Offiziell: McLaren wird ab 2021 mit Mercedes-Motoren ausgestattet!

Kommentiere hier die aktuellen News aus der Formel 1

Moderator: Mods

Antworten
Redaktion
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 7378
Registriert: 12.09.2007, 17:33

Offiziell: McLaren wird ab 2021 mit Mercedes-Motoren ausgestattet!

Beitrag von Redaktion » 28.09.2019, 10:01

Was am Freitag in Sotschi noch gemunkelt wurde, ist jetzt offiziell bestätigt: McLaren verlässt Motorpartner Renault mit Ende 2020 & wechselt zu Mercedes © Sutton Wolff und Brown werden ab 2021 wieder Partner Nun ist es offiziell: McLaren und Renault gehen ab 2021 wieder getrennte Wege. Der britische Rennstall hat soeben die Trennung vom französischen Motorenhersteller mit Ende 2020 bekannt gegeben. Nach drei Jahren endet damit die Zweckpartnerschaft. Gleichzeitig wurde bekannt, dass das britische Traditionsteam bis mindestens 2024 zurück zu Mercedes wechseln wird.

Renault sei laut McLaren-Boss Zak Brown ein "dienlicher" Bestandteil im Wiederaufbau des Teams gewesen, ein "fantastischer Partner", lobt der US-Manager in einem Statement. "Obwohl man sich verständlicherweise auf das eigene Werksteam fokussiert hat, war Renault immer fair und transparent in unserer Zusammenarbeit."

Brown bedankt sich bei der Renault-Fabrik in Viry für das "exzellente Service", das man McLaren in den vergangenen Jahren geboten habe. "Wir gehen nun in das letzte Jahr unserer Partnerschaft 2020 und fokussieren uns darauf, weiterhin gemeinsam die Performance-Lücke zur Spitze zu schließen."2021 ein "wichtiger Meilenstein" für McLarenZu dieser Spitze will man mit Hilfe von Mercedes-Motoren von 2021 bis einschließlich 2024 zurückkehren. Es ist die Rückkehr zu einem alten Partner, denn bereits von 1995 bis 2014 belieferten die Deutschen das Team. "Diese Vereinbarung ist ein wichtiger Schritt auf unserem Weg, in der Formel 1 langfristig wieder erfolgreich zu sein", ist Brown überzeugt.

Er lobt Mercedes als "Maßstab, sowohl als Team als auch mit seiner Power Unit", deshalb sei es logisch gewesen, diese erneute Zusammenarbeit anzustreben. "Diese Bekanntgabe spiegelt das Vertrauen unserer Teilhaber wider und ist zugleich eine wichtige Botschaft an unsere Investoren, Mitarbeiter, Partner und Fans: Wir sind fest entschlossen, McLaren wieder an die Spitze des Feldes zurückzuführen."

Das Jahr 2021 werde demnach "ein wichtiger Meilenstein" für das Team auf dessen langfristigen Weg zum Aufschwung sein, glaubt Teamchef Andreas Seidl. "Dabei ist es entscheidend, dass wir bereits jetzt die wichtigsten Weichen gestellt haben, um uns richtig auf diese neue Ära in unserem Sport vorzubereiten."Wolff: "Beginn einer neuen Ära"Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff freut sich über die Partnerschaft: "Wir freuen uns sehr, McLaren im Rahmen dieser Power-Unit-Vereinbarung wieder in der Motorsport-Familie von Mercedes begrüßen zu dürfen. Obwohl beide Marken eine prestigeträchtige Historie vorzuweisen haben, geht es in dieser neuen Zusammenarbeit nur um den Blick nach vorne und den Beginn einer neuen Ära für Power-Unit-Zulieferer in den kommenden Jahren."

McLaren habe aus seiner Sicht in den zurückliegenden Saisons den Grundstein für den Aufschwung gelegt. "Auch die beeindruckenden Leistungen mit Renault-Power in dieser Saison gehören dazu", lobt er die Konkurrenz. "Wir hoffen, dass diese neue langfristige Partnerschaft einen weiteren Meilenstein für McLaren darstellen wird, die in diesem Zuge die Topteams, inklusive unseres Werksteams, fordern möchten."

Damit ist auch gewiss, dass Mercedes 40 Prozent der Teams mit Motoren beliefern wird. McLaren wird ab 2021 das vierte Team neben Williams, Racing Point und dem Werksteam der Silberpfeile. Renault verliert hingegen den einzig verbliebenen Kunden, nachdem Red Bull 2019 zu Honda gewechselt ist.
Link zum Newseintrag
Zuletzt geändert von Redaktion am 17.10.2019, 17:41, insgesamt 7-mal geändert.
Grund: EXT TRIGGER

Benutzeravatar
MSC2005
Rookie
Rookie
Beiträge: 1743
Registriert: 05.12.2016, 16:35
Lieblingsfahrer: M. Schumacher

Re: Offiziell: McLaren wird ab 2021 mit Mercedes-Motoren ausgestattet!

Beitrag von MSC2005 » 28.09.2019, 10:09

Das kam unerwartet.

Schade, dass es nicht bereits früher geschehen ist als ALO noch gefahren ist.
Neutralität ist meine Spezialität :ninja:

Benutzeravatar
Aldo
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 19206
Registriert: 25.09.2012, 22:15
Lieblingsfahrer: Keiner der aktuellen Piloten
Lieblingsteam: McLaren u. Alfa Symphatisant

Re: Offiziell: McLaren wird ab 2021 mit Mercedes-Motoren ausgestattet!

Beitrag von Aldo » 28.09.2019, 10:13

Bild

Dann bitte aber wieder so starten. :D
"I'm a pure racer, I always was and I always will be."


- Fernando Alonso

2x F1 World Champion
1x WEC Champion
2x Le Mans
1x Daytona

To be continued..

—-
#KeepfightingMichael

Benutzeravatar
Simtek
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8840
Registriert: 04.08.2008, 16:40
Wohnort: Auf Kohle gebohren

Re: Offiziell: McLaren wird ab 2021 mit Mercedes-Motoren ausgestattet!

Beitrag von Simtek » 28.09.2019, 10:14

"Beginn einer neuen Ära" jo, das ist richtig. Mal gucken wie viele Motorenhersteller und unabhängige Teams es in 5 Jahren gibt? 2 oder doch 3? Oder ist die F1 bis dahin schon tod?
Lieber Schumi, bitte denk daran: "Wer kämpft kann verlieren - wer nicht kämpft, der hat schon verloren!"

Benutzeravatar
Spocki
Rookie
Rookie
Beiträge: 1902
Registriert: 01.08.2014, 11:26
Lieblingsfahrer: Vettel, Magnussen
Lieblingsteam: Arrows

Re: Offiziell: McLaren wird ab 2021 mit Mercedes-Motoren ausgestattet!

Beitrag von Spocki » 28.09.2019, 10:30

Aldo hat geschrieben:Bild

Dann bitte aber wieder so starten. :D
Oh ja bitte!

Das Design mit der Nase war so schöm :heartbeat: :heartbeat:
Als dann die Stummelnase ein paar Rennen später zusammen mit dem Schwarz kam, hätte ich echt heulen können..
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
Mustang_Sally
Simulatorfahrer
Beiträge: 714
Registriert: 14.07.2016, 13:22
Lieblingsfahrer: Seb & Kimi
Lieblingsteam: Ferrari

Re: Offiziell: McLaren wird ab 2021 mit Mercedes-Motoren ausgestattet!

Beitrag von Mustang_Sally » 28.09.2019, 10:57

Freut mich :)

papi
Rookie
Rookie
Beiträge: 1678
Registriert: 18.04.2010, 11:21

Re: Offiziell: McLaren wird ab 2021 mit Mercedes-Motoren ausgestattet!

Beitrag von papi » 28.09.2019, 10:59

Simtek hat geschrieben:"Beginn einer neuen Ära" jo, das ist richtig.
Naja, eher "zurück zu einer alten Ära".
Was mir zu allererst in den Sinn kam: Da hättet ihr auch gleich bei Mercedes bleiben können vor ein paar Jahren. Und den Schmu der letzten Jahre hättet ihr euch komplett sparen können. Und jetzt freuen sich plötzlich alle. Dieser Move jetzt lädt bei mir nur zu einer Reaktion ein: :facepalm: :facepalm:

Benutzeravatar
F60
Rookie
Rookie
Beiträge: 1239
Registriert: 29.10.2012, 15:10
Lieblingsfahrer: Alonso

Re: Offiziell: McLaren wird ab 2021 mit Mercedes-Motoren ausgestattet!

Beitrag von F60 » 28.09.2019, 11:15

papi hat geschrieben:
Simtek hat geschrieben:"Beginn einer neuen Ära" jo, das ist richtig.
Naja, eher "zurück zu einer alten Ära".
Was mir zu allererst in den Sinn kam: Da hättet ihr auch gleich bei Mercedes bleiben können vor ein paar Jahren. Und den Schmu der letzten Jahre hättet ihr euch komplett sparen können. Und jetzt freuen sich plötzlich alle. Dieser Move jetzt lädt bei mir nur zu einer Reaktion ein: :facepalm: :facepalm:
Naja, kann man so sehen.

Oder man versucht es so zu sehen, dass man zusammen mit Honda etwas großes starten wollte was gut hätte werden können. Es hat nicht funktioniert - eine Arbeit mit Mercedes liegt nahe. Nach deiner Logik dürfte man nie etwas neues versuchen wenn es auch nur die geringste Chance gibt, dass es nicht funktioniert.

Dazu die Gerüchte, dass Mclaren wieder das Werksteam werden könnte wenn Mercedes aussteigen sollte (wie gesagt, alles rein spekulativ, aber das war der Mclaren Mercedes Deal ja auch), da man Racing Point/Williams dies nicht zutraut. Ocon dann zu Renault um den Weg zu öffnen.

4d Chess.
"Perez is the hero FI deserves and needs right now. He's a silent guardian, a watchful protector, a pink knight."

Benutzeravatar
Turel
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2177
Registriert: 27.07.2015, 11:34
Lieblingsfahrer: HÄK,MSCH,DC,HAM,JB,RIC,LEC,NOR
Lieblingsteam: Mclaren, von klein an!

Re: Offiziell: McLaren wird ab 2021 mit Mercedes-Motoren ausgestattet!

Beitrag von Turel » 28.09.2019, 11:24

Lauda war immer gegen diese Partnerschaft.

Mclaren-Mercedes is back! :cry2: :heartbeat: :checkered:
TeamLH
⭐⭐⭐⭐⭐⭐
________________________
#keepfighting

Benutzeravatar
Turel
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2177
Registriert: 27.07.2015, 11:34
Lieblingsfahrer: HÄK,MSCH,DC,HAM,JB,RIC,LEC,NOR
Lieblingsteam: Mclaren, von klein an!

Re: Offiziell: McLaren wird ab 2021 mit Mercedes-Motoren ausgestattet!

Beitrag von Turel » 28.09.2019, 11:25

Aldo hat geschrieben:Bild

Dann bitte aber wieder so starten. :D


Nee, soll Papaya bleiben :nod: :mrgreen:
TeamLH
⭐⭐⭐⭐⭐⭐
________________________
#keepfighting

Logik78
F1-Fan
Beiträge: 73
Registriert: 26.09.2012, 19:41

Re: Offiziell: McLaren wird ab 2021 mit Mercedes-Motoren ausgestattet!

Beitrag von Logik78 » 28.09.2019, 11:40

Je länger das Motorenreglement unverändert bleibt, desto mehr gleichen sich die Motoren in der Leistung an. In diesem Jahr sind die Hersteller ja schon deutlich enger zusammen gerückt, Honda und Renault haben die Lücke fast geschlossen. In einem guten Auto kann man durchaus mit jedem der vier Motoren gewinnen. Daher wäre es interessant zu wissen, was letzten Endes den Ausschlag für diese Entscheidung gegeben hat. Es wird ja geschrieben, die Mercedes-Motoren seien günstiger.
Eine schlechte Entscheidung ist das für McLaren sicher nicht. Für Renault und die Formel 1 schon eher. Renault steht jetzt ganz ohne Kunde da und die anderen Teams sind doch recht eng oder länger fristig an Ferrari bzw. Mercedes gebunden. Daher kann Renault wohl nur auf Neueinsteiger ab 2021 oder gar erst 2022 hoffen. Hoffen muss man auch, dass Renault den Anschluss an die Spitze findet, nicht, dass man dem Team noch den Stecker zieht. Es wäre durchaus schade, ist Renault doch gemeinsam mit Ferrari und Mercedes der Motorenhersteller, welcher der Formel 1 jetzt schon seit Jahrzehnten die Treue hält - anders als beispielsweise BMW oder Toyota.
Irgendwie ist es auch ein bisschen schade, dass es nicht mehr wie in früheren Zeiten kleine Hersteller wie Lamborghini oder Yamaha in der Formel 1 gibt oder Lieferanten wie Ilmor, Judd und Hart. Aber diese Zeiten sind angesichts der komplizierten Motoren wohl endgültig vorbei.
Ich hoffe jedenfalls, dass McLaren - egal mit welchem Motor - wieder Anschluss an die Spitze findet. Das Team hat noch immer eine große Fangemeinde. Derzeit sieht es zumindest so aus, als würde man dort viel richtig machen.

Benutzeravatar
Pentar
Mehrfacher Champion
Mehrfacher Champion
Beiträge: 10680
Registriert: 01.02.2015, 20:58
Lieblingsfahrer: MSC|ALO|HAK|RIC
Wohnort: Stuttgart

Re: Offiziell: McLaren wird ab 2021 mit Mercedes-Motoren ausgestattet!

Beitrag von Pentar » 28.09.2019, 11:41

Vielleicht hätte man den Deal schon für 2020 einfädeln sollen.
Säße dann auch noch ein ALO hinterm Steuer, könnte...

Egal, die Karten werden neu gemischt.
Und ob Renault nach dem Weggang von McLaren nur noch für sein eigenes Werksteam PUs/ICEs produzieren wird, kann ich mir irgendwie nicht vorstellen - vielleicht kommt es zu einer Rochade mit einem anderen Kundenteam...

Benutzeravatar
speedyeddy22
Rookie
Rookie
Beiträge: 1177
Registriert: 16.10.2007, 14:47
Lieblingsfahrer: Alonso, Bianchi
Lieblingsteam: Ferrari, Marussia

Re: Offiziell: McLaren wird ab 2021 mit Mercedes-Motoren ausgestattet!

Beitrag von speedyeddy22 » 28.09.2019, 11:50

Pentar hat geschrieben:Vielleicht hätte man den Deal schon für 2020 einfädeln sollen.
Säße dann auch noch ein ALO hinterm Steuer, könnte...

Egal, die Karten werden neu gemischt.
Und ob Renault nach dem Weggang von McLaren nur noch für sein eigenes Werksteam PUs/ICEs produzieren wird, kann ich mir irgendwie nicht vorstellen - vielleicht kommt es zu einer Rochade mit einem anderen Kundenteam...
Jetzt kann er wirklich nochmal zurückkommen. Alonso hat es sicher mit Interesse vernommen

Benutzeravatar
Formel1Fan
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5684
Registriert: 09.11.2012, 16:38
Lieblingsfahrer: McLaren-Fahrer, Mika Häkkinen
Lieblingsteam: McLaren
Wohnort: Schwabenland

Re: Offiziell: McLaren wird ab 2021 mit Mercedes-Motoren ausgestattet!

Beitrag von Formel1Fan » 28.09.2019, 11:59

papi hat geschrieben:Was mir zu allererst in den Sinn kam: Da hättet ihr auch gleich bei Mercedes bleiben können vor ein paar Jahren.
Das hab ich vorher auch kurz gedacht. Aber wie heißt es so schön: Erst hinterher ist man schlauer. Bestimmt hat niemand geahnt, dass das mit Honda so dermaßen in die Hosen gehen wird. Es hätte ja auch ganz anders kommen können: McLaren fährt mit Honda ganz vorne mit. Dann wäre McLaren jetzt bestimmt noch mit Honda zusammen.

Benutzeravatar
plastikschaufel
Rookie
Rookie
Beiträge: 1545
Registriert: 20.02.2014, 11:35
Lieblingsfahrer: Vettel, Räikönnen
Lieblingsteam: Red Bull Racing

Re: Offiziell: McLaren wird ab 2021 mit Mercedes-Motoren ausgestattet!

Beitrag von plastikschaufel » 28.09.2019, 12:26

Damit werden sie sich endgültig lächerlich machen, wenn es dann auch nicht richtig funktioniert. Kanns kaum erwarten.

Antworten