Kubica: Formel-1-Rückkehr war "größter Erfolg meines Lebens"

Kommentiere hier die aktuellen News aus der Formel 1
Antworten
Benutzeravatar
asd
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4488
Registriert: 02.11.2007, 18:41

Re: Kubica: Formel-1-Rückkehr war "größter Erfolg meines Lebens"

Beitrag von asd » 21.09.2019, 21:43

schön dass du wieder da warst und immerhin noch einen Punkt geholt hast.
Damals im BMW und Renault wirklich top unterwegs gewesen, bis heute der einzige polnische GP Sieger und Fahrer überhaupt.
Kannst durchaus stolz auf dich sein.
:checkered:

Benutzeravatar
AktenTaschenAkne
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4272
Registriert: 15.09.2009, 13:03
Lieblingsfahrer: keiner
Lieblingsteam: keines

Re: Kubica: Formel-1-Rückkehr war "größter Erfolg meines Lebens"

Beitrag von AktenTaschenAkne » 23.09.2019, 10:21

asd hat geschrieben:schön dass du wieder da warst und immerhin noch einen Punkt geholt hast.
Damals im BMW und Renault wirklich top unterwegs gewesen, bis heute der einzige polnische GP Sieger und Fahrer überhaupt.
Naja, manchmal top unterwegs, durchaus. Auf dem Papier hat er aber 2x das Teamduell gegen Nick Heidfeld verloren. In meinen Augen, und ich weiß das ich damit jetzt bei Einigen anecke, ein überschätzter Fahrer dessen größter Vorteil seine Nationalität war.

Benutzeravatar
Tim
Simulatorfahrer
Beiträge: 606
Registriert: 28.05.2007, 16:15

Re: Kubica: Formel-1-Rückkehr war "größter Erfolg meines Lebens"

Beitrag von Tim » 23.09.2019, 17:55

GenauDer hat geschrieben:
Lichtrot hat geschrieben:
Ferrari Fan 33 hat geschrieben:Das stimmt allerdings!
Wie auch immer seine Rückkehr gelaufen ist, sein Ehrgeiz ist wirklich sehr bewundernswert !
Außer ihm selber und seiner Hardcore-Fans, da hat niemand daran geglaubt das er es nochmal zurück in die Formel 1 schaffen würde. Aber er hat es geschafft, nach so einem Unfall, mit so einer Verletzung, und nach 8 Jahren Abstinenz von der Formel 1. Das verdient schon Respekt.
Die Rückkehr an sich verdient vllt Respekt, aber alles andere ist genau so gelaufen wie vorhergesagt. Er war und ist Chancenlos. Wenn man so ein Handicap hat, kann man eben in der F1 nichts reißen.
Wir wissen lefiglich, dass er im 2019er Williams langsamer war als Russel. Dabei wissen wir aber nicht ob Russel nicht eine Top Rakete ist oder es in einem funktionierenden Auto nicht anders ausgesehen hätte oder sonstwas. Ein Auto das mehr zu ihm passt und das Ergebnis kann anders sein. Zumal er insgesamt immer schneller wurde. Ein weiteres Jahr in einem funktionierenden Auto hätte ich ihm schon gegönnt
:thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up:

Benutzeravatar
Tim
Simulatorfahrer
Beiträge: 606
Registriert: 28.05.2007, 16:15

Re: Kubica: Formel-1-Rückkehr war "größter Erfolg meines Lebens"

Beitrag von Tim » 23.09.2019, 17:58

AktenTaschenAkne hat geschrieben:
asd hat geschrieben:schön dass du wieder da warst und immerhin noch einen Punkt geholt hast.
Damals im BMW und Renault wirklich top unterwegs gewesen, bis heute der einzige polnische GP Sieger und Fahrer überhaupt.
Naja, manchmal top unterwegs, durchaus. Auf dem Papier hat er aber 2x das Teamduell gegen Nick Heidfeld verloren. In meinen Augen, und ich weiß das ich damit jetzt bei Einigen anecke, ein überschätzter Fahrer dessen größter Vorteil seine Nationalität war.
:facepalm:

LOL :rofl:

Was für eine bekloppte Aussage . . . :facepalm:

Benutzeravatar
AktenTaschenAkne
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4272
Registriert: 15.09.2009, 13:03
Lieblingsfahrer: keiner
Lieblingsteam: keines

Re: Kubica: Formel-1-Rückkehr war "größter Erfolg meines Lebens"

Beitrag von AktenTaschenAkne » 24.09.2019, 06:16

Tim hat geschrieben:
AktenTaschenAkne hat geschrieben:
asd hat geschrieben:schön dass du wieder da warst und immerhin noch einen Punkt geholt hast.
Damals im BMW und Renault wirklich top unterwegs gewesen, bis heute der einzige polnische GP Sieger und Fahrer überhaupt.
Naja, manchmal top unterwegs, durchaus. Auf dem Papier hat er aber 2x das Teamduell gegen Nick Heidfeld verloren. In meinen Augen, und ich weiß das ich damit jetzt bei Einigen anecke, ein überschätzter Fahrer dessen größter Vorteil seine Nationalität war.
:facepalm:

LOL :rofl:

Was für eine bekloppte Aussage . . . :facepalm:
Mehr hast du nicht dazu zu sagen? Dann weiß ich ja Bescheid. Danke für das äh, Gespräch :boring:

Antworten