:23

Mando hat geschrieben:Gurken:
Fia: Ferrari-Fanclub. Diese Schützenhilfe hätten die Roten heute doch gar nicht gebraucht :thumbs_down: :thumbs_down:


Diese FIA-Ferrari-Verschwörung geht mir langsam auf den Geist! Wenn man sich die Mühe machen würde, und alle Bestrafungen der letzten 10 Jahre zusammenzurechnen, dann gehe ich stark davon aus, dass Ferrari und McLaren sich nicht viel geben werden! Es ist nun mal so, dass nur der Strafen bekommen kann, der auch Fehler macht - wenn die Ferrari-Fahrer keine Fehler machen, können sie auch nicht bestraft werden!

Flowmax
Keep Racing.

Benutzeravatar
Albers Fan
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 7597
Registriert: 31.05.2006, 09:53
Lieblingsfahrer: Christijan Albers
Kontaktdaten:

Re: Gurke / Antigurke Frankreich GP

Beitragvon Albers Fan » 22.06.2008, 16:23

Antigurke

:arrow: Ferrari - überlegen schnell
:arrow: Trulli - starkes Rennen und gut verteidigt
:arrow: Webber - wieder mal schnell
:arrow: Kovalainen - fehlerfrei und stark
:arrow: Piquet jr - hat sich stark zurückgemeldet

Gurke
:arrow: FIA - Durchfahrtstrafe Quark, Hamilton war an Vettel vorbei
:arrow: Williams - irgendwie lief es für beide nicht
Bild

Benutzeravatar
ced90
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 1713
Registriert: 23.07.2007, 14:35
Kontaktdaten:

Re: Gurke / Antigurke Frankreich GP

Beitragvon ced90 » 22.06.2008, 16:24

Antigurke:

:arrow: Räikkönen & Massa: unschlagbar. Kimi leider mit Pech
:arrow: Trulli :thumbs_up:
:arrow: Piquet: endlich Punkte
:arrow: Kovalainen: alles gegeben

Gurke:
:arrow: Hamilton: trotz allem zu langsam
:arrow: seine Strafe: unsinnig
:arrow: Heidfeld: bei aller Sympathie, ich würde ihn, wenn er so weiter macht, sogar schon während der Saison austauschen
:arrow: Alonso :lol: wie kam der sich wohl vor, als Piquet vor ihm über die Linie fuhr? Deja Vu?
:arrow: Williams: Zzzzzzzzz :chat:
:arrow: Honda: Zzzzzzzzzzzzzzzzzz :zzz: :chat:
:arrow: Bourdais: keine Chance gegen Vettel. Folgt wohl bald Liuzzi und Speed
Zuletzt geändert von ced90 am 22.06.2008, 16:26, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Argestes
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 23994
Registriert: 23.03.2005, 17:51

Re: Gurke / Antigurke Frankreich GP

Beitragvon Argestes » 22.06.2008, 16:26

:thumbs_up: Top:
:arrow: Ferrari
Auch mit einem Defekt nur durch Ferrari zu schlagen.
:arrow: Räikkönen
Hat gekämpft und war souverän, als die Technik funktionierte.
:arrow: Massa
Tadellos gefahren. Sieg ohne Kampf überreicht bekommen, hat aber alles richtig gemacht.
:arrow: Trulli
War schnell und hat gekämpft. Podium völlig verdient.
:arrow: Kovalainen
Tolle Szenen. Bis zum Ende auch nicht aufgegeben. Das Podium durch die Strafe verloren.
:arrow: Piquet
Das erste Mal zeigt er, was man von ihm erwartet und ist damit nicht nur gut unterwegs, sondern schlägt gleich noch Alonso.So muss er weitermachen.

:thumbs_down: Flop:
:arrow: FIA
Strafen wo es möglich ist. Wenn eine Szene umstritten ist, dann sollte meiner Meinung nach eher von einer Strafe abgesehen werden. Man könnte noch immer etwas fürs nächste Rennen aussprechen, aber zurücknehmen geht eben nicht mehr.
:arrow: Heidfeld
BMW war heute nicht so stark, aber Kubica war Werlten voraus. Es geht weiter abwärts.
:arrow: Williams
Sag es nicht gerne, aber heut war echt gar nichts los bei denen. Da sah es zum Saisonbeginn noch so vielversprechend aus...
:arrow: Honda
Auswirkungen davon, dass man sich bereits aufs nächste Jahr konzentriert? Jedenfalls sehr schwach aufgestellt. Enttäuschend.

