Verstappen über Hamilton-Titel: Er war zur richtigen Zeit am richtigen Ort

Kommentiere hier die aktuellen News aus der Formel 1

Moderator: Mods

Antworten
Redaktion
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 7088
Registriert: 12.09.2007, 17:33

Verstappen über Hamilton-Titel: Er war zur richtigen Zeit am richtigen Ort

Beitrag von Redaktion » 16.08.2019, 14:50

Max Verstappen relativiert den Erfolg von Lewis Hamilton, der in der Formel 1 bisher fünf Titel geholt hat und auf dem Weg zu seinem sechsten Titel ist © LAT Max Verstappen glaubt, dass Hamilton in seiner Karriere viel Glück hatte Lewis Hamilton ist der beste Formel-1-Fahrer der Neuzeit. Der Brite holte mit McLaren und Mercedes bisher fünf WM-Titel und ist auf dem Weg, die Weltmeisterschaft zum sechsten Mal zu gewinnen. Max Verstappen, eines der vielversprechendsten Talente in der Königsklasse, relativiert den Erfolg des Briten und sagt, dass er zur richtigen Zeit am richtigen Ort gewesen sei.Der 21-jährige Niederländer zeigte in Hockenheim wieder einmal sein Talent, als er im Regenchaos seinen siebten Karrieresieg einfuhr. Aktuell liegt Verstappen in der Gesamtwertung 63 Punkte hinter Hamilton, dem solide Ergebnisse reichen, um zum sechsten Mal Weltmeister zu werden. Damit würde Hamilton nah an den Rekord von Michael Schumacher heranrücken, der sieben Titel auf dem Konto hat.Laut Verstappen gibt es im Fahrerlager aber viele Fahrer, die es geschafft hätten, fünf Titel zu gewinnen, wenn sie im richtigen Team gewesen wären. Er sagt gegenüber 'Daily Mail': "Ich habe großen Respekt vor den Erfolgen von Lewis. Jedoch brauchst du auch Glück mit dem Team und du musst deinen Teamkollegen schlagen. " Wie Verstappen den Red-Bull-Fahrerkader "zerstört" Max Verstappen zeigt in der Formel 1 starke Leistungen, doch einen adäquaten Teamkollegen für ihn zu finden, gestaltet sich für Red Bull schwierig Weitere Formel-1-Videos "Fernando Alonso hätte sicher acht bis neun Titel geholt, wenn er im richtigen Team gewesen wäre", ist sich Verstappen sicher. "Er ist ein brillanter Fahrer. In der Formel 1 fahren heute drei oder vier Fahrer, die das auch schaffen könnten." Wen Verstappen damit mein, lässt der Niederländer offen. Jedoch ist sicher Sebastian Vettel mit seinen vier Titeln einer der Fahrer, an die er denkt.Verstappen hat in der Formel 1 mit seinem Team ein großes Ziel: "Ich will mit Red Bull mehrere Titel gewinnen und ich glaube daran, dass wir das schaffen können. Das Team ist für mich wie eine Familie. Die neuen Regeln 2021 sind für alle eine Unbekannte. Was wird die Zukunft bringen? Ich kann das heute noch nicht beantworten."
Link zum Newseintrag
Zuletzt geändert von Redaktion am 16.08.2019, 15:01, insgesamt 5-mal geändert.
Grund: EXT TRIGGER

Rossonieri
F1-Fan
Beiträge: 89
Registriert: 25.03.2018, 16:17

Re: Verstappen über Hamilton-Titel: Er war zur richtigen Zeit am richtigen Ort

Beitrag von Rossonieri » 16.08.2019, 15:09

Und Ham hat Alonso in seiner Rookie-Saison geschlagen... :shrug:

Benutzeravatar
terraPole
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3510
Registriert: 04.07.2011, 10:13
Lieblingsfahrer: VET HAM ALO VER
Lieblingsteam: FER MER RB
Wohnort: Potsdam

Re: Verstappen über Hamilton-Titel: Er war zur richtigen Zeit am richtigen Ort

Beitrag von terraPole » 16.08.2019, 15:21

Ich muss sagen dass Verstappen mir auch neben der Strecke immer besser gefällt.
Kann mir vorstellen dass Einige das überheblich/frech finden weil das indirekt etwas die Leistung von HAM schmälert aber in meinen Augen zeugt das von einem immensen Ego/Selbstbewusstsein.

Als er letztes Jahr viele Fehler machte oder auch oft mit VET kollidierte ist er extrem cool damit umgegangen und hat die Kritik an sich abprallen lassen.
Nach Mexiko gab es ja auch ein Wortgefecht mit VET bei dem Verstappen nicht grad schlecht aussah..andere Fahrer geraten da schon mal in ein Karrieretief weil der Druck immer größer wird.

Und jetzt so eine Aussage über den erfolgreichsten aktuellen Piloten..mutig mit seinen 21 Jahren.
Und da HAM sicher grad viel Zeit hat um solche Headlines zu lesen würde mich mal interessieren wie seine Reaktion dazu aussieht.
Wenn Rosberg harmlosere Kommentare abgibt verfällt er ja recht schnell in Schnappatmung.

Benutzeravatar
_Vendetta_
Kartfahrer
Beiträge: 200
Registriert: 29.12.2018, 15:43
Lieblingsfahrer: VET, RAI, HUL, VER
Lieblingsteam: Ferrari

Re: Verstappen über Hamilton-Titel: Er war zur richtigen Zeit am richtigen Ort

Beitrag von _Vendetta_ » 16.08.2019, 15:33

Ich mag VER immer mehr... :thumbs_up:

Im Übrigen sehe ich das von ihm Gesagte genauso.

Bis denne :wave:

Benutzeravatar
Lichtrot
Rookie
Rookie
Beiträge: 1395
Registriert: 27.04.2015, 22:46

Re: Verstappen über Hamilton-Titel: Er war zur richtigen Zeit am richtigen Ort

Beitrag von Lichtrot » 16.08.2019, 15:33

VER sagt einfach das, was sich jeder F1-Fan auch immer denkt. Und so ist es ja auch. :shrug:

Und ein Alonso seit 2014 im Mercedes - er hätte auch schon 7 Titel. Da braucht man garnicht diskutieren. Das ist klar.

Benutzeravatar
terraPole
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3510
Registriert: 04.07.2011, 10:13
Lieblingsfahrer: VET HAM ALO VER
Lieblingsteam: FER MER RB
Wohnort: Potsdam

Re: Verstappen über Hamilton-Titel: Er war zur richtigen Zeit am richtigen Ort

Beitrag von terraPole » 16.08.2019, 15:45

Lichtrot hat geschrieben:VER sagt einfach das, was sich jeder F1-Fan auch immer denkt. Und so ist es ja auch. :shrug:
Ich bin mir sicher dass auch einige Fahrer so denken aber kaum einer hat die Eier mal so einen Spruch zu bringen.
VER macht sich ja nicht mal die Mühe das irgendwie dezent zu verpacken..das gefällt mir!! :thumbs_up:
Ich hoffe dass der Mercedes nächstes Jahr nicht wieder so überlegen ist :cry2:

Benutzeravatar
Tracklimit_F1
Nachwuchspilot
Beiträge: 360
Registriert: 08.03.2018, 18:35
Lieblingsfahrer: Daniel Ricciardo, Lando Norris
Lieblingsteam: Mclaren

Re: Verstappen über Hamilton-Titel: Er war zur richtigen Zeit am richtigen Ort

Beitrag von Tracklimit_F1 » 16.08.2019, 15:59

Ich bin jetzt kein großer Verstappen-Fan, aber ich habe großen Respekt vor seinen Fähigkeiten
und ich mag dass er sagt was er denkt, ohne dass er sich darum kümmert was andere davon halten.
Solche Charaktäre braucht die Formel 1.
Lieblingsfahrer (retired) : Michael Schumacher, Fernando Alonso

Benutzeravatar
Spocki
Rookie
Rookie
Beiträge: 1844
Registriert: 01.08.2014, 11:26
Lieblingsfahrer: Vettel, Magnussen
Lieblingsteam: Arrows

Re: Verstappen über Hamilton-Titel: Er war zur richtigen Zeit am richtigen Ort

Beitrag von Spocki » 16.08.2019, 16:03

terraPole hat geschrieben:
Lichtrot hat geschrieben:VER sagt einfach das, was sich jeder F1-Fan auch immer denkt. Und so ist es ja auch. :shrug:
Ich bin mir sicher dass auch einige Fahrer so denken aber kaum einer hat die Eier mal so einen Spruch zu bringen.
VER macht sich ja nicht mal die Mühe das irgendwie dezent zu verpacken..das gefällt mir!! :thumbs_up:
Ich hoffe dass der Mercedes nächstes Jahr nicht wieder so überlegen ist :cry2:
Naja Moment...Ich denke schon, dass jeder Fahrer so antworten würde, wenn man sie denn direkt drauf anspricht. Er sagt das ja auch nicht einfach so aus freier Laune heraus, sondern wurde explizit danach gefragt.
"Lewis ist ein sehr guter Fahrer, aber natürlich muss man auch im richtigen Auto sitzen" - Das hatte man doch schon öfter gehört.

Hamilton hatte im übrigen das selbe über Vettel gesagt, als dieser 2013 den Titel vorzeitig holte. Später relativierte er seine Aussage und meinte, dass er auf keinen Fall Vettels Talent schmälern wollte und er natürlich auch ein super Fahrer ist.

Über Schumacher hatte man damals auch ähnliches gelesen/gehört, wenn Fahrer darauf angesprochen worden waren.
Also die Aussage, man müsse im richtigen Auto sitzen oder im richten Team arbeiten, gab es schon immer von vielen Fahrern. Verstappen ist da jetzt keine Ausnahme :wink:
Bild
Bild
Bild

TEAMLH44
F1-Fan
Beiträge: 61
Registriert: 22.06.2019, 08:33

Re: Verstappen über Hamilton-Titel: Er war zur richtigen Zeit am richtigen Ort

Beitrag von TEAMLH44 » 16.08.2019, 16:10

Dafür dass Verstappen in seinem Leben (Formel 3 , F2 , 5 Jahre F1 ) nichts aber gars nichts gewonnen hat , bis auf einige Rennen , hat er eine große Klappe .

Nicht la mal in F2 oder F3 wo alle mit einem gleichen Wagen fahren kann er die Leistung von Hamilton vorweisen geschweige übertreffen. Hamilton war in allen diesen Serien Meister .. Verstappen nicht.

In der F1 hat Verstappen 5 Jahre gebraucht um eine Pole-position zu holen... Während diese Zeit holte Riccardo im gleichen Wagen 4 Pole vor Vestappen ...

Hamilton hatte nach 5 Jahren F1 mehr als 25 Pole ... Obwohl er für Redbull sein 4 Jahren fährt... Lustig ... Vettel war da besser ...

Er hat eine große Klappe ... ich lache mich Kaputt :rofl: :rofl: :rofl: :rofl:

Benutzeravatar
F1_Fan1512
Kartfahrer
Beiträge: 132
Registriert: 25.08.2013, 17:23
Lieblingsfahrer: VES, VET, ALB
Lieblingsteam: Red Bull, Torro Rosso, Ferrari
Wohnort: Tirol

Re: Verstappen über Hamilton-Titel: Er war zur richtigen Zeit am richtigen Ort

Beitrag von F1_Fan1512 » 16.08.2019, 16:13

TEAMLH44 hat geschrieben:Dafür dass Verstappen in seinem Leben (Formel 3 , F2 , 5 Jahre F1 ) nichts aber gars nichts gewonnen hat , bis auf einige Rennen , hat er eine große Klappe .

Nicht la mal in F2 oder F3 wo alle mit einem gleichen Wagen fahren kann er die Leistung von Hamilton vorweisen geschweige übertreffen. Hamilton war in allen diesen Serien Meister .. Verstappen nicht.

In der F1 hat Verstappen 5 Jahre gebraucht um eine Pole-position zu holen... Während diese Zeit holte Riccardo im gleichen Wagen 4 Pole vor Vestappen ...

Hamilton hatte nach 5 Jahren F1 mehr als 25 Pole ... Obwohl er für Redbull sein 4 Jahren fährt... Lustig ... Vettel war da besser ...

Er hat eine große Klappe ... ich lache mich Kaputt :rofl: :rofl: :rofl: :rofl:
:facepalm: Noch nie so viel Quatsch gelesen :facepalm:
Das kann man alles nicht direkt vergleichen!! (Bsp. Der Red Bull von 2014-DATO war ja auch so gut wie von 2009-2013 :facepalm: )
Zuletzt geändert von F1_Fan1512 am 16.08.2019, 16:16, insgesamt 1-mal geändert.

TEAMLH44
F1-Fan
Beiträge: 61
Registriert: 22.06.2019, 08:33

Re: Verstappen über Hamilton-Titel: Er war zur richtigen Zeit am richtigen Ort

Beitrag von TEAMLH44 » 16.08.2019, 16:15

Mr eine Pole-Position in 5 Jahren (4 davon mit Redbull ) sagt er würde auch genauso gut sein , hätte er das gleiche Auto ...

Moment mal.. Riccardo holte doch 4 Pole im Redbull und neben Max ... Tja.. irgendwas stimmt nicht... hat er das gleiche Auto oder jetzt nicht mehr ... Ricardo hat ihn 2 mal geschlagen ...
Zuletzt geändert von TEAMLH44 am 16.08.2019, 16:17, insgesamt 1-mal geändert.

TEAMLH44
F1-Fan
Beiträge: 61
Registriert: 22.06.2019, 08:33

Re: Verstappen über Hamilton-Titel: Er war zur richtigen Zeit am richtigen Ort

Beitrag von TEAMLH44 » 16.08.2019, 16:16

F1_Fan1512 hat geschrieben:
TEAMLH44 hat geschrieben:Dafür dass Verstappen in seinem Leben (Formel 3 , F2 , 5 Jahre F1 ) nichts aber gars nichts gewonnen hat , bis auf einige Rennen , hat er eine große Klappe .

Nicht la mal in F2 oder F3 wo alle mit einem gleichen Wagen fahren kann er die Leistung von Hamilton vorweisen geschweige übertreffen. Hamilton war in allen diesen Serien Meister .. Verstappen nicht.

In der F1 hat Verstappen 5 Jahre gebraucht um eine Pole-position zu holen... Während diese Zeit holte Riccardo im gleichen Wagen 4 Pole vor Vestappen ...

Hamilton hatte nach 5 Jahren F1 mehr als 25 Pole ... Obwohl er für Redbull sein 4 Jahren fährt... Lustig ... Vettel war da besser ...

Er hat eine große Klappe ... ich lache mich Kaputt :rofl: :rofl: :rofl: :rofl:
:facepalm: Noch nie so viel Quatsch gelesen :facepalm:
:rofl: :rofl: :rofl:
Die Wahrheit tut weh :rofl: :rofl: :rofl: :rofl:

Benutzeravatar
El Toro
Testfahrer
Beiträge: 967
Registriert: 10.05.2014, 15:56

Re: Verstappen über Hamilton-Titel: Er war zur richtigen Zeit am richtigen Ort

Beitrag von El Toro » 16.08.2019, 16:20

Das ist in der modernen F1 seit >20a so. Ohne entsprechendes Auto bist du in der F1 was den WM-Titel anbelangt nichts. Diese Aussage hat nichts mit Frechheit/Mut/Egoismus zu tun, sondern spiegelt einfach die Wahrheit wider.

ABER: meist sitzen auch die Besten eben in den besten Teams. Ein HAM fährt nicht aus Jux und Tollerei bei MAMG, da weiß man schon, was man einander hat!

Als einzige Ausnahme würde ich mal Button 2009 nennen.
Zuletzt geändert von El Toro am 16.08.2019, 16:22, insgesamt 1-mal geändert.

TEAMLH44
F1-Fan
Beiträge: 61
Registriert: 22.06.2019, 08:33

Re: Verstappen über Hamilton-Titel: Er war zur richtigen Zeit am richtigen Ort

Beitrag von TEAMLH44 » 16.08.2019, 16:22

F1_Fan1512 hat geschrieben:
TEAMLH44 hat geschrieben:Dafür dass Verstappen in seinem Leben (Formel 3 , F2 , 5 Jahre F1 ) nichts aber gars nichts gewonnen hat , bis auf einige Rennen , hat er eine große Klappe .

Nicht la mal in F2 oder F3 wo alle mit einem gleichen Wagen fahren kann er die Leistung von Hamilton vorweisen geschweige übertreffen. Hamilton war in allen diesen Serien Meister .. Verstappen nicht.

In der F1 hat Verstappen 5 Jahre gebraucht um eine Pole-position zu holen... Während diese Zeit holte Riccardo im gleichen Wagen 4 Pole vor Vestappen ...

Hamilton hatte nach 5 Jahren F1 mehr als 25 Pole ... Obwohl er für Redbull sein 4 Jahren fährt... Lustig ... Vettel war da besser ...

Er hat eine große Klappe ... ich lache mich Kaputt :rofl: :rofl: :rofl: :rofl:
:facepalm: Noch nie so viel Quatsch gelesen :facepalm:
Das kann man alles nicht direkt vergleichen!! (Bsp. Der Red Bull von 2014-DATO war ja auch so gut wie von 2009-2013 :facepalm: )

wie viel Titel konnte Verstappen bis jetzt in seiner Karriere holen (F3 .F2. GP2 . GP3) nichts und gars nichts

Im gleichen Wagen hat Riccardo mehr rausholen können ..

PS : Hamilton hat mehr rausholen in seinem ersten Jahr in der F1 als Rookie gegen Alonso ... Aber das kann du ja nicht vergleichen ... :rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl: dieses Doppelmoral ...

Benutzeravatar
F1_Fan1512
Kartfahrer
Beiträge: 132
Registriert: 25.08.2013, 17:23
Lieblingsfahrer: VES, VET, ALB
Lieblingsteam: Red Bull, Torro Rosso, Ferrari
Wohnort: Tirol

Re: Verstappen über Hamilton-Titel: Er war zur richtigen Zeit am richtigen Ort

Beitrag von F1_Fan1512 » 16.08.2019, 16:24

TEAMLH44 hat geschrieben:
:rofl: :rofl: :rofl:
Die Wahrheit tut weh :rofl: :rofl: :rofl: :rofl:
Du vergleichst ernsthaft Hamiltons Werdegang mit dem von Verstappen.
Verstappen konnte die Formel 3 und Formel 2 (damals GP2) gar nicht dominieren da er nur eine Saison F3 gefahren und die F2 übersprungen hat und direkt in die Formel 1 aufgestiegen ist im Gegensatz hat Hamilton auch erst seine zweite F3 Saison gewonnen, wo Verstappen aber schon F1 gefahren ist :wink2:

Antworten