Was wir nicht sahen

Hier sind alle Beiträge zum Grand Prix 2008 archiviert

Moderator: Mods

KingRaptor
Streckenposten
Beiträge: 118
Registriert: 23.10.2007, 21:02
Lieblingsfahrer: fast alle
Lieblingsteam: fast alle

Re: Was wir nicht sahen

Beitragvon KingRaptor » 17.03.2008, 14:16

Argestes hat geschrieben: :arrow: Nicht gesehen haben wir eine auffallend neue Aerodynamik bei Ferrari, wie sie angekündigt war. Vom Loch in der Nase gab es überhaupt keine Spur.
:arrow: Aerodynamik, die zweite. Nicht gesehen haben wir den "W-Flügel", der Renault eine halbe Sekunde hätte bringen sollen. Wieder so eine mediale Kopfgeburt.

Sollte man beides nicht als mediale Kopfgeburt abstempeln, nur weil es im ersten Rennen noch nicht zu sehen war. Ferraris Nase soll wohl in Bahrain oder Barcelona kommen. Warten wir es ab :)

Argestes hat geschrieben: :arrow: Nicht gesehen haben wir, wie Piquet oder Kovalainen ihren Teamkollegen einheizen. Da hat sich wohl mancher Fan zuviel erwartet.

Tja, das ist doch oft so. Es gibt ja auch viele die ständig behaupten Kubica wäre viel besser als Heidfeld und da hab ich bisher auch noch nichts von gesehen. Aber wie vielen Fahrern wurde schon ein super Talent zugesprochen, von dem man dann bis zum Ende ihrer Karrieren nichts bemerkt hat.

Argestes hat geschrieben: :arrow: Nicht gesehen haben wir eine Dreherorgie. Zwar gab's mehr Rutscher und Drifts als früher, aber die Dreher und Ausflüge ins Kiesbett oder die Wiese nahmen nicht dramatisch zu.

Ich fand schon, dass es übers Wocheende gesehen einige Dreher mehr gab, als sonst und kleinere Fahrfehler, wie Quersteher etc. gab es doch ne ganze Menge.

Mir ist dieses Rennen aber auch etwas aufgefallen, was ich bisher immer irgendwie verpasst habe oder es einfach nicht da war: quitschende Reifen ^^ Beim Verbremser von Räikönen und beim Unfall von Glock konnte man es deutlich hören. Liegt wahrscheinlich daran, dass man dieses mal die Bilder "live" bekam und sich nicht nur mit tonlosen Zeitlupen abfinden mussten, weil nicht rechtzeitig zum Geschehen geschaltet wurde. Also ich bin neben den Zeitlupen für mehr Echtzeit Wiederholungen mit Ton (wie es bei Glock ja auch der Fall war) ;-)

Lichtbringer hat geschrieben:
canis lupus hat geschrieben: :arrow: Hammis Vater war, für mich, überraschenderweise nicht vor Ort.

Der war schon da. Den hat man auch gesehen. Nur eben bei RTL nicht :wink:


Also ich hab ihn auch bei RTL gesehen, wurde auch interviewed ;-)

Benutzeravatar
NORBERT--KIMI-Fan!
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 2013
Registriert: 23.03.2005, 18:09
Lieblingsfahrer: Kimi
Wohnort: LB

Re: Was wir nicht sahen

Beitragvon NORBERT--KIMI-Fan! » 17.03.2008, 15:06

nicht gesehen...
:arrow: genug Unterstuezung von BMW fuer R Kubica :?
:arrow: dass Robert im Rennen schneller als der Nick ist (genauso wie vorher am Samstag)
IF IN DOUBT...FLAT OUT!!!

Benutzeravatar
Bookworm
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 2181
Registriert: 28.05.2006, 10:53

Re: Was wir nicht sahen

Beitragvon Bookworm » 17.03.2008, 15:28

Nicht gesehen haben wir...

- ... eine intelligente Safety-Car-Regel. Mal ganz im Ernst, sowohl in Montreal letztes Jahr als auch in Melbourne jetzt hat diese Regelung nur einigen Fahrern das Rennen zerstört. Was soll der Murks? :thumbs_down:

Mehr weiß ich jetzt auch nicht hinzuzufügen....

