Williams-Präsentation 2020: Neues Formel-1-Auto FW43 enthüllt!

Kommentiere hier die aktuellen News aus der Formel 1

Moderator: Mods

Antworten
Redaktion
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 7434
Registriert: 12.09.2007, 17:33

Williams-Präsentation 2020: Neues Formel-1-Auto FW43 enthüllt!

Beitrag von Redaktion » 17.02.2020, 09:08

Mit dem Launch des FW43 möchte das Williams-Team die so erfolglose Saison 2019 hinter sich lassen und 2020 endlich eine Trendwende schaffen
Der neue Williams-Mercedes FW43 ist da! Und hier sind die ersten Bilder vom Formel-1-Fahrzeug von George Russell und Nicholas Latifi in der Saison 2020!

Der neue Williams-Mercedes FW43 ist da! Und hier sind die ersten Bilder vom Formel-1-Fahrzeug von George Russell und Nicholas Latifi in der Saison 2020!

Das Williams-Team hat am Montagmorgen die zweite "Launch-Week" der Formel 1 2020 eröffnet. Noch bevor Racing Point am Nachmittag im österreichischen Mondsee sein neues Auto präsentiert, hat Williams erste Fotos vom FW43 veröffentlicht. Damit werden in der kommenden Saison George Russell und Formel-1-Neuling Nicholas Latifi auf Punktejagd gehen."Das grundsätzliche Konzept des FW43 ist eine Weiterentwicklung des FW42. Ansonsten gab es keine fundamentalen konzeptionellen Änderungen", erklärt Designdirektor Doug McKiernan. "Wir haben viel Aufmerksamkeit dafür aufgewendet, die Problembereiche des FW42 zu verstehen und dann sorgfältig ausgewählt, welche Teile des Autos wir weiterentwickeln."Eine Aussage, die schon zeigt, dass Williams weiterhin mit den Ressourcen haushalten muss. Ganz große Sprünge im Klassement zu erwarten, wäre daher für 2020 vermessen. Trotzdem: Man habe im Windkanal eine "gesunde" Entwicklungsrate erreicht und besonders im Bereich der Kühlung "brauchbare" Fortschritte erzielt, sagt McKiernan.Die sogenannte Corporate Identity (CI) von Williams bleibt im Vergleich zu 2019 grundsätzlich unverändert. Das Team setzt weiterhin auf ein blau-weißes Farbschema - mit etwas mehr Rot für Titelsponsor RoKit, einem Telekommunikationsunternehmen.

Präsentation Williams FW43

Vorstellung des Williams FW43 für die Formel-1-Saison 2020. Weitere Formel-1-Videos

Ansonsten hat sich im Vergleich zu Ende 2019, der bisher erfolglosesten Saison in der Geschichte des Traditionsrennstalls, wenig geändert. Claire Williams, die Tochter von Teamchef Frank Williams, leitet weiterhin das Business."Wir alle sind fest entschlossen, Williams neu aufzubauen und das Team wieder konkurrenzfähig zu machen", sagt Claire Williams. "Dementsprechend ist unser Hauptziel für die Saison 2020, Fortschritte zu machen."Zwei Neuzugänge gibt's in der Technikabteilung. Dave Worner, bisher Verantwortlicher für die Nutzung von Synergien zwischen Red Bull und Toro Rosso, kommt als Chefdesigner. Und Jonathan Carter wird sein Stellvertreter und Leiter Fahrzeugdesign. Carter war zuletzt seit bei Renault Leiter der Designabteilung für Kohlefaser-Verbundstoff.

Williams gehört mit neun Konstrukteurs- und sieben Fahrer-WM-Titeln zu den erfolgreichsten Rennställen in der Geschichte der Formel 1. Die großen Erfolge sind aber lang her: 1997 holte Jacques Villeneuve die bisher letzte Weltmeisterschaft, 2012 in Barcelona Pastor Maldonado den bisher letzten Grand-Prix-Sieg.

2019 war mit einem einzigen WM-Punkt die schlechteste Williams-Saison aller Zeiten. Robert Kubica fuhr beim Chaos-Regenrennen in Hockenheim auf den zehnten Platz. 2018 hatte Williams (mit sieben Punkten) ebenfalls den zehnten und letzten Platz belegt. Davor war das Team zweimal Dritter (2014/15) und zweimal Fünfter in der Konstrukteurs-WM (2016/17).


