Ferrari-Präsentation 2020: Neues Formel-1-Auto SF1000 enthüllt!

Kommentiere hier die aktuellen News aus der Formel 1
Antworten
Benutzeravatar
vettel-fan2011
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3330
Registriert: 18.03.2012, 16:45
Lieblingsfahrer: Seb <3
Lieblingsteam: nein

Re: Ferrari-Präsentation 2020: Neues Formel-1-Auto SF1000 enthüllt!

Beitrag von vettel-fan2011 » 11.02.2020, 22:00

Calvin hat geschrieben:
11.02.2020, 20:22
Spocki hat geschrieben:
11.02.2020, 20:05
Ich frage mich ja nach welchem Kriterium entschieden wurde, welche Nummer vorne auf dem Auto stehen würde. Münzwurf? :mrgreen:
Vermutlich sollte nur die 5 oder 16 auf dem Auto stehen. Aber Ferrari hat natürlich wieder einen Fehler gemacht. :biggrin:
Nein das denke ich nicht. Warum sollte beim Präsentieren eines Autos, das 2 Fahrer hat, nur eine Nummer dran sein? Entweder beide oder gar ganz weglassen, wie letztes Jahr.. ;)
Nicht alles ist 100% ernst gemeint. Die Frage ist nur was! :ninja:

Benutzeravatar
EvNix
Nachwuchspilot
Beiträge: 421
Registriert: 17.08.2018, 03:42
Lieblingsfahrer: BEL, MSC, VET, NOR, RIC
Lieblingsteam: Lotus, McLaren, Red Bull

Re: Ferrari-Präsentation 2020: Neues Formel-1-Auto SF1000 enthüllt!

Beitrag von EvNix » 11.02.2020, 22:35

Redet ihr alle von der Lackierung wenn ihr meint gleich wie letztes Jahr? Denn das Chassis vor allem im bereich Bargeboard Sidepods ist ein deutlich anders!

Benutzeravatar
formelkalle
F1-Fan
Beiträge: 26
Registriert: 27.03.2014, 11:09
Lieblingsteam: Ferrari

Re: Ferrari-Präsentation 2020: Neues Formel-1-Auto SF1000 enthüllt!

Beitrag von formelkalle » 12.02.2020, 18:30

vettel-fan2011 hat geschrieben:
11.02.2020, 22:00
Calvin hat geschrieben:
11.02.2020, 20:22
Spocki hat geschrieben:
11.02.2020, 20:05
Ich frage mich ja nach welchem Kriterium entschieden wurde, welche Nummer vorne auf dem Auto stehen würde. Münzwurf? :mrgreen:
Vermutlich sollte nur die 5 oder 16 auf dem Auto stehen. Aber Ferrari hat natürlich wieder einen Fehler gemacht. :biggrin:
Nein das denke ich nicht. Warum sollte beim Präsentieren eines Autos, das 2 Fahrer hat, nur eine Nummer dran sein? Entweder beide oder gar ganz weglassen, wie letztes Jahr.. ;)
ist doch 5 und 16 drauf
5 vorne
16 auf der motorabdeckung

Jonas.sw
Nachwuchspilot
Beiträge: 442
Registriert: 11.12.2018, 11:23

Re: Ferrari-Präsentation 2020: Neues Formel-1-Auto SF1000 enthüllt!

Beitrag von Jonas.sw » 12.02.2020, 18:46

Beim nächsten Mal können die Zahlen 5 und 16 sowohl vorne und auch an der Seite stehen. Vielleicht heißt es aber dann, das derjenige einen Vorteil hat, wo die Zahl oben oder unten, rechts oder links steht.

Benutzeravatar
vettel-fan2011
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3330
Registriert: 18.03.2012, 16:45
Lieblingsfahrer: Seb <3
Lieblingsteam: nein

Re: Ferrari-Präsentation 2020: Neues Formel-1-Auto SF1000 enthüllt!

Beitrag von vettel-fan2011 » 13.02.2020, 16:01

formelkalle hat geschrieben:
12.02.2020, 18:30
vettel-fan2011 hat geschrieben:
11.02.2020, 22:00
Calvin hat geschrieben:
11.02.2020, 20:22


Vermutlich sollte nur die 5 oder 16 auf dem Auto stehen. Aber Ferrari hat natürlich wieder einen Fehler gemacht. :biggrin:
Nein das denke ich nicht. Warum sollte beim Präsentieren eines Autos, das 2 Fahrer hat, nur eine Nummer dran sein? Entweder beide oder gar ganz weglassen, wie letztes Jahr.. ;)
ist doch 5 und 16 drauf
5 vorne
16 auf der motorabdeckung
Ja eben, ich wollte es den beiden vor mir nur erklären. Entweder beide (was ja so ist) oder keine. ;)
Nicht alles ist 100% ernst gemeint. Die Frage ist nur was! :ninja:

Benutzeravatar
McLaren_Fan83
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 7050
Registriert: 18.06.2009, 18:44
Lieblingsfahrer: Lando Norris, Carlos Sainz
Lieblingsteam: McLaren, Williams
Wohnort: Landshut, Bayern

Re: Ferrari-Präsentation 2020: Neues Formel-1-Auto SF1000 enthüllt!

Beitrag von McLaren_Fan83 » 13.02.2020, 16:10

Wie immer ein schönes Auto, vor allem die schwarzen Akzente finde ich gut.
Bild

Benutzeravatar
_Vendetta_
Nachwuchspilot
Beiträge: 296
Registriert: 29.12.2018, 15:43
Lieblingsfahrer: VET, RAI, HUL, VER
Lieblingsteam: ehemals Ferrari

Re: Ferrari-Präsentation 2020: Neues Formel-1-Auto SF1000 enthüllt!

