Ralf Schumacher: "Ein Schatten, aus dem ich rauswollte? Nie!"

Kommentiere hier die aktuellen News aus der Formel 1
Antworten
Benutzeravatar
asd
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4544
Registriert: 02.11.2007, 18:41

Re: Ralf Schumacher: "Ein Schatten, aus dem ich rauswollte? Nie!"

Beitrag von asd » 24.09.2020, 01:25

Hardundkrass hat geschrieben:
23.09.2020, 10:14
asd hat geschrieben:
23.09.2020, 01:51
Gerade am Anfang war er unheimlich beeindruckt von seinem Speed, meine der erste Test fand in Jerez statt.
war schon ein cooles Duo.
Noch dazu im coolsten Formel 1 Team ever. BMW-Williams mit dem stets nahtlos Sonnebank-gebräunten Mario Theissen. Ich habe dieses Team geliebt, alleine der Sound von dem BMW Aggregat war so Brutal gut, schade das es mit der Zuverlässigkeit haperte und so die Chance auf den Titel nicht intensiviert werden konnte. Den stärksten Motor hätten Sie gehabt, das hat man quasi schon gehört. :biggrin:

Ich nehme Ralf das alles ab was er da gesagt hat, auf mich wirkte er auch damals immer sehr aufrichtig was die Fussstapfen seines Bruders betraf.
Gerhard Berger war ja auch anfangs noch der große Macher, quasi das Pendant zu Norbert Haug.
und gerade 2001 war der BMW der stärkste Motor, Chassis war halt nicht so.
Wie man in Hockenheim + Monza eindrucksvoll sehen konnte..

ich habe den Werdegang damals (1999) auch sehr intensiv mitverfolgt, fande das eigene Testauto von BMW (ja das gab es!!) einfach richtig cool.
Testfahrer war damals Jörg Müller

Bild

ja genug Offtopic... ich wurden nur für einen kurzen Moment nostalgisch, musste sein.
:checkered:

Benutzeravatar
Hardundkrass
Nachwuchspilot
Beiträge: 484
Registriert: 23.04.2013, 10:14
Lieblingsfahrer: Verstappen
Lieblingsteam: gibt es nicht mehr

Re: Ralf Schumacher: "Ein Schatten, aus dem ich rauswollte? Nie!"

Beitrag von Hardundkrass » 24.09.2020, 09:00

asd hat geschrieben:
23.09.2020, 01:51
ja genug Offtopic... ich wurden nur für einen kurzen Moment nostalgisch, musste sein.
Es sei Dir verziehen. :lol:

Das mit dem Testfahrzeug mit Jörg Müller hatte ich schon gar nicht mehr im kopf aber jetzt wo du es schreibst dämmerts mir wieder. Den FW22 habe ich mir vor Jahren mal als mal als 1:8 Modell für die Vitrine geholt, den gucke ich mir heute noch gern an.

So, jetzt auch von mir genug Off-Topic

*duck und wech*

Antworten