Link zum Newseintrag
Zuletzt geändert von Redaktion am 17.02.2020, 09:08, insgesamt 21-mal geändert.

Schramm
Nachwuchspilot
Beiträge: 281
Registriert: 14.03.2015, 16:03
Lieblingsteam: Mercedes AMG

Re: Williams-Präsentation 2020: Neues Formel-1-Auto FW43 enthüllt!

Beitrag von Schramm » 17.02.2020, 09:19

Puh...... also wirklich komplex sieht das Ding nicht aus, erinnert mich eher an Formel 2. auf Instagram gibt es ein Foto von oben, da sieht das Heck auch total fett aus. Also ich lasse mich gerne überraschen aber nach Trendwende sieht das nicht aus. Aber wenigstens Rokit ist gut vertreten.

Benutzeravatar
El Toro
Testfahrer
Beiträge: 971
Registriert: 10.05.2014, 15:56

Re: Williams-Präsentation 2020: Neues Formel-1-Auto FW43 enthüllt!

Beitrag von El Toro » 17.02.2020, 09:23

Bild

erinnert ein wenig an BAR 1999

ich hoffe für Williams, dass es nur ein simples Rendering ist. Ansonsten wird man auch heuer mit Abstand Schlusslicht bleiben. Kann mir aber auch gut vorstellen, dass das gewollt ist und man insgeheim eig. seit geraumer Zeit an 2021 arbeitet, denn dass heuer kein Blumentopf zu gewinnen ist, dürfte auch dem optimistischsten Optimisten klar sein.

Benutzeravatar
G.E.
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3107
Registriert: 18.01.2013, 20:55
Wohnort: Viñuela, España
Kontaktdaten:

Re: Williams-Präsentation 2020: Neues Formel-1-Auto FW43 enthüllt!

Beitrag von G.E. » 17.02.2020, 09:26

Wenn der Williams wirklich so aussieht, dann wird er der Elefant unter Gazellen.
Für mich wirkt er auf diesen Bildern sehr kompakt und plump.
Lassen wir uns überraschen.
Wer einen Schreibfehler findet, darf ihn gerne behalten.

Benutzeravatar
cruizer
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2550
Registriert: 12.10.2012, 14:17
Lieblingsfahrer: Frentzen, Trulli
Lieblingsteam: Williams
Wohnort: Unterfranken

Re: Williams-Präsentation 2020: Neues Formel-1-Auto FW43 enthüllt!

Beitrag von cruizer » 17.02.2020, 09:33

Die Lackierung gefällt mir leider gar nicht. Hatte wegen Lavazza eher auf was peppiges gehofft.
Bild

Bild

Benutzeravatar
Woelli38
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3553
Registriert: 25.10.2010, 14:05

Re: Williams-Präsentation 2020: Neues Formel-1-Auto FW43 enthüllt!

Beitrag von Woelli38 » 17.02.2020, 09:50

Die Lackierung ist auf jeden Fall besser wie das undeffinierte Etwas vom letzten Jahr...

Wenn ich aber lese, dass der FW43 eine Evolution des FW42 ist, dann hoffe ich mal auf einen Quantensprung... :roll:
Man nannte Ihn den "Fisherman’s Friend" der Formel 1... :mrgreen:

Benutzeravatar
plastikschaufel
Rookie
Rookie
Beiträge: 1547
Registriert: 20.02.2014, 11:35
Lieblingsfahrer: Vettel, Räikönnen
Lieblingsteam: Red Bull Racing

Re: Williams-Präsentation 2020: Neues Formel-1-Auto FW43 enthüllt!

Beitrag von plastikschaufel » 17.02.2020, 09:54

Nie und nimmer holen sie mit dem Ding genug auf um nicht weit abgeschlagen jedes Rennen hinten zu sein.

Sollte aber jedem klar sein. 2021 haben sie bessere Chancen.

Benutzeravatar
Woelli38
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3553
Registriert: 25.10.2010, 14:05

Re: Williams-Präsentation 2020: Neues Formel-1-Auto FW43 enthüllt!