--------------------------------------------------------------------

Und dann muss ich noch eine Lanze für Hamilton brechen. Der mag nicht top gewesen sein, aber ihn zu den Gurken zu zählen finde ich lächerlich.
In der Quali auf 3 hinter den an diesem Wochenende dominanten Ferrari. Gestartet von 13 und dann recht schnell direkt hinterm Teamkollegen, der am Ende ums Podium fuhr. Hat überholt auf einem Kurs, auf dem dies schwierig ist und wurde durch eine Strafe zurückgeworfen, die man geben kann, keinesfalls aber geben muss.
Vermehrt habe ich schon gelesen, wie toll doch Räikkönen 2005 von hinten immer aufs Podest gefahren ist. Hamilton hat nicht ein ebenso überlegen schnelles Auto, hatte aber, wie man an Kovalainens Endplatzierung sieht, eine realistische Chance doch von hinten dasselbe zu erreichen. Er hat gekämpft, er hat riskiert, er hat verloren. Bedingt durch 2 Strafen und nicht durch schwache Leistung.
Hamilton gehört in diesem Thread eigentlich nicht erwähnt. Nicht auf der positiven Seite, ganz sicher aber nicht auf der negativen.
Darum war's das hier auch zu diesem Thema.
Ich meine das ernst.
Ich bin eben so blöd.

Benutzeravatar
Ferrari93
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 1048
Registriert: 10.11.2007, 17:27
Wohnort: Stuttgart

Re: Gurke / Antigurke Frankreich GP

Beitragvon Ferrari93 » 22.06.2008, 16:28

Antigurke:

:thumbs_up: :thumbs_up: Massa, kein fehler gemacht, profitierte zwar von pech anderer, aber ein verdienter Sieg!
:thumbs_up: :thumbs_up: Trulli, sehr starkes Rennen, zeigt dass er noch den Biss hat!
:thumbs_up: Nelsinho Piquet, super Rennen, für lange Zeit McLaren hinter sich gehalten!
:thumbs_up: Raikönnen, sehr gutes Rennen, schade wegen Defekt!
:thumbs_up: Webber, setzt sein kostantes Punkten wieder fort!
:thumbs_up: Kovalainen, anfangs schlecht, aber doch noch einen vierten Platz rausgeholt

Mittelgurke:
- Kubica, hatte nicht den Speed, aber das lag am Auto!
- Alonso, das Auto war, bloß er nicht!
- Vettel, fuhr zeitweiße nicht schlecht, aber am Ende fehlte noch das eine bisschen!

Gurke:
:thumbs_down: :thumbs_down: BMW, sie wollen um den K-Titel kämpfen, aber machen so ein ooooops!
:thumbs_down: :thumbs_down: Heidfeld, die Reifen sind wohl nicht auf Temperatur gekommen :roll:
:thumbs_down: Bourdais, schwache leistung gegen seinen Teamkollegen!
:thumbs_down: Hamilton, hätte vielleicht bisschen mehr rausholen können, aber die FIA hat seine Träume zerstört!
:thumbs_down: Honda, das sah man vom Training schon, dass das heute nichts wird!

Benutzeravatar
voverina
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 6319
Registriert: 30.05.2007, 15:06
Lieblingsfahrer: Schumix
Wohnort: Irgendwo im Baltikum

Re: Gurke / Antigurke Frankreich GP

Beitragvon voverina » 22.06.2008, 16:31

Gurke: Lewis Hamilton, das war schon daehmlich,
........ Alonso, Showquali, erster an der Box, nix dahinter, vom Teamkollegen (Rookie) geschlagen :thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down:


Antigurke: Wiedermal die tolle Fahrerpaarung Felipe/Kimi, so ist man unschlagbar :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up:
............ Jarno Trulli, so macht das ein cooler Typ !!!
Alfonsine ehrenhalber !!!

Benutzeravatar
Kimirosso19
Streckenposten
Beiträge: 183
Registriert: 14.11.2007, 17:50
Wohnort: Wien

Re: Gurke / Antigurke Frankreich GP

Beitragvon Kimirosso19 » 22.06.2008, 16:32

TOP

:arrow: Ferrari: Bereits der dritte Doppelsieg, im Qualifing und im Rennen, wenn die den Titel in diesem Jahr nicht holen, dann nur durch Dummheit ( oder Problemen wie an Räikkönens Auto ).

