Abstimmung über Formel-1-Qualifying-Rennen am Mittwoch

Kommentiere hier die aktuellen News aus der Formel 1

Moderator: Mods

Antworten
Redaktion
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6155
Registriert: 12.09.2007, 17:33

Abstimmung über Formel-1-Qualifying-Rennen am Mittwoch

Beitrag von Redaktion » 15.10.2019, 11:32

Am Mittwoch soll darüber abgestimmt werden, ob es 2020 drei Qualifying-Rennen geben wird - Weil man Einstimmigkeit bräuchte, könnte das aber schwierig werden © LAT Gibt es 2020 Qualifying-Rennen mit umgekehrter Startaufstellung? Beim wichtigen Treffen in Paris wird am Mittwoch nicht nur über die Zukunft der Formel 1 ab der Saison 2021 gesprochen. Unter anderem wird auch darüber abgestimmt, ob es bereits 2020 testweise drei Qualifying-Rennen geben wird. Dafür müssten allerdings alle zehn Teams zustimmen. Denn weil die Deadline für Regeländerungen bereits am 30. April verstrichen ist, sind Anpassung nur noch mit einstimmiger Entscheidung möglich.Das könnte schwer werden, denn nach Informationen von 'Motorsport-Total.com' sind aktuell noch mehrere Teams gegen die Idee. Und bereits eine Nein-Stimme würde ausreichen, um den Plan zumindest für 2020 zu blockieren. Bei diesen Qualifying-Rennen soll in der umgekehrten Reihenfolge des WM-Standes gestartet werden. Ein Nachteil also für die Top-Teams.Haas-Teamchef Günther Steiner unterstützt den Plan, merkt aber an, dass er sich nicht sicher sei, ob man auch die aktuell noch zögerlichen Teams überzeugen könne. "Wenn es nicht einstimmig ist, dann wird es nicht passieren", erinnert er, erklärt aber vorsichtig optimistisch: "Es kam mehr als einmal vor, dass jemand etwas nicht wollte, es letztendlich aber doch gemacht wurde." Die 10 schlechtesten Autos, die einen GP gewannen In der Geschichte der Formel 1 kam es immer wieder vor, dass Autos einen Grand Prix gewonnen haben, die das eigentlich nicht hätten schaffen sollen Weitere Formel-1-Videos "Ich würde also nicht voreilig sagen, dass es nicht passieren wird. Es gibt Leute, die deswegen Bedenken haben", so Steiner. Er selbst habe aber kein Problem damit, "wenn die Mehrheit dafür ist." Er erinnert daran, dass es lediglich ein Test bei drei Rennen sei, und dass man manchmal neue Dinge ausprobieren müsse. "Wenn es nicht klappt", erklärt Steiner, könne man die Idee in Zukunft wieder fallen lassen."Ich probiere es gerne aus, um zu sehen, wie es funktioniert und welchen Einfluss es hat. Was sind die Kosten, und können wir dadurch mehr Zuschauer anlocken? Die wichtigste Frage ist, ob es die Show verbessert", so Steiner. Vor allem der Kostenaspekt dürfte für viele Teams entscheidend sein, denn bei einem Qualifying-Rennen wäre das Risiko eines Unfalls höher als bei einer klassischen Qualifikation.Ein weiteres Argument der Kritiker sind Simulationen, die besagen, dass das Überholen in einem Qualifying-Rennen schwierig sein könnte, weil vermutlich alle Piloten mit der gleichen Reifenmischung fahren würden. Sollte der Plan für 2020 scheitern, was nach aktuellem Stand nicht unwahrscheinlich ist, könnte man ihn stattdessen 2021 umsetzen. Dafür würde man nämlich keine Einstimmigkeit brauchen.
Link zum Newseintrag
Zuletzt geändert von Redaktion am 18.10.2019, 14:26, insgesamt 9-mal geändert.
Grund: EXT TRIGGER

galantr4
F1-Fan
Beiträge: 47
Registriert: 18.10.2012, 13:36

Re: Abstimmung über Formel-1-Qualifying-Rennen am Mittwoch

Beitrag von galantr4 » 15.10.2019, 12:12

Samstag Quali
Samstag Rennen
Sonntag Quali
Sonntag Rennen

Kein freies Training mehr. Dafür die Möglichkeit jederzeit am Auto zu schrauben, zwecks Abstimmung.
Das wäre ein faires Format und würde trotzdem für Spannung sorgen, da die einen früher, die anderen später das Optimum finden. Das wäre mein Wunsch!

Benutzeravatar
Polyphony
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9556
Registriert: 21.11.2008, 15:07
Lieblingsfahrer: Alonso, Hamilton, Sainz
Lieblingsteam: Mercedes AMG

Re: Abstimmung über Formel-1-Qualifying-Rennen am Mittwoch

Beitrag von Polyphony » 15.10.2019, 12:52

galantr4 hat geschrieben:Samstag Quali
Samstag Rennen
Sonntag Quali
Sonntag Rennen

Kein freies Training mehr. Dafür die Möglichkeit jederzeit am Auto zu schrauben, zwecks Abstimmung.
Das wäre ein faires Format und würde trotzdem für Spannung sorgen, da die einen früher, die anderen später das Optimum finden. Das wäre mein Wunsch!
Und das dann 22x im Jahr = Übersättigung.
2 Wichtige Events pro Rennwochenende reichen aus, muss man keine 4 daraus machen meiner Meinung nach.

Benutzeravatar
McDrake
F1-Fan
Beiträge: 31
Registriert: 15.12.2016, 18:09

Re: Abstimmung über Formel-1-Qualifying-Rennen am Mittwoch

Beitrag von McDrake » 15.10.2019, 13:24

Für den Zuschauer an der Strecke ist auch der Freitag (zumindest in Monza) jeweils ein schönes Spektakel und super Stimmung unter den Fans. Auch dank den Rahmenrennen.
Ich denke mir, dass der Freitag halt auch für die Streckenbetreiber, welche ja viel zahlen müssen, Einnahmen generiert. (Getränke- Essstände, Camping, etc).

Benutzeravatar
KIMI-ICEMAN
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2029
Registriert: 20.04.2009, 08:05
Lieblingsfahrer: VET
Lieblingsteam: Ferrari

Re: Abstimmung über Formel-1-Qualifying-Rennen am Mittwoch

Beitrag von KIMI-ICEMAN » 15.10.2019, 13:41

Diese Idee ist völliger Blödsinn und hat in der F1 nix verloren.
Mission Winnow

Benutzeravatar
reiskocher_gtr_specv
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 25934
Registriert: 07.06.2012, 14:19

Re: Abstimmung über Formel-1-Qualifying-Rennen am Mittwoch

Beitrag von reiskocher_gtr_specv » 15.10.2019, 13:47

Wozu? Das Qualifying ist genau so in Ordnung wie es ist. Zum 100. Mal, verdammt!
Bild

Benutzeravatar
AktenTaschenAkne
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3241
Registriert: 15.09.2009, 13:03
Lieblingsfahrer: keiner
Lieblingsteam: keines

Re: Abstimmung über Formel-1-Qualifying-Rennen am Mittwoch

Beitrag von AktenTaschenAkne » 15.10.2019, 14:01

Abstimmung über Formel-1-Qualifying-Rennen am Mittwoch
Also ich hab Mittwochs keine Zeit Formel 1 zu schauen. :mrgreen:

galantr4
F1-Fan
Beiträge: 47
Registriert: 18.10.2012, 13:36

Re: Abstimmung über Formel-1-Qualifying-Rennen am Mittwoch

Beitrag von galantr4 » 15.10.2019, 15:06

Polyphony hat geschrieben: Und das dann 22x im Jahr = Übersättigung.
2 Wichtige Events pro Rennwochenende reichen aus, muss man keine 4 daraus machen meiner Meinung nach.
Mal davon abgesehen, dass Fußballevents nicht weniger häufig sind (und da klappt es auch), muss man die Quali nicht zwingend gucken. Dann sind es nur noch zwei wichtige Events, die definitiv spannender sind.

Benutzeravatar
CanadaGP
Testfahrer
Beiträge: 810
Registriert: 25.06.2017, 17:50
Lieblingsfahrer: Vettel

Re: Abstimmung über Formel-1-Qualifying-Rennen am Mittwoch

Beitrag von CanadaGP » 15.10.2019, 15:17

Das sich Sportarten mit der Zeit wandeln ist verständlich, aber das geht für mich zu weit. Ich finde das Qualifying nicht langweilig und schaue es mir immer gerne an.

Benutzeravatar
reiskocher_gtr_specv
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 25934
Registriert: 07.06.2012, 14:19

Re: Abstimmung über Formel-1-Qualifying-Rennen am Mittwoch

Beitrag von reiskocher_gtr_specv » 15.10.2019, 15:22

AktenTaschenAkne hat geschrieben:
Abstimmung über Formel-1-Qualifying-Rennen am Mittwoch
Also ich hab Mittwochs keine Zeit Formel 1 zu schauen. :mrgreen:
:lol: Little details :facepalm: Danke.
Bild

Benutzeravatar
afa1515
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3043
Registriert: 16.02.2010, 16:48
Lieblingsfahrer: Leclerc, Perez
Lieblingsteam: Sauber (Alfa)
Wohnort: Österreich

Re: Abstimmung über Formel-1-Qualifying-Rennen am Mittwoch

Beitrag von afa1515 » 15.10.2019, 15:45

galantr4 hat geschrieben:Samstag Quali
Samstag Rennen
Sonntag Quali
Sonntag Rennen
Das klappt vielleicht in kleinen Serien, wo man nur 8-10 Events austrägt.
Aber bei 2x 20+ Rennen würden auch den F1-Fanatikern die Lust vergehen. Und ein F1-Rennen soll ja auch was besonderes sein.

1 längeres Training am Freitag, Quali Samstag und Rennen Sonntag.
Wenn möglich auch gleich Samstag Training und Quali.

Benutzeravatar
evosenator
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 29788
Registriert: 23.03.2008, 23:51
Lieblingsfahrer: Lec,Vet,Ham
Lieblingsteam: Ferrari
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Abstimmung über Formel-1-Qualifying-Rennen am Mittwoch

Beitrag von evosenator » 15.10.2019, 17:27

:facepalm:

rennratte
Simulatorfahrer
Beiträge: 746
Registriert: 06.10.2007, 15:47

Re: Abstimmung über Formel-1-Qualifying-Rennen am Mittwoch

Beitrag von rennratte » 15.10.2019, 17:33

galantr4 hat geschrieben:Samstag Quali
Samstag Rennen
Sonntag Quali
Sonntag Rennen

Kein freies Training mehr. Dafür die Möglichkeit jederzeit am Auto zu schrauben, zwecks Abstimmung.
Das wäre ein faires Format und würde trotzdem für Spannung sorgen, da die einen früher, die anderen später das Optimum finden. Das wäre mein Wunsch!
Und das alles mit 3 Motoren in der Saison?
Dann sehen wir noch mehr Reifen/Motor/Nervenschon-Rennen und/oder Rückversetzungen ohne Ende, wo dann wieder die Diskussionen los gehen, wer wieso wann und oder auch nicht nach vorn oder hinten kommt.

Benutzeravatar
Calvin
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4438
Registriert: 15.09.2014, 12:31
Lieblingsfahrer: Räikkönen, Vettel, Hakkinen

Re: Abstimmung über Formel-1-Qualifying-Rennen am Mittwoch

Beitrag von Calvin » 15.10.2019, 19:08

galantr4 hat geschrieben: Kein freies Training mehr. Dafür die Möglichkeit jederzeit am Auto zu schrauben, zwecks Abstimmung.!
Und wann testen die Teams neue Teile am Fahrzeug? Nächste Saison gibt es nur noch die Wintertests vor der Saison. Während der Saison sind Testfahrten komplett abgeschafft worden.
Honda - The dream of power

Benutzeravatar
Aldo
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 18895
Registriert: 25.09.2012, 22:15
Lieblingsfahrer: Keiner der aktuellen Piloten
Lieblingsteam: McLaren u. Alfa Symphatisant

Re: Abstimmung über Formel-1-Qualifying-Rennen am Mittwoch

Beitrag von Aldo » 15.10.2019, 19:09

Calvin hat geschrieben:
galantr4 hat geschrieben: Kein freies Training mehr. Dafür die Möglichkeit jederzeit am Auto zu schrauben, zwecks Abstimmung.!
Und wann testen die Teams neue Teile am Fahrzeug? Nächste Saison gibt es nur noch die Wintertests vor der Saison. Während der Saison sind Testfahrten komplett abgeschafft worden.
Die ersten 5 Rennen ersetzen dann einfach die Wintertests von früher. Es sind ja ohnehin bald 25, da kann man das verkraften... :rotate:
"I'm a pure racer, I always was and I always will be."


- Fernando Alonso

2x F1 World Champion
1x WEC Champion
2x Le Mans
1x Daytona

To be continued..

—-
#KeepfightingMichael

Antworten