Lewis Hamilton zündelt: Wer hat Toto Wolff angerufen?

Kommentiere hier die aktuellen News aus der Formel 1

Moderator: Mods

Antworten
Redaktion
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6735
Registriert: 12.09.2007, 17:33

Lewis Hamilton zündelt: Wer hat Toto Wolff angerufen?

Beitrag von Redaktion » 06.12.2019, 19:20

Lange plätscherte die Weltmeister-PK mit Lewis Hamilton in Paris vor sich hin, bis der Mercedes-Fahrer auf die Idee kam, eine Bombe zu zünden ...
Tom Clarkson, Lewis Hamilton, Toto Wolff, Jean Todt bei der Weltmeister-PK vor der FIA-Gala in Paris 2019

Weltmeister-PK in Paris: Und dann wurde Lewis Hamilton plötzlich langweilig ...

Lewis Hamilton hat am Rande der FIA-Weltmeister-Pressekonferenz in Paris am Freitagabend eine kleine Bombe platzen lassen. Über weite Strecken wirkte der neue und alte Champion der Formel 1 von den immer gleichen Fragen ziemlich gelangweilt - bis er die Chance witterte, für ein bisschen Unterhaltung zu sorgen und spontan aus dem Nähkästchen plauderte.

Als er von einem italienischen Journalisten auf die Gerüchte bezüglich eines möglichen Wechsels zu Ferrari angesprochen wurde, machte sich Hamilton einen Spaß daraus, den Spieß umzudrehen. Es sei gerade "eine interessante Zeit" in der Formel 1, "denn viele Fahrer versuchen gerade, sich zu positionieren. Wie oft Toto von irgendwelchen Fahrern angerufen wird ..."

Hamilton grinst spitzbübisch, als er den Knüller platzen lässt: "Einschließlich von dem, der gerade hier gesessen ist!" Damit kann er eigentlich nur Max Verstappen meinen, der in der Pressekonferenz unmittelbar vor ihm dran war!

Theoretisch könnte der Wink auch Fernando Alonso gelten, von dessen Manager Flavio Briatore bekannt ist, dass er sich regelmäßig bei Toto Wolff meldet. Alonso hatte kurz vor Hamilton als einer der drei WEC-Champions gesprochen.

Wolff, wenig später ebenfalls auf der Bühne, muss angesichts der jüngsten Zitat-Aufreger lachen: "Ist doch ganz normal. Ihr schmeißt uns kleine Granaten hin", sagt er zu den Journalisten. "Manchmal heben wir sie auf, und dann explodieren sie in unseren Händen!"

Hamilton gießt noch mehr Öl ins Feuer: "Jeder versucht, sein Team zu verlassen, um da hinzukommen, wo wir sind. Ist verständlich, denn jeder will gewinnen, jeder will Teil einer siegreichen Formel sein."

Was ihn und Wolff betrifft, sei hingegen alles klar. Die beiden Treffen mit Ferrari-Präsident John Elkann, über die beim Saisonfinale in Abu Dhabi berichtet wurde, haben die Atmosphäre bei Mercedes nicht vergiftet - weil Wolff schon lange vor dem Artikel in der 'Gazzetta dello Sport' informiert war.

"Es hat da noch nie Überraschungen gegeben zwischen uns, wenn Dinge in der Presse herausgekommen sind. Wir wussten seit Wochen oder gar Monaten Bescheid", sagt der Mercedes-Teamchef und ergänzt: "Das gehört zur Formel 1 dazu, schätze ich. Das ist Teil des Narrativs."

Es sei allerdings gut, "dass solche Gespräche über den Winter stattfinden". Dann nämlich, wenn sie nicht vom sportlichen Ziel, wieder gemeinsam Weltmeister zu werden, ablenken. "Gleichzeitig", sagt Wolff, "reden wir beide die ganze Zeit miteinander."

Hamilton nickt: "Zwischen Toto und mir wird immer klar kommuniziert. Es gibt keine Geheimnisse. Und daran wird sich auch nichts ändern."

Ob Verstappen Helmut Marko auch vorher erzählt hat, dass er bei Wolff angerufen hat, das entzieht sich unserer Kenntnis ...


Link zum Newseintrag

Benutzeravatar
Turel
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2090
Registriert: 27.07.2015, 11:34
Lieblingsfahrer: HÄK,MSCH,DC,HAM,JB,RIC,LEC,NOR
Lieblingsteam: Mclaren, von klein an!

Re: Lewis Hamilton zündelt: Wer hat Toto Wolff angerufen?

Beitrag von Turel » 06.12.2019, 20:26

Solange Lewis die Möglichkeit hat um die WM zu fahren, bleibt er bei Mercedes.

Das er öffentlich mit Ferrari kokettiert, gehört zu seiner Verhandlungsstrategie.

Was den Toto betrifft, nächstes Jahr mit Lewis die Titel von Schmi egalisieren und 2021 als neue Funktion neben Brawn bzw. sogar darüber.


Toto ist ein Karriere-Mensch der will hoch hinaus.

Der Folgt Brawn auf Schritt und Tritt.
TeamLH44 ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️⭐

I see no changes all I see is racist faces
Let's change the way we eat, let's change the way we live and let's change the way we treat each other.

2Pac - Changes


______________________
#keepfighting

abloo
Rookie
Rookie
Beiträge: 1992
Registriert: 20.08.2011, 18:34

Re: Lewis Hamilton zündelt: Wer hat Toto Wolff angerufen?