Beitrag von _Vendetta_ » 13.02.2020, 16:11

So sieht also das Siegerauto 2020 aus :thumbs_up: :D
Don't feed the Troll! Troll make Internet mad. Troll like anger and hate. Troll want attention. Troll want fight. Troll just want to troll you!

Benutzeravatar
Vasko265
Simulatorfahrer
Beiträge: 719
Registriert: 13.07.2011, 12:12
Lieblingsfahrer: viele
Lieblingsteam: Ferrari
Wohnort: Bayern

Re: Ferrari-Präsentation 2020: Neues Formel-1-Auto SF1000 enthüllt!

Beitrag von Vasko265 » 13.02.2020, 16:39

Natürlich ist es ein fast identisches Auto, nächstes Jahr dürfen wir gespannt sein wie es denn aussieht, weil es komplett neu wird. Allerdings wie es hier auch schon jemand geschrieben hat, zum ersten Test wird das Auto schon anders aussehen, und bis zum ersten GP nochmal anders.
Ich denke es geht hier auch vielmehr um die Emotionen, die Musik, das Auto, die Lichter, einfach um alle nochmal so richtig zu pushen, auch uns. (Habe die ganze Zeit nur gesabbert, und mir gewünscht, daß es gleich losgeht) 8) 8) 8)
Bild
FERRARI

Benutzeravatar
msf
Rookie
Rookie
Beiträge: 1017
Registriert: 27.10.2015, 10:21

Re: Ferrari-Präsentation 2020: Neues Formel-1-Auto SF1000 enthüllt!

Beitrag von msf » 13.02.2020, 18:30

Habe ich jetzt überlesen, wofür die 1000 steht? Zahl der Fehlversuche gegen MAMG? (vermutlich die etwaige PS-Zahl, aber das war mir nicht raffiniert (und gemein) genug)!
Nix für ungut Ferrarifans. Hoffen wir, das es diesmal endlich über die ganze Saison spannend wird. Auch gerne mal mit dem besseren Ende für die Scuderia!
Glauben Sie NIX! (Ganz besonders mir nicht!)

Benutzeravatar
msf
Rookie
Rookie
Beiträge: 1017
Registriert: 27.10.2015, 10:21

Re: Ferrari-Präsentation 2020: Neues Formel-1-Auto SF1000 enthüllt!

Beitrag von msf » 13.02.2020, 18:35

Noch etwas zum Thema "montierte" Startnummer. Witzig wäre eine 3D-Effekt-Version gewesen, die je nach Blickwinkel gewechselt hätte. Dann wäre sogar eine versteckte #1 :laugh: drin gewesen!
Glauben Sie NIX! (Ganz besonders mir nicht!)

Benutzeravatar
Calvin
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5905
Registriert: 15.09.2014, 12:31
Lieblingsfahrer: RAI, VET, HAK, NOR

Re: Ferrari-Präsentation 2020: Neues Formel-1-Auto SF1000 enthüllt!

Beitrag von Calvin » 13.02.2020, 18:35

msf hat geschrieben:
13.02.2020, 18:30
Habe ich jetzt überlesen, wofür die 1000 steht? Zahl der Fehlversuche gegen MAMG? (vermutlich die etwaige PS-Zahl, aber das war mir nicht raffiniert (und gemein) genug)!
Ferrari fährt 2020 den 1000ten GP. Deshalb ;)
Toto Wolff: Wir stellen uns nicht die Frage, ob der Ferrari-Motor illegal ist. So denken wir nicht, das ist nicht unsere Einstellung. Wir zeigen nicht mit dem Finger auf andere Hersteller. Wir fragen uns vielmehr: Wie können wir selber etwas besser machen?

Benutzeravatar
msf
Rookie
Rookie
Beiträge: 1017
Registriert: 27.10.2015, 10:21

Re: Ferrari-Präsentation 2020: Neues Formel-1-Auto SF1000 enthüllt!

Beitrag von msf » 13.02.2020, 18:38

Calvin hat geschrieben:
13.02.2020, 18:35
msf hat geschrieben:
13.02.2020, 18:30
Habe ich jetzt überlesen, wofür die 1000 steht? Zahl der Fehlversuche gegen MAMG? (vermutlich die etwaige PS-Zahl, aber das war mir nicht raffiniert (und gemein) genug)!
Ferrari fährt 2020 den 1000ten GP. Deshalb ;)
Danke für die Info. War mir gar nicht klar. Dann wäre es ja um so schöner, wenn endlich wieder bessere Zeiten für sie anbrechen würden!
Glauben Sie NIX! (Ganz besonders mir nicht!)

Benutzeravatar
Woelli38
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4307
Registriert: 25.10.2010, 14:05

Re: Ferrari-Präsentation 2020: Neues Formel-1-Auto SF1000 enthüllt!

Beitrag von Woelli38 » 13.02.2020, 18:45

msf hat geschrieben:
13.02.2020, 18:30
(vermutlich die etwaige PS-Zahl, aber das war mir nicht raffiniert (und gemein) genug)!
Das Copyright für die "1.000" liegt bei den PS bei Renault... :wink: :mrgreen:
Man nannte Ihn den "Fisherman’s Friend" der Formel 1... :mrgreen:

Antworten