Beitrag von Woelli38 » 17.02.2020, 10:04

Hier mal ein anderer Bericht vom FW43, der mehr auf die Veränderungen eingeht...

https://www.speedweek.com/formel1/news/ ... loest.html

Auch was die Führung von Williams angeht, werden wieder gutgemeinte Ratschläge gegeben... :wink:
Man nannte Ihn den "Fisherman’s Friend" der Formel 1... :mrgreen:

Benutzeravatar
KIMI-ICEMAN
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2087
Registriert: 20.04.2009, 08:05
Lieblingsfahrer: VET
Lieblingsteam: Ferrari

Re: Williams-Präsentation 2020: Neues Formel-1-Auto FW43 enthüllt!

Beitrag von KIMI-ICEMAN » 17.02.2020, 10:07

Ich finde das blau passt nicht zu dem rot aber das ist nur meine Meinung. Rein optisch gehe ich nicht davon aus, dass Williams 2020 was reißen wird.
Mission Winnow

Andy.2709
Nachwuchspilot
Beiträge: 252
Registriert: 04.10.2016, 13:21
Lieblingsfahrer: Vettel, Verstappen, Räikkönen
Lieblingsteam: Ferrari, Sauber, Williams

Re: Williams-Präsentation 2020: Neues Formel-1-Auto FW43 enthüllt!

Beitrag von Andy.2709 » 17.02.2020, 10:11

El Toro hat geschrieben:
17.02.2020, 09:23
Bild

Das waren damals echt tolle Autos finde ich.

Ich hoffe Williams wird irgendwann wieder aufsteigen. Sonst steigen die aus...

Benutzeravatar
DeLaGeezy
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2661
Registriert: 20.03.2018, 18:11
Lieblingsfahrer: Räikkönen, Hamilton, Sainz
Lieblingsteam: AMG Mercedes

Re: Williams-Präsentation 2020: Neues Formel-1-Auto FW43 enthüllt!

Beitrag von DeLaGeezy » 17.02.2020, 10:29

hat mich an footwork erinnert

Bild

ich hoffe für williams dass sie den abstand zum mittelfeld verringern konnten
🇵🇷 :checkered: Mercedes AMG F1 Team Fanclub

Benutzeravatar
vettel-fan2011
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3016
Registriert: 18.03.2012, 16:45
Lieblingsfahrer: VET, LEC, ..
Lieblingsteam: Seb's Team..

Re: Williams-Präsentation 2020: Neues Formel-1-Auto FW43 enthüllt!

Beitrag von vettel-fan2011 » 17.02.2020, 10:30

Find ich echt schön! :) Ob es Leistungsmäßig passt, wage ich mal zu bezweifeln. ;)
Bild
Bild

Landoitsbroken
F1-Fan
Beiträge: 13
Registriert: 17.02.2020, 10:30

Re: Williams-Präsentation 2020: Neues Formel-1-Auto FW43 enthüllt!

Beitrag von Landoitsbroken » 17.02.2020, 10:36

Ohjeh.. das klingt alles sehr sparsam andererseits muss Williams natürlich auch in Hinsicht auf die kommende Saison 2021 mit ihren Ressourcen sparen. Für dieses Jahr allerdings habe ich "ein ganz mieses Gefühl". Schade eigentlich denn ein enger Kampf im Mittelfeld mit McLaren, Renault und co wäre Toll. Daran glaube ich aber nicht zumindest nicht das Williams eine Rolle spielt. Traurig was es diesem Traditionsreichen Rennstall momentan geworden ist. Get well soon

Benutzeravatar
LoK-hellscream
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3886
Registriert: 29.06.2009, 14:54
Lieblingsteam: Williams
Wohnort: Österreich

Re: Williams-Präsentation 2020: Neues Formel-1-Auto FW43 enthüllt!

Beitrag von LoK-hellscream » 17.02.2020, 11:17

Ich denke, man wird mit diesem Auto den ein oder anderen Punkt holen können. Mehr auch nicht. Mehr zu investieren wäre aber mit Blick auf 2021 wohl auch nicht sinnvoll.

jsn73
Nachwuchspilot
Beiträge: 313
Registriert: 09.03.2017, 16:23

Re: Williams-Präsentation 2020: Neues Formel-1-Auto FW43 enthüllt!

Beitrag von jsn73 » 17.02.2020, 11:28

Gefällt mir richtig, dass so viele Teams so viele neue Änderungen in der Lackierung vorgenommen haben. Endlich mal ein wenig Abwechslung und finde alle Autos schöner als letztes Jahr.

Antworten