:arrow: Räikkönen: Heute der schnellste Mann, bitter für ihn, so den Sieg zu verlieren, aber in der Form kann er auch noch die verbleibenden 10 Rennen gewinnen. ( zum 5. Mal in Folge die schnellste Runde, schade das es dafür keine Punkte mehr gibt.)

:arrow: Massa: Währe heute chancelos gewesen, aber das dder Defekt nicht bei seinem Auto auftritt ist definitiv nicht seine Schuld, also kann man nur gratulieren.

:arrow: Trulli: Lang verdient, noch dazu wenige Tage nach dem Tod von Ove Andersson.

:arrow: Heute nicht überragend, aber nach wie vor konstant, und Heidfeld einmal mehr deklassiert.

FLOP

:arrow: Mclaren: Zuletzt hätte man noch meinen können, sie währen der Spitze näher gekommen, aber man hatte erneut nicht die Pace von Ferrari, Strafversetzung hin oder her.

:arrow: Heidfeld: Gibs auf, du bist für Kubica kein Gegner mehr, aber Kopf hoch: Auch ein Barichello oder Coulthard konnten in der selben Rolle 9, bzw. 13 Rennen gewinnen.

:arrow: Force India: Die hat man nicht mal bemerkt.

:arrow: Red Bull: Aus den Startpositionen hätte man mehr machen können
WM 2007, 17 Siege, 16 Pole Positions, 35 schnellste Rennrunden, 56 Podien, 525 Punkte. Danke Kimi

Benutzeravatar
F1-Freak
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 4430
Registriert: 02.01.2008, 13:08
Lieblingsfahrer: Alonso
Lieblingsteam: Ferrari
Wohnort: Speyer

Re: Gurke / Antigurke Frankreich GP

Beitragvon F1-Freak » 22.06.2008, 16:32

Antigurke: :thumbs_up:

:arrow: Ferrari(Ungefährdeter Doppelsieg)
:arrow: Massa(Hatte Glück, aber ansonsten fehlerfrei)
:arrow: Räikkönen(Pech mit Auspuff, ansonsten hätte er gewonnen)
:arrow: Kovalainen(Hat für MCM die Kohlen aus dem Feuer geholt, tolles Rennen)
:arrow: Trulli(Stark, Podestplatz)
:arrow: Toyota(Ging unerwartet sehr gut)
:arrow: Piquet jr.(Endlich mal ein gutes Rennen von ihm)
:arrow: Webber(Ist mal wieder Punktehamster für RBR)

Gurke : :thumbs_down:

:arrow: Hamilton(Das ganze Wochenende über viele Fehler und keine Punkte, Kova war klar besser)
:arrow: Heidfeld(Mal wieder klare Niederlage gegen Kubica, keine Punkte)
:arrow: Williams(Das war gar nix)
:arrow: Honda(Gerade mal vor Force-India :thumbs_down: :thumbs_down: )
:arrow: Bourdais(Vettel hat in momentan im Griff)
:arrow: Rennen(ziemlich langweilig)
:arrow: Haug(Da fehlen mir bald die Worte)
Bild

Benutzeravatar
kimster07
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 1401
Registriert: 26.10.2007, 18:33

Re: Gurke / Antigurke Frankreich GP

Beitragvon kimster07 » 22.06.2008, 16:35

antigurke:

:arrow: kimi

ist der wahre sieger, war klar schneller als massa, hätte heute den hattrik perfekt machen können, aber in silverstone wrid er gewinnen, da bin ich mir sicher

:arrow: trulli

das ganze wochenende perfekt gewesen, sehr gute quali und sehr guter rennspeed, verdient

:arrow: piquet

hat alonso geschlagen, konnte seinen speed mitgehen, vielleicht wird ja mit ihn doch noch was

:arrow: webber

holt immer punkte, wenns geht, tolle arbeite schon das ganze jahr über


gurke:

:arrow: ferrari

die zuverlässigkeit, erinnert mich ja fast schon an die mm-zeiten zurück, schon das vierte motorenproblem in diesem jahr, dass muss besser werden.

:arrow: renault

aus der grossen ankündigung, wurde mal wieder nur heisse luft, waren langsamer als redbull, bmw und toyota

:arrow: alonso

das dritte rennen hineinander wo er durch fehler punkte verschenkt, zumal er deswegen hinter piquet gelandet ist.

