Pizzabäcker, Australian Open: Hülkenberg schließt mit Formel 1 ab

Kommentiere hier die aktuellen News aus der Formel 1

Moderator: Mods

Antworten
TheSurvivor
Nachwuchspilot
Beiträge: 255
Registriert: 31.08.2019, 18:26

Re: Pizzabäcker, Australian Open: Hülkenberg schließt mit Formel 1 ab

Beitrag von TheSurvivor » 17.11.2019, 16:14

Eine Lösung würde ich mir wünschen, ich bete sogar dafür, auch wenn sie nicht passieren wird, Lewis fängt an, die Formel 1 langweilig zu finden und entscheidet sich, nach erneutem Anhören seines Songs mit Christina Aguilera, sich doch auf die Musik zu konzentrieren, und deswegen wird ein Platz bei Mercedes GP frei, allerdings will Toto Wolff nicht Alonso im Team haben, obwohl der das Cockpit unbedingt will, denn ihm fällt ein, wie sehr ihm ein Pilot fehlt, der seine Muttersprache fehlt, und entscheidet sich für Hülkenberg. Das wäre dann seine ultimative Feuertaufe.

Benutzeravatar
Pentar
Mehrfacher Champion
Mehrfacher Champion
Beiträge: 10466
Registriert: 01.02.2015, 20:58
Lieblingsfahrer: MSC|ALO|HAK|RIC
Wohnort: Stuttgart

Re: Pizzabäcker, Australian Open: Hülkenberg schließt mit Formel 1 ab

Beitrag von Pentar » 17.11.2019, 16:55

:)
Träumen darf man ja...

Benutzeravatar
Simtek
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8702
Registriert: 04.08.2008, 16:40
Wohnort: Auf Kohle gebohren

Re: Pizzabäcker, Australian Open: Hülkenberg schließt mit Formel 1 ab

Beitrag von Simtek » 18.11.2019, 10:05

Vielleicht wird Hülk 2021 ja Nachfolger von Vettel bei Ferrari. :mrgreen:
Lieber Schumi, bitte denk daran: "Wer kämpft kann verlieren - wer nicht kämpft, der hat schon verloren!"

TheSurvivor
Nachwuchspilot
Beiträge: 255
Registriert: 31.08.2019, 18:26

Re: Pizzabäcker, Australian Open: Hülkenberg schließt mit Formel 1 ab

Beitrag von TheSurvivor » 18.11.2019, 23:27

Simtek hat geschrieben:
18.11.2019, 10:05
Vielleicht wird Hülk 2021 ja Nachfolger von Vettel bei Ferrari. :mrgreen:
Warum? :think:

Iceman24
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6985
Registriert: 23.03.2005, 20:15
Wohnort: Zürich

Re: Pizzabäcker, Australian Open: Hülkenberg schließt mit Formel 1 ab

Beitrag von Iceman24 » 19.11.2019, 02:14

Pentar hat geschrieben:
15.11.2019, 21:16
:thumbs_up:
Ein in Summe sehr schönes Interview mit HUL.

Zum Thema IndyCar:
Ein "halbherziges" Engagement (also nur die Stadtkurse & die permanenten Rennstrecken) sollte & wird er sich nicht antun.
Denn gerade die Oval-Rennen (das Indy-500 eingeschlossen) sind für viele Fans dieser Serie "das Salz in der Suppe".
Was für ein Unterschied zwischen einem HUL & einem ALO...
Gut er wäre ja nicht der erste Fahrer der das so macht. Gab vorallem im Team von Ed Carpenter in der Vergangenheit solche Situationen, z.B. mit Mike Conway. Carpenter ist ja nur an den Ovalen interessiert und nicht wirklich an den Rundkursen.
Gerade letztes Jahr hatten wir ja auch die Situation mit Max Chilton, der ebenfalls nicht mehr Ovale fahren wollte.

Ich hatte das schonmal erwähnt in einem anderen Post, aber Nico Hülkenberg ist übrigens der einzige aktive F1 Fahrer, der schonmal ein Oval-Rennen in einem Formel Boliden absolviert hat. Er startete beim Eastside 100 der deutschen Formel 3 auf dem Lausitzring.
Bild

Benutzeravatar
Simtek
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8702
Registriert: 04.08.2008, 16:40
Wohnort: Auf Kohle gebohren

Re: Pizzabäcker, Australian Open: Hülkenberg schließt mit Formel 1 ab

Beitrag von Simtek » 19.11.2019, 12:56

TheSurvivor hat geschrieben:
18.11.2019, 23:27
Simtek hat geschrieben:
18.11.2019, 10:05
Vielleicht wird Hülk 2021 ja Nachfolger von Vettel bei Ferrari. :mrgreen:
Warum? :think:
Dir ist schon klar, das dies als Gag gemeint war, oder? :think:
Ein F1 Comback von Hülk würde mich sehr überraschen.
P.S. auch wenn es nicht ganz zum Threadtitel passt. Es würde mich nicht wundern, wenn 2020 für Vettel bei Ferrari schluss ist.
Lieber Schumi, bitte denk daran: "Wer kämpft kann verlieren - wer nicht kämpft, der hat schon verloren!"

Antworten