Offizieller F1-Kalender 2020: Erste acht Grand-Prix-Termine bestätigt

Kommentiere hier die aktuellen News aus der Formel 1
Antworten
Redaktion
Mehrfacher Champion
Mehrfacher Champion
Beiträge: 10170
Registriert: 12.09.2007, 17:33

Offizieller F1-Kalender 2020: Erste acht Grand-Prix-Termine bestätigt

Beitrag von Redaktion » 02.06.2020, 11:24

Erstmals hat Rechteinhaber Liberty Media einen Grand-Prix-Kalender für die Formel-1-Saison veröffentlicht, zunächst mit acht bestätigten Rennterminen
Spielberg-Start 2019

Die Formel-1-Saison 2020 wird mit dem Grand Prix von Österreich beginnen

Nach der Bestätigung des Saisonauftakts mit zwei Rennen am Red-Bull-Ring in Spielberg durch die österreichische Bundesregierung hat Rechteinhaber Liberty Media nun erstmals seit Beginn der Coronakrise einen offiziellen Terminkalender für die Formel-1-Saison 2020 bekannt gegeben - wenn auch einen unvollständigen.Los geht's gleich mit einem Triplepack: am 5. und 12. Juli Grand Prix von Österreich, anschließend am 19. Juli Grand Prix von Ungarn. Anschließend ist ein Wochenende Pause vor dem nächsten Triplepack mit zweimal Silverstone und einmal Barcelona geplant. Am 30. August und 6. September bilden dann Spa und Monza den Abschluss der Europasaison."Wir haben diese in der Geschichte der Formel 1 erstmalige Herausforderung gerne angenommen und freuen uns auf die beiden Wochenenden", erklärt Red-Bull-Boss Dietrich Mateschitz anlässlich der offiziellen Bestätigung. "Spielberg wird spannende Rennen sehen - und damit ein Zeichen der Machbarkeit in die ganze Welt schicken."Wichtig: Acht Rennen sind laut FIA-Reglement ausreichend, um in der Saison 2020 einen Formel-1-Weltmeister zu ermitteln. Liberty stellt aber klar, dass weitere Rennen außerhalb Europas in Planung sind und demnächst ebenfalls bestätigt werden sollen. Laut aktuellem Stand der Dinge sind nach wie vor 15 bis 18 Grands Prix in Arbeit.Allerdings "gehen wir derzeit davon aus, dass die Saison ohne Zuschauer vor Ort beginnen wird", erklärt Formel-1-Chef Chase Carey und betont, dass die Sicherheit für alle Beteiligten oberste Priorität hat. Und: "Sobald es sicher ist, freuen wir uns darauf, auch die Fans wieder an der Strecke willkommen zu heißen."

#ThinkingForward-Interview mit Jean Todt

Das komplette Gespräch mit FIA-Präsident Jean Todt im Rahmen unserer Interviewreihe #thinkingforward. Weitere Formel-1-Videos

"Wir sind jetzt einmal froh, dass wir den Kalender für die ersten acht Rennen heute bekanntgeben können, und freuen uns darauf, in den nächsten paar Wochen auch einen vollständigen Rennkalender zu veröffentlichen", kündigt Carey an.Übrigens: In Spielberg und Silverstone, wo zwei Rennen an aufeinanderfolgenden Wochenenden stattfinden werden, muss die Formel 1 bei der Vergabe der Eventnamen kreativ werden. Das zweite Spielberg-Rennen wird als "Grand Prix der Steiermark" über die Bühne gehen, das zweite Silverstone-Rennen als "Grand Prix zum 70-jährigen Jubiläum der Formel 1".

Link zum Newseintrag Autor kontaktieren
Zuletzt geändert von Redaktion am 02.06.2020, 11:24, insgesamt 5-mal geändert.