Beitrag von abloo » 06.12.2019, 20:58

Das ist also die Bombennachricht. Das zwei miteinander telefonieren? Ohne das man den Grund des Telefonats weiss?

Man diesen Journalisten muss ja echt langweilig sein...

Benutzeravatar
afa1515
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3183
Registriert: 16.02.2010, 16:48
Lieblingsfahrer: Leclerc, Perez
Lieblingsteam: Sauber (Alfa)
Wohnort: Österreich

Re: Lewis Hamilton zündelt: Wer hat Toto Wolff angerufen?

Beitrag von afa1515 » 06.12.2019, 21:38

Turel hat geschrieben:
06.12.2019, 20:26
Was den Toto betrifft, nächstes Jahr mit Lewis die Titel von Schmi egalisieren und 2021 als neue Funktion neben Brawn bzw. sogar darüber.
Todt's FIA-Präsidentschaft endet 2021.

Benutzeravatar
vettel-fan2011
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2876
Registriert: 18.03.2012, 16:45
Lieblingsfahrer: VET, LEC, ..
Lieblingsteam: Seb's Team..

Re: Lewis Hamilton zündelt: Wer hat Toto Wolff angerufen?

Beitrag von vettel-fan2011 » 06.12.2019, 22:08

afa1515 hat geschrieben:
06.12.2019, 21:38
Turel hat geschrieben:
06.12.2019, 20:26
Was den Toto betrifft, nächstes Jahr mit Lewis die Titel von Schmi egalisieren und 2021 als neue Funktion neben Brawn bzw. sogar darüber.
Todt's FIA-Präsidentschaft endet 2021.
Wäre ein 1zu1 Wechsel auf gleicher Position.. :D
Bild
Bild

CrAzyPsyCho
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3352
Registriert: 12.07.2009, 19:22

Re: Lewis Hamilton zündelt: Wer hat Toto Wolff angerufen?

Beitrag von CrAzyPsyCho » 07.12.2019, 01:29

Es ist völlig normal, dass ein Fahrer mit mehreren Teams spricht. Genauso wie ein Team mit mehreren Fahrern spricht.
Alle wollen nur ihre Optionen ausloten um am Ende entscheiden zu können. Bzw auch um die Verhandlungsposition zu stärken.
Da entstehen halt auch immer Gerüchte. Manchmal werden diese Gerüchte wahr, manchmal nicht.

Für 2021 hängt an sich alles an Vettel. Bleibt Vettel bei Ferrari, kann Hamilton nicht zu Ferrari und Verstappen nicht zu Mercedes. Dann bleibt vermutlich alles wie es ist.
Wenn Vettel aber geht, ist viel an Rotation möglich.

Nächstes Jahr werden wir wissen was Sache ist.

Benutzeravatar
force
Rookie
Rookie
Beiträge: 1183
Registriert: 23.04.2008, 18:07

Re: Lewis Hamilton zündelt: Wer hat Toto Wolff angerufen?

Beitrag von force » 07.12.2019, 14:30

CrAzyPsyCho hat geschrieben:
07.12.2019, 01:29
Es ist völlig normal, dass ein Fahrer mit mehreren Teams spricht. Genauso wie ein Team mit mehreren Fahrern spricht.
Alle wollen nur ihre Optionen ausloten um am Ende entscheiden zu können. Bzw auch um die Verhandlungsposition zu stärken.
Da entstehen halt auch immer Gerüchte. Manchmal werden diese Gerüchte wahr, manchmal nicht.

Für 2021 hängt an sich alles an Vettel. Bleibt Vettel bei Ferrari, kann Hamilton nicht zu Ferrari und Verstappen nicht zu Mercedes. Dann bleibt vermutlich alles wie es ist.
Wenn Vettel aber geht, ist viel an Rotation möglich.

Nächstes Jahr werden wir wissen was Sache ist.

Ich denke nicht, das für 2021 alles an Vettel hängt, wohl eher an Hamilton. Denn wenn Ferrari die Möglichkeit hat, ihn zu verpflichten, ist Vettel ganz schnell Geschichte - es sei denn, er steigert seine Performance und holt nächstes Jahr den Titel! Doch daran mag ich beim besten Willen nicht so recht glauben.
Bild]Every ending is a new beginning!

CrAzyPsyCho
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3352
Registriert: 12.07.2009, 19:22

Re: Lewis Hamilton zündelt: Wer hat Toto Wolff angerufen?

Beitrag von CrAzyPsyCho » 07.12.2019, 15:29

Hamilton kann nicht zu Ferrari wenn Vettel dort bleibt. Also hängt es an Vettel. Bleibt er, so wird nicht viel passieren. Wechselt er/hört auf, kann die Rotation beginnen.

draine
Nachwuchspilot
Beiträge: 434
Registriert: 11.07.2013, 20:33

Re: Lewis Hamilton zündelt: Wer hat Toto Wolff angerufen?

Beitrag von draine » 08.12.2019, 15:32

Ich bin mir nicht sicher ob das dann Vettels Entscheidung ist, ob er bleibt oder nicht.

CrAzyPsyCho
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3352
Registriert: 12.07.2009, 19:22

Re: Lewis Hamilton zündelt: Wer hat Toto Wolff angerufen?

Beitrag von CrAzyPsyCho » 08.12.2019, 15:47

Spielt ja keine Rolle ob er es entscheidet, es hängt trotzdem an Vettel. Nur wenn Vettels Cockpit frei wird, können die anderen wechseln.
Außer natürlich Hamilton tauscht mit Verstappen, dass dürfte aber sehr unwahrscheinlich sein.

Antworten