News: Neue Strukturen bei Force India: Neue Chefs

Kommentiere hier die aktuellen News aus der Formel 1

Moderator: Mods

Antworten
Redaktion
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 7424
Registriert: 12.09.2007, 17:33

News: Neue Strukturen bei Force India: Neue Chefs

Beitrag von Redaktion » 07.11.2008, 16:01

Ein frischer Wind bei Force India: drei hochrangige Angestellte räumen ihre Plätze für bekannte Gesichter.
Mit dem Ende der Ferrari-Ära hält bei Force India auch ein frischer Wind im Management Einzug. Teamchef Colin Kolles, Technikchef Mike Gascoyne und Businessdirektor Patrick Missling räumen ihre Positionen. Die Rolle des Teamchefs übernimmt Teambesitzer Vijay Mallya, der damit größeren Einfluss auf die Entwicklung des Teams nehmen möchte. Unterstützt wird er von Direktor Robert Fernley. Die Technikabteilung wird ab sofort von Mark Smith und James Key als Designdirektor und Technischer Direktor geleitet.

"Force India ist mein schwierigstes Projekt bislang und es ist klar geworden, dass es mehr Input von meiner Seite benötigt", erklärte Mallya den Schritt. "Wir haben in dieser Saison einen Schritt gemacht, müssen aber noch mehr schaffen und das verlangt nach einigen radikalen Umorganisationen der Managementstruktur." So möchte er die maximale Produktivität erreichen.

Am Montag wird Mallya die neue technische Richtung, also höchstwahrscheinlich den neuen Motoren- und Technikpartner McLaren Mercedes, als auch den neuen Chief Operating Officer, der womöglich auch aus den Reihen der Silbernen kommen könnte, bekannt geben. Der neue COO wird sowohl für das Werk in Silverstone als auch die Anlagen in Brackley verantwortlich sein.

Link zum Newseintrag

Benutzeravatar
Sohal
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2244
Registriert: 05.07.2007, 08:00
Lieblingsfahrer: Lewis Hamilton
Lieblingsteam: Mercedes

Re: News: Neue Strukturen bei Force India: Neue Chefs

Beitrag von Sohal » 07.11.2008, 16:02

schön das sie den kopf nicht hängen lassen. ich hoffe das sie anschluss zu den mittelfeld finden! ich drück denen weiter die daumen! :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up:

Benutzeravatar
McLarenMercedes
Nachwuchspilot
Beiträge: 273
Registriert: 02.09.2008, 22:39

Re: News: Neue Strukturen bei Force India: Neue Chefs

Beitrag von McLarenMercedes » 07.11.2008, 17:01

Sohal hat geschrieben:schön das sie den kopf nicht hängen lassen. ich hoffe das sie anschluss zu den mittelfeld finden! ich drück denen weiter die daumen! :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up:
Geht mir auch so. Anderst als zu Minardi-Zeiten versuchen die wirklich alles.

snakeeyesshizzel
F1-Fan
Beiträge: 33
Registriert: 25.09.2008, 20:19
Wohnort: Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: News: Neue Strukturen bei Force India: Neue Chefs

Beitrag von snakeeyesshizzel » 07.11.2008, 17:21

McLarenMercedes hat geschrieben:
Sohal hat geschrieben:schön das sie den kopf nicht hängen lassen. ich hoffe das sie anschluss zu den mittelfeld finden! ich drück denen weiter die daumen! :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up:
Geht mir auch so. Anderst als zu Minardi-Zeiten versuchen die wirklich alles.

Force India ≠ Minardi

Jordan --> Midland --> Spyker --> Force India

Minardi --> Torro Rosso

so is es richtig =)

forzaferrari12 hat geschrieben:edit by Lichtbringer
Wow, das könnte der beitrag des Jahres werden, in sachen fairness .... :roll: :roll:
nur weil sie bei ferrari nichtsmehr abkaufen?
Mit Mika wäre das nicht passiert

Benutzeravatar
F1-Freak
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4430
Registriert: 02.01.2008, 13:08
Lieblingsfahrer: Alonso
Lieblingsteam: Ferrari
Wohnort: Speyer

Re: News: Neue Strukturen bei Force India: Neue Chefs

Beitrag von F1-Freak » 07.11.2008, 17:36

Ich habe mich auch schon gefragt, ob es vielleicht nicht jemand Neues dort braucht. :thumbs_up: :thumbs_up:
Sie geben sich wirklilch alle Mühe. Hoffentlich werden sie irgendwann dafür belohnt.
Wenn man regelmäßig ins zweite Qualifying kommen könnte - das wäre doch schon was.
An den Piloten liegt es mit Sicherheit nicht. Fisichella und Sutil sind schnell genug dazu.
Und vor allem Adrian wünsche ich, dass er endlich mal ein besseres Auto fahren darf.
Der arme Kerl muss sich schon seit Beginn seiner Karriere mit dem schlechtesten Material des ganzen Feldes herumschlagen und kann somit nicht wirklich zeigen, wie schnell er wirklich ist.

Auf das 2009 ein gutes Jahr wird für Force India. :thumbs_up:
Bild

Alboreto
Testfahrer
Beiträge: 964
Registriert: 20.12.2007, 18:06

Re: News: Neue Strukturen bei Force India: Neue Chefs

Beitrag von Alboreto » 07.11.2008, 20:27

Halte ich für eine gute Entscheidung. Es gab in viele technische defekte und viele strategischen Fehler.

Benutzeravatar
Star-of-the-Car
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 18806
Registriert: 17.09.2008, 19:05
Lieblingsfahrer: Hamilton, diResta
Lieblingsteam: McLaren Mercedes
Wohnort: GP-Town
Kontaktdaten:

Re: News: Neue Strukturen bei Force India: Neue Chefs

Beitrag von Star-of-the-Car » 07.11.2008, 22:31

Jaja, Force India. Hoffentlich bringt die McM Technik das Team ein wenig weiter nach vorn!

Benutzeravatar
kolani
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2566
Registriert: 26.08.2008, 14:28
Lieblingsfahrer: Hamilton,Button,Rosberg
Lieblingsteam: McLaren
Wohnort: Europa

Re: News: Neue Strukturen bei Force India: Neue Chefs

Beitrag von kolani » 08.11.2008, 08:07

die beste nachricht des winters wird sein dass force india das mercedes b team wird.die macht der sternen krieger wird größer..... :lol:
:rotate: :rotate: :rotate: :rotate:
Mc Laren

Benutzeravatar
Lichtbringer
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5636
Registriert: 21.10.2007, 00:34

Re: News: Neue Strukturen bei Force India: Neue Chefs

Beitrag von Lichtbringer » 08.11.2008, 09:21

kolani hat geschrieben:die beste nachricht des winters wird sein dass force india das mercedes b team wird.die macht der sternen krieger wird größer..... :lol:
:rotate: :rotate: :rotate: :rotate:
Ich hoffe nicht, dass sie wirklich das B-Team werden. Denn:

1. Machen sie sich nach dem, was sie mit Super Aguri und Toro Rosso abgezogen haben, total lächerlich.
2. Hab ich keinen Bock darauf, dass auf McLaren-Strecken dann noch Force India vor Ferrari steht und denen Punkte klaut. Logische Konsequenz wäre dann nämlich, dass Ferrari sich auch ein komplettes Kundenteam aufbaut, um den McLaren im WM-Kampf Punkte zu klauen XP

NEIN zu Kundenautos!

ps. Für alle die diesen Beitrag nicht verstehen: Es wird gemunkelt, dass Force India neben Motoren, KERS und Getriebe auch Kundenchassis von McLaren kaufen könnte.
Bild

Benutzeravatar
fak
Kartfahrer
Beiträge: 134
Registriert: 10.09.2008, 19:39

Re: News: Neue Strukturen bei Force India: Neue Chefs

Beitrag von fak » 08.11.2008, 11:39

ich finde es super, da ich adrian sutil voll mag als person und fahrer !

auch force india ansich finde ich sehr cool, warum sollten sie also nicht ein mclaren-b team werden - kann uns MCLAREN FANS nur recht sein.

ferrari hat doch auch ihre torro rosso habt ihr ja gesehen in den letzten 2 runden hat vettel den hamilton überholt ...
also fände ich es erst recht super wenn sutil ein b-mclaren kriegt ! ich gönne es ihm voll, am liebsten soll er heiki kovalainen erstetzen diese schildkröte ... wegen den seine leistungen bin ich schon so oft heisser geworden und habe ärger von meinen nachbarn bekommen , aber ein wahrer fan leidet und feiert halt mit oder nicht ???

ICH HOFFE FORCE INDIA WIRD MCLALREN INDIA ^^

snakeeyesshizzel
F1-Fan
Beiträge: 33
Registriert: 25.09.2008, 20:19
Wohnort: Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: News: Neue Strukturen bei Force India: Neue Chefs

Beitrag von snakeeyesshizzel » 08.11.2008, 12:51

ich bezeifel stark , das vetetl sich 3 runden vor schluss gesagt hat,
"hey wenn ich Lewis übehole mache ich den lieferanten von meinem Motor zum (F)WM, dann geb ich doch mal ein bischen mehr gas"

nonsens, vettel hat überholt, weil er schneller war in dem moment, ganz klar,
er fährt in allererster line für sich und sein team, ganz unten in der Nahrungskette steht dann irgendwo für ihn Ferrari

Und ich denke mal, das RbR viel mehr von Torro Rosso Profitiert als Ferrari
Mit Mika wäre das nicht passiert

Benutzeravatar
Spieker000
Kartfahrer
Beiträge: 159
Registriert: 26.09.2008, 18:55

Re: News: Neue Strukturen bei Force India: Neue Chefs

Beitrag von Spieker000 » 08.11.2008, 18:52

Ich hoffe das Force India 2009 mal punktet weil sie wirklich hart arbeiten im gegensatz zu Super Aguri die ja noch langsamer waren.
Sutil und Fisichella sind gute Fahrer und könnten mit dem Mittelfeld mithalten aber 2008 war das Auto einfach zu schlecht!!

Vielleicht kommt Sutil ja irgendwann mal nach McM und löst Kovaleinen ab.
Ich würds mir wünschen !!!
http://www.f1-game.de" target="_blank

Benutzeravatar
martinidoro88
Nachwuchspilot
Beiträge: 389
Registriert: 10.11.2007, 17:03
Wohnort: Heidelberg

Re: News: Neue Strukturen bei Force India: Neue Chefs

Beitrag von martinidoro88 » 09.11.2008, 11:47

ehrlich gesagt find ich die entscheidung, dass der herr mallya des selbst macht etwas zewifelhaft :? braucht man da nicht jemanden, der schon etwas länger im geschäft ist und die entsprechende erfahrung und kontakte hat? was meint ihr?
Bild

Benutzeravatar
Star-of-the-Car
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 18806
Registriert: 17.09.2008, 19:05
Lieblingsfahrer: Hamilton, diResta
Lieblingsteam: McLaren Mercedes
Wohnort: GP-Town
Kontaktdaten:

Re: News: Neue Strukturen bei Force India: Neue Chefs

Beitrag von Star-of-the-Car » 09.11.2008, 12:20

martinidoro88 hat geschrieben:ehrlich gesagt find ich die entscheidung, dass der herr mallya des selbst macht etwas zewifelhaft :? braucht man da nicht jemanden, der schon etwas länger im geschäft ist und die entsprechende erfahrung und kontakte hat? was meint ihr?

er hat ja jetzt ein jahr zugeschaut, und er wird sicherlich genug berater haben die ihm zur seite stehen!

Benutzeravatar
fak
Kartfahrer
Beiträge: 134
Registriert: 10.09.2008, 19:39

Re: News: Neue Strukturen bei Force India: Neue Chefs

Beitrag von fak » 09.11.2008, 12:35

martinidoro88 hat geschrieben:ehrlich gesagt find ich die entscheidung, dass der herr mallya des selbst macht etwas zewifelhaft :? braucht man da nicht jemanden, der schon etwas länger im geschäft ist und die entsprechende erfahrung und kontakte hat? was meint ihr?
ich vermute mal er versucht nun auf ein briatore ^^ aber mir egal hauptsache sutil gibt richtig stoff und hilft mclaren !

mclaren + force = top zusammenarbeit

Antworten