Benutzeravatar
MarvinAyrton007
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2901
Registriert: 06.06.2015, 18:27
Lieblingsfahrer: Hamilton, Senna
Lieblingsteam: Mercedes
Kontaktdaten:

Re: Offizieller F1-Kalender 2020: Kuriose Namen für Doppelrennen

Beitrag von MarvinAyrton007 » 02.06.2020, 11:33

:thumbs_up:
„Wo immer ein Tier in den Dienst des Menschen gezwungen wird, gehen die Leiden, die es erduldet, uns alle an.“ (Albert Schweitzer)

Benutzeravatar
KIMI-ICEMAN
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3092
Registriert: 20.04.2009, 08:05
Lieblingsfahrer: VET
Lieblingsteam: Ferrari

Re: Offizieller F1-Kalender 2020: Kuriose Namen für Doppelrennen

Beitrag von KIMI-ICEMAN » 02.06.2020, 11:35

Ist erstmal ein Plan, mehr aber auch nicht. Wenn man aktuell sieht, wie schnell Corona-Hotspots entstehen, glaube ich kaum, dass wir überhaupt während der Saison Zuschauer zu Gesicht bekommen. Und ob die Rennen alle so wie geplant stattfinden, sei auch mal dahingestellt. Es kann sich nachwievor in alle möglichen Richtungen entwickeln.
:checkered: Scuderia Ferrari 1000 GP :checkered:

Benutzeravatar
MSC2005
Rookie
Rookie
Beiträge: 1863
Registriert: 05.12.2016, 16:35
Lieblingsfahrer: M. Schumacher

Re: Offizieller F1-Kalender 2020: Kuriose Namen für Doppelrennen

Beitrag von MSC2005 » 02.06.2020, 11:50

Endlich geht's wieder los :checkered:

Die Umstände kann ich als Laie nicht beurteilen, aber insofern es von den jeweiligen Regierungen das "Ok" gibt, finde ich es eine super Angelegenheit :thumbs_up:
Neutralität ist meine Spezialität :ninja:

CompraF1
Rookie
Rookie
Beiträge: 1301
Registriert: 12.08.2010, 12:43
Lieblingsfahrer: Gaston Mazzacane
Lieblingsteam: Jordan, Minardi

Re: Offizieller F1-Kalender 2020: Kuriose Namen für Doppelrennen

Beitrag von CompraF1 » 02.06.2020, 11:51

Wenn die Länder ihr ok geben ist noch genug Platz für 20 Rennen... Das wird eine richtig geile Saison. Ich freue mich schon darauf.
Faszination Gaston Mazzacane und Minardi

Benutzeravatar
Spocki
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3217
Registriert: 01.08.2014, 11:26
Lieblingsfahrer: VET, SCH
Lieblingsteam: Arrows

Re: Offizieller F1-Kalender 2020: Erste acht Grand-Prix-Termine bestätigt

Beitrag von Spocki » 02.06.2020, 12:12

Und es wird der erste Grand Prix der Steiermark in der Geschichte sein. :)
Finde ich klingt sehr gut und es ist sicher auch schön für die Region.
Bild
Bild
Bild

Chris aus S.
Kartfahrer
Beiträge: 217
Registriert: 21.09.2015, 11:56

Re: Offizieller F1-Kalender 2020: Kuriose Namen für Doppelrennen

Beitrag von Chris aus S. » 02.06.2020, 12:33

KIMI-ICEMAN hat geschrieben:
02.06.2020, 11:35
Ist erstmal ein Plan, mehr aber auch nicht. Wenn man aktuell sieht, wie schnell Corona-Hotspots entstehen, glaube ich kaum, dass wir überhaupt während der Saison Zuschauer zu Gesicht bekommen. Und ob die Rennen alle so wie geplant stattfinden, sei auch mal dahingestellt. Es kann sich nachwievor in alle möglichen Richtungen entwickeln.
Es wird sich eben nicht in alle Richtungen entwickeln. Die Lage ist unter Kontrolle und mit dem vorgelegten Konzept kein Problem!! Du hast vor Wochen geschrieben, dass es gar kein Saison geben wird etc. Das Leben geht auch mit Corona weiter. Überall. Als nächstes werden auch wieder Zuschauer zugelassen werden. Mal abwarten in was für einer Anzahl.

Kannst du dich nicht einfach freuen, dass es losgeht?? Bei machen Kommentaren hat man echt den Eindruck die Leute haben gar keinen Bock auf die Formel 1 und reden alles schlecht.