:arrow: williams

ging garnichts am wochenende


weder gurke noch antigurke:


:arrow: massa

konnte mit kimi nicht mithalten, wäre höchsten zweiter geworden und hat durch glück gewonnen, aber sieg ist sieg, aber glanzvoll war er nicht

:arrow: kubica

sichere punkte geholt, aber keien chance gegen kova und trullie

Benutzeravatar
don michele
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 15720
Registriert: 04.04.2007, 01:44
Wohnort: Bayern

Re: Gurke / Antigurke Frankreich GP

Beitragvon don michele » 22.06.2008, 16:37

Argestes hat geschrieben:Und dann muss ich noch eine Lanze für Hamilton brechen. Der mag nicht top gewesen sein, aber ihn zu den Gurken zu zählen finde ich lächerlich.
In der Quali auf 3 hinter den an diesem Wochenende dominanten Ferrari. Gestartet von 13 und dann recht schnell direkt hinterm Teamkollegen, der am Ende ums Podium fuhr. Hat überholt auf einem Kurs, auf dem dies schwierig ist und wurde durch eine Strafe zurückgeworfen, die man geben kann, keinesfalls aber geben muss.
Vermehrt habe ich schon gelesen, wie toll doch Räikkönen 2005 von hinten immer aufs Podest gefahren ist. Hamilton hat nicht ein ebenso überlegen schnelles Auto, hatte aber, wie man an Kovalainens Endplatzierung sieht, eine realistische Chance doch von hinten dasselbe zu erreichen. Er hat gekämpft, er hat riskiert, er hat verloren. Bedingt durch 2 Strafen und nicht durch schwache Leistung.
Hamilton gehört in diesem Thread eigentlich nicht erwähnt. Nicht auf der positiven Seite, ganz sicher aber nicht auf der negativen.
Darum war's das hier auch zu diesem Thema.


Ich will mich nur einmal noch zu diesem Thema in diesem Thread melden.
Hamilton als Gurke zu bezeichnen geht voll und ganz in Ordnung. Er hatte im ganzen Rennen nicht den Speed der Spitze, was noch dazu kommt ist das er leichter als beide Ferraris war darum auch der dritte Platz in Q3 (genau wie bei Alonso, nur durch Sprit bedingt).

Er kam nicht an einen Piquet vorbei obwohl der viel mehr Sprit an Board hatte. Den Gewaltakt den er gegen Vettel fuhr war für mich wieder so eine Aktion wo er zu viel auf einmal will, die Strafe kann man deswegen wie du schon sagt.

Danach bei freier Fahrt hatte er keinen Speed und fuhr nicht wie Massa in Kanada von hinten nach vorne, das ist nun eben der Unterschied zwischen einer Gurke und Antigurke. Das er dann einen Bourdais, Barrichello etc. überholt die keinen Speed haben zählt für mich nicht.
Überholen kann man auf dieser Strecke sehr wohl, Sektor 1 und 3 wäre ein Beispiel.
Vollgas ist die Sprache die ich kenne. Michael Schumacher

Flowmax
Streckenposten
Beiträge: 172
Registriert: 28.04.2008, 22:27

Re: Gurke / Antigurke Frankreich GP

Beitragvon Flowmax » 22.06.2008, 16:39

Argestes hat geschrieben:Und dann muss ich noch eine Lanze für Hamilton brechen. Der mag nicht top gewesen sein, aber ihn zu den Gurken zu zählen finde ich lächerlich.
In der Quali auf 3 hinter den an diesem Wochenende dominanten Ferrari. Gestartet von 13 und dann recht schnell direkt hinterm Teamkollegen, der am Ende ums Podium fuhr. Hat überholt auf einem Kurs, auf dem dies schwierig ist und wurde durch eine Strafe zurückgeworfen, die man geben kann, keinesfalls aber geben muss.
(...)Er hat gekämpft, er hat riskiert, er hat verloren. Bedingt durch 2 Strafen und nicht durch schwache Leistung.
Hamilton gehört in diesem Thread eigentlich nicht erwähnt. Nicht auf der positiven Seite, ganz sicher aber nicht auf der negativen.
Darum war's das hier auch zu diesem Thema.


Ich habe ihn zu den Gurken gezählt, weil er das Auto eindeutig überfahren hat, wie man beim ersten Boxenstopp gesehen hat, da alle vier Bremsen nahe am Brennen waren! Und das macht man nicht in diesem Umfang, er zerstört sich ja sein eigenes Rennen dadurch selber!

Flowmax
Keep Racing.


Zurück zu „2008“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast