Vettels Titelchance offiziell weg: "Nicht das Jahr, das wir uns gewünscht hatten"

Kommentiere hier die aktuellen News aus der Formel 1

Moderator: Mods

Antworten
Benutzeravatar
DeLaGeezy
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2163
Registriert: 20.03.2018, 18:11
Lieblingsfahrer: Räikkönen, Hamilton, Sainz
Lieblingsteam: AMG Mercedes

Re: Vettels Titelchance offiziell weg: "Nicht das Jahr, das wir uns gewünscht hatten"

Beitrag von DeLaGeezy » 16.10.2019, 08:18

-Highlander- hat geschrieben: Aber das Wichtigste für mich wäre dass nächstes Jahr wieder Mercedes und Hamilton Weltmeister werden. Meinetwegen wird Bottas Weltmeister (den ich eigentlich nicht sonderlich leiden kann) aber Hauptsache Mercedes :heartbeat:
So passt das besser :wink:
Du hattest ein paar Rechtschreibfehler drin. Ich durfte das sicher mal für dich korrigieren :mrgreen:
:checkered: Mercedes AMG F1 Team Fanclub
🌟 🌟 🌟 🌟 🌟 🌟

Benutzeravatar
McTom
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3403
Registriert: 22.07.2011, 12:53
Lieblingsfahrer: viele
Lieblingsteam: alle, keine F1 ohne Teams

Re: Vettels Titelchance offiziell weg: "Nicht das Jahr, das wir uns gewünscht hatten"

Beitrag von McTom » 16.10.2019, 09:35

easyline001 hat geschrieben:Gestern gerade das neuste Rosberg Video gesehen.
Darin erwähnt er, dass bei Mercedes seit Jahren die wichtigen Posten von den gleichen Leuten besetzt sind.
Keiner hat das Team verlassen... Seit Jahren !

Und genau das ist es, was Mercedes soviel besser macht.

Daher , wenn ich hier lese:

"Man weiß natürlich nicht, was sie machen. Aber von außen sieht es so aus, als seien sie nah an der Perfektion dran. Sie sind sehr konstant und machen kaum Fehler."

Man weiß schon, denke ich.
Das hilft natürlich gewaltig, wenn das Team eingespielt ist.
Ich nehme aber auch eher an, dass es weniger Fluktuation beim Personal gibt, wenn es denn so gut läuft. Wenn es gut läuft, besteht ja auch gar kein Grund, hier etwas zu ändern.
Ich behaupte mal auch, dass nicht nur die Fahrer eben mehr Spaß haben, in einem Weltmeisterteam zu arbeiten, als derzeit bei Williams. Also zieht es die ja auch nicht unbedingt dort weg. Ausnahmen mögen Schlüsselfiguren sein, die dann vermutlich aber auch vertraglich gelockt werden müssen.
Ferrari scheint mir da auch manchmal etwas zu hibbelig zu sein. Läuft es nicht, sucht man schnell einen Schuldigen.
Nur meine Meinung... muss nicht stimmen.
Wenn man tot ist, ist es für einen selbst nicht so schlimm, weil man ja tot Ist. Für andere kann dein Tod aber schlimm sein.
Das ist übrigens genau so, wie wenn man doof ist.

Benutzeravatar
Pentar
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9992
Registriert: 01.02.2015, 20:58
Lieblingsfahrer: MSC|ALO|HAK|RIC
Wohnort: Stuttgart

Re: Vettels Titelchance offiziell weg: "Nicht das Jahr, das wir uns gewünscht hatten"

Beitrag von Pentar » 16.10.2019, 15:07

Sieversen hat geschrieben: :chat:
Ja, Variante C wäre wünschenswert. :)
Bitte nicht Variante D (weder noch). :confused:

Antworten