Benutzeravatar
Ayrton
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 8879
Registriert: 22.03.2005, 08:37
Kontaktdaten:

Re: Was wir nicht sahen

Beitragvon Ayrton » 17.03.2008, 16:01

was ich nicht gesehen hab: der Abschuss von Kubica und wieso dieser dann einen neuen Frontflügel brauchte. vielleicht kann aber hierzu jemand Abhilfe gewähren. man dankt es im voraus :lol:
Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche...FvA

Benutzeravatar
Gorrillazzz
Weltmeisterin
Beiträge: 4069
Registriert: 13.01.2008, 21:04

Re: Was wir nicht sahen

Beitragvon Gorrillazzz » 17.03.2008, 16:11

Das hier ist ja mal totaler Schwachsinn. Hier kann man doch theorethisch alles reinschreiben. :lol:

Benutzeravatar
Argestes
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 23994
Registriert: 23.03.2005, 17:51

Re: Was wir nicht sahen

Beitragvon Argestes » 17.03.2008, 16:40

Also zu den vermehrten Drehern muss ich trotzdem sagen, dass diese keineswegs auffallend waren.
In den freien Trainings kann man das Limit ausloten und somit auch mal darüber hinausrutschen. Hinzu kommt, dass Melbourne keine permanente Rennstrecke bietet und dadurch zu Beginn des Wochenendes sehr wenig Grip gegeben ist. Weiter war es der Saisonauftakt und die Fahrer stellen sich auf ihre Autos abseits von Testbedingungen ein.
Was man da also an Ausrutschern sah, das war nicht sonderlich ungewöhnlich und als es darauf ankam gab es die erwähnten Drifts, nicht aber die vielen Dreher, die prognostiziert wurden.

Gorrillazzz hat geschrieben:Das hier ist ja mal totaler Schwachsinn. Hier kann man doch theorethisch alles reinschreiben. :lol:

Richtig, kann man. Sogar etwas, was gar nichts mit dem Thema zu tun hat. Schön demonstriert.
Man kann sich aber auch einen Moment lang Gedanken machen und überlegen, was man im Vorfeld des Rennens erwartete, dann aber einfach nicht zu sehen bekam.
Ich meine das ernst.
Ich bin eben so blöd.

Benutzeravatar
Marcus
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 2833
Registriert: 15.12.2007, 22:31
Wohnort: Grossraum St. Gallen

Re: Was wir nicht sahen

Beitragvon Marcus » 17.03.2008, 18:12

Ich hab auch nicht übermässig viele Dreher gesehen. Aber ich habe Drifts gesehen und das macht für mich die Faszination für den Rennsport aus.
Das langweilige Rennen mit der Ferrari Dominanz habe ich nicht gesehen aber ein sehr abwechslungsreiches Rennen mit vielen Überraschungen. So macht ein Rennen Spass.

Benutzeravatar
Der Neue
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 1998
Registriert: 07.08.2006, 23:33
Lieblingsfahrer: Grosjean, Perez
Lieblingsteam: Underdogs
Wohnort: Siegen

Re: Was wir nicht sahen

Beitragvon Der Neue » 17.03.2008, 18:25

:arrow: Schnelle Ferraris
:arrow: Langsame Hondas
:arrow: Unverbesserte BMWs
:arrow: ein langweiliges Rennen
:arrow: einen Unterschied aufgrund des Wegfalls der TC
:arrow: eine neutrale Berichterstattung von RTL
:arrow: unfaire Bilder auf dem Podium
:arrow: die sonst üblichen Skandale!

Ein sehr gelungener Saisonauftakt, wie ich finde! :biggrin:
Weg mit KERS, DRS, Pirelli und Aerodynamik-Schnick-Schnack! Back to the roots! Save pure RACING!

Benutzeravatar
Syncro
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 5037
Registriert: 08.10.2006, 20:43

Re: Was wir nicht sahen

Beitragvon Syncro » 17.03.2008, 18:54

also ich hab schon einen schnellen ferrari gesehen, sogar sehr schnell, allerdings hab ich keinen zuverlässigen gesehen

Benutzeravatar
Der Neue
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 1998
Registriert: 07.08.2006, 23:33
Lieblingsfahrer: Grosjean, Perez
Lieblingsteam: Underdogs
Wohnort: Siegen

Re: Was wir nicht sahen

Beitragvon Der Neue » 17.03.2008, 19:06

Syncro hat geschrieben:also ich hab schon einen schnellen ferrari gesehen, sogar sehr schnell, allerdings hab ich keinen zuverlässigen gesehen


Aber die Ankündigungen der großen Überlegenheit von Ferrari stimmte ja nicht. Natürlich ist das Auto immer noch schnell, aber nicht so viel wie man erwarten durfte.
Weg mit KERS, DRS, Pirelli und Aerodynamik-Schnick-Schnack! Back to the roots! Save pure RACING!

