Ferrari-Motor: "Das passiert halt, wenn du aufhörst zu betrügen"

Kommentiere hier die aktuellen News aus der Formel 1

Moderator: Mods

Antworten
h00bi
Nachwuchspilot
Beiträge: 437
Registriert: 16.03.2015, 17:14

Re: Ferrari-Motor: "Das passiert halt, wenn du aufhörst zu betrü

Beitrag von h00bi » 05.11.2019, 12:40

Wenn Ferrari bisher die Messintervalle des Sensors ausgenutzt hat, warum dann damit aufhören?
Es kann ja offensichtlich nicht festgestellt werden mit der aktuellen Kontrolltechnik.

Damit jetzt absichtlich aufzuhören wäre ja quasi dämlich, denn es würde jeder den Unterschied sehen.

Die proklamierten "50 PS" die Ferrari verloren haben soll sind ja eine Schätzung anhand der GPS Daten und der Geschwindigkeit des Autos auf der Geraden. Wenn das Auto nun mehr Luftwiderstand hat, dann verrechnet man sich eben um 50 PS wenn man mit den alten Daten rechnet.
plastikschaufel hat geschrieben:Aber Toto hat gesagt, dass [absurden Schwachsinn hier einfügen] :lol:

Benutzeravatar
evosenator
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 30360
Registriert: 23.03.2008, 23:51
Lieblingsfahrer: Lec,Vet,Ham
Lieblingsteam: Ferrari
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Ferrari-Motor: "Das passiert halt, wenn du aufhörst zu betrü

Beitrag von evosenator » 05.11.2019, 14:12

reiskocher_gtr_specv hat geschrieben:
05.11.2019, 12:21

Wie die meisten spinne ich hier nur rum, weil mich das Thema interessiert. Ferrari-Ingenieur werde ich sowieso nicht, dazu fehlt mir der Hintergrund.

Ich "schimpfe" ja gar nicht über Ferrari und ich vermute, dass Austin ein Sonderfall war und es in Interlagos den Berg hoch erst richtig lustig wird.

Das weiss ich doch. Habe es auch nicht dir geschrieben, obwohl ich zitiert habe. War für all diejenigen, die Deinen doch interessanten Post lesen werden.

Damit man mich richtig versteht: Behaupte nicht, dass Ferrari nicht schummelt; ich behaupte nur nicht etwas, so wie andere und Verstappen ohne was konkretes zu wissen :rotate:

Ist mir glaub einen Lapsus passiert. Habe gemeint, der Bericht von Michael-KR sein von dir. Mea Culpa

Benutzeravatar
reiskocher_gtr_specv
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 26149
Registriert: 07.06.2012, 14:19

Re: Ferrari-Motor: "Das passiert halt, wenn du aufhörst zu betrü

Beitrag von reiskocher_gtr_specv » 05.11.2019, 14:26

evosenator hat geschrieben:
05.11.2019, 14:12
Ist mir glaub einen Lapsus passiert. Habe gemeint, der Bericht von Michael-KR sein von dir. Mea Culpa
:-| :cry:
Bild

rik_groove
Simulatorfahrer
Beiträge: 570
Registriert: 10.04.2014, 13:58

Re: Ferrari-Motor: "Das passiert halt, wenn du aufhörst zu betrü

Beitrag von rik_groove » 05.11.2019, 14:59

evosenator hat geschrieben:
05.11.2019, 14:12
Damit man mich richtig versteht: Behaupte nicht, dass Ferrari nicht schummelt; ich behaupte nur nicht etwas, so wie andere und Verstappen ohne was konkretes zu wissen :rotate:

Nur werden wir nie erfahren, was da wirklich abging sollte Ferrari betrogen haben. Denn dann heißt es einfach wir haben wieder experimentiert... Ist doch meistens so in der F1, sollte was illegal sein wird's meistens ausgebaut und unter den Tisch gekehrt. Hat mich bei Renault gewundert, dass dies so öffentlich kommuniziert wurde - das wird bei Merc oder Ferrari nicht passieren :wave:

Benutzeravatar
eifelbauer
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4002
Registriert: 16.02.2009, 14:06

Re: Ferrari-Motor: "Das passiert halt, wenn du aufhörst zu betrü

Beitrag von eifelbauer » 05.11.2019, 16:55

Ja klar darf Ferrari sich aufregen, Max muss auch echt aufpassen was er sagt. Motor echt was ein Müll ist eine PU und klar was bitte hat die Benzin Messgräte mit der PU zu tun. Ist ein einheitsteil der FIA da schraubt Ferrari nicht dran rum.

Also viel Spaß und immer dran denken ohne die erstklassigen Sprüche von VER wäre die F1 echt langweilig. Alleine dafür hat er schon die WM 2020 verdient

Benutzeravatar
reiskocher_gtr_specv
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 26149
Registriert: 07.06.2012, 14:19

Re: Ferrari-Motor: "Das passiert halt, wenn du aufhörst zu betrü

Beitrag von reiskocher_gtr_specv » 05.11.2019, 17:06

eifelbauer hat geschrieben:
05.11.2019, 16:55
Ja klar darf Ferrari sich aufregen, Max muss auch echt aufpassen was er sagt. Motor echt was ein Müll ist eine PU und klar was bitte hat die Benzin Messgräte mit der PU zu tun. Ist ein einheitsteil der FIA da schraubt Ferrari nicht dran rum.

Also viel Spaß und immer dran denken ohne die erstklassigen Sprüche von VER wäre die F1 echt langweilig. Alleine dafür hat er schon die WM 2020 verdient
:lol:
Du bist hier echt ein Unikum.
Bild

Benutzeravatar
evosenator
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 30360
Registriert: 23.03.2008, 23:51
Lieblingsfahrer: Lec,Vet,Ham
Lieblingsteam: Ferrari
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Ferrari-Motor: "Das passiert halt, wenn du aufhörst zu betrü

Beitrag von evosenator » 05.11.2019, 17:07

reiskocher_gtr_specv hat geschrieben:
05.11.2019, 17:06
eifelbauer hat geschrieben:
05.11.2019, 16:55
Ja klar darf Ferrari sich aufregen, Max muss auch echt aufpassen was er sagt. Motor echt was ein Müll ist eine PU und klar was bitte hat die Benzin Messgräte mit der PU zu tun. Ist ein einheitsteil der FIA da schraubt Ferrari nicht dran rum.

Also viel Spaß und immer dran denken ohne die erstklassigen Sprüche von VER wäre die F1 echt langweilig. Alleine dafür hat er schon die WM 2020 verdient
:lol:
Du bist hier echt ein Unikum.
Ich liebe ihn auch :heartbeat: :thumbs_up:

Benutzeravatar
evosenator
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 30360
Registriert: 23.03.2008, 23:51
Lieblingsfahrer: Lec,Vet,Ham
Lieblingsteam: Ferrari
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Ferrari-Motor: "Das passiert halt, wenn du aufhörst zu betrü

Beitrag von evosenator » 05.11.2019, 17:19

reiskocher_gtr_specv hat geschrieben:
05.11.2019, 14:26
evosenator hat geschrieben:
05.11.2019, 14:12
Ist mir glaub einen Lapsus passiert. Habe gemeint, der Bericht von Michael-KR sein von dir. Mea Culpa
:-| :cry:
Hab noch gedacht überhaupt nicht Dein Stil. Weiss nicht, warum ich gemeint habe, dass dieser Post von dir kam. Sorry

Antworten