Benutzeravatar
Daresco
Simulatorfahrer
Beiträge: 740
Registriert: 27.08.2017, 22:32
Lieblingsfahrer: LEC, PER, NOR, SAI, KUB

Re: Offizieller F1-Kalender 2020: Kuriose Namen für Doppelrennen

Beitrag von Daresco » 02.06.2020, 12:40

Chris aus S. hat geschrieben:
02.06.2020, 12:33
KIMI-ICEMAN hat geschrieben:
02.06.2020, 11:35
Ist erstmal ein Plan, mehr aber auch nicht. Wenn man aktuell sieht, wie schnell Corona-Hotspots entstehen, glaube ich kaum, dass wir überhaupt während der Saison Zuschauer zu Gesicht bekommen. Und ob die Rennen alle so wie geplant stattfinden, sei auch mal dahingestellt. Es kann sich nachwievor in alle möglichen Richtungen entwickeln.
Es wird sich eben nicht in alle Richtungen entwickeln. Die Lage ist unter Kontrolle und mit dem vorgelegten Konzept kein Problem!! Du hast vor Wochen geschrieben, dass es gar kein Saison geben wird etc. Das Leben geht auch mit Corona weiter. Überall. Als nächstes werden auch wieder Zuschauer zugelassen werden. Mal abwarten in was für einer Anzahl.

Kannst du dich nicht einfach freuen, dass es losgeht?? Bei machen Kommentaren hat man echt den Eindruck die Leute haben gar keinen Bock auf die Formel 1 und reden alles schlecht.
100% Zustimmung. Ich kann es kaum noch abwarten :thumbs_up:

Benutzeravatar
Klemsi
Rookie
Rookie
Beiträge: 1130
Registriert: 07.06.2013, 08:38
Lieblingsfahrer: Vettel
Lieblingsteam: wo Vettel fährt und RedBull
Wohnort: Ösistan

Re: Offizieller F1-Kalender 2020: Erste acht Grand-Prix-Termine bestätigt

Beitrag von Klemsi » 02.06.2020, 12:46

Ich bin schon gespannt, wie stark die Autos sind!
Für Geschriebenes gilt: SOWEIT ICH MICH ERINNERN KANN! Sollte ich mich also falsch erinnern, hast du natürlich Recht! (Danke Turbocharged)
Alles darf man dann aber doch nicht schreiben. Wird von den Mods gelöscht. Auch wenn ich schwören könnte mich daran erinnern zu können!

Benutzeravatar
vettel-fan2011
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3580
Registriert: 18.03.2012, 16:45
Lieblingsfahrer: VET, MAX, HAM
Lieblingsteam: nicht wirklich …

Re: Offizieller F1-Kalender 2020: Erste acht Grand-Prix-Termine bestätigt

Beitrag von vettel-fan2011 » 02.06.2020, 13:12

Spocki hat geschrieben:
02.06.2020, 12:12
Und es wird der erste Grand Prix der Steiermark in der Geschichte sein. :)
Finde ich klingt sehr gut und es ist sicher auch schön für die Region.

Und dann auch noch gleich doppelt! :D

Wird es so wohl nie wieder geben.. :)
Nicht alles ist 100% ernst gemeint. Die Frage ist nur was! :ninja:

Benutzeravatar
Höckernase
Testfahrer
Beiträge: 828
Registriert: 09.04.2012, 14:25
Lieblingsfahrer: Vet, Nor, Rai, Lec

Re: Offizieller F1-Kalender 2020: Erste acht Grand-Prix-Termine bestätigt

Beitrag von Höckernase » 02.06.2020, 13:19

Verpasste Chance das zweite Rennen in Silverstone, Silversttwo GP zu nennen...
Bild
Bild

Benutzeravatar
KIMI-ICEMAN
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3092
Registriert: 20.04.2009, 08:05
Lieblingsfahrer: VET
Lieblingsteam: Ferrari

Re: Offizieller F1-Kalender 2020: Kuriose Namen für Doppelrennen

Beitrag von KIMI-ICEMAN » 02.06.2020, 13:20

Chris aus S. hat geschrieben:
02.06.2020, 12:33
KIMI-ICEMAN hat geschrieben:
02.06.2020, 11:35
Ist erstmal ein Plan, mehr aber auch nicht. Wenn man aktuell sieht, wie schnell Corona-Hotspots entstehen, glaube ich kaum, dass wir überhaupt während der Saison Zuschauer zu Gesicht bekommen. Und ob die Rennen alle so wie geplant stattfinden, sei auch mal dahingestellt. Es kann sich nachwievor in alle möglichen Richtungen entwickeln.
Es wird sich eben nicht in alle Richtungen entwickeln. Die Lage ist unter Kontrolle und mit dem vorgelegten Konzept kein Problem!! Du hast vor Wochen geschrieben, dass es gar kein Saison geben wird etc. Das Leben geht auch mit Corona weiter. Überall. Als nächstes werden auch wieder Zuschauer zugelassen werden. Mal abwarten in was für einer Anzahl.

Kannst du dich nicht einfach freuen, dass es losgeht?? Bei machen Kommentaren hat man echt den Eindruck die Leute haben gar keinen Bock auf die Formel 1 und reden alles schlecht.
Du musst es ja wissen. Solange kein Impfstoff vorherrscht, ist rein gar nix unter Kontrolle. Ich freue mich durchaus, dass es losgeht, nur werden auf unbestimmte Zeit gewisse Dinge nicht mehr so sein, wie sie mal waren und da gehören Zuschauer an einer F1 Strecke auch dazu. Ich habe eher das Gefühl, dass bei vielen schon wieder Normalität eingekehrt ist, als wäre nichts gewesen aber die unsichtbare Gefahr ist immer noch da. Guckt euch doch die Verrückten am Berliner Landwehrkanal an. Alles kopflose Superspreader, die mit ihrer Zeit nichts anzufangen wissen. Einfach nur furchtbar.
:checkered: Scuderia Ferrari 1000 GP :checkered:

Benutzeravatar
wambo13
Kartfahrer
Beiträge: 182
Registriert: 07.11.2008, 19:13

Re: Offizieller F1-Kalender 2020: Kuriose Namen für Doppelrennen

Beitrag von wambo13 » 02.06.2020, 13:24

Chris aus S. hat geschrieben:
02.06.2020, 12:33
KIMI-ICEMAN hat geschrieben:
02.06.2020, 11:35
Ist erstmal ein Plan, mehr aber auch nicht. Wenn man aktuell sieht, wie schnell Corona-Hotspots entstehen, glaube ich kaum, dass wir überhaupt während der Saison Zuschauer zu Gesicht bekommen. Und ob die Rennen alle so wie geplant stattfinden, sei auch mal dahingestellt. Es kann sich nachwievor in alle möglichen Richtungen entwickeln.
Es wird sich eben nicht in alle Richtungen entwickeln. Die Lage ist unter Kontrolle und mit dem vorgelegten Konzept kein Problem!! Du hast vor Wochen geschrieben, dass es gar kein Saison geben wird etc. Das Leben geht auch mit Corona weiter. Überall. Als nächstes werden auch wieder Zuschauer zugelassen werden. Mal abwarten in was für einer Anzahl.

Kannst du dich nicht einfach freuen, dass es losgeht?? Bei machen Kommentaren hat man echt den Eindruck die Leute haben gar keinen Bock auf die Formel 1 und reden alles schlecht.
Alleine wegen dem Müll, dass 2 Rennen auf einer Stecke auszugetragen werden, kann ich mich nicht auf die Saison freue.

Benutzeravatar
Warlord
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2839
Registriert: 17.03.2012, 14:39
Lieblingsfahrer: Sebastian Vettel
Lieblingsteam: Alle außer Ferrari :)
Wohnort: Nordhessen

Re: Offizieller F1-Kalender 2020: Erste acht Grand-Prix-Termine bestätigt

Beitrag von Warlord » 02.06.2020, 13:36

Na bitte Brigitte

Benutzeravatar
Warlord
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2839
Registriert: 17.03.2012, 14:39
Lieblingsfahrer: Sebastian Vettel
Lieblingsteam: Alle außer Ferrari :)
Wohnort: Nordhessen

Re: Offizieller F1-Kalender 2020: Erste acht Grand-Prix-Termine bestätigt

Beitrag von Warlord » 02.06.2020, 13:39

vettel-fan2011 hat geschrieben:
02.06.2020, 13:12
Spocki hat geschrieben:
02.06.2020, 12:12
Und es wird der erste Grand Prix der Steiermark in der Geschichte sein. :)
Finde ich klingt sehr gut und es ist sicher auch schön für die Region.

Und dann auch noch gleich doppelt! :D

Wird es so wohl nie wieder geben.. :)
Ja hoffentlich. Sowas wie Corona brauch glaube ich niemand ein 2. Mal.
Für die Hardcore F1 Fans wirds natürlich relativ genial jetzt, weil die Rennen alle Schlag auf Schlag durchgehämmert werden.
Für die "normalen" Zuschauer und die Teams wirds natürlich heftig.

Antworten