Benutzeravatar
Don1980
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 2072
Registriert: 25.05.2007, 18:38
Wohnort: Kerpen

Re: Was wir nicht sahen

Beitragvon Don1980 » 17.03.2008, 19:30

[quote="Ayrton"]was ich nicht gesehen hab: der Abschuss von Kubica und wieso dieser dann einen neuen Frontflügel brauchte. vielleicht kann aber hierzu jemand Abhilfe gewähren. man dankt es im voraus :lol:[/quotek

Das war am start der letzten sc-Fhase, da war Nakajima etwas ungestühm und ist ihm in der vorletzten Kurve voll draufgefahren. Bei Premiere haben die das in der Wiederholung gezeigt. Warum BJW ihm ne neue Nase verpasste, hat sich Kubica selbst gefragt...
R.K.F @F1.de ( Robert Kubica Fraktion )

Benutzeravatar
schumi-fan_0815
Mechaniker
Beiträge: 340
Registriert: 05.08.2007, 09:55

Re: Was wir nicht sahen

Beitragvon schumi-fan_0815 » 17.03.2008, 21:30

Argestes

Also irgendwie guckst Du anders als ich!
In der Nase des Ferrari ist sehr wohl ein Loch, oder besser gesagt eine ovale Öffnung!
Die gesamte Aerodynamik ist bei Ferrari auch komplett anders, denn das ergibt sich schon rein technisch aus dem verkürzten Radstand! :lol: :lol: :lol:
Man soll Denken lehren, nicht Gedachtes. (Cornelius Gustav Gurlitt 1850-1938)

Benutzeravatar
Argestes
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 23994
Registriert: 23.03.2005, 17:51

Re: Was wir nicht sahen

Beitragvon Argestes » 17.03.2008, 22:28

schumi-fan_0815 hat geschrieben:Argestes

Also irgendwie guckst Du anders als ich!
In der Nase des Ferrari ist sehr wohl ein Loch, oder besser gesagt eine ovale Öffnung!
Die gesamte Aerodynamik ist bei Ferrari auch komplett anders, denn das ergibt sich schon rein technisch aus dem verkürzten Radstand! :lol: :lol: :lol:

Gemeint war ein anderes Loch und eine veränderte Aerodynamik im Vergleich zu den Wintertests. Beides gab es nicht und beides war wiederholtes Thema in verschiedenen Medien über den Winter. Also falls Du Dich nicht sehr erfolgreich vom Thema F1 ferngehalten hast ist Dir vermutlich bekannt, was angesprochen war.
Ich meine das ernst.
Ich bin eben so blöd.

Benutzeravatar
bolfo
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 28335
Registriert: 28.05.2005, 00:08

Re: Was wir nicht sahen

Beitragvon bolfo » 17.03.2008, 23:03

Was mir insbesondere aufgefallen ist, was man nicht gesehen hat:

:arrow: Eine Ferrari-Dominanz. Die "Befürchtungen", es könnte eine langweilige rote Saison werden haben sich nicht bestätigt.

:arrow: Arge Probleme der jungen Fahrer wegen der weggefallenen TK. Viele haben sich schon im Vorfeld geäussert, dass die jungen Fahrer ohne TK die Autos nicht mehr im Griff hätten. In der Tat haben aber gerade diese besonders überzeugt.

:arrow: Einen langsamen ChampCar-Champion. "Die Formel 1 ist halt nicht Amerika", diese Aussage konnte man vor dem Saisonstart in Bezug auf Neueinsteiger Bourdais oft hören. Doch dieser hat sich im Rennen sehr gut geschlagen - und hat verdienterweise Punkte geholt.

:arrow: Probleme bei McLaren. Viele haben vorausgesagt, McLaren würde etwas zurückfallen, da Hamilton keine Entwicklungsarbeit leisten und die Silbernen ohne Ferrari-Unterlagen kein schnelles Auto bauen können. Tja, die Wahrheit schaut wohl anders aus....
Never argue with an idiot. They bring you down to their level and beat you with experience.

Benutzeravatar
Williams No.1
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 4401
Registriert: 10.08.2005, 11:11
Lieblingsfahrer: Jenson Button
Lieblingsteam: Williams F1
Kontaktdaten:

Re: Was wir nicht sahen

Beitragvon Williams No.1 » 18.03.2008, 17:33

Was wir auch nicht sahen : Rosberg hat auf dem Podium die Kappe abgenommen :shock:
Bild


Zurück zu „2008“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast