Moderation der Rennen

Hier sind alle Beiträge zum Grand Prix 2008 archiviert

Moderator: Mods

Benutzeravatar
F1-Fan
Rookie
Rookie
Beiträge: 1292
Registriert: 16.07.2006, 02:00
Wohnort: irgendwo in Deutschland

Re: Moderation der Rennen

Beitrag von F1-Fan » 26.05.2008, 20:39

mrky hat geschrieben:Eben.
@ F1-Fan, das ist irgendeine Muster/Standardantwort. Ist glaube ich das 4. Mal das ich den identischen Text sehe.
Ich weiß, dass es eine Standart-Antwort ist. Dennoch wurde eine Präzise Anfrage an die RTL-Zuschauerredaktiuon gestellt und dieser wird - wie dondanny schon schreibt - einfach übergangen.

Solche eine Art ist eigendlich so nicht der feine Zug.
Mitglied im 1.inoffiziellen Formel1.de MSC Fanclub "Mission 8"n.e.V.

Benutzeravatar
Biba
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2071
Registriert: 14.05.2008, 14:31

Re: Moderation der Rennen

Beitrag von Biba » 26.05.2008, 20:57

F1-Fan hat geschrieben:Solche eine Art ist eigendlich so nicht der feine Zug.
Das Rennen haben 6,30Mio Zuschauer gesehen, nehmen wir mal an, es haben sich nur 5% beschwert. Dann sind das 315000 E-Mails. Wer will die denn mal eben beantworten :eh: :biggrin:
Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln. Ein Auto braucht Liebe - Röhrl

Benutzeravatar
Playa Stylzzz
Simulatorfahrer
Beiträge: 562
Registriert: 16.04.2007, 19:18

Re: Moderation der Rennen

Beitrag von Playa Stylzzz » 26.05.2008, 21:00

Man die RTL Moderatoren übertreiben aber richtig. Was konnte Kimi den Dafür das sein Auto ausbricht. Er hat ihn PERFEKT abgefangen, besser ging es halt nicht. Sutil kam vorne nicht weg und es hat gekracht. Als ich gehört habe was der Moderator gesagt hat "...idiot." bin cih fast ausgerrastet.... unverschämtheit! :thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down:
Bild

Benutzeravatar
bolfo
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 29056
Registriert: 28.05.2005, 00:08

Re: Moderation der Rennen

Beitrag von bolfo » 26.05.2008, 21:07

F1-Fan hat geschrieben: Hier die Antwort von RTL :
RTL - Zuschauerredaktion hat geschrieben:Vielen Dank für Ihre Kritik an unseren Formel 1-Kommentatoren.

Wir sind sehr froh, einen Profi wie den ehemaligen Formel 1-Fahrer Christian Danner gewonnen zu haben. Er liefert natürlich aufgrund fehlender journalistischer Ausbildung allein keinen perfekten Kommentar. In Kombination mit Heiko Wasser und der geballten Kraft der Insiderkenntnisse kommt es aber in der Form der Co-Kommentierung zu einer idealen Ergänzung aller Faktoren. Und auch hier, wie bei anderen Sportübertragungen, gilt, dass zwar für die fachkundigen Fans mit Hintergrundwissen manche Erläuterungen überflüssig erscheinen, sie aber dennoch für sehr viele Zuschauer, die sich im Motorsport nicht so gut auskennen, durchaus sinnvoll sind. Dazu gehören auch verbale Kommentatorenausflüge in Regionen jenseits der Rennstrecke. Aus unseren Untersuchungen wissen wir, dass Übertragungen von Spitzensportereignissen mit prominenten Teilnehmern aus den unterschiedlichsten Gründen angeschaut werden. Für den Motorsportfan bedarf es sicherlich keiner weiteren Anreize, für ein breites Publikum aber müssen und wollen wir eine Sportübertragung mit ‘Event’-Charakter gestalten.



Mit freundlichen Grüßen aus Köln
Besonders der rot hevorgehobene Textausschnitt gefällt mir besonders gut, da er zeigt, wie unsinnig solche Standardantworten sind. Du hast dich ja darüber beschwert, dass Danner Räikkönen "einen Idioten" nannte. Jetzt verbinde man dies mal mit der Antwort.... Soll das jetzt heissen, dass es für dich eine überflüssige Erläuterung war, dass Räikkönen ein Idiot ist, währenddem diese Aussage für Fans, die sich im Motorsport nicht so gut auskennen, doch durchaus noch Sinn macht?? :lol: :lol: :lol: :mrgreen: :thumbs_up: Danke RTL!! Ihr seid einfach immer wieder für einen Lacher gut :lol: :thumbs_up:


So, jetzt noch ich für meinen Teil: Natürlich ist es so, dass viele Fans bei Räikkönens Aktion vorm Fernseher aufsprangen und schrien, er sei ein Idiot. Ging wohl vielen so. Auch Danner ging offenbar dieser Gedanke unmittelbar durch den Kopf. Jetzt kommt jedoch das ABER. Danner ist kein Fan, er ist in erster Linie Kommentator, und der muss da drüber stehen. Punkt.

Ist doch völlig unsinnig, seine Aussage dadurch zu verniedlichen, dass viele Fans gleich reagiert haben. Was soll uns das denn in Zukunft bringen? Da jetzt bald die Fussball-EM beginnt: Schon mal einen Match (oder Eishockey-Match) live vor Ort gesehen? Dort rufen die Fans arge Schimpfwörter auf den schönen Rasen, wenn einer gefoult wird. Soll dies nun also ein Freibrief dafür sein, dass die Moderatoren nun auch Spieler eine ************ nennen dürfen, wenn er einen Spieler der heimischen Mannschaft übelst foult? Wohl nicht.
Never argue with an idiot. They bring you down to their level and beat you with experience.

Benutzeravatar
Numero uno
Nachwuchspilot
Beiträge: 272
Registriert: 17.05.2008, 23:59

Re: Moderation der Rennen

Beitrag von Numero uno » 26.05.2008, 21:34

bolfo hat geschrieben:
Ist doch völlig unsinnig, seine Aussage dadurch zu verniedlichen, dass viele Fans gleich reagiert haben. Was soll uns das denn in Zukunft bringen? Da jetzt bald die Fussball-EM beginnt: Schon mal einen Match (oder Eishockey-Match) live vor Ort gesehen? Dort rufen die Fans arge Schimpfwörter auf den schönen Rasen, wenn einer gefoult wird. Soll dies nun also ein Freibrief dafür sein, dass die Moderatoren nun auch Spieler eine ************ nennen dürfen, wenn er einen Spieler der heimischen Mannschaft übelst foult? Wohl nicht.
Danke bolfo, bin ganz deiner Meinung !

Benutzeravatar
Albers Fan
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 7597
Registriert: 31.05.2006, 09:53
Lieblingsfahrer: Christijan Albers
Kontaktdaten:

Re: Moderation der Rennen

Beitrag von Albers Fan » 26.05.2008, 21:57

SCHUMI 2008!! hat geschrieben:
Albers Fan hat geschrieben:Der Hammer war ja gleich am Anfang.

Heiko Wasser: "Oh, da klebt ein Toro Rosso an der Mauer, hoffentlich ist das nicht Sebastian Vettel!"

"Gott sei Dank, es ist nur Sébastien Bourdais"

Geisteskrank hoch 10.
Na ey...aber sorry das hatte ich mir auch gehofft das es Bourdais ist, bin eben auch Vettelfan!!
Du als Bourdaisfan siehst das natürlich anders.....kann ich verstehen!

Was ich aber nicht verstehen kann, das der gerade eben der Danner das in den Mund nimmt...! :oops:


Kimi ist KEIN Idiot!!!
Das den hiesigen Vettel Fans diese Aussage gefällt ist wenig verwunderlich.

Das ist der Zweck dieser Kommentare, wie es aussieht.
Bild

Benutzeravatar
Aurinko
F1-Fan
Beiträge: 34
Registriert: 25.05.2008, 22:39

Re: Moderation der Rennen

Beitrag von Aurinko » 26.05.2008, 22:07

ich habe heute mittag RTL eine mail geschrieben und das alles von der seele geschrieben was mich bei den moderationen nervt. ich habe das mit den idiot und trottel erwähnt und auch niki laudas dummen spruch

jetzt bekam ich eine mail zurück und was da drin stand war ja echt sinnlos passte absolut nicht zu meinem brief.

ich bin angenervt...

edit:
huch hab das gar nicht gesehen das schon was dazu gepostet wurde, ja denselben hatte ich natürlich auch

Benutzeravatar
abgefahren...
Rookie
Rookie
Beiträge: 1026
Registriert: 07.10.2007, 11:38

Re: Moderation der Rennen

Beitrag von abgefahren... » 26.05.2008, 23:48

dondanny hat geschrieben:Besonders dreist ist, dass man der eigentlichen "Anfrage" mit dem Text total aus dem Weg geht, und damit gar nicht wirklich eine Antwort gibt.

Ein Fall für die Bild-Zeitung :!: :!: :!:
:lol: :lol: :lol: Wenn Du das meinst, dann beschwer´ Dich mal bei der BILD über deren Berichterstattung! :lol: :lol: :lol:

Was den Ausbruch von Danner betrifft: Korrigiert mich, wenn ich mich irre, aber ich meine dem Danner rutschte das ´raus, und er hat sich noch im selben Satz für den Ausbruch entschuldigt. Damit wäre diese Sache für mich gegessen. Was mich wesentlich mehr geärgert hat, war die Tatsache, daß sie Kimi die ganze Zeit einen mißglückten Überholversuch andichten wollten. Das ist Inkompetenz! :evil:

Mugen
Rookie
Rookie
Beiträge: 1634
Registriert: 22.02.2008, 11:18
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Moderation der Rennen

Beitrag von Mugen » 27.05.2008, 09:30

Leider war es klar, dass es so eine 0 8 15 Antwort geben wird, in der auf das eigentliche Problem überhaupt nicht eingegangen wird.
Das liegt aber in der Natur der Sache. Es ist ein Massenmedium und da interessiert es die Leute herzlich wenig was ein paar Leute denken ... leider.
Wenn 6,5 Mio Leute das gesehen haben und sich davon ca. 90% nicht beschweren, dann ist es denen leider sowas von egal.

Ich hatte während der Monaco Übertragung Probleme mit meinem Empfang, also bin ich auf den Live Stream gewechselt. Habe dort mal aus purer Neugier den Chat aktiviert und 2 Sec später es bereut. Das Niveau war, auch hier leider, weit aus schlimmer als das was die Kommentatoren beim Crash abgezogen haben.
Von da unten sieht Niveau immer wie Arroganz aus.
Avatar = Wette
Nur der BvB!

Benutzeravatar
pime
Nachwuchspilot
Beiträge: 445
Registriert: 03.09.2007, 02:57
Lieblingsfahrer: Busfahrer
Lieblingsteam: Verkehrsverbund
Wohnort: Schweiz, Zürich

Re: Moderation der Rennen

Beitrag von pime » 27.05.2008, 12:02

dondanny hat geschrieben:Um auch mein versprechen einzulösen:

Auf meinen Brief an RTL erhielt ich den identischen Text wie F1-Fan

ja super :lol:
nichtmal ein wort von entschuldigung oder das es nicht mehr vorkommt
also können wir wohl mit mehreren solch unkonventionellen äusserungen und beiträgen rechnen
Wie kann das Sein sein, wenn das Nichts nichts ist?

Benutzeravatar
Aurinko
F1-Fan
Beiträge: 34
Registriert: 25.05.2008, 22:39

Re: Moderation der Rennen

Beitrag von Aurinko » 27.05.2008, 12:23

naja vielleicht kommt von danner und wasser in kanada eine gaaanz kleine entschuldigung. man kann ja mal hoffen :)

Benutzeravatar
Ayrton
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8879
Registriert: 22.03.2005, 08:37
Kontaktdaten:

Re: Moderation der Rennen

Beitrag von Ayrton » 27.05.2008, 12:32

@ Bolfo

hey, du musst zwischen den Zeilen lesen. das heisst wenn Wasser/Danner von Kimi-Fans sprechen sie eigentlich Idioten meinen :roll: :eh: :lol: danke an dieser Stelle RTL :thumbs_up:

da wir scheinbar keine Ahnung haben, und dankbar über solche geistige Onanie sein dürfen, laben wir uns an dieser intellektuellen Intelligenz. bei Boxer heisst es, zu viele Schläge auf den Kessel gekriegt. bei Fussballern zuviele Kopfbälle . . .
der Danner hatte wohl einen zu grossen Helm . . . . :lol:

naja, abhaken und umschalten :wink:
Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche...FvA

Benutzeravatar
Williams No.1
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4401
Registriert: 10.08.2005, 11:11
Lieblingsfahrer: Jenson Button
Lieblingsteam: Williams F1
Kontaktdaten:

Re: Moderation der Rennen

Beitrag von Williams No.1 » 27.05.2008, 12:49

Wer hätte Interesse an F1 Moderationen? Man könnte ja einen Channel einrichten , den könnte man hier posten , und jeder kann mitlauschen :lol: (aber was nicht heißt das die Moderation besser wäre , die haben ja immerhin Zeitenmonitoren usw.)

Meint ihr RTL macht sich Mühe für jeden einzelnen Brief eine individuelle Antwort zugeben?

Wirklich jeder Sender verschickt Standardantworten , kein Wunder -> ich denke die haben 1000 solcher E-Mails bekommen
Bild

Mugen
Rookie
Rookie
Beiträge: 1634
Registriert: 22.02.2008, 11:18
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Moderation der Rennen

Beitrag von Mugen » 27.05.2008, 12:56

Williams No.1 hat geschrieben:Meint ihr RTL macht sich Mühe für jeden einzelnen Brief eine individuelle Antwort zugeben?

Wirklich jeder Sender verschickt Standardantworten , kein Wunder -> ich denke die haben 1000 solcher E-Mails bekommen
Dann sollte zumindest diese Standardantwort auf das Problem eingehen. Diese Antwort kommt bestimmt bei jeder Kritik an den Moderatoren, egal um welchen konkreten Punkt es dabei geht.
Von da unten sieht Niveau immer wie Arroganz aus.
Avatar = Wette
Nur der BvB!

Benutzeravatar
canis lupus
Rookie
Rookie
Beiträge: 1432
Registriert: 25.10.2007, 17:51
Wohnort: Milky Way

Re: Moderation der Rennen

Beitrag von canis lupus » 27.05.2008, 13:49

na da kann ich ja echt froh sein, das ich vor 2 monaten mir endlich Premiere zugelegt habe. Die Moderatoren sind dort um einiges besser als RTL. Nur die Berichterstattung mit Herrn Rosberg geht mir aufn Kecks. Da schau ich dann mal lieber bei ORF1 vorbei und lausche dem sympathischen Wurz.
Schumy turn your eyes to the sky... it`s the only one thing bigger than